Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Mitglieder stellen sich vor.

Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon HansiM » 30. Juli 2020 20:36

Hallo zusammen,

bin der neue hier.
Meine Name ist Björn, bin 46 und fahre jetzt seit 7 Jahren Gespann.
Angefangen mit einer Ural und seit 3 Jahren eine K100 mit Ural-boot.

Baue gerade auf Schwinggabel mit Smart-Rad um, dann ist es endlich ein richtiges Gespann.

Gruß aus dem Tölzer Land
Björn (HansiM)
Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst eh nicht lebend aus der Sache raus.
Benutzeravatar
HansiM
 
Beiträge: 6
Registriert: 27. Juli 2020 15:00
Wohnort: Tölzer Land

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon UKO » 31. Juli 2020 08:24

Moin und Herzlich Willkommen.
Übrigens......wir mögen Bilders. :smt004
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 2322
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon HansiM » 31. Juli 2020 08:36

Hier mal ein Bild von der K100 nach dem Umbau zum Gespann, ist von 2017.

Aktuelles Bild mit Schwinggabel folgt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst eh nicht lebend aus der Sache raus.
Benutzeravatar
HansiM
 
Beiträge: 6
Registriert: 27. Juli 2020 15:00
Wohnort: Tölzer Land

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon nobschum » 31. Juli 2020 09:57

Willkommen hier bei uns.
Cooles Gefährt hast du da.
Welche Schwinge wird es denn werden?
Beste Grüsse vom Norbert aus RS

Gespann: Sidebike Kyrnos . :)
Solo: BMW R 1200 GS . :)
Benutzeravatar
nobschum
 
Beiträge: 431
Registriert: 9. November 2015 15:04
Wohnort: 42857 Remscheid

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon Mönch » 31. Juli 2020 10:00

Willkommen bei den Asymmetrischen
Mönch
 
Beiträge: 203
Registriert: 21. November 2015 17:35

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon MichaelM » 31. Juli 2020 15:36

HansiM hat geschrieben:Hier mal ein Bild von der K100 nach dem Umbau zum Gespann, ist von 2017.

Aktuelles Bild mit Schwinggabel folgt.



Willkommen.
Ganz nach meinem Geschmack, die K.
Da bin ich mal gespannt auf aktuelle Bilder.
Benutzeravatar
MichaelM
 
Beiträge: 473
Registriert: 30. September 2014 14:26
Wohnort: Nienburg(eastside)

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon Beste Bohne » 31. Juli 2020 17:33

Fesch! :smt023
Grüße, Jens

Verehrer von Schlampinchen, der kleinen Müllfee.
Benutzeravatar
Beste Bohne
 
Beiträge: 1632
Registriert: 7. Dezember 2005 21:12
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon Pütz » 31. Juli 2020 20:24

Mattschwarz ist bunt genug... :-D :-D :-D
Pütz
 
Beiträge: 222
Registriert: 24. Oktober 2017 17:54
Wohnort: Hamburg Poppenbüttel

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon 84144 » 31. Juli 2020 20:47

Hallo und Willkommen.
Benutzeravatar
84144
 
Beiträge: 279
Registriert: 22. Oktober 2012 19:11
Wohnort: 84144

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon HansiM » 5. August 2020 10:42

IMG_20200804_203848940-600-min.jpg


So, hier ist mal ein aktuelles Bild von gestern aus der Werkstatt.

Es wird eine normale Schwinggabel von Stern mit einer Scheibe/Sattel.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst eh nicht lebend aus der Sache raus.
Benutzeravatar
HansiM
 
Beiträge: 6
Registriert: 27. Juli 2020 15:00
Wohnort: Tölzer Land

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon dreckbratze » 5. August 2020 19:11

Schönes Schutzblech! Selbstgemacht oder woher?
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 2756
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon HansiM » 6. August 2020 08:10

Das Schutzblech ist von Customfender.de, 2mm Alu, 160 breit.
Die Halter sind selbst gemacht.
Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst eh nicht lebend aus der Sache raus.
Benutzeravatar
HansiM
 
Beiträge: 6
Registriert: 27. Juli 2020 15:00
Wohnort: Tölzer Land

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon HelmutAN » 6. August 2020 09:18

Schon bei flyingbrick.de angemeldet? Die Seite für den K-Fahrer!
Gruß Helmut
HelmutAN
 
Beiträge: 326
Registriert: 7. Dezember 2005 06:56
Wohnort: Ansbach

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon Auetaler » 15. Oktober 2020 12:43

Schönes Ding. Hatte ich auch mal dran gedacht, meine K100 zum G umzubauen. Heinz B aus M hat mir aus wirtschaftlichen Gründen davon abgeraten. Ein R Gespann fährt sich dann doch elastischer aufgrund des Dr.-Moments.

Dennoch, schöner Apparat

Linke zum Gruss
Hartwig
Jeder hat nur eines, nutzt es...

R100S Squire ST1 / K75
Benutzeravatar
Auetaler
 
Beiträge: 59
Registriert: 20. Februar 2020 13:11
Wohnort: 31749

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon HansiM » 15. Oktober 2020 19:12

Das wirtschaftliche lassen wir einfach mal unter den Tisch fallen. 8)


Nachdem jetzt alles TÜV hat, hier noch ein aktuelles Bild.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst eh nicht lebend aus der Sache raus.
Benutzeravatar
HansiM
 
Beiträge: 6
Registriert: 27. Juli 2020 15:00
Wohnort: Tölzer Land

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon Slowly » 15. Oktober 2020 19:53

Gratulation!

Hallo, Björn,

schönes, cooles Ergebnis.
Allzeit gute Fahrt mit viel Vergnügen
wünscht dir

mit besten Grüßen

Hartmut
Klimawandel und Virus brachten das Ende der Illusionen !
CORONA-Warn-App: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/N ... n_App.html
=================
Viele Beiwagen-Fabrikate und Modelle: http://passionsidecar.free.fr/panoramas ... maside.htm
Motorrad-Fachbuch: "Das moderne Motorrad 1915" http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 11726
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon MichaelM » 15. Oktober 2020 20:29

Cool geworden :smt004

Bin begeistert, vor allem das der Prüfer die BW-Beleuchtung so abgenommen hat.


Wie sieht’s mit der Plane bei höheren Geschwindigkeiten aus? Flattert die auch so?
Benutzeravatar
MichaelM
 
Beiträge: 473
Registriert: 30. September 2014 14:26
Wohnort: Nienburg(eastside)

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon Der Harzer » 16. Oktober 2020 06:37

Sehr schön geworden, könnte mir auch gefallen

Gruß aus dem Südharz
Frank
Benutzeravatar
Der Harzer
 
Beiträge: 203
Registriert: 26. März 2018 07:38
Wohnort: Bad Lauterberg

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon Stephan » 16. Oktober 2020 09:37

MichaelM hat geschrieben:Cool geworden :smt004

Bin begeistert, vor allem das der Prüfer die BW-Beleuchtung so abgenommen hat.


Wie sieht’s mit der Plane bei höheren Geschwindigkeiten aus? Flattert die auch so?


Die wird sich aufblähen. Bei meinem alten Gespann macht sich das auch im Verbrauch bemerkbar. Klar, der Windwiderstand wird stärker.


Stephan
"Ich stehe hinter jeder Regierung, bei der ich nicht sitzen
muss, wenn ich nicht hinter ihr stehe."

Werner Finck

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 14732
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon MichaelM » 16. Oktober 2020 18:21

Stephan hat geschrieben:
MichaelM hat geschrieben:Cool geworden :smt004

Bin begeistert, vor allem das der Prüfer die BW-Beleuchtung so abgenommen hat.


Wie sieht’s mit der Plane bei höheren Geschwindigkeiten aus? Flattert die auch so?


Die wird sich aufblähen. Bei meinem alten Gespann macht sich das auch im Verbrauch bemerkbar. Klar, der Windwiderstand wird stärker.


Stephan


Kann man da gegensteuern?
Z.B.mit einem Windabweiser. Könnte man ja vorne einfach aufnieten/schrauben/schweißen.
Benutzeravatar
MichaelM
 
Beiträge: 473
Registriert: 30. September 2014 14:26
Wohnort: Nienburg(eastside)

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon HansiM » 16. Oktober 2020 18:45

Also das flattern oder aufblähen der Plane hält sich in Grenzen, geht nichts kaputt
Die Plane ist aber auch nach Dnepr Prinzip an den Seiten 2 mal zusätzlich abgespannt.

Hält seit 5000km, Langzeit Erfahrung steht also noch aus.

Gruß Björn
Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst eh nicht lebend aus der Sache raus.
Benutzeravatar
HansiM
 
Beiträge: 6
Registriert: 27. Juli 2020 15:00
Wohnort: Tölzer Land

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon Stephan » 16. Oktober 2020 22:44

Eigentlich müsste die Plane im vorderen Bereich in ein Schiene gezogen werden. . .


Stephan
"Ich stehe hinter jeder Regierung, bei der ich nicht sitzen
muss, wenn ich nicht hinter ihr stehe."

Werner Finck

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 14732
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Ein Neuer aus dem Tölzer Land mit K100

Beitragvon side-bike-rudi » 17. Oktober 2020 07:30

:433:
Gruß
Rudi
Benutzeravatar
side-bike-rudi
vormals mz-rotax-rudi
 
Beiträge: 1102
Registriert: 29. Juli 2010 16:47
Wohnort: bei Dresden


Zurück zu Mitglieder und ihre Gespanne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste