Empfehlenswertes auf der Alb?

Reisen, Berichte, Unterwegsfragen, Camping ...

Empfehlenswertes auf der Alb?

Beitragvon eichy » 9. Juni 2013 10:08

Demnächst werde ich ein paar Tage Moppedurlaub machen. Da ich sowieso nach Stuttgart muß, wollt ich ein paar Tage in (oder sagt man "auf"?) der Schwäbischen Alb verbringen.
Frage:
Kennt wer empfehlenswerte Hotels?
POIs?
Sonstiges "Must Have /Must seen?
Schöne Strecken?
Gute Restaurants/Regionale Spezialitäten?
Ich gestehe die Gegend dort garnicht zu kennen (dacht anfangs das "Alb" steht irgendwie für "Alpin) und bin auch im Netz nicht so richtig fündig geworden.

Vielleicht weiß ja hier jemand mehr. Schonmal vielen Dank für Tips, etc.!
Fuhrpark: BMW R1100RT, MZ-ETZ250(300), MZ ETS250, Stahmer GL1100Sidecar, Vespa GT, Royal Enfield 500Bullet, NSU Quickly, MZ TS250/1-PSW, Motobecane Mini-Moby, Freeliner, E-Scooter. Under Construction: MZ TS250/0, CZ453.
Dosen: Fiesta 1,5TDCI & VW Touran TDI DSG
Viele Grüsse:
http://www.eichy.de
Benutzeravatar
eichy
verstorben
 
Beiträge: 397
Registriert: 23. Oktober 2005 07:44
Wohnort: oberursel

Re: Empfehlenswertes auf der Alb?

Beitragvon hensmen » 9. Juni 2013 13:36

Hallo eichy, heute sind wohl alle im Biosphärengebiet Schwäbische Alb unterwegs und du bekommst keine Antwort.
Als Eingeborener gebe ich kurz mal durch:
- Fast jedermann versteht Hochdeutsch
-Gaststätten suchst du dir nach dem Kennzeichen der parkenden Autos aus, sprich RT oder BL
-meine Traumstrassen:
In Lichtenstein suchst du die Zellerstrasse, diese führt hoch zum Gasthaus Stahleck, dort bist du schon auf der Alb. Jetzt folgst du grob der Richtung Gomadingen, früher Sitz einer kleinen und feinen Moto Guzzi Veredelung. Über das Gestüt Marbach führt dich der Weg ins berühmte Lautertal. Ansässige lassen jetzt den Lenker los weil sie diese paar Kilometer auswendig kennen. Wochenends kommen dir alle auf deiner Spur entgegen, sogar die Polizei. Die winken halt mit der Kelle und fragen dich ab.
Unter der Woche hast du deine Ruhe.
Nochmal zu Marbach, dort ist eine kleine Gedenkstätte Grafeneck, einfach graue Busse googeln, Thema Eutanasie. In meiner Kindheit hat man uns noch mit den grauen Fahrzeugen gedroht, mit dem Nachtgrabb und die Post hatte damals ja noch diese grauen Fernmeldeautos, na ja, es hat gewirkt.
In Gundelfingen ist die Ruine Hohengundelfingen angeschrieben, steile Auffahrt und kleiner Wanderparkplatz wo du dann auch mal den Lenker loslassen darfst.
10 Minuten und du hast den sagenhaften über das Lautertal.
Im Tal weiter und rauf nach Hayingen in Richtung Zwiefalten, aber nach 5 Kilometer rechts zur Wimsener Höhle, eine kleine feine mit Boot befahrbare Albhöhle.
Wenn man dort in den Minitalkessel fährt, gehen zwei Serpentinen hoch nach Tigerfeld, allein schon wegen der Wegweiser ein Abstecher wert.
Upflamör ist so abgelegen, daß nicht mal die Pest dorthin fand.
Was in der Ecke noch ein Besuch lohnt ist die Höhle in Laichingen, die sog. Tiefenhöhle.
Was die Älbler wohl gegen mich aufbringen wird, ist der Vorschlag, einen Abstecher ins Donautal zu machen. Weil geradezu um die Ecke und am Rand vom Schwarzwald, hint.
Leider muss ich jetzt zum Dienst und wenn dir sonst niemand was vorschlägt, pn an mich.
Grüsse vom Hans aus RT
hensmen
 
Beiträge: 449
Registriert: 11. Oktober 2009 09:35
Wohnort: reutlingen

Re: Empfehlenswertes auf der Alb?

Beitragvon eichy » 9. Juni 2013 13:40

Danke, das ist doch schon was!
Fuhrpark: BMW R1100RT, MZ-ETZ250(300), MZ ETS250, Stahmer GL1100Sidecar, Vespa GT, Royal Enfield 500Bullet, NSU Quickly, MZ TS250/1-PSW, Motobecane Mini-Moby, Freeliner, E-Scooter. Under Construction: MZ TS250/0, CZ453.
Dosen: Fiesta 1,5TDCI & VW Touran TDI DSG
Viele Grüsse:
http://www.eichy.de
Benutzeravatar
eichy
verstorben
 
Beiträge: 397
Registriert: 23. Oktober 2005 07:44
Wohnort: oberursel

Re: Empfehlenswertes auf der Alb?

Beitragvon JaySon » 9. Juni 2013 16:52

Guckst Du hier:

KurvenKönig

und/oder Hier:

TourenFahrer

Viel Spass
Bitte nicht stören ! Bin schon gestört genug.
JaySon
 
Beiträge: 64
Registriert: 27. Mai 2012 14:11
Wohnort: Enzkreis

Re: Empfehlenswertes auf der Alb?

Beitragvon Fränky » 9. Juni 2013 18:34

Motorradtreffpunkt/Kneipe "Ställe" in Weißenstein nicht vergessen
Ciao
Fränky
Benutzeravatar
Fränky
 
Beiträge: 241
Registriert: 21. Oktober 2005 16:01
Wohnort: Schwobaländle

Re: Empfehlenswertes auf der Alb?

Beitragvon dreckbratze » 9. Juni 2013 19:49

schöne beschreibung, hensi! :grin: und so zutreffend!
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 2110
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Empfehlenswertes auf der Alb?

Beitragvon Da-Fred-aus-IN » 10. Juni 2013 10:17

War dieses Wochenende auf dem Beringer Orion Treffen in Zell u. A. . Bei der Ausfahrt am Samstag kam ich das erste mal mit der schwäbischen Alb in Kontakt. Kurvenfeeling wie in den Alpen zwar nicht hoch aber trotzdem empfehlenswert. Bin auf alle Fälle beim nächsten Treffen mit dabei, denn die "Erdinger" müssen doch in Trapp gehalten werden. Ich war mal so frech und habe aus Behringer " Erdinger " gemacht, die Teilnehmer wissen warum.
Lebe Deine Träume
und träume nicht
in Deinem Leben
-------------------
Gruß Fred
Da-Fred-aus-IN
Wer den Fred aus IN nicht kennt
hat die halbe Welt verpennt.
Benutzeravatar
Da-Fred-aus-IN
vormals Boxerfreund-Fred
 
Beiträge: 889
Registriert: 30. Mai 2008 18:28
Wohnort: 85055 Ingolstadt am Weisswurst Äquator

Re: Empfehlenswertes auf der Alb?

Beitragvon eichy » 10. Juni 2013 20:50

Kennt jemand evtl. noch eine empf. werte Unterkunft?
Fuhrpark: BMW R1100RT, MZ-ETZ250(300), MZ ETS250, Stahmer GL1100Sidecar, Vespa GT, Royal Enfield 500Bullet, NSU Quickly, MZ TS250/1-PSW, Motobecane Mini-Moby, Freeliner, E-Scooter. Under Construction: MZ TS250/0, CZ453.
Dosen: Fiesta 1,5TDCI & VW Touran TDI DSG
Viele Grüsse:
http://www.eichy.de
Benutzeravatar
eichy
verstorben
 
Beiträge: 397
Registriert: 23. Oktober 2005 07:44
Wohnort: oberursel

Re: Empfehlenswertes auf der Alb?

Beitragvon hensmen » 10. Juni 2013 22:26

Hallo eichy,
in Tübingen hätte ich etwas, mitten in der Stadt mit Flair,
http://www.pension-binder.de/index.html
plus dem Boxenstopmuseeum
http://www.boxenstop-tuebingen.de/
Du kannst von den Zimmern aus die Alb schon sehen.
Hans
hensmen
 
Beiträge: 449
Registriert: 11. Oktober 2009 09:35
Wohnort: reutlingen

Re: Empfehlenswertes auf der Alb?

Beitragvon eichy » 22. Juni 2013 18:10

Danke, hab alles so vorgefunden wie beschrieben.

Mein pers. Kurzreisebericht:
Maultäschla mit Käse überbacken, Kurven, Lautertal, Bodensee, Spätzla, Albstadt, Zwiefalter Klosterbräu, Sigmaringen, Zündappmuseum, Grafeneck, Berge, Täler, Woizebier, Burladingen, Wuastsalat, Stuatgad, S21, Cannstadter Wasen, Bon Jovi Live, Laucherttal, Trigema Fabrikverkauf, Burg Hohenzollern, Dinkelacker Bier, Burg Lichtstein u.v.v.m..

War echt toll.
Empf. wertes Hotel:
Hotel & Landgasthof Wiesental in Gauselfingen.
Irgendwo bei Reutlingen hab ich 2 Gespann gesehen, eine lila ETZ mit grossen Tank und irgendwas grosses schwarzes.
Danke nochmal an alle für die Tipps
Fuhrpark: BMW R1100RT, MZ-ETZ250(300), MZ ETS250, Stahmer GL1100Sidecar, Vespa GT, Royal Enfield 500Bullet, NSU Quickly, MZ TS250/1-PSW, Motobecane Mini-Moby, Freeliner, E-Scooter. Under Construction: MZ TS250/0, CZ453.
Dosen: Fiesta 1,5TDCI & VW Touran TDI DSG
Viele Grüsse:
http://www.eichy.de
Benutzeravatar
eichy
verstorben
 
Beiträge: 397
Registriert: 23. Oktober 2005 07:44
Wohnort: oberursel


Zurück zu Reisen und Gespanngeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast