Donnerstag-Abendrunde in der Heide

Reisen, Berichte, Unterwegsfragen, Camping ...

Donnerstag-Abendrunde in der Heide

Beitragvon Schorpi » 27. Juli 2012 22:05

Moin-
Gestern Abend bin ich mit Schnucki nach der Arbeit noch durch die Heide gefahren.
Von 19.00h bis 22.30h war ich unterwegs.270 km gefahren.
Es war so schön in den Abend zu fahren, die langsam untergehende Sonne, der Duft der Wiesen und Wälder, die abgemähten Kornfelder.
Das alles auf kleinen Straßen mit wenig bis gar keinen Straßenverkehr.
Ich war kwasi allein unterwegs.


Das was störte war mein „neuer“ Motor.
Der blies eine Motorhitze auf mein linkes Knie und Wade, sodass ich jetzt zwei Brandblasen auf der Wade habe. Ist nicht weiter lästig. Darf aber nicht sein.

Haben wir beim Motoreneinbau etwas übersehen, ein Leitblech oder Ähnliches?
Welche Erfahrungen haben andere K-Fahrer mit der Motorenwärme??
Mein alter Motor blies die Warme Luft nach rechts zwischen Maschine und Boot.
In Norwegen ist es mir nicht aufgefallen, da bin ich aber auch nicht in Jeans gefahren.

Trotzdem, es war eine schöne Runde, die den Alltagssteß vergessen ließ.

Liebe Grüße

SCHORPI- :P


Hier noch ein paar Fotos aus meiner Heide
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Schorpi am 28. Juli 2012 18:02, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Alle unsere Streitereien entstehen daraus,
dass einer dem anderen
seine Meinung aufzwingen will.
Mahatma Gandhi

BMW K100RT-Gespann Bj.1986-Yamaha XS 1100 Bj.1978-Suzuki GS 500E Bj.1993-Yamaha XV 535 Bj.1996-
BMW F650GS-Gespann Bj.2003-
Benutzeravatar
Schorpi
 
Beiträge: 2664
Registriert: 6. September 2006 22:39
Wohnort: 29364 Langlingen

Re: Donnerstag-Abendrunde in der Heide

Beitragvon Wölfin » 27. Juli 2012 23:18

Schorpi hat geschrieben:Moin-
Gestern Abend bin ich mit Schnucki nach der Arbeit noch durch die Heide gefahren.
Von 19.00h bis 22.30h war ich unterwegs.270 km gefahren.
Es war so schön in den Abend zu fahren, die langsam untergehende Sonne, der Duft der Wiesen und Wälder, die abgemähten Kornfelder.
Das alles auf kleinen Straßen mit wenig bis gar keinen Straßenverkehr.
Ich war kwasi allein unterwegs.


Das was störte war mein „neuer“ Motor.
Der blies eine Motorhitze auf mein linkes Knie und Wade, sodass ich jetzt zwei Branntblasen auf der Wade habe. Ist nicht weiter lästig. Darf aber nicht sein.

Haben wir beim Motoreneinbau etwas übersehen, ein Leitblech oder Ähnliches?
Welche Erfahrungen haben andere K-Fahrer mit der Motorenwärme??
Mein alter Motor blies die Warme Luft nach rechts zwischen Maschine und Boot.
In Norwegen ist es mir nicht aufgefallen, da bin ich aber auch nicht in Jeans gefahren.

Trotzdem, es war eine schöne Runde, die den Alltagssteß vergessen ließ.

Liebe Grüße

SCHORPI- :P


Hier noch ein paar Fotos aus meiner Heide

@ Schorpi von Wölfin
bewundere gerade Deine Fotos scheint schön zu sein in der Heide...fast wie in der Eifel.
Versuche gerade einen Termin auszumachen wegen dem Heidetreffen, gestaltet sich.
Wölfin
 
Beiträge: 135
Registriert: 29. Mai 2012 07:30

Re: Donnerstag-Abendrunde in der Heide

Beitragvon Andreas a.d.k.G » 28. Juli 2012 06:16

Nette Runde Schorpi.
Ich bin ja nun seit über einem Monat auch 'K' Fahrer und ich werde bei diesen Temperaturen ebenfalls fast gegrillt inter der RT-Verkleidung. Ich dachte bis hierher allerdings das sei normal ...
Für irgendwas müssen die Schlitze in der Innenverkleidung der RT ja gut sein :wink:
Nun wenn es denn vorher nicht so war bei Schnucki dann fängt das Thema an mich auch zu interessieren. Vielleicht kann ja wirklich jemand mit Ahnung was zu dem Thema sagen.

Ich werde wohl mal die Forensuche der fliegenden Ziegelsteine etwas intensiver quälen müssen, denn irgendwas zu dem Thema habe ich dort mal gelesen. Fällt mir nur grad' nicht mehr ein.

Ein schönes Wochenende wünscht
der kahlgryndige
Benutzeravatar
Andreas a.d.k.G
 
Beiträge: 1411
Registriert: 24. Oktober 2005 20:27
Wohnort: 63791 Karlstein

Re: Donnerstag-Abendrunde in der Heide

Beitragvon Uwe » 28. Juli 2012 06:38

Wunderschöne Fotos Schorpi :smt023 ...warme Luft ist gut für die alten Kno... :fiessgrinz: :D

Liebe Grüsse in die Heide...und bis bald.

Uwe 8)
.
Bild
Es bleibet dabei, die Gedanken sind frei!
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 3376
Registriert: 22. Oktober 2005 08:44
Wohnort: aus dem schönen Nordhessen ...

Re: Donnerstag-Abendrunde in der Heide

Beitragvon jfechir » 29. Juli 2012 14:49

Hallo,

bei meiner LT ist ebenfalls "Grillen" angesagt. Ich bin mir aber zu 98% sicher, daß da noch alle Teile (Leitblech uns so...) dran sind. Bei mir betrifft es gefühlsmässig auch mehr die linke Seite. Wobei Brandblasen an der Wade - ne; eigentlich nicht. Fahren in Jeans ist im Sommer aber nicht möglich. Habe mich vor längerer Zeit auch versucht bei den Flyingbricklern sachkundig zu machen. Ergebnis: es ist halt so. Habe mich jetzt damit arrangiert. Träume im Sommer davon die LT "nackisch" zu machen und bin Herbst, Winter, Frühjahr froh, dass sie ihr Kleid noch hat. Dann geht auch Jeans.

Mit dreirädrigem K-ruß

Joachim
Benutzeravatar
jfechir
 
Beiträge: 222
Registriert: 29. Dezember 2010 13:07

Re: Donnerstag-Abendrunde in der Heide

Beitragvon Andreas a.d.k.G » 29. Juli 2012 15:47

Genau. Ich habe gerade noch mal geschaut. Innerhalb der Verkleidung sind da so Schotten die vor den Schlitzen der Innenverkleidung sitzen. Rechts wie auch links. Die sollten wohl die Abluft vom Kühler zu den Kiemen nach aussen leiten.
Wenn diese nicht richtig sitzen oder die Moosgummidichtungen fehlen oder porös sind und sich auflösen, dann könnte es meiner Meinung schon sein dass zu viel heiße Luft an die Unterschenkel kommt.
Bei meiner K sitzt alles ordentlich aber bei sommerlichen Temperaturen nur mit Jeans ist schon ziemlich warm. Auf Langstrecke strecke ich immer mal wieder die Knie raus in den Fahrtwind um sie abzukühlen :grin: Allerdings muss ich sie schon ziemlich weit rausstrecken weil sie sonst in die Abluft der Aussenkiemen kommen ... Das mit den Tips im Flying-Brick-Forum habe ich auch gelesen.
Ich würde mal schauen Schorpi ob diese Schotten richtig sitzen. Mehr kann man nicht tun.

Bis demnächst mal.
Andreas
Benutzeravatar
Andreas a.d.k.G
 
Beiträge: 1411
Registriert: 24. Oktober 2005 20:27
Wohnort: 63791 Karlstein

Re: Donnerstag-Abendrunde in der Heide

Beitragvon Kay-Uwe » 29. Juli 2012 16:32

Das problem ist in diesem Fall mehr die Kleidung .
Wenn zwichen Stiefeln / Schuhen und Hose Haut zum vorschein kommt,
dann kommt es zu diesem "Grillefekt" .
An sonsten die Füße etwas weiter aussen auf die Fußrasten und die Knie
nicht so dicht an den Tank .
Urlaub,Ferien und Rente sind Cool
Benutzeravatar
Kay-Uwe
 
Beiträge: 617
Registriert: 22. Oktober 2005 15:17
Wohnort: Braunschweig

Re: Donnerstag-Abendrunde in der Heide

Beitragvon Schorpi » 29. Juli 2012 19:32

Moin Kay Uwe-

lag wohl an der Kleidung und der Temperatur-so um 30°-
Nackte Haut eher nicht-war schon eine lange Jeans.
Heute war ich auch unterwegs-richtig gekleidet mit Rukka-Kombi.
Da war die Wärme auszuhalten-war auch nur noch 25° Außentemperatur.

Mit der Gespannrunde heute,habe ich mich selbstbelohnt.
Bin heute Morgen schon sehr früh aufgestanden und habe alle Unterlagen für meine EST-Erklärung 2011
zusammengetragen und an mein Steuerbüro geschickt.
Was hab ich das immer vor mir hergeschoben :oops: :oops:

Lieben Gruß

SCHORPI- :P

BTW: die Heide fängt an zu Blühen :P :P :P
Bild
Alle unsere Streitereien entstehen daraus,
dass einer dem anderen
seine Meinung aufzwingen will.
Mahatma Gandhi

BMW K100RT-Gespann Bj.1986-Yamaha XS 1100 Bj.1978-Suzuki GS 500E Bj.1993-Yamaha XV 535 Bj.1996-
BMW F650GS-Gespann Bj.2003-
Benutzeravatar
Schorpi
 
Beiträge: 2664
Registriert: 6. September 2006 22:39
Wohnort: 29364 Langlingen

Re: Donnerstag-Abendrunde in der Heide

Beitragvon Stephan » 31. Juli 2012 13:22

2011? Streber, ich muss noch 2010 machen. . .


Da geh ich lieber Buegeln.


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11725
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Donnerstag-Abendrunde in der Heide

Beitragvon saschohei » 31. Juli 2012 14:03

Beide Streber!!! :-D

Ich mach die gar nicht! :grin:

Wenn man die füße lange genug still hält und was sinnvolleres macht, z.B. bügeln (obendrüber nehme ich an Stephan?? :grin: ), dann schicken die artgerecht gehaltenen Viehamtsmitarbeiter ne Schätzung - und gut ist.

Kein Problem. Spart ne Menge unsinnige Arbeit. :-D

Man muss nur bißchen aufpassen, dass sie keine zusätzliche Schätzung für die schwarz verdiente Kohle schicken! :smt005

Aber das sollte eigentlich klappen, wenn man, wie auch beim Bügeln sinnvoll (wegen ev. anderer Familienplanung :P ) VORHER gut aufpasst. :wink:

Ich wünsche Euch Beiden aber trotzdem einen ganz großen Rückerstattungsbetrag. :D

Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag

Willy
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1901
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Donnerstag-Abendrunde in der Heide

Beitragvon Uwe » 31. Juli 2012 14:28

...und die volle Wahrheit: Schätzung entbindet nicht von der Steuererklärung!...auch nicht Schafe, welcher Farbe auch immer :D
.
Bild
Es bleibet dabei, die Gedanken sind frei!
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 3376
Registriert: 22. Oktober 2005 08:44
Wohnort: aus dem schönen Nordhessen ...

Re: Donnerstag-Abendrunde in der Heide

Beitragvon scheppertreiber » 31. Juli 2012 14:28

Mein 2010 hatte ich neulich ganz schnell fertig als klar war, ich bekomme etwas zurück :rock: :rock: :rock:
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3838
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Donnerstag-Abendrunde in der Heide

Beitragvon saschohei » 31. Juli 2012 16:04

Wat?? :-D

Man kriegt vom Viehamt Kohle wieder??? :smt009

Echt????

Warum sagt Ihr mir das nicht??? :smt005

Jetzt suche ich sofort meine Tankquittungen der letzten 20 Jahre zusammen und reich die ein. :P

Dann gibbeds Kohle für neues Schafshaus am Deich. :lol:

Geil...

Ich liebe das Viehamt, die wo zahlen Kohle zuück, wenn man ein paar Zahlen aufs Elster-Formular erfindet und mit Quittungen der Nachbarn und vom Puff (Bewirtungskosten heißt das da) belegt. :?

Ach was haben wir doch für einen tollen Staat, danke Jungs, Ihr seid alle auf ein Bier bei mir eingeladen :lol:

Määäähhhhhh
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1901
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Donnerstag-Abendrunde in der Heide

Beitragvon Stephan » 31. Juli 2012 21:29

Dass das mit dem Schaetzen nicht wirklich Sinnvoll ist, hat vor Jahren ein Kollege gemerkt. Das erste Mal dann doch mal nach 10Jahren die Erklaerungen nachgereicht. Statt aber das nun regelmaessig zu machen, hat er nach wieder 10Jahren ein laengeres Gespraech mit einem jungen Staatsanwalt fuehren duerfen. Der war wohl GottSeiDank noch nicht resistent gegen unseren Geschiechtenerzaehler. . .



Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11725
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Donnerstag-Abendrunde in der Heide

Beitragvon saschohei » 1. August 2012 05:10

Ja Stepahn,

manchmal gehts so aus und manchmal ganz anders :grin:

Beim schwarzen Schaf hatte der junge Staatsanwalt gerade anderweitig wichtig Termine :-D

Und: Das Schaf ist lernfähig und einsichtig, da drücken die dann drei Augen zu und bieten zum entspannten Abschlussgespräch nach der Betriebsprüfung dann lecker Kaffee und Kuchen an :lol:

Nee, wart mal, war doch andersrum, ich hab lecker Kaffee und Kuchen angeboten :smt009

Und gegen den Mist wegen meines Hauses sind 10 solcher Betriebsprüfungen inklusive vorheriger Steufa.Auftritte im großen Stil wirklich Peanuts :rock:

Euch allen einen schönen Tag, und wenn der Wetterdichter richtig angesagt hat, soll ab heute hier in Hamburg für 2,48 bis 2,73 Tage wieder Sommer kommen! :P

Wenn der Sommer da ist, schmeiß ich die Akten in die ecke und meinen Kadaver auf die kingKong und düse auch ne größere Runde durch die Heide - der geplante Urlaub fällt ja dieses Jahr mal wieder wegen der Deichhirnis aus :smt013

Määähhh
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 1901
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg


Zurück zu Reisen und Gespanngeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast