In jedem Ende haust ein Anfang. . .

Reisen, Berichte, Unterwegsfragen, Camping ...

In jedem Ende haust ein Anfang. . .

Beitragvon Stephan » 10. November 2013 01:08

Horton ist jetzt Richtung Osten gewandert. Möge er noch lange für Aufsehen sorgen. . .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11949
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: In jedem Ende haust ein Anfang. . .

Beitragvon Schwarzwäldler » 10. November 2013 09:14

Aller Abschied ist schwer.
Grüße aus der Südheide
Benutzeravatar
Schwarzwäldler
 
Beiträge: 866
Registriert: 13. September 2012 06:09
Wohnort: Celler Land

Re: In jedem Ende haust ein Anfang. . .

Beitragvon Uwe » 10. November 2013 09:24

:( ... warst immer gut zu erkennen Stephan ! :wink:
.
Bild
Es bleibet dabei, die Gedanken sind frei!
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 3382
Registriert: 22. Oktober 2005 08:44
Wohnort: aus dem schönen Nordhessen ...

Re: In jedem Ende haust ein Anfang. . .

Beitragvon Nattes » 10. November 2013 09:29

Kann ich verstehen. Man hat schließlich viel zusammen erlebt. :-)

Und jetzt nach vorne schauen und auf zu neuen Ufern. :-)

Gruß Norbert
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 4480
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Re: In jedem Ende haust ein Anfang. . .

Beitragvon Schorpi » 10. November 2013 11:08

Moin Stephan-

....alles hat seine Zeit
....irgendwie geht alles weiter
....jedes Ende gibt die Chance zu einem Neuen Anfang
....am Ende wird alles gut,und wenn es noch nicht gut ist,dann ist es nicht das Ende.

Liebe Grüße aus der Heide
SCHORPI-
Bild
Alle unsere Streitereien entstehen daraus,
dass einer dem anderen
seine Meinung aufzwingen will.
Mahatma Gandhi

BMW K100RT-Gespann Bj.1986-Yamaha XS 1100 Bj.1978-Suzuki GS 500E Bj.1993-Yamaha XV 535 Bj.1996-
BMW F650GS-Gespann Bj.2003-
Benutzeravatar
Schorpi
 
Beiträge: 2679
Registriert: 6. September 2006 22:39
Wohnort: 29364 Langlingen

Re: In jedem Ende haust ein Anfang. . .

Beitragvon Stephan » 10. November 2013 13:54

So isset, Jungs. Deswegen hab ich mir schon mal 'n Wunschkennzeichen reservieren lassen. Für den Fall, das ich den "Freigabetermin des QI 9's verpassen sollte.

Das ist zwar nett, aber bisken weit weg, nur um mal eben Gucken zu fahren. Und festzustellen, daß selbst bei 'nem Preisnachlass, das Gespann niGS is'. Das Überrollbügeldesign ist von Hartmut. Oder?!?
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/bmw-gs-dakar-schmid-gespann-von-2001,-1000-cm³/155504168-222-5589?ref=search
Hm, der Link funktioniert nicht. Aber ihr wisst, was ich meine.

Die hier aus'm Forum guck ich mir Ende November an. . .
viewtopic.php?f=5&t=11170

Da würde sogar die Heinrich wieder dran passen.



Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11949
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: In jedem Ende haust ein Anfang. . .

Beitragvon Moosmann » 10. November 2013 14:36

Die GS aus dem Forum gefällt mir persönlich besser.

Den Überrollbügel macht der Schmid schon länger.

:-D :-D :-D
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.
Benutzeravatar
Moosmann
 
Beiträge: 647
Registriert: 25. Dezember 2010 10:48
Wohnort: Zweibrücken

Re: In jedem Ende haust ein Anfang. . .

Beitragvon Slowly » 10. November 2013 17:07

Stephan hat geschrieben:... Das Überrollbügeldesign ist von Hartmut. Oder?!? ...

(Falls ich gemeint bin; wir haben ja noch 2 andere Hartmuts)
Nööö; denn meine Bügelform ist ein Kompromiss.
Ich wollte statt oben 90°-Rundbogen je Seite 2 zu 45° mit engen Radien: hätte besser zur klass. BW-Form gepaßt.
War aber aufgrund des großen Rohrdurchmessers von ca. 60 mm biege-technisch nicht durchführbar (Knickgefahr!)
8)
=================
Erinnerungen gefällig?
Dann zurücklehnen bei >Ansicht>Slideshow und Musik: 1 Album voller Bilder "Begegnungen freundlicher Art" (wird z.Zt. überarbeitet!!!)
und für Oldtimer-Freaks: 1 Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10499
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: In jedem Ende haust ein Anfang. . .

Beitragvon Michael aus Düsseldorf » 11. November 2013 15:12

@Stephan

Und haste schon einen Eimer gelbe Farbe gekauft?
Es gibt Dinge daran gewöhnt man sich.
Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael aus Düsseldorf
 
Beiträge: 790
Registriert: 7. November 2005 16:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: In jedem Ende haust ein Anfang. . .

Beitragvon Stephan » 11. November 2013 22:08

Keine Sorge, Michael. Musste mal 'n 2 Pöttchen Verkehrsgelb kaufen. Gab's nur im 2 L Gebinde. . .


Was macht die BMW Baustelle des Kollegen?!?



Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11949
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt


Zurück zu Reisen und Gespanngeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast