Ein Neuer aus dem hohen Norden

Mitglieder stellen sich vor.

Ein Neuer aus dem hohen Norden

Beitragvon Schlei-Guzzist » 14. März 2019 12:11

Hallo Zusammen,

nach ersten Gespannerfahrungen mit einem MZ Gespann in den 90ern habe ich die letzten 20 Jahre davon geträumt, mir irgendwann mal ein "richtiges" Gespann zuzulegen. Im Oktober letzten Jahres war es dann soweit. Bei E-Bay stand ein Moto Guzzi 1000S Gespann mit Walter Jewell Boot zum Verkauf. Nach einiger Überlegung habe ich dann entschlossen, mir das Gespann mal aus der Nähe anzusehen. Getreu dem Motto, kannst es Dir ja zumindest mal anschauen...

Am Tag der Besichtigung war es dann um mich geschehen. Genau so sollte es sein, mein Gespann. Nach gefühlten 3 Stunden Rumschleichens um das Gespann habe ich den Verkäufer gebeten, es mir bis zum nächsten Tag zu reservieren. Dann Abends mit Frauchen gesprochen, grünes Licht erhalten und am nächsten Tag, nach einer kurzen Verhandlung, den Kauf perfekt gemacht.

Nach Abholung per Anhänger steht die Guzzi noch in einer Scheune beim benachbarten Bauern und wartet auf die ersten Fahrtkilometer an der schönen Schlei in Schleswig-Holstein.

Bevor das aber richtig losgeht, steht am 13. April noch ein Gespannlehrgang bei Sauer in Brodersby an. Wir freuen uns sehr auf die ersten Ausfahrten und Urlaube mit dem schönen Teil. Ebenso freue ich mich auf viele nützliche Tipps hier im Forum.

Neben dem Gespann besitze und fahre ich noch eine Guzzi 1100 Sport (Einspritzer). Meine Liebste tut das gleiche mit einer Ducati 1000 Sport aus der Sportclassic Serie.

Im Anhang noch ein paar Fotos.

Viele Grüße,

Peter (bald 57 Jahre alt und wohnhaft in dem schönen Borgwedel)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schlei-Guzzist
 
Beiträge: 4
Registriert: 7. März 2019 20:54

Re: Ein Neuer aus dem hohen Norden

Beitragvon MichaelM » 14. März 2019 12:22

Willkommen Peter.

Viel Spaß, euch beiden, mit dem Guzzi-Gespann.

Die gefällt mir. Ich mag die Guzzi-Fairings. Sieht stets besser aus als solche Scheiben. Da kann man nichts dahinter verstecken.
Benutzeravatar
MichaelM
 
Beiträge: 369
Registriert: 30. September 2014 14:26
Wohnort: Nienburg(eastside)

Re: Ein Neuer aus dem hohen Norden

Beitragvon olli » 14. März 2019 13:53

Moin,
schöne Grüße aus Ellingstedt. Hübsches Gespann! Schlei und Angeln sind auch mein Revier. Vielleicht sieht man sich mal. Letzte Woche erst bin ich durch Stexwig und Borgwedel gefahren :lol:
Liebe Grüße Peter
Benutzeravatar
olli
 
Beiträge: 78
Registriert: 13. März 2015 08:20

Re: Ein Neuer aus dem hohen Norden

Beitragvon mahout47 » 14. März 2019 14:50

Hallo Peter,

ein herzliches Willkommen im Forum und viel Spaß auf 3 Rädern.

Dein schönes Gespann hat eine interessante Schwinge! Wer hat die denn gebaut?

Grüße aus dem Bergischen Land in den hohen Norden

Hartmut
Benutzeravatar
mahout47
 
Beiträge: 233
Registriert: 1. Januar 2016 11:30
Wohnort: Remscheid

Re: Ein Neuer aus dem hohen Norden

Beitragvon Schlei-Guzzist » 14. März 2019 14:59

Moin Hartmut,

soweit mir bekannt ist diese Schwinge das Werk des Gespannbauers Walter. Zumindest hat Walter die Guzzi damals zum Gespann umgebaut. In der Bildergalerie der Walter Website gibt es noch ein paar Beispiele dieser Schwinge.

Viele Grüße,

Peter
Schlei-Guzzist
 
Beiträge: 4
Registriert: 7. März 2019 20:54

Re: Ein Neuer aus dem hohen Norden

Beitragvon Peter Pan CR » 14. März 2019 15:46

Moin, moin Namensvetter,
also da oben bei Euch dürfte doch bestimmt noch der große, kleine Reinhold mit seinem Viktoria Gespann sein Unwesen in Barkelsby treiben. Wenn Du seine Rosi kennst, dann weist Du warum dies sein Lieblingsspruch ist:
"Aber ich lieg oben."

Mach mit Deinem hübschen Betonmischer nicht, was ich beinahe 1984-5 mit seiner Viktoria machte...
Nur knapp daneben hätte ich nahezu den Kuhstall umgenietet.

Wozu solche Honnekertaxen nicht alles gut sind!?...Reine Virenschleudern...unheilbar obendrein.
Alles Gute in Eurem neuen Lebensabschnitt.
Sven
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 1068
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica, gerade auf der Bäk in "Brittisch Mecklenburg"

Re: Ein Neuer aus dem hohen Norden

Beitragvon 84144 » 14. März 2019 17:40

Hallo und Willkommen.
Benutzeravatar
84144
 
Beiträge: 200
Registriert: 22. Oktober 2012 19:11
Wohnort: 84144

Re: Ein Neuer aus dem hohen Norden

Beitragvon UKO » 14. März 2019 18:18

Moin und ein Herzlich Willkommen nach Hedwig Holzbein. :-D

Ja, die Schwinge ist eine Entwicklung vom ollen Walter. In den 90ern hat er mir mal ausführlich die Vorteile gegenüber einer herkömmlichen Schwinge erklärt.
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1574
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Ein Neuer aus dem hohen Norden

Beitragvon Peter Pan CR » 14. März 2019 18:36

Kratz, kratz am Kopf, und .... bringt diese Federbeinchen-hoch-Schwinge wirklich etwas, ausser, das sie ihr Öl unter Umständen schneller in die Weltgeschichte entlässt?

Erinnert mich irgendwie an ein Gedicht am blauen Brett in der Projektabteilung seinerzeit im Lehrbetrieb:
"Wir ändern heute, wir ändern morgen, ... frohgemut..."
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 1068
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica, gerade auf der Bäk in "Brittisch Mecklenburg"

Re: Ein Neuer aus dem hohen Norden

Beitragvon Schlei-Guzzist » 15. März 2019 00:09

Vielen Dank an alle für das herzliche Willkommen im Forum.
@Peter aus Ellingstedt: Da wohnst Du ja quasi um die Ecke. Wir müssen uns dann beizeiten mal treffen. Juttas Fischimbiss in Kappeln ist immer ein guter Treffpunkt. Na ja, denke, das bekommen wir schon irgendwie hin. Die Saison geht ja erst los.

VG,

Peter
Schlei-Guzzist
 
Beiträge: 4
Registriert: 7. März 2019 20:54

Re: Ein Neuer aus dem hohen Norden

Beitragvon ecosse » 15. März 2019 15:09

Willkommen hier im Forum

Da, das Gespann sollte ich kennen. Steht auf dem Händleraufkleber auf dem Kotflügel der VR-Schwinge Kohler/Brensbach drauf?. Dann war es das Gespann meines Guzzihändlers Heinz Kohler in Brensbach im schönen Odenwald Anfang/Mitte der 90er. Hat er so vom Walther bekommen und es wurde nach seiner Aussage von der Tochter gefahren. Dann ging es zum nächsten Besitzer in das sehr nahe Umfeld, der es aber nach kurzer Zeit auch wieder verkaufte, da es wohl nicht in die Garage passte (Alles O-Ton Guzzihändler). Ich habe noch ein Bild des Gespanns vom Guzzi-Treffen beim damaligen (Wieder-) Importeur Röth in Hammelbach/Odw, auch Mitte der 90er, aus Anlass eines Jubiläums (Guzzi?). Muss ich aber noch verkleinern, dann stelle ich es hier für Dich ein.
ecosse
 
Beiträge: 354
Registriert: 24. April 2012 17:11
Wohnort: Südhessen/Odenwald

Re: Ein Neuer aus dem hohen Norden

Beitragvon Schlei-Guzzist » 16. März 2019 17:47

Der Vorbesitzer des Gespanns wohnte in Werl zwischen Soest und Dortmund. Ob der Aufkleber noch an der Schwinge ist, muss ich schauen. Hinter dem Verkauf steckt ne tragische Geschichte, die aber nicht hier ins Forum gehört. Auf jeden Fall eine Erinnerung daran, dass wir alle nur ein Leben haben und es keinen Sinn macht, Träume, die man jetzt leben kann, auf später zu verschieben.
Schlei-Guzzist
 
Beiträge: 4
Registriert: 7. März 2019 20:54


Zurück zu Mitglieder und ihre Gespanne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste