Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Alles zum Thema Winterfahren mit dem Motorrad-Gespann

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon Pütz » 10. Februar 2018 19:18

Stephan hat geschrieben:Die armen Sachsen müssen dafür Victory fahren. . .


Stephan

Wie jetzt??
Die Sächsische Polizei fährt Victory?
Pütz
 
Beiträge: 127
Registriert: 24. Oktober 2017 17:54
Wohnort: Hamburg Poppenbüttel

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon FietePF » 10. Februar 2018 19:37

Hallo zusammen,

sind das nicht die Angelsachsen?

Ihr könnt sagen was ihr wollt, aber bei BMW funktioniert die Ersatzteilversorgung im Gegensatz zu ....
Egal ob 66 oder 30 Jahre jung, aber ... die neueren Baujahre gefallen mir auch nicht mehr :(

VG
Alfred
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 967
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon Stephan » 10. Februar 2018 19:44

Pütz hat geschrieben:
Stephan hat geschrieben:Die armen Sachsen müssen dafür Victory fahren. . .


Stephan

Wie jetzt??
Die Sächsische Polizei fährt Victory?


Jep. http://www.bikersnews.de/blog/+polizei+ ... y_175.html


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12610
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon Nattes » 12. Februar 2018 17:58

So, die Ersatzteilversorgung für das Gespann ist erst mal gesichert.
Bin heute über 800 Km gefahren um die Teile, ähhh, das Teil zu holen. :oops:

Und da das ganze noch so gut dasteht, werde ich erst mal die Kleinigkeiten reparieren und die Kiste anmelden. :-D
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 4670
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon Nattes » 12. Februar 2018 17:59

So, die Ersatzteilversorgung für das Gespann ist erst mal gesichert.
Bin heute über 800 Km gefahren um die Teile, ähhh, das Teil zu holen. :oops:

Und da das ganze noch so gut dasteht, werde ich erst mal die Kleinigkeiten reparieren und die Kiste anmelden. :-D

Bild

Bild
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 4670
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon Nattes » 21. Juli 2018 16:02

Nächstes Jahr will ich wieder mit einer W 650 zum Eisarsch und durch Zufall ist mir da auch eine winter erprobte W über den Weg gelaufen. Die hat schon 10 Winter durchgemacht und ich will sie jetzt für die nächsten 10 Winter fit machen.
Die Elektrik ist weitestgehend Grünspan Frei.Ich denke, da wurde schon mal was gemacht. Rost am Rahmen und Schwinge ist gar nicht so schlimm wie befürchtet. Schwinge und diverse Anbauteile werden gegen gute aus dem Fundus getauscht. Ein Radsatz ist mir auch gerade zugeflogen.
Die Bremsen wurden nach dem letzten Winter überholt. Da muß ich aber noch mal bei. Da rubbelt es auf den letzten Metern bis zum Stillstand.
Der Motor sieht mit seinen 100000Km nicht mehr schön aus, läuft aber noch prima.
Ein leistungsoptimierter Ersatzmotor steht für den Fall der Fälle bereit.
Vergaser ist überholt worden.
Eigentlich wollte ich sie total zerlegen und neu aufbauen.
Das habe ich jetzt verworfen. Ich würde danach nur nach einem weiteren Winterfahrzeug suchen. :oops:
Zu guter letzt wird noch eine Guzzi Polizia Verkleidung, Heizgriffe und ein Anschluß für die Visierheizung installiert.
Immlerreifen und Schneekette sind schon vorhanden.
Die Krümmersterne mußte ich mit roher Gewalt entfernen. sie waren auf den Stehbolzen fest korrodiert.
Ich werde möglichst alle Schraubverbindung lösen und kontrollieren.
Macht es Sinn, Kupferpaste einzusetzen?

Bild

Bild

Bild
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 4670
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon Diesel » 21. Juli 2018 22:22

Für Schraubverbindungen nehme ich gerne Molybdändisulfidpaste (Rost ade und immer lösbar).
MOS2 Paste, kein Fett ...
Benutzeravatar
Diesel
 
Beiträge: 7
Registriert: 11. November 2016 12:21
Wohnort: Eppingen

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon Stephan » 22. Juli 2018 08:48

Kupfer- oder ähnliche Paste?!? Allerdings passen eventuelle Drehmomente erst wieder ab einem 16er Gewinde. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12610
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon Slowly » 22. Juli 2018 08:59

Diesel hat geschrieben:Für Schraubverbindungen nehme ich gerne Mo.........

https://de.wikipedia.org/wiki/Hei%C3%9F ... n-Compound

Sonntagsgrüße
SL :grin: LY
=================
Erinnerungen gefällig?
1 Album voller Bilder "Begegnungen freundlicher Art" (wird z.Zt. überarbeitet wegen Datenschutz)
und für Oldtimer-Freaks:
1 Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10709
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon hansolo » 13. Dezember 2018 06:27

Nattes hat geschrieben:Der Respekt gebührt eher dem Vorbesitzer, der sich beim Bau des Fahrzeuges ganz viele Gedanken gemacht hat.
Ich hatte nur das Glück, zur richtigen Zeit genau so etwas zu suchen und kann das jetzt für mich konsequent weiterentwickeln und vor allem nutzen. :-)

Für 98% der Gespannfahrer ist mein Gespann wohl völlig uninteressant und potthässlich oberdrein. :lol:

Dann gehöre ichzu den 2% die sich auch sowas wünschen!!! Gruß Hans aus Homberg
Benutzeravatar
hansolo
 
Beiträge: 10
Registriert: 6. Februar 2018 06:27

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon Nattes » 13. Dezember 2018 06:39

Der andere Zweiprozenter, der das auch so sieht, wird sie wohl am Sa. abholen.
Ich hatte in nicht ganz zwei Jahren tolle, fast 15000 Km mit ihr. :-)

Die W ist inzwischen zu neuen Schandtaten bereit.
Ich hab sie aber nicht zu schön gemacht, damit ich nicht zu viele Gewissensbisse im Winter mit ihr habe. :oops: :-D
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 4670
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon Lobo12 » 8. Januar 2019 09:31

mir hat der Tüv 70kg Ballast in die Papiere eingetragen,
Lobo12
 
Beiträge: 5
Registriert: 6. Januar 2019 12:04

Re: Lenkerstulpen-Handschützer Hybrid und anderer Unsinn

Beitragvon Stephan » 8. Januar 2019 13:31

Tja, der will dich zwingen nicht alleine zu fahren.

Mein grosses Gespann hat das nicht zwangsweise eingetragen, aber seufzend bin ich doch froh über die 25kg Blei im Kofferraum. . .

Die Lenkerstulpen sind dran. Jetzt hätte ich gerne Minustemperaturen.


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12610
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Vorherige

Zurück zu Winterfahrer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast