kühlende lange Funktionsunterwäsche unter der Lederkombi?

Für nicht-technische Gespannthemen, Fahrtechnik, Literatur, Gesetze, ...

kühlende lange Funktionsunterwäsche unter der Lederkombi?

Beitragvon TV Glotzer » 23. Mai 2023 22:41

Von Held soll es kühlende Unterwäsche geben. Benutzt das jemand, gibt es da Erfahrungen?
Ich habe mir einen gebrauchten Atlantis Lederanzug gekauft und kann mir überhaupt nicht vorstellen, wenn es ohnehin schon zu warm ist, noch lange Unterwäsche drunter zu ziehen?
Für mich keine schöne Vorstellung, aber wenn‘s hilft? Mit Wärme habe ich generell mehr Probleme als mit Kälte.
Grüße
Tim

aus der Produktbeschreibung:

Held 3D Skin Cool Base Funktionshose

Für die warme Jahreszeit: funktionale Unterwäsche mit temperaturregulierender Technologie.

Eigenschaften:

Temperaturregulierend, kühlt im Sommer
Optimale Atmungsaktivität
Nahtlos verarbeitet in 3D-Stricktechnologie (seamless)
Antibakteriell und geruchsneutralisierend durch SILVERPLUS®-Ausrüstung
Held-Strechfit

https://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf/?c ... 1000008005
Zuletzt geändert von TV Glotzer am 24. Mai 2023 10:23, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
TV Glotzer
 
Beiträge: 253
Registriert: 12. März 2020 19:57
Wohnort: Hauptstadt der Bauern

Re: kühlende lange Funktionsunterwäsche unter dem Lederanzug

Beitragvon willi-jens » 24. Mai 2023 04:13

Hallo,

ich trage Funktionswäsche unter der Lederkombi. Es hilft zu verhindern, daß Schweiß auf der Haut den kühlenden Luftfluß blockiert.

Grüße

Jens
Benutzeravatar
willi-jens
 
Beiträge: 1751
Registriert: 13. November 2006 10:58
Wohnort: Nähe Schwabenmetropole

Re: kühlende lange Funktionsunterwäsche unter dem Lederanzug

Beitragvon moppedgugger » 24. Mai 2023 06:09

Was gut gegen Kälte ist , ist auch gut gegen Hitze.

Keine konkrete Erfahrung mit den Produkten von Held, doch wird auch dies Funktionswäsche sein.
Funktionsunterwäsche erleichtert den Luftaustausch unterm Leder und vereinfacht das an und ausziehen der Lederkombi. Selbst bei Textilanzügen mag ich das empfehlen. Wenn es wirklich heiss isr, wird ein Funktions T-Shirt und eine Knielange Laufhose drunter gezogen. Sieht bei meiner Figur zwar deppert aus, doch kann ich ungeniert die Kombi ausziehen(das auch noch leicht, da nix anpappt) und steh nicht in der Unterwäsche da, was andere ggf. Stört.

Nicht geeignet ist unterwäsche die für den Ansitz gedacht ist, die hält warm, die hatte ich in jungen Jahren unterm Leder, wenn es unter 0°C ging.

Matthias
Benutzeravatar
moppedgugger
 
Beiträge: 222
Registriert: 15. Dezember 2012 21:25

Re: kühlende lange Funktionsunterwäsche unter dem Lederanzug

Beitragvon Bastlwastl » 24. Mai 2023 07:55

modeka und Rukka haben top Funktionswäsche
im Programm. habe es vor 3 jahren das erste mal auf reise probiert
und kann es nur empfehlen !

das hat nichts zu tun mit Skiunterwäsche oder
lange unterhose.

funktion wird im netz erklärt.

oben genannte machen was sie sollen
auch bei 30 grad+
wenn einen zu warm wird liegts definitiv am
rest der klamotten und mangelnder luftzirkulation,
nicht an der zusätzlichen unterwäsche
Bastlwastl
 
Beiträge: 210
Registriert: 3. Januar 2021 15:03

Re: kühlende lange Funktionsunterwäsche unter der Lederkombi

Beitragvon TV Glotzer » 24. Mai 2023 13:24

Ich habe mir die Plünnen jetzt geholt, Sonntag wirds warm.
Gut, dass ich anprobieren konnte, die Größentabelle von Held war nicht hilfreich.
Danke für die Antworten!
Tim
Benutzeravatar
TV Glotzer
 
Beiträge: 253
Registriert: 12. März 2020 19:57
Wohnort: Hauptstadt der Bauern

Re: kühlende lange Funktionsunterwäsche unter der Lederkombi

Beitragvon Bastlwastl » 24. Mai 2023 15:04

was mir noch einfällt
Merino Wollsocken
problemlos 3 tage an stk zu tragen
ohne mief und immer trockene Füße


so als zusatz zum rest
Bastlwastl
 
Beiträge: 210
Registriert: 3. Januar 2021 15:03

Re: kühlende lange Funktionsunterwäsche unter der Lederkombi

Beitragvon Matotti » 13. Juni 2023 21:08

Moin,
Im Sommer immer mit Funktionswäsche, im Winter sowieso.
Im Sommer bis max 28 Grad und blankem Himmel habe ich meistens Merino 150 bis 200 g unter der Kombi an.
Vorteil, durch das Lanolin kann man die Merino Wäsche über Nacht lüften und am nächsten Tag mufft nix. spart ziemlich viel Platz im Koffer.
Rukka Funktionswäsche habe ich auch geht auch gut und kühlt etwas mehr als der Naturstoff Merino im Sommer, allerdings trägt sich (subjektiv) Merino angenehmer, da Synthetik immer so knistert, und das schon als Kind gehasst habe wenn ich in schreiend bunten Pullundern rumrennen musste, bevorzuge ich den Naturstoff. Bei Funktionswäsche aus synthetik schwitze ich etwas schneller wenn das Bike stehen bleibt und ich sightseeing mache als in Merino. Die wolle kann die Temperatur etwas besser regulieren.

Merino im Winter ist immer Pflicht, dann ab 250 gr aufwärts, temperiert absolut zuverlässig.

Ich habe mir nun in Ermangelung von "Moped Jeans" in richtigen Größen, von SGS Abraguard die Touring Long Johns in komplett Kevlar gekauft. (Einschübe für Hüft und Knie Protektoren ) Da Kevlar etwas dicker ist, dachte ich werde tausend Tode schwitzen. Nischte, Das Zeug ist toll. Weite Wrangler drüber und ich kann den ganzen Tag damit rumstapfen. Kevlar hat die angenehme Eigennart weder Farbe, noch Gerüche anzunehmen.

Da ich immer mit Sturmhaube fahre, kann ich die von Modeka bestens empfehlen. Trägt kaum auf und geht vom frühen Frühjahr bis zum tiefen Herbst durchgehend. Erst im Winter wird aufgerüstet.

Im Sommer mit blankem Himmel und über 30 Grad ganz klar meine bevorzugte Wahl Kevlar und Jeans.

Viele Grüße

Thorsten
Ich verlange kostenloses Clonen und Fluxkompensatoren für Motorradfahrer, ein Po reicht nicht um alles zu fahren.....
Benutzeravatar
Matotti
 
Beiträge: 39
Registriert: 6. Juni 2023 08:51

Re: kühlende lange Funktionsunterwäsche unter der Lederkombi

Beitragvon eisen-mike » 14. Juni 2023 07:13

Hallo,
ich benutze seit Jahren "Under Armour" da ich bekennender Lederkombi Fahrer bin. Das funktioniert super.
Grüße der Mike.
eisen-mike
 
Beiträge: 35
Registriert: 12. August 2021 16:54

Re: kühlende lange Funktionsunterwäsche unter der Lederkombi

Beitragvon TV Glotzer » 14. Juni 2023 09:00

da war doch mal was…

Fans des FC St. Pauli fremdelten mit Under Armour

…Besonders viele Trikots hat St. Pauli jedoch nie verkauft. Fünfstellig sei die Zahl, heißt es. Bei den St.-Pauli-Fans stieß das Unternehmen wegen seiner Jagd- und Militärausrüstungen in den USA von Anfang an auf große Widerstände. Under Armour wird eine Nähe zur Waffenlobby in den USA nachgesagt, das Unternehmen hat auch Großwildjäger gesponsert, alles nicht schön. Der Gründer und Mehrheitseigner Kevin Plank hatte sich 2017 als Anhänger von Donald Trump geoutet, ist erst nach massiver Kritik an ihm aus einem Beratergremium des nun abgewählten US-Präsidenten zurückgetreten…
Hamburger Abendblatt

Das Fahren bei 28 Grad in Lederkombi + langer Funktionsunterwäsche geht ganz gut.
Es fühlt sich an, als wenn Fahrtwind durchs Leder kommt, an den Oberschenkeln recht deutlich spürbar. Rumstehen in praller Sonne war jedoch kein Vergnügen.
Ich werde mir wohl doch noch eine luftige Sommerjacke zulegen.
Grüße
Tim
Benutzeravatar
TV Glotzer
 
Beiträge: 253
Registriert: 12. März 2020 19:57
Wohnort: Hauptstadt der Bauern


Zurück zu Gespann allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste