Grüße aus London

Reisen, Berichte, Unterwegsfragen, Camping ...

Grüße aus London

Beitragvon jokeundjens » 26. Juli 2016 20:20

Moin Ihr Lieben.
Auch wir sind in Urlaub. Und dies mal mit 2 Gespannen und Zelt. Wir sind gestern von Rotterdam nach Harwich "geschwommen" und haben dort on einem B&B übernachtet. Ab heute sind wir auf einem Campingplatz in London für 3 Nächte.
Anschl. Geht's nach Sidmouse für 5 Nächte und nach Hastings für 4Nächte. Dann retoure nach Europa :-).
Liebe Grüße an die Daheimgebliebenen.
Joke und Jens mit den beiden Zwergen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
jokeundjens
 
Beiträge: 240
Registriert: 8. April 2014 14:35
Wohnort: Dithmarschen

Re: Grüße aus London

Beitragvon Schorpi » 26. Juli 2016 21:04

Moin Ihr Lieben-
wir wünschen Euch einen tollen Urlaub und viel Spaß auf der Insel.
Beim nächsten Urlaub braucht ihr sicher schon ein Visum-KWASI.
....und passt auf-die fahren alle auf der verkehrten Straßenseite.

Liebe Grüße
SCHORPI- :P
Bild
Alle unsere Streitereien entstehen daraus,
dass einer dem anderen
seine Meinung aufzwingen will.
Mahatma Gandhi

BMW K100RT-Gespann Bj.1986-Yamaha XS 1100 Bj.1978-Suzuki GS 500E Bj.1993-Yamaha XV 535 Bj.1996-
BMW F650GS-Gespann Bj.2003-
Benutzeravatar
Schorpi
 
Beiträge: 2664
Registriert: 6. September 2006 22:39
Wohnort: 29364 Langlingen

Re: Grüße aus London

Beitragvon hensmen » 28. Juli 2016 14:21

Grüss euch,
seid ihr da in der Nähe von Brixton, auf dem Christal Palace?
Weil da war ich mal, 1991 und würd gerne wissen ob es den Platz noch gibt.
Immer schön nach rechts und links schauen und viel Spaß in Präbrexit.
hensmen
 
Beiträge: 449
Registriert: 11. Oktober 2009 09:35
Wohnort: reutlingen

Re: Grüße aus London

Beitragvon halflive » 28. Juli 2016 14:27

hensmen hat geschrieben:Grüss euch,
seid ihr da in der Nähe von Brixton, auf dem Christal Palace?
Weil da war ich mal, 1991 und würd gerne wissen ob es den Platz noch gibt.
Immer schön nach rechts und links schauen und viel Spaß in Präbrexit.

Yep, Crystal palace, been there seen that. (Danke Hans). Wahrscheinlich die einzige camplingplatz in London. Und das verkehr hinter die mauer geht die ganze nacht durch.
Guzzi/velorex, was sonst?
deutsch ist schwer, können wir auch auf holländisch reden?
Benutzeravatar
halflive
 
Beiträge: 144
Registriert: 8. Januar 2006 13:34
Wohnort: Purmerend/Holland

Re: Grüße aus London

Beitragvon mahout47 » 28. Juli 2016 15:23

Auf dem Crystal Palace haben wir schon Anfang der Siebziger Jahre im Zelt übernachtet.

Das war noch zu unseren NORTON-Zeiten. Da war ein jährlicher Londontrip zur (günstigen) Erstzteilbesorgung Pflicht.

Wünsche Euch weiterhin viel Spaß - und immer schön links fahren!

Grüße aus dem Bergischen Land
Hartmut
Benutzeravatar
mahout47
 
Beiträge: 174
Registriert: 1. Januar 2016 11:30
Wohnort: Remscheid

Re: Grüße aus London

Beitragvon Stephan » 28. Juli 2016 17:33

Ah, interessant. Wie ist denn da die Anbindung per "Tube" an "Inner London"?!?


Viel Spaß noch. Ausser einem Visa, könnte es dann auch eine Maut für Motorräder in London geben. Laut der aktuellen Sidecar Travellaer. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11723
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Grüße aus London

Beitragvon dreckbratze » 28. Juli 2016 20:42

an ein visum glaub ich nicht. motorräder dürfen ja teilweise die bus/taxispur benutzen -wie sieht es denn mit gespannen aus?
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 2110
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Grüße aus London

Beitragvon Stephan » 29. Juli 2016 06:46

Die auch. Hab ich zumindest so gehalten. Leider nützt das nicht immer was. Es muß auch per Zeicheb erlaubt werden. Ist nicht überall der Fall. Und mit dem Gespann kann man sich schlecht wieder zurückpfuschen. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11723
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Grüße aus London

Beitragvon hensmen » 29. Juli 2016 17:10

Langsam dämmerts, halflive, war das die Geschichte aus dem adv Forum und dem Parkplatz im Tower mit Privatführung?
Liebe Grüsse vom Hans
hensmen
 
Beiträge: 449
Registriert: 11. Oktober 2009 09:35
Wohnort: reutlingen

Re: Grüße aus London

Beitragvon Stephan » 29. Juli 2016 18:28

Von der Geschichte hab ich auch mal was gelesen. Parken in London ist nämlich nicht ohne. Die sind da ohne jede Toleranz.

Und offizielle Parkplätze, wo auch Reisebusse stehen, wollen einen nicht.


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11723
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt


Zurück zu Reisen und Gespanngeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast