Moskau Februar 2020

Alles zum Thema Winterfahren mit dem Motorrad-Gespann

Moskau Februar 2020

Beitragvon Zweiradantrieb » 7. Mai 2019 18:56

Moin !

Mal ganz schüchtern ins unreine: Wir waren ja heuer die Ostseerunde gefahren, über Murmansk und so. Irgendwie geht mir das nicht mehr aus dem Kopf, zudem ich gerade eine neue alte Basismaschine für ein bözez Wintergespann gekäuft habe. Russland war einfach Klasse, da muss ich nochmal hin. Und ich fahre nun mal nicht gern alleine...

Hat noch wer Interesse an einer Tour Polnische Grenze - Moskau - Riga - Stockholm - Engerdal ? Bis Moskau leider überwiegend geräumte Bundesstraße, die kleinen Straßen dort sind im Winter zu langsam. Ab Moskau nach Riga wirds besser, mit der Fähre rüber nach Stockholm, und dann quer Beet nach Engerdal zum Eisarsch. Wären runde 2800km ab Stettin über Moskau nach Riga, dann noch mal 500km von Stockholm nach Engerdal. 14 Tage dafür, also Start Samstag 8. Februar in Stettin, 400km pro Tag angesetzt. Nicht mehr als 4 Leute würde ich sagen.

Wer jetzt zuckt bitte PN an mich - schaun' mer mal !
Georg
Moppeds:
HMO-BMW-Gespann 1980 im Aufbau
Jialing JH600A-B Gespann "Dingeling"
BMW R1100RS EML "Blaue Elise"
BMW R1100RT "Popcornmaschine"
BMW R1100R "Eisfräse" im Aufbau
Heinkel-Roller A103-1 "Julius Schnorr von Carolsfeld"
Steyr 680g 1968 "Ruedi"
...und immer noch zu wenig !
Benutzeravatar
Zweiradantrieb
 
Beiträge: 170
Registriert: 26. Dezember 2013 22:40
Wohnort: Duisburg

Re: Moskau Februar 2020

Beitragvon TWD Heizer » 8. Mai 2019 19:47

Durch Moskau?
Da plane mal bissl mehr zeit ein. Da gehts schnell mal von voll Heizen auf Null runter. Keine Ahnung wie die das schaffen, aber die Moskauer habens drauf die Stadt mal so in null komma nix vollzustauen.


Interesant wärs, aber 400km/Tag sind mit zuviel Stress.
TWD Heizer
 
Beiträge: 213
Registriert: 13. Dezember 2017 17:33

Re: Moskau Februar 2020

Beitragvon Zweiradantrieb » 9. Mai 2019 16:51

9 Tage Reisezeit / 5 Tage Sightseeing und Reparaturen 8)
Moppeds:
HMO-BMW-Gespann 1980 im Aufbau
Jialing JH600A-B Gespann "Dingeling"
BMW R1100RS EML "Blaue Elise"
BMW R1100RT "Popcornmaschine"
BMW R1100R "Eisfräse" im Aufbau
Heinkel-Roller A103-1 "Julius Schnorr von Carolsfeld"
Steyr 680g 1968 "Ruedi"
...und immer noch zu wenig !
Benutzeravatar
Zweiradantrieb
 
Beiträge: 170
Registriert: 26. Dezember 2013 22:40
Wohnort: Duisburg

Re: Moskau Februar 2020

Beitragvon R3-Targa » 13. Mai 2019 19:55

Hallo Georg,
Deine geplante Tour Moskau-Riga-Stockholm würde mich schon interessieren,
aber eine PN krieg ich nicht hin. Schreib Du mir doch Deine Festnetz-Nr., dann ruf ich Dich an.
Aber wenn ich die letzten Berichte vom Eisarschtreffen lese, kommen mir doch Zweifel:
Da hatten einige Teilnehmer ihr Gespann technisch schlecht vorbereitet und Du willst für diese
Tour 5 Tage für Reparaturen einplanen?
Ich war einige Winter (Februar) zur Krystallrally und auch so oft in Norge.
Aber geschraubt hab ich immer zu hause, obwohl immer unvorhersehbares eintreten kann.

Wie ist denn die Planung: Tagesziele, wo/wie übernachten, Visa beantragen etc., spricht wer russisch?
Ist ja noch Zeit bis Februar.
Knut
Ein Leben ohne Gespann ist möglich, aber nutzlos. (frei nach Loriot)
Benutzeravatar
R3-Targa
 
Beiträge: 4
Registriert: 17. März 2019 15:22
Wohnort: 33330 Gütersloh

Re: Moskau Februar 2020

Beitragvon Zweiradantrieb » 20. Mai 2019 11:54

Tja, das ist alles so eine Sache. Wir hatten nach Murmansk Tage für Tourismus eingeplant und diese dann notwendigerweise mit Reparaturen oder Ersatzteilbeschaffung verbraten. Trotz Vorbereitung, zB bei mir: Das Mopped wurde vorher komplett gestrippt und alles neu gemacht. Geplatzt sind dann 5 Radlager, keiner weiß so genau warum. Also rechne ich lieber mit Reservetagen die aber auch gerne für Stadtbummel in Minsk, Moskau oder Riga genutzt werden können. Oder halt schlechtes Wetter auch mal auszusitzen.

Ich melde mich bei Dir !
Georg
Moppeds:
HMO-BMW-Gespann 1980 im Aufbau
Jialing JH600A-B Gespann "Dingeling"
BMW R1100RS EML "Blaue Elise"
BMW R1100RT "Popcornmaschine"
BMW R1100R "Eisfräse" im Aufbau
Heinkel-Roller A103-1 "Julius Schnorr von Carolsfeld"
Steyr 680g 1968 "Ruedi"
...und immer noch zu wenig !
Benutzeravatar
Zweiradantrieb
 
Beiträge: 170
Registriert: 26. Dezember 2013 22:40
Wohnort: Duisburg


Zurück zu Winterfahrer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste