Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Reisen, Berichte, Unterwegsfragen, Camping ...

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon Blaue Elise » 15. März 2020 14:37

FietePF hat geschrieben:..... dafür aber fast kein Verkehr.

Gruß
Alfred

Ist doch klar - erst muss das Nest fertig sein! :D
Ich möchte im Alter nicht jung aussehen sondern glücklich!
Benutzeravatar
Blaue Elise
 
Beiträge: 548
Registriert: 24. November 2016 15:39

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon dieter » 15. März 2020 16:22

Auch ich war heute ein wenig unterwegs. Morgen nachmittag hab ich einen Termin zum Eintragen der neuen Bilstein Dämpfer. Ich hoffe das es problemlos klappt. Sonst muss ich zum Mobec fahren.

Gruß
Dieter
ES250/2 mit SE -BJ1968- seit September 2007,
VX800 mit GT2000, EML Umbau, VX BJ 1997, umgebaut ?, seit August 2012
Solos: ETZ250, ES150/1, GN 250
Benutzeravatar
dieter
 
Beiträge: 871
Registriert: 20. Januar 2008 12:27
Wohnort: Dortmund

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon FietePF » 15. März 2020 18:12

Ist doch klar - erst muss das Nest fertig sein! :D

Stimmt, gemütlicher ist das - aber wenn's pressiert?

Gruß
Alfred
Zuletzt geändert von FietePF am 15. März 2020 18:14, insgesamt 1-mal geändert.
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 1254
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon FietePF » 15. März 2020 18:13

Bilstein Dämpfer

Das klappt :smt023
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 1254
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon dreckbratze » 15. März 2020 18:16

mal hirn und mopeten lüften.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 2631
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon FietePF » 15. März 2020 18:33

Schee, so kleine Strässle gefallen mir auch :oberlehrer:
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 1254
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon T. » 15. März 2020 20:15

Hatte ich heute auch...
Kreuz und quer über Singeltracks.....
T.Bild
Benutzeravatar
T.
 
Beiträge: 828
Registriert: 25. April 2011 00:27
Wohnort: Exil-Bayer, Leininger Land

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon dieter » 22. März 2020 13:46

Am Montag bin ich dann mal nach Navi eine andere Strecke nach Gelsenkirchen in eine Werkstatt mit einem Prüfer gefahren den ein Gespannkollege schon vorher von der Werkstatt ansprechen lies. Er kam etwas später. Ich hab ihm dann alles erklärt, die Unterlagen von Mobec vorgelegt und die eingebauten Dämpfer gezeigt. Er hat alles überprüft und anschließend ein Gutachten nach §19 erstellt. Dienstag Morgen hab ich mir die Seite der Bürgerdienste angesehen und siehe da in der Hauptstelle gab es noch etliche freie Termine. Also sofort einen gebucht und dann zur erfolgreichen Eintragung gefahren. Somit ist das Thema durch. Ab Donnerstag war das Bürgeramt dann bis auf weiteres geschlossen.

Gutachten 57 €, Eintragung 11,70 €.

Auf der Rückfahrt aus Gelsenkirchen hab ich mal einen kurzen Fototermin eingelegt
Gehört auch noch zum Ruhrgebiet!


VX Schloss.jpg


Gruß
Dieter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ES250/2 mit SE -BJ1968- seit September 2007,
VX800 mit GT2000, EML Umbau, VX BJ 1997, umgebaut ?, seit August 2012
Solos: ETZ250, ES150/1, GN 250
Benutzeravatar
dieter
 
Beiträge: 871
Registriert: 20. Januar 2008 12:27
Wohnort: Dortmund

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon FietePF » 22. März 2020 18:33

So ein Wasserschloss hat was :smt023
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 1254
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon dieter » 22. März 2020 20:49

Da kannst du sogar was lernen. Die haben sogar offen und passen auf die Kiddis auf.

Erst mal etwas zur Geschichte. https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Horneburg

www.schloss-horneburg.de

Gruß
Dieter
ES250/2 mit SE -BJ1968- seit September 2007,
VX800 mit GT2000, EML Umbau, VX BJ 1997, umgebaut ?, seit August 2012
Solos: ETZ250, ES150/1, GN 250
Benutzeravatar
dieter
 
Beiträge: 871
Registriert: 20. Januar 2008 12:27
Wohnort: Dortmund

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon blacknorge » 23. März 2020 12:07

Heute war ich noch nirgends, aber gestern: Versorgungsfahrt zu meinen Schwiegereltern, 79 und 85 Jahre alt. Hab ihnen ein frisch zubereitetes Mittagessen gebracht und 2m Abstand gehalten. Lustfahrten müssen derzeit warten :cry:
blacknorge
 
Beiträge: 48
Registriert: 25. Oktober 2016 19:35
Wohnort: Dannenberg

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon Deichläufer » 24. März 2020 18:31

Moin zusammen,
nach einigen Test-Km heute die 1. Runde mit meiner Frau gedreht. Da unterwegs Zeit war, haben wir einige Bilder geschossen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße vom Deich
Kuni

Deichradio.com
<<< 157.2 >>>
Benutzeravatar
Deichläufer
 
Beiträge: 10
Registriert: 6. März 2020 07:03
Wohnort: Varel / Büppel

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon Slowly » 24. März 2020 19:20

Aber Kuni,
rechts auf dem weißen Schild auf dem Blauen Tor steht doch der Standort!
Gruß,
Hartmut
1. Viele, viele Beiwagen-Modelle, Hersteller und Lieferanten (fast 4.000 Bilder):
http://passionsidecar.free.fr/panoramas ... maside.htm

2. Für Oldtimer-Freunde:
Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.) http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 11238
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon opa3rad » 24. März 2020 19:27

Slowly hat geschrieben:Aber Kuni,
rechts auf dem weißen Schild auf dem Blauen Tor steht doch der Standort!
Gruß,
Hartmut



??? Dat blaue Tor und des weisse Schild seh ich....aber Standort ??? Hab ich *Altersbilndheit* ? Darf ich noch Mopped fahren ?


Udo
Benutzeravatar
opa3rad
 
Beiträge: 363
Registriert: 3. Juli 2017 01:21
Wohnort: Neanderthal

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon Richard » 24. März 2020 19:35

Koordinaten: 53° 31′ 15,7″ N, 8° 13′ 56,9″ O

wiki
Benutzeravatar
Richard
 
Beiträge: 386
Registriert: 22. Oktober 2005 20:45
Wohnort: Bremen

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon Slowly » 26. März 2020 06:40

opa3rad hat geschrieben: ... Hab ich *Altersblindheit* ? Darf ich noch Mopped fahren ? ...

Udo, darfst du und solltest es auch.
Ich habe es (auf dem rechten Torflügel) auch vergrößern müssen, um den Text zu erkennen.
Gruß, Hartmut

:grin:
1. Viele, viele Beiwagen-Modelle, Hersteller und Lieferanten (fast 4.000 Bilder):
http://passionsidecar.free.fr/panoramas ... maside.htm

2. Für Oldtimer-Freunde:
Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.) http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 11238
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon opa3rad » 26. März 2020 18:59

Danke Hartmut. Dann hab ja noch Glück gehabt. Weil im Moment gibts keine Termine beim Augenarzt.

Udo
Benutzeravatar
opa3rad
 
Beiträge: 363
Registriert: 3. Juli 2017 01:21
Wohnort: Neanderthal

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon UKO » 26. März 2020 19:29

Heute eine Testfahrt gemacht. Natürlich ohne Bild. :roll: Ich habe getestet, ob ich in der Lage bin, die Geschwindigkeit zu fahren die angeschrieben steht. Weil das Überschreiten ja recht teuer geworden ist. Geht eigentlich recht gut....nur....wenn die Dosen so dicht vor mir herzuckeln zuckt es noch manchmal in der rechten Hand. :-D
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 2045
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Wo waren wir heute mit dem Gespann?

Beitragvon Richard » 26. März 2020 20:16

die Verselbstständigungen der rechten Hand kann man wohl nur einigermassen abschalten, wenn den Arm amputieren lässt ;o)
Benutzeravatar
Richard
 
Beiträge: 386
Registriert: 22. Oktober 2005 20:45
Wohnort: Bremen

Vorherige

Zurück zu Reisen und Gespanngeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste