Distinguished Gentleman's Ride 2019

Reisen, Berichte, Unterwegsfragen, Camping ...

Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon elbstrand » 20. August 2019 16:27

Hi folks,

wer ist beim Distinguished Gentleman's Ride 2019 dabei? Ich in Hamburg, und ihr? Wie oft schon?

elbstrand
XL500 - CB750 - GT647HAWK - VTR1000F - CBR1100XX - Sprint ST1050ABS - XT660Z TenereABS - Z900RS - F800GT Mobec/Zero
Benutzeravatar
elbstrand
 
Beiträge: 48
Registriert: 30. April 2019 16:39
Wohnort: Hamburg

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon FietePF » 23. August 2019 21:24

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 1104
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon elbstrand » 26. August 2019 16:32

Danke, Fiete,

den link von DGR 2017 hatte ich gesehen. Gespannfahrer sind ausdrücklich erwünscht, weswegen ich Resonaz erwartet hatte?!

Komisch, dabei sind schon jetzt allein in Hamburg über 200 Fahrer angemeldet und die haben schon fast €7.000,- gespendet.

Aber der DGR ist ja erst Ende September. Weltweit haben sich schon jetzt 40.000 Fahrer angemeldet, die bis jetzt 1.5Mio Dollar gespendet haben. Ne tolle Party mit tollen Frauen :-)

lg,
elbstrand

http://www.gentlemansride.com
XL500 - CB750 - GT647HAWK - VTR1000F - CBR1100XX - Sprint ST1050ABS - XT660Z TenereABS - Z900RS - F800GT Mobec/Zero
Benutzeravatar
elbstrand
 
Beiträge: 48
Registriert: 30. April 2019 16:39
Wohnort: Hamburg

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon Stephan » 26. August 2019 21:33

Naja, abgesehen von der Terminproblematik, hat sich meine Klamottensituaion nicht verbessert.

Wenigstens muss ich nicht weit fahren, um ne tolle Frau zu sehen. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 13150
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon Schorpi » 26. August 2019 23:20

Moin-
ich bin 2014 in Hamburg mitgefahren-mit Anzug-Zylinder-und meiner XS 1100.
War ganz interessant und auch eine neue Erfahrung im feinen Zwirn zu fahren.
Aber die anderen "Biker" schienen nicht von dieser Welt.
Bin wohl zu wenig Gentleman. Man kam kaum ins Gespräch.
War nicht meine Veranstaltung-Für mich,zuviel Arroganz und Poser.

Dir, Elbstand. wünsche ich trotzdem eine schöne Ausfahrt,viel Spaß und gutes Wetter.

Liebe Grüße
SCHORPI- :P
Bild
Alle unsere Streitereien entstehen daraus,
dass einer dem anderen
seine Meinung aufzwingen will.
Mahatma Gandhi
BMW K100RT-Gespann Bj.1986-Yamaha XS 1100 Bj.1978-Suzuki GS 500E Bj.1993-Yamaha XV 535 Bj.1996-
BMW F650GS-Gespann Bj.2003-
Benutzeravatar
Schorpi
 
Beiträge: 2814
Registriert: 6. September 2006 22:39
Wohnort: 29364 Langlingen

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon Crazy Cow » 27. August 2019 00:23

Ich hab das Prinzip nicht ganz verstanden, deshalb habe ich mich nicht weiter gekümmert. Man sucht Sponsoren, damit man deren Geld spenden kann? Wer am meisten spenden kann, ist King? Und spenden gegen den Prostata Krebs? Wo gibt es da Defizite?
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
https://deltasign.de
www.schulzecom.net
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 11418
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon Stephan » 27. August 2019 05:25

Gibt es offenbar. Vor allem in der Info der Betroffenen.


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 13150
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon elbstrand » 25. September 2019 15:23

Update DGR 2019:

allein in Hamburg sind 450 Fahrer angemeldet und die haben bisher €12.500,- gespendet. Weltweit sind für 2019: 89.711 Leute registriert, die haben $4.046.773 gespendet. Das ist ne richtig große Sache, kein kleines Treffen mit 100 Leuten. Am Wochenende findet der DGR weltweit statt. In Deutschland wirds wohl regnen :-(

Leider habe ich noch kein Gespann, nächstes Jahr fahre ich dafür mit Sohn und Hund. Menschenmassen mag ich eigentlich nicht, sondern bin eher der einsame Wolf im Wald, aber mit Gespann/Sohn/Hund im Harris-Tweed-Anzug Korso in Schrittgeschwindigkeit fahren ist so total überdreht, dann geht's wieder.

Gruss,
elbstrand
XL500 - CB750 - GT647HAWK - VTR1000F - CBR1100XX - Sprint ST1050ABS - XT660Z TenereABS - Z900RS - F800GT Mobec/Zero
Benutzeravatar
elbstrand
 
Beiträge: 48
Registriert: 30. April 2019 16:39
Wohnort: Hamburg

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon FietePF » 25. September 2019 16:00

Es geht auch mit der Solo, Gespann ist nicht zwingend nötig :lol:
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 1104
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon wicki » 25. September 2019 16:27

Gespann ist nicht zwingend nötig


Ich glaube, die ganze Veranstaltung ist nicht zwingend nötig.....

Im feinen Zwirn Moped fahren ist ja schon panne. N Helm dazu sieht
dann so richtig scheiße aus.

Aber wers mag.... es gibt ja auch Leute, die schrauben sich n
3. Rad ans Moped und verbinden so die Nachteile des Autos
(Spurbreite, Platzbedarf) mit den Nachteilen des Moped (kein
Wetterschutz, keine Knautschzone)

:roll:
wicki
 
Beiträge: 132
Registriert: 10. Februar 2018 12:26

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon Feinmotoriker » 25. September 2019 16:55

Einmal bin ich mitgefahren 2015. War kein großer Spaß. Gefährliches Herumgeeier um die Alster,im Pulk über rote Ampeln und so. Geendet hat das an ner Tribühne im Hafen für ein Gruppenfoto.
Jou, gespendet und gesammelt hab ich auch. Aber wofür, denke ich mir heute? Projekte in Australien, Singapur und USA? Warum sollte ich da in Deutschland sammeln?
Nich mein Ding. Haufen Poser und komische Leute. Und ein paar Motorräder gesehen, deren Besitzer ich nicht kannte (die ich aber gebaut hatte). Drum rum gelaufen und gekukkt, ich wurde dann angesprochen. Schöne Karre, sag ich, jou, hab ich alles selbst gebaut, sagt er. Ah, sag ich , deshalb ist auch mein Firmenlogo drauf.... Mehrfach passiert.
Mit solchen Leuten fahr ich nicht zusammen spazieren. Schon garnicht, wenn ich dafür noch zahlen soll. Anzüge mag ich obendrein nicht...

Aber jedem seins. Wer gruppendynamische Ereignisse mit Motorrädern schätzt, ist da richtig gut aufgehoben.
Feinmotoriker
 
Beiträge: 1106
Registriert: 27. November 2008 19:58

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon UKO » 25. September 2019 18:31

Feinmotoriker hat geschrieben:Einmal bin ich mitgefahren 2015. War kein großer Spaß. Gefährliches Herumgeeier um die Alster,im Pulk über rote Ampeln und so. Geendet hat das an ner Tribühne im Hafen für ein Gruppenfoto.
Jou, gespendet und gesammelt hab ich auch. Aber wofür, denke ich mir heute? Projekte in Australien, Singapur und USA? Warum sollte ich da in Deutschland sammeln?
Nich mein Ding. Haufen Poser und komische Leute. Und ein paar Motorräder gesehen, deren Besitzer ich nicht kannte (die ich aber gebaut hatte). Drum rum gelaufen und gekukkt, ich wurde dann angesprochen. Schöne Karre, sag ich, jou, hab ich alles selbst gebaut, sagt er. Ah, sag ich , deshalb ist auch mein Firmenlogo drauf.... Mehrfach passiert.
Mit solchen Leuten fahr ich nicht zusammen spazieren. Schon garnicht, wenn ich dafür noch zahlen soll. Anzüge mag ich obendrein nicht...

Aber jedem seins. Wer gruppendynamische Ereignisse mit Motorrädern schätzt, ist da richtig gut aufgehoben.



Yessir!!! :smt023
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1732
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon Mick Bogtrotter » 25. September 2019 21:12

@elbstrand:

Schön, dass Du gefragt hast. Das Thema hatten wir ja schon mal erörtert. Schade, dass Dir ein Termin dazwischengekommen ist. Ich werde auch in diesem Jahr mit Lady Clonk'n'shift wieder anwesend sein.

Gruß,

Mick
Mick Bogtrotter
 

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon Stephan » 25. September 2019 23:41

Leute, übertreibt's nicht. Und bleibt beim Thema.

Danke.


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 13150
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon elbstrand » 28. September 2019 17:55

DGR Hamburg wurde wegen Wettervorhersage abgesagt

lg,
elbstrand
XL500 - CB750 - GT647HAWK - VTR1000F - CBR1100XX - Sprint ST1050ABS - XT660Z TenereABS - Z900RS - F800GT Mobec/Zero
Benutzeravatar
elbstrand
 
Beiträge: 48
Registriert: 30. April 2019 16:39
Wohnort: Hamburg

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon Mick Bogtrotter » 28. September 2019 18:05

Es wird ein Treffen mit Motorrädern und Frühstück an anderer Stelle in Hamburg geben. Die offizielle Absage geschah aus Sicherheitsgründen aufgrund der Wetterlage. Die Teilnehmer sind informiert.

Bis morgen in HH,

Mick
Mick Bogtrotter
 

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon Mick Bogtrotter » 29. September 2019 16:02

Es war nass und nett mit anregenden Gesprächen im kleineren Kreis und mit reichlich Fahrzeugen aus Nah und Fern vor der Tür.

Mick
Mick Bogtrotter
 

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon elbstrand » 2. Oktober 2019 10:25

Tja, das war wohl nix,
in Deutschland, besonders Hamburg, war das Wetter denkbar ungeeignet für einen GDR. Dennoch:

Registrierte Fahrer im GDR weltweit: 114.274

Spendensumme weltweit $5.564.016

Ausfahrten weltweit: 678

Das ist toll und riesig, ich freue mich auf das nächstes Jahr,
elbstrand
Zuletzt geändert von elbstrand am 2. Oktober 2019 16:01, insgesamt 1-mal geändert.
XL500 - CB750 - GT647HAWK - VTR1000F - CBR1100XX - Sprint ST1050ABS - XT660Z TenereABS - Z900RS - F800GT Mobec/Zero
Benutzeravatar
elbstrand
 
Beiträge: 48
Registriert: 30. April 2019 16:39
Wohnort: Hamburg

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon Crazy Cow » 2. Oktober 2019 12:46

Feinmotoriker hat geschrieben:Haufen Poser und komische Leute. Und ein paar Motorräder gesehen, deren Besitzer ich nicht kannte (die ich aber gebaut hatte). Drum rum gelaufen und gekukkt, ich wurde dann angesprochen. Schöne Karre, sag ich, jou, hab ich alles selbst gebaut, sagt er. Ah, sag ich , deshalb ist auch mein Firmenlogo drauf.... Mehrfach passiert.


Jou, der Begriff "distiguished" bedeutet ja auch sowas wie "vornehm und kultiviert". Da fahren und treffen sich nur Leude, die sich auch benehm' können. ;)
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
https://deltasign.de
www.schulzecom.net
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 11418
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon Nattes » 2. Oktober 2019 14:06

Wegen Regen abgesagt?

:-D :smt005 :smt005
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 4777
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon Stephan » 2. Oktober 2019 16:11

Tja, passendes altes Regenzeug ist jetzt nicht so dolle.

Ich weiss nicht, was ich von solchen und ähnlichen Veranstaltungen halten soll. Gut, Poser ist mann ja schnell. Da brauchste sich nur mal an 'nem Treffpunkt umzuschauen.

Ich glaub, ich werd' langsam Seltsam. Oder wie man das Früher nannte. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 13150
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon schauglasgucker » 2. Oktober 2019 16:19

Nattes hat geschrieben:Wegen Regen abgesagt?


Norbert,

das ist halt so, wenn man versucht, Dinge oder Kleidung einem Zweck anzupassen, für die sie nicht gemacht sind. :lol:

Gruß Werner
Alla gudar, alla himlarna, alla helgerna, de bor i dig.
Benutzeravatar
schauglasgucker
 
Beiträge: 963
Registriert: 3. Juli 2006 11:08

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon Peter Pan CR » 2. Oktober 2019 17:17

Bei uns fällt das Thema immer ins Wasser....schlimmste Regenzeit mit "Land unter" und Bergrutschen. Die letzten drei Jahre konntest Du ab 11:00 nicht mehr weit schauen...Regen ohne Ende. So wie es aussieht diese Jahr auch wieder.
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 1121
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica, am Ural-schrauben

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon wicki » 3. Oktober 2019 06:07

Ich weiss nicht, was ich von solchen und ähnlichen Veranstaltungen halten soll


ich schon....
ziemlich genau sogar 8)
wicki
 
Beiträge: 132
Registriert: 10. Februar 2018 12:26

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon Stephan » 3. Oktober 2019 09:28

Eigene Erfahrung oder eher „glauben wollen"?!? Gottes Tiergarten ist Bunt. Und sollte es bleiben. . .

Ob einer „Poser" ist, oder nicht, könnte ich vom Äusseren her nicht sicher beurteilen. Auch „Helden der Arbeit" oder „Punks" könnten bei mir in diese Kategorie fallen.

Wie gross soll den der Unterschied zwischen „Rat-Biker" und „GoldWing Treiber" sein?

Unter Umständen sehr klein.


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 13150
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon Feinmotoriker » 3. Oktober 2019 10:21

Stephan hat geschrieben:Wie gross soll den der Unterschied zwischen „Rat-Biker" und „GoldWing Treiber" sein?

Unter Umständen sehr klein.


Da sagst Du was Wahres. Das Thema hatte ich gerade mit einem Bekannten aus den USA. Er schrieb dazu:
one thing I have found as both a motorcyclist and a shooter, is both hobbies have more than their fare share of macho-types and insecure individuals who I suspect use guns or motorcycles to give them an identity or make them feel more secure than they actually are
(Eine Sache, die ich sowohl als Motorradfahrer als auch als Schütze festgestellt habe, ist, dass beide Hobbys einen reichlichen Anteil an Machotypen und unsicheren Personen haben, von denen ich vermute, dass sie Waffen oder Motorräder verwenden, um ihnen eine Identität zu verleihen oder ihnen das Gefühl zu geben, dass sie sich sicherer fühlen als sie tatsächlich sind)

Das trifft es schon ziemlich genau ins Schwarze.
Feinmotoriker
 
Beiträge: 1106
Registriert: 27. November 2008 19:58

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon UKO » 8. Oktober 2019 16:48

Stephan hat geschrieben:
Ich glaub, ich werd' langsam Seltsam. Oder wie man das Früher nannte. . .


Stephan


Du wirst halt älter. Das bringt so Altersseltsamkeiten mit sich. Mann muss nur aufpassen, das Mann die nicht immer rauslässt, sonst bleiben irgendwann die Kumpelz wech. ;-)
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1732
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Distinguished Gentleman's Ride 2019

Beitragvon Stephan » 8. Oktober 2019 19:02

Du meinst die verraten mir dann nicht wann und wo Stammtisch ist? Säcke. Die. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 13150
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt


Zurück zu Reisen und Gespanngeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste