Neues Serien-Gespann

Für nicht-technische Gespannthemen, Fahrtechnik, Literatur, Gesetze, ...

Neues Serien-Gespann

Beitragvon MichaelM » 22. Juni 2017 07:00

Nach URAL und JIALING bringt MASH ein Gespann ab Werk auf den Markt.
Gar nicht so verkehrt.
Lässt sich was draus machen.

http://www.gespann-news.de/news---gespa ... index.html
Benutzeravatar
MichaelM
 
Beiträge: 233
Registriert: 30. September 2014 14:26
Wohnort: Nienburg(eastside)

Re: Neues Serien-Gespann

Beitragvon Silverwingrider » 22. Juni 2017 10:37

Hallo zusammen,
ich habe mir das Gespann schon angeschaut. Es wurde auf der Motorräder 2017 in Dortmund ausgestellt. Das Ausstellungsstück machte für den Preis einen guten Eindruck. Aber von der Ausstattung ist es nicht mit den Top Geräten zu vergleichen. Keine Schwinge vorn. Motorradreifen. kleiner Motor und und und...
französische Marke, aber dann doch made in China.
Die Verarbeitung des Ausstellungsstücks war in Ordnung.

Fazit:
Preis aus meiner Sicht angemessen. Aber eher was für kleinere Ausflüge. Alles nur anhand der Immobilie auf der Messe beurteilt. Vielleicht hat ja schon jemand das Ding gefahren und kann dazu was schreiben.

Viele Grüße aus Holzwickede,
Sascha.
Benutzeravatar
Silverwingrider
 
Beiträge: 17
Registriert: 3. Mai 2017 14:57

Re: Neues Serien-Gespann

Beitragvon Stephan_S » 22. Juni 2017 10:47

Goldiges Retrogespann. Super als Zweitgefährt, neben einem richtigen Motorrad :wink:
Suzuki VL-1500 LC, demnächst mit Ural-Beiwagen
Benutzeravatar
Stephan_S
 
Beiträge: 82
Registriert: 19. August 2008 07:31
Wohnort: Bingen

Re: Neues Serien-Gespann

Beitragvon urban1983 » 22. Juni 2017 15:53

Hallo!

Hab mir das Gespännchen bis jetzt nur im Internet angeschaut, finde mit dem Motor für die Stadt ausreichend. Aber ich glaub Überland wird es zäh werden.
Hab über Mash Motorräder auch noch nicht viel gutes gehört, vorallem Thema Rost und Fertigungsqualität, bzw. Materialqualität.

Schauen wir mal wie es sich entwickeln wird.
Benutzeravatar
urban1983
 
Beiträge: 87
Registriert: 15. September 2015 20:46
Wohnort: Wien

Re: Neues Serien-Gespann

Beitragvon UKO » 22. Juni 2017 18:07

urban1983 hat geschrieben:Hallo!


Hab über Mash Motorräder auch noch nicht viel gutes gehört, vorallem Thema Rost und Fertigungsqualität, bzw. Materialqualität.

Schauen wir mal wie es sich entwickeln wird.


Bisher gab es keine guten Testberichte über Mash-Produkte. :smt013
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1245
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Neues Serien-Gespann

Beitragvon Stephan » 22. Juni 2017 19:21

Da gefällt mir das gerade vorgestellte Enfield Gespann aber um Klassen besser.


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11949
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt


Zurück zu Gespann allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste