Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Mitglieder stellen sich vor.

Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon Gandalf » 3. Januar 2018 18:19

Hallo,
nachdem mein GS-Gespann, kaum dass ich es angeboten hatte, auch schon sofort verkauft war, hat sich dann Gott sei Dank, zwei Tage später gleich ein neues Gefährt aufgedrängt. Es ist gerade auf dem Anhänger angeliefert worden und ich bin schon ganz kribbelig.

BMW K 1100LT, Bj. 1999, 72000 KM, mit Stoye RS. Gebaut seinerzeit von Fa. Walter. Mal was ganz anderes :)

Sicher kommen noch mehr Bilder, doch bei dem Wetter ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Gandalf
 
Beiträge: 129
Registriert: 10. August 2015 17:35
Wohnort: 33378 Rheda-Wiedenbrück

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon Michael1234 » 3. Januar 2018 18:49

Schönes Teil!
Allzeit gute Fahrt :)

Gruß Michael
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1119
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon FietePF » 3. Januar 2018 19:11

Jau, sieht gut und gemütlich aus.
Viel Spass (am Samstag wird das Wetter gut) :D

VG
Alfred
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 803
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon Gandalf » 3. Januar 2018 19:49

FietePF hat geschrieben:Jau, sieht gut und gemütlich aus.
Viel Spass (am Samstag wird das Wetter gut) :D

VG
Alfred


... was ich dann wohl mache???
Benutzeravatar
Gandalf
 
Beiträge: 129
Registriert: 10. August 2015 17:35
Wohnort: 33378 Rheda-Wiedenbrück

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon Cali » 4. Januar 2018 08:29

Hallo Gandalf, mein Glückwunsch zu diesem schönen Teil - ich denke da hast du nix falsch gemacht - bis Sa. würd ich das mit der 1. Probefahrt nicht aushalten :fiessgrinz:
Ich wünsche dir viel Spaß und schöne Touren-Km :D

Beste Grüße / Bernd
BESSER SPÄT ALS NIE !

Cali 1100i/EML-GT2000/Bj. 95 - leider nicht mehr !
Royal Enfield Bullet EFI, Bj. 2015
Benutzeravatar
Cali
 
Beiträge: 1004
Registriert: 14. November 2011 17:52
Wohnort: Südhessen / Odenwald

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon UKO » 4. Januar 2018 17:10

Gandalf hat geschrieben:
FietePF hat geschrieben:Jau, sieht gut und gemütlich aus.
Viel Spass (am Samstag wird das Wetter gut) :D

VG
Alfred


... was ich dann wohl mache???


Putzen? :-D
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1249
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon nobschum » 4. Januar 2018 20:15

Hallo Gandalf,

Gratulation und viel Spaß mit dem neuen 3rad.
Beste Grüsse vom Norbert aus RS

Honda ST1100 Pan European HGT Umbau mit Speeding 2 WS.
BMW R 1100 GS im Touratech Design .
Benutzeravatar
nobschum
 
Beiträge: 129
Registriert: 9. November 2015 15:04
Wohnort: 42857 Remscheid

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon Saxon » 6. Januar 2018 21:14

Schick.
Ich wundere mich gerade nur über den Blinker Rechts vorne in der Verkleidung.
Ich dachte die müssten als Blinker unkenntlich gemacht werden (das der nicht mehr blinkt ist schon klar)
Oder ist das nur ein Märchen?

Gruß
Helmut
K1100LT EML GTE
Saxon
 
Beiträge: 127
Registriert: 15. Januar 2017 13:52
Wohnort: 47495 Rheinberg

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon opa3rad » 6. Januar 2018 21:44

Hallo Gandalf
Dann viel Spass mit Deinem neuen Gespann.



@Helmut
Ist kein Märchen. Der müsste zugeklebt oder überlackiert werden.

Gruss Udo
Benutzeravatar
opa3rad
 
Beiträge: 271
Registriert: 3. Juli 2017 01:21
Wohnort: Neanderthal

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon Blaue Elise » 6. Januar 2018 22:10

Saxon hat geschrieben:Schick.
Ich wundere mich gerade nur über den Blinker Rechts vorne in der Verkleidung.
Ich dachte die müssten als Blinker unkenntlich gemacht werden (das der nicht mehr blinkt ist schon klar)
Oder ist das nur ein Märchen?

Gruß
Helmut

Mein rechter Blinker ist auch noch sichtbar, jedoch ohne Funktion. Wurde so vom TÜV abgenommen.
Gruß Lieserl
Ich möchte im Alter nicht jung aussehen sondern glücklich!
Benutzeravatar
Blaue Elise
 
Beiträge: 326
Registriert: 24. November 2016 15:39

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon opa3rad » 6. Januar 2018 22:19

@Lieserl

Das wundert mich jetzt. Hast den *lieben Tüvler* bestimmt abgelenkt.


Gruss Udo
Benutzeravatar
opa3rad
 
Beiträge: 271
Registriert: 3. Juli 2017 01:21
Wohnort: Neanderthal

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon Karl Max » 6. Januar 2018 22:58

opa3rad hat geschrieben:@Lieserl

Das wundert mich jetzt. Hast den *lieben Tüvler* bestimmt abgelenkt.


Gruss Udo


Die vom TÜV sind nicht mehr so schlimm wie früher, es soll sogar welche geben die sich auf das wirklich wesentliche konzentrieren :D :-D
Grüße aus Bayern
Karl

Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht. CARPE DIEM.
Benutzeravatar
Karl Max
 
Beiträge: 58
Registriert: 19. September 2017 14:02

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon Blaue Elise » 6. Januar 2018 22:59

opa3rad hat geschrieben:@Lieserl

Das wundert mich jetzt. Hast den *lieben Tüvler* bestimmt abgelenkt.


Gruss Udo

Nö, was denkst Du denn von mir :oops:
Wurde vom Gespannbauer abgewickelt. Aber wie genau der Graukittel hingeschaut hat, kann ich Dir nicht sagen.
Ich bin ja nur Laie :roll: , aber so manches... :smt009 ... wird jetzt während der Reha korrigiert. Hoffentlich!
Aber da bin nicht nur ich guter Dinge.
Grüßle
Ich möchte im Alter nicht jung aussehen sondern glücklich!
Benutzeravatar
Blaue Elise
 
Beiträge: 326
Registriert: 24. November 2016 15:39

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon opa3rad » 7. Januar 2018 03:03

Der Tüvler bei mir im Ort ist ein ganz Cleverer, der findet sogar Mängel an Sachen die garnicht verbaut sind.

Hatte meine Einzelsitzbank und auch nen anderen Lenker eintragen lassen, ist der doch glatt hingegangen und hat den Abstand vom Boden zu Oberkante Lenker reingeschrieben.
Der hat echt ein oder sogar zwei an der Mütze. Bin echt im Achteck gesprungen.

Fazit: Nächste mal anderen Tüvler.



Gruss Udo
Benutzeravatar
opa3rad
 
Beiträge: 271
Registriert: 3. Juli 2017 01:21
Wohnort: Neanderthal

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon Michael1234 » 7. Januar 2018 11:52

opa3rad hat geschrieben:Der Tüvler bei mir im Ort ist ein ganz Cleverer, der findet sogar Mängel an Sachen die garnicht verbaut ....., ist der doch glatt hingegangen und hat den Abstand vom Boden zu Oberkante Lenker reingeschrieben............

Gruss Udo


Dann mal schön sorgsam den Luftdruck vorne im Auge behalten. Nicht das der höchst wichtige Abstand Lenker zum Boden sich verändert :smt005

Gruß Michael
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1119
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon UKO » 7. Januar 2018 17:06

Saxon hat geschrieben:Schick.
Ich wundere mich gerade nur über den Blinker Rechts vorne in der Verkleidung.
Ich dachte die müssten als Blinker unkenntlich gemacht werden (das der nicht mehr blinkt ist schon klar)
Oder ist das nur ein Märchen?

Gruß
Helmut


Kommt auf Deinen Dampfkesselprüfer an. Meine sind rechts auch noch schwazz, ich will das aber noch ändern und wenn, dann blinken die mit.
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1249
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon Moosmann » 7. Januar 2018 17:53

UKO hat geschrieben:
Saxon hat geschrieben:Schick.
Ich wundere mich gerade nur über den Blinker Rechts vorne in der Verkleidung.
Ich dachte die müssten als Blinker unkenntlich gemacht werden (das der nicht mehr blinkt ist schon klar)
Oder ist das nur ein Märchen?

Gruß
Helmut






Meine blinken mit und der nette TÜV Prüfer meinte das muß so bleiben, weil die gleichzeitig als Positionslichter leuchten. :-D :-D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.
Benutzeravatar
Moosmann
 
Beiträge: 647
Registriert: 25. Dezember 2010 10:48
Wohnort: Zweibrücken

Re: Gandalf hat ein Neues - K 1100LT mit Stoye RS von Walter

Beitragvon Silverwingrider » 9. Januar 2018 09:29

Saxon hat geschrieben:Schick.
Ich wundere mich gerade nur über den Blinker Rechts vorne in der Verkleidung.
Ich dachte die müssten als Blinker unkenntlich gemacht werden (das der nicht mehr blinkt ist schon klar)
Oder ist das nur ein Märchen?

Gruß
Helmut

Scheint im Bereich des Ermessens zu liegen. Bei meinem Gespann (Solomaschine Schlüsselnummer 025 mit wahlweisem Seitenwagenbetrieb) war er sehr zufrieden, dass da ein Schalter eingebaut ist, der zwischen SW und Soloblinker wechselt. Abdeckung brauchte ich keine. Ich weiß aber von anderen mit der gleichen Konstellation, dass dort die Blinker abgedeckt werden mussten.

Da mein TÜV Ing. sehr offensichtlich viel Ahnung von Zweirädern (macht fast nichts anderes) hat und trotzdem mit Pragmatismus manche Sachen beurteilt, werde ich dort in 1 Jahr auch wieder vorstellig werden.

Viele Grüße,
Sascha.
Benutzeravatar
Silverwingrider
 
Beiträge: 17
Registriert: 3. Mai 2017 14:57


Zurück zu Mitglieder und ihre Gespanne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast