Grüezi us em Tössfeld

Mitglieder stellen sich vor.

Grüezi us em Tössfeld

Beitragvon gnome » 29. Juli 2018 19:36

Gestatten - Ryu, ein Drache aus Akashi oder besser bekannt als Kawasaki ZZR 1100 EML

Bild

Im März 2018 kam ich in die Dienste meines jetzigen Piloten Thomas und habe in der Zeit bereits einige Länder Europas besuchen dürfen.

Bild

Nun zu mir, dem Piloten des schwarz-roten Drachens: Thomas

Zum Gespannfahren bin ich eigentlich erst letztes Jahr gekommen, im Zuge eines persönlichen Jahreszieles: Teilnahme an Behindertenheim-/Jumborunausfahrten.
Glücklicherweise besitze ich im Bekanntenkreis mehrere Gespannfahrer, darunter auch einen bei dem sechs Stück in der Garage stehen und mehrere Solos.
Den habe ich nett angefragt, auch warum ich das möchte und so durfte ich letztes Jahr am Karfreitag nach einigen Einfahrübungen/Instruktionen mit einem Gespann nach Hause fahren.

Bild

Mit dieser Leihgabe habe ich innerhalb fünf Monate rund 7500km zurück gelegt und an mehreren Heimausfahrten teilgenommen - und dabei ist es wohl auch geschehen. Das ich mich mit dem Gespannfahrvirus infiziert habe - schlimme Sache das. :o

Gegen Ende Jahr war dann klar, ein eigenes Gespann muss her. Folgende Bedingen hatte ich dafür:
  • Reichweite von mehr 300km mit einem Tank
  • Autobahntauglich, also mehr als Tacho 130km/h ohne Angst vor Abflug wegen Fahrwerk haben zu müssen
  • möglichst einen Vierplätzer (ähnlich wie die Suzuki GSX-1100G)
  • Preislich maximal vierstellig

Im November kam dann eine Email mit Bildern von der Kawa - mir war klar, muss ich in echt sehen und wenn's geht fahren können.
...
Der Rest ist Geschichte - übernommen habe ich sie Ende März im Topzustand und mit nur 51'000km auf der Uhr.
Mittlerweile ist die vorderste Zahl eine sechs 8)

Bild

Warum ich nun hier bin?
Erfahrungsaustausch was die Technik selbst wie auch Fahrtechnik angeht, Teilnahme an besagten Heimausfahrten/Jumboruns und natürlich ein Schuss Geselligkeit.
Ebenfalls ist auch eine Solomaschine in meinem Besitz, die gerade in der Erneurungsphase ist. Sobald sie in meiner Garage steht, gibt's ein Bild davon, weil auch nicht gerade überall zu sehen.
Es geht immer weiter - selbst wenn es zurück ist. 8)
Benutzeravatar
gnome
 
Beiträge: 8
Registriert: 28. Juli 2018 18:49
Wohnort: Winterthur

Re: Grüezi us em Tössfeld

Beitragvon hensmen » 29. Juli 2018 23:32

Grüss dich Gnome, Schweizer und Gespanne haben es nie leicht, drum willkommen im Forum und wenn ich/ wir unsere Bekannte am Greifensee besuche melde ich mich, nämlich.
Liebe Grüsse vom Hans und seiner Connie.
Wenn du aber ein wirklich nettes " Jumbo.." erleben willst, dann googel mal Gespannfahrt Antoniushaus Hochheim, dieses Jahr sind wir aber im Urlaub alles andere per PN.
hensmen
 
Beiträge: 453
Registriert: 11. Oktober 2009 09:35
Wohnort: reutlingen

Re: Grüezi us em Tössfeld

Beitragvon Hein Mück » 30. Juli 2018 07:02

Einen Willkommensgruss auch von mir aus der Nachbarschaft:
Ich arbeite nahe der Schützenwiese, wohne aber bei Stein a.Rh. - Für mich gilt das als Nachbarschaft :)
Gruss
Christoph


Wer zuletzt lacht, hat es nicht früher begriffen!
Hein Mück
 
Beiträge: 82
Registriert: 5. August 2015 10:42

Re: Grüezi us em Tössfeld

Beitragvon Slowly » 30. Juli 2018 08:53

:382:

Gute Unterhaltung und viel Vergnügen in unserem Kreis.

Gratulation zu Deinem sehr schönen Gespann,
dessen rot-schwarze Farbkombination mir ganz besonders gefällt.

Beste Grüße vom Niederrhein

SL :grin: LY
=================
Erinnerungen gefällig?
1 Album voller Bilder "Begegnungen freundlicher Art" (wird z.Zt. überarbeitet wegen Datenschutz)
und für Oldtimer-Freaks:
1 Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10632
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Grüezi us em Tössfeld

Beitragvon Michael1234 » 30. Juli 2018 11:02

Hallo Thomas,

schön, dass Du dich hier jetzt auch angemeldet hast :)

Gruß Michael
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1183
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: Grüezi us em Tössfeld

Beitragvon UKO » 30. Juli 2018 18:34

Moin und Herzlich Willkommen. 8)
Ich hab das gleiche Fahrwerk und das gleiche Boot nur mit ner Doppel X dran. Wie bist Du mit den Bremsen zufrieden? Sind die noch Original EML?
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1384
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Grüezi us em Tössfeld

Beitragvon Eisbaer1959 » 30. Juli 2018 19:44

Ei da ist der Thomas ja nun auch hier :smt023 :smt023 :D :D

LG Michi :smt039
Gruss
Michi
Eine Guzzi funktioniert nicht............eine Guzzi lebt!!!!
Wer Schmetterlinge im Bauch will der muss sich eine Raupe in den A.... schieben!!
Moto Guzzi 850 T3 California
Moto Guzzi California II
Moto Guzzi California III Carburatore Carenata
Moto Guzzi California II/EML CT2000
Moto Guzzi 1000 S / Armec Tremola1
Benutzeravatar
Eisbaer1959
 
Beiträge: 309
Registriert: 21. Oktober 2006 13:34
Wohnort: CH-Niederglatt ZH

Re: Grüezi us em Tössfeld

Beitragvon gnome » 30. Juli 2018 20:31

UKO hat geschrieben:Ich hab das gleiche Fahrwerk und das gleiche Boot nur mit ner Doppel X dran. Wie bist Du mit den Bremsen zufrieden? Sind die noch Original EML?

Es ist noch das Originalbremswerk des Urech-EML-Umbaus drann - also die innenbelüftete Scheibe vorne und die Scheibe vom Boot. Habe mich auch schon unterhalten, was man bei der Anlage verbessern könnte. Also ein qualitatives Update der beiden EML-Scheiben, eine zweite Bremszange am Boot, gekoppelt mit der einzelnen Zange vorne und auch ganz grob, was der Spass kosten würde...
Habe auch noch die ein oder andere Idee, die mich reizt, doch erst muss der Pegelstand in der Kasse wieder auf den richtigen Level angekommen sein. :wink:

Ansonsten bremst das schon ordentlich, sie bleibt beim Notankern gerade - die Suzuki stellte sich dabei quer.

Fahrwerk ist an allen drei Punkten von Whilbers, da hat einer der Vorbesitzer Geld in die Hand genommen und es wurde auch bereits revidiert.

Was ich mir auch habe sagen lassen, dass ich mit meinem Durchschnittsverbrauch von 6.54lt/100km (gemäss Spritmonitor) sehr gut unterwegs bin - ich geniesse das Surfen auf der Drehmomentwelle 8)

bzgl. Jumboruns in der fernen Nachbarschaft - da werde ich mal mit Datumssammeln fürs 2019 anfangen, um zu sehen, was sich dann wie mit meinen möglichen Urlaubsplänen vereinen liesse.
Es geht immer weiter - selbst wenn es zurück ist. 8)
Benutzeravatar
gnome
 
Beiträge: 8
Registriert: 28. Juli 2018 18:49
Wohnort: Winterthur

Re: Grüezi us em Tössfeld

Beitragvon UKO » 31. Juli 2018 16:37

Ich hab meine Bremse mit MOBEC Teilen umgebaut. Vorher blockierte selbst mit Gewalt nicht ein Rad und mit Herzblatt im Seitenwagen zog das Teil stark nach links. Jetzt mit der VA-Scheibe vorne, rechts 230mm Scheibe und ein zweiter Sattel ankert es richtich. Aber billich war das nicht. :roll: In meinem Vorstellungsfred habe ich das dokumentiert.
Deinen Verbrauch schaffe ich nicht. 7,5 - 8,5 L bei moderater bis sportlicher Fahrweise laufen schon durch. Aber wie heißt es so schön - Kraft kommt von Kraftstoff. :D

Achja - Wilbers ist auch drin. Und ein PKW-Radlager für den Seitenwagen.
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1384
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Grüezi us em Tössfeld

Beitragvon 84144 » 5. August 2018 21:58

Hallo und Willkommen.
-
Wir (4 Gespanne) waren Heute auf einem Sommerfest in einem Altersheim.
Und fuhren mit Rentnern und Rentnerinnen einige Rundfahrten nur aus Spaß.
Die alten Bewohner hatten erst gezögert, aber dann standen sie schon Schlange.
Benutzeravatar
84144
 
Beiträge: 166
Registriert: 22. Oktober 2012 19:11
Wohnort: 84144

Re: Grüezi us em Tössfeld

Beitragvon gnome » 19. August 2018 10:23

Ja das kenne ich durchaus, hatte bis jetzt noch keinen Passagier, der nicht nochmals wollte :grin:

Dann habe ich hier mal noch ein Bildchen von meiner Solistin - ein "kleiner" Gegensatz zum Dreirädle :wink:

Bild

Erreicht alle legalen europäischen Geschwindigkeitsbeschränkungen und entspricht somit meinem Anforderungsprofil.
Es geht immer weiter - selbst wenn es zurück ist. 8)
Benutzeravatar
gnome
 
Beiträge: 8
Registriert: 28. Juli 2018 18:49
Wohnort: Winterthur

Re: Grüezi us em Tössfeld

Beitragvon Michael1234 » 19. August 2018 21:50

Hey Thomas,
klasse Teil :smt023 damit mußte mal zum Stammtisch kommen.
Gruß Michael
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1183
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: Grüezi us em Tössfeld

Beitragvon gnome » 12. Oktober 2018 20:03

Bild
Auf eigener Achse nach Sardinien (Torre di Bari) und natürlich genauso zurück. 8)

Der nächste Besuch auf Sardinien soll mit dem Gespann erfolgen - wann, das ist zur Zeit noch unklar.
Es geht immer weiter - selbst wenn es zurück ist. 8)
Benutzeravatar
gnome
 
Beiträge: 8
Registriert: 28. Juli 2018 18:49
Wohnort: Winterthur

Re: Grüezi us em Tössfeld

Beitragvon Peter Pan CR » 13. Oktober 2018 18:40

Wie fährt sich denn so eine Himalaya im Vergleich zur normalen Bullet?
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 956
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica.

Re: Grüezi us em Tössfeld

Beitragvon gnome » 7. November 2018 20:27

Weiss ich nicht, da ich noch keine "klassische" Royal Enfield gefahren bin.

Erstkontakt und Sitzprobe mit der Himalayan hatte ich auf der EICMA 2016 und da hat sie mir schon gefallen. Dieses Jahr im Februar war ich wohl einer der Allerersten, welcher sie in der Schweiz Probe gefahren ist und da hat wohl etwas "klick" gemacht. :wink:
Es geht immer weiter - selbst wenn es zurück ist. 8)
Benutzeravatar
gnome
 
Beiträge: 8
Registriert: 28. Juli 2018 18:49
Wohnort: Winterthur


Zurück zu Mitglieder und ihre Gespanne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste