Beiwagen mit Dachzelt

Reisen, Berichte, Unterwegsfragen, Camping ...

Beiwagen mit Dachzelt

Beitragvon Frosch_CH » 14. Oktober 2015 15:20

Vor wohl ein oder zwei Jahren war mal 'ne XT mit Beiwagen im Ebay. Das besondere war dass auf diesem Beiwagen ein Dachzelt (und innendrin 'ne Chemietoilette) montiert war. Seither lässt mich die Idee des Dachzeltes auf dem Beiwagen nicht mehr los. Leider finde ich nichts vergleichbares. Hat hier schon mal jmd sowas gemacht/gesehen?
Kennt jmd ein schmales Dachzelt, quasi 1-Mann-Dachzelt, dass auf einem Lastenbeiwagen montiert werden könnte?
stay wild - ride free
Frosch_CH
 
Beiträge: 11
Registriert: 14. Oktober 2015 11:30
Wohnort: Basel

Re: Beiwagen mit Dachzelt

Beitragvon Richard » 14. Oktober 2015 15:56

ddr-dachzelt fürn trabbi? könnte zu breit sein, also musst da wohl selber basteln.
bau nen doppelten deckel, einen zum seitlich ausklappen und einen der auf dem lsw dann zeltboden spielen kann, etwas nach hinten zum ausziehen, damit du die ca 2,2m zeltlänge hinbekommst - paar beinchen nach unten damit es nicht so schaukelt, wenn du ausatmest :roll:
so bleibt unter dem 2. deckel stauraum fürs bier und so...
tunnelzelt draufstecken, fertig.


oder du verlängerst den lsw dezent und pennst dadrinne... persenning zum hochstecken wie bei den alten vw-camping-bullis
Benutzeravatar
Richard
 
Beiträge: 365
Registriert: 22. Oktober 2005 20:45
Wohnort: Bremen

Re: Beiwagen mit Dachzelt

Beitragvon Transalp Ralf » 14. Oktober 2015 16:16

schau mal unter maggolina Dachzelte bei Tante Google. Wahrscheinlich sind die aber zu groß.

ciao, Ralf.
Benutzeravatar
Transalp Ralf
 
Beiträge: 58
Registriert: 9. Januar 2009 21:01
Wohnort: Güssefeld

Re: Beiwagen mit Dachzelt

Beitragvon hensmen » 14. Oktober 2015 16:17

Grüss dich Frosch, wir hatten dieses Jahr Dachzeltpremiere, aber halt auf dem Hänger.
Bild,
man sieht es nicht ganz, aber die Dachzelthälfte ist rel. breit, einen Transport im Beiwagen hatte ich mir auch schon überlegt. Weil die Breite zu groß ist, hatte ich überlegt das Zelt hochkant in den Beiwagen zu stellen und es zum Aufklappen quasi hochnehmen und eine Hälfte verankern, auf dem Beiwagen und dann erst aufklappen. Aber man ist dann Platzgebunden. Sprich zum einkaufen muss das Geraffel wieder ins Boot gestellt werden. Man kann es aber auch nur transportieren und auf Stelzen abstellen.
Eine Idee findest du auf den Seiten von roadrocket, Hartmut Bubenzer steelt ein Zelt über den Beiwagen http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... csCh0ijAeP
Dann hab ich zum Beispiel eine Platte aus Sperrholz auf einem Autodach gesehen, dorten hatten sie dann ein Igluzelt draufgestellt.
Hans
hensmen
 
Beiträge: 450
Registriert: 11. Oktober 2009 09:35
Wohnort: reutlingen

Re: Beiwagen mit Dachzelt

Beitragvon hensmen » 14. Oktober 2015 16:26

....nennt sich "ride-eat-sleep-repeat".
Nicht zu vergessen, Römer Senior mit seinem BMW Ketten-Gespann, er hat während seiner Südamerikareise in einem umgebauten Ski- Dachbox Derivat genächtigt.
Wünsch dir viel Spaß beim Suchen, Grüsse vom Hans

hab die Jungs doch noch gefunden, sind zwar Autos, aber die Idee fand ich genial.....
https://www.flickr.com/photos/22479139@ ... zvQ-5AyVyF
bin mir jetzt nicht sicher ob es geht. Aber auf flickr.de findest du mit dem Stichwort Sahara und Opel, deren Reisebilder.
hensmen
 
Beiträge: 450
Registriert: 11. Oktober 2009 09:35
Wohnort: reutlingen

Re: Beiwagen mit Dachzelt

Beitragvon Frosch_CH » 14. Oktober 2015 16:52

Hmmmm..... Dachbox..... warum eigentlich nicht!?
stay wild - ride free
Frosch_CH
 
Beiträge: 11
Registriert: 14. Oktober 2015 11:30
Wohnort: Basel

Re: Beiwagen mit Dachzelt

Beitragvon Gustavson » 14. Oktober 2015 18:26

Servus,

Einige Anregungen:
Zeltliege: http://i341.photobucket.com/albums/o362 ... g_0389.jpg
die Zeltliege öffnet sich , wenn der Deckel vom Beiwagen aufgeklappt wird.
http://i341.photobucket.com/albums/o362 ... g_0402.jpg
Die Liege ist ein: http://kamprite.com/shop/tents/off-the- ... -tent-cot/
oder eben nach hinten öffnen: http://www.haulnride.com/images/3legs_s ... mper_3.jpg
Wenn man sich diesen Trailer quasi als als Beiwagen vorstellt: https://www.youtube.com/watch?v=tgTSEhYn14w

Wenn du allerdings richtig Platz im Zelt willst, dann Overcamp; Preis etwa ab € 1400,-:
http://www.autohome-official.com/de/pro ... e-overcamp
Art. OGY/01, Overcamp Small: Zelt geöffnet:cm 130x200x100 h ,Zelt geschlossen: cm 65x200x30 h; Gewicht ca. 50 Kg Preis
Art. OGY/02; Overcamp MEDIUM : Zelt geöffnet:cm 180x200x115 h, Zelt geschlossen:cm 90x200x30 h; Gewicht ca. 54 Kg


Dachbox: http://bully1.smugmug.com/Other/Paris-d ... 0723-M.jpg
Abwandlung Dachzelt: http://advrider.com/index.php?threads/o ... t-24816351

im Prinzip kann mann damit auch im Winter campen: :D
http://moto.kiev.ua/issue/travel/94132041207

Gruß Gustavson

edit: da hatten wir mal was ähnliches: viewtopic.php?p=84030#p84030
Nie zu wenig, was genügt. Lucius Annaeus Seneca
Benutzeravatar
Gustavson
 
Beiträge: 61
Registriert: 4. Januar 2014 11:46
Wohnort: Tirol

Re: Beiwagen mit Dachzelt

Beitragvon Cali » 15. Oktober 2015 20:47

Hallo - so eine kompl. System - "BW - mit integriertem Klappzelt" hat Falk Hartmann mit seinem Bruder entwickelt. Leider ist das aufgrund geringer Nachfrage nie in Serie gegangen. Es existieren da aber bestimmt noch einige Muster/Ausstellungsmodelle. Würde dir empfehlen mal Nachzufragen ( Falk Hartmann ist allerdings letztes Jahr verstorben)

Gruß / Bernd
BESSER SPÄT ALS NIE !

Cali 1100i/EML-GT2000/Bj. 95 - leider nicht mehr !
Royal Enfield Bullet EFI, Bj. 2015
Benutzeravatar
Cali
 
Beiträge: 1004
Registriert: 14. November 2011 17:52
Wohnort: Südhessen / Odenwald

Re: Beiwagen mit Dachzelt

Beitragvon itzefritz2013 » 15. Oktober 2015 21:26

mm, mm, mm.
Cali, der bub hat ne mz-country.
bei dem klappzelt vom hartmenn müßte er noch ne Country auf der rechten seite anschrauben. :-)
frosch, du kannst nur folg. machen:
boot ab, schellen u. halter anbringen, mit Gestänge aus´em campingladen und irgendwelchen
tapes, od.sonstigem Campingstoffzubehör dir selbst was basteln.
viel spaß dabei.
itzfritz
itzefritz2013
 
Beiträge: 440
Registriert: 22. März 2013 19:36

Re: Beiwagen mit Dachzelt

Beitragvon Slowly » 16. Oktober 2015 08:09

Frosch_CH hat geschrieben:... Beiwagen ein Dachzelt (und innendrin 'ne Chemietoilette) montiert war. ...

Was Ähnliches:
http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... 0sCh1kDgH1

Oder so?
http://s146.photobucket.com/user/steve2 ... r.jpg.html

Selbst für Solo-Maschinen gibt es was.
Könnte sicherlich auch in Kombination mit BW optimal montiert werden:
http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... Ggodo0QB4g

Auch interessant:
http://motorrad-gespanne.de/2011/06/sch ... -beiwagen/

Und noch Infos zum Selbstbau:
https://www.outdoorseiten.net/forum/sho ... eitenwagen

Gruss,
SL 8) LY
Zuletzt geändert von Slowly am 17. Oktober 2015 07:55, insgesamt 1-mal geändert.
=================
Erinnerungen gefällig?
Dann zurücklehnen bei >Ansicht>Slideshow und Musik: 1 Album voller Bilder "Begegnungen freundlicher Art" (wird z.Zt. überarbeitet!!!)
und für Oldtimer-Freaks: 1 Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10500
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Beiwagen mit Dachzelt

Beitragvon Holger » 16. Oktober 2015 19:49

ZumEranger aus slowlys erstem Link könnte ich ein paar Infos geben.
Gruss,
Holger



... immer unterwegs!
Holger
 
Beiträge: 106
Registriert: 9. Juni 2011 17:57
Wohnort: Bremgarten AG, Schweiz

Re: Beiwagen mit Dachzelt

Beitragvon willi-jens » 17. Oktober 2015 07:31

Slowly hat geschrieben:Was Ähnliches:


Oder so?
http://s146.photobucket.com/user/steve2 ... r.jpg.html


Gruss,
SL 8) LY

8)


Der Besitzer dieses Gespanns ist Mitglied im Adventure-Rider-Forum, da könnte ich, so erforderlich, den Besitzer nach Informationen fragen.
Benutzeravatar
willi-jens
 
Beiträge: 1143
Registriert: 13. November 2006 10:58
Wohnort: Nähe Schwabenmetropole


Zurück zu Reisen und Gespanngeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste