Deutsche Bahn und die Autoreisezüge

Reisen, Berichte, Unterwegsfragen, Camping ...

Deutsche Bahn und die Autoreisezüge

Beitragvon Guzziwilli » 29. September 2014 10:44

Für diejenigen unter uns, die die Autoreisezüge erhalten wollen:

https://www.youtube.com/watch?v=bqM8IeBPwvk

http://www.nachhaltig-links.de/
Grüße vom wunderschönen linken Niederrhein :-)

www.guzziwilli.de
Benutzeravatar
Guzziwilli
 
Beiträge: 294
Registriert: 27. Juni 2010 11:04
Wohnort: 47929 Grefrath

Re: Deutsche Bahn und die Autoreisezüge

Beitragvon rotklinker » 30. September 2014 13:51

Moin, bin vor einer Woche aus der Toskana zurück. Für die Heimfahrt konnte ich noch einen Platz im Autozug für die Strecke Insbruck-Hamburg ergattern. Der Zugführer hatte durchgesagt, das dies einer der letzten internationalen Autozüge sein wird. Innerdeutsch soll es wohl zunächst weitergehen.
Ich denke, der Drops ist gelutscht, in der Sache wird nichts mehr geändert werden. Wenn Infrastrukturaufgeben, bedingt durch die Privatisierungen, ausschließlich nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten entschieden werden, müssen wir uns an solche Dinge gewöhnen.
Die Züge sind inzwischen so abgewirtschaftet und schmuddelig, dass man sich nicht mehr wohlfühlt. Die Abteiltechnik (Heizung, Klima, Lüftung, Licht) funktionierte auch nur noch partiell. Es gibt hier einen riesigen Investstau, den wohl keiner der Bahnmanager angehen würde.
Gruß Kay


Je duller Du foorst je eer büst in moors!
-----------------------------------------------
K100RS mit EML GT2001 / Guzzi V11 LeMans
Benutzeravatar
rotklinker
 
Beiträge: 134
Registriert: 20. Dezember 2013 13:54
Wohnort: Norderstedt


Zurück zu Reisen und Gespanngeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast