Stecker für Helm, Einlegesohlen..

Alles zum Thema Winterfahren mit dem Motorrad-Gespann

Stecker für Helm, Einlegesohlen..

Beitragvon Mike Thomas » 4. November 2021 20:52

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer Steckverbindung/ Verteiler für meine Körperverdrahtung.
Was habt ihr so verbaut?
Gruß
Mike
Mike Thomas
 
Beiträge: 24
Registriert: 8. Februar 2021 23:16
Wohnort: 9200 Kaltenbrunn

Re: Stecker für Helm, Einlegesohlen..

Beitragvon g-spann » 4. November 2021 22:57

Hi,

für die Visierheizung mit serienmäßigem Cinchanschluss habe ich solch eine Cinch-Buchse fest ins Cockpit eingebaut:
https://www.thomann.de/de/neutrik_nf2db2_rot.htm

Für die Stiefelheizung (es gibt auch Winterfahrer ohne Boxermotor ;-) ) habe ich diese verriegelbaren Speakonbuchsen
https://www.thomann.de/de/neutrik_nlt_4_mp.htm
ans Motorrad gebaut, die über einen PWM-Regler gesteuert werden; die aus den Stiefeln kommenden PU-Spiralkabel mit den dazu passenden Winkelsteckern https://www.thomann.de/de/neutrik_nl4frx.htm versehen.

Das Stiefel-Ensemble sieht, zugegeben, arg rustikal aus, aber ist auch "blind" mit dicken Zwei-Finger-Handschuhen zu bedienen und ausreichend robust für grobe Behandlung. Der Anschluss für die Visierheizung liegt dagegen direkt im Blickfeld, d.h. man sieht, was man wo einsteckt, daher darf es dort etwas filigraner sein...
Gruß aus dem Niederbergischen,
Gerd
Benutzeravatar
g-spann
 
Beiträge: 203
Registriert: 22. April 2006 17:28
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Stecker für Helm, Einlegesohlen..

Beitragvon Der Harzer » 5. November 2021 07:40

Mein Freund MichiKlatti, hatte für Helm und Stiefel in der Jacke einen Verteiler mit Cinchanschluß, von da aus mit Spiralkabel an eine Abreißkupplung, falls man mal vergisst den Stecker zu ziehen.
Ich will mal sehen ob ich da noch Bilder finde, da war eine Top Lösung.

Gruß
Frank
Benutzeravatar
Der Harzer
 
Beiträge: 286
Registriert: 26. März 2018 07:38
Wohnort: Bad Lauterberg

Re: Stecker für Helm, Einlegesohlen..

Beitragvon Aynchel » 5. November 2021 18:39

ich nehme auch gerne Chinch
die gibt es für kleines Geld Gold beschichtet, so dass sie garantiert nicht korrodieren
Messingstecker faulen fröhlich vor sich hin, Erfahrungswert

https://www.ebay.de/itm/324222430573?ha ... SwLfBfBPL3

als dichter Übergang vom Stecker aufs Kabel
und als Zugentlastung
hat sich Schrumpfschlauch mit Innenkleber bewährt

https://www.ebay.de/itm/372969662864?ha ... SwMKFeWigB
Benutzeravatar
Aynchel
 
Beiträge: 854
Registriert: 30. November 2013 14:35

Re: Stecker für Helm, Einlegesohlen..

Beitragvon Mike Thomas » 5. November 2021 18:45

@ Gerd So Clinchmässig hatte ich das auch immer, habe es aber immer gerne vergessen und abgerissen. Ich habe meine ganzen USB Geräte schon alle auf Magnetverbinder umgestellt. Da bleibt der Adapter im Gerät und du kannst ein Kabel für alle Anschlüsse verwenden.
Mike Thomas
 
Beiträge: 24
Registriert: 8. Februar 2021 23:16
Wohnort: 9200 Kaltenbrunn

Re: Stecker für Helm, Einlegesohlen..

Beitragvon Mike Thomas » 5. November 2021 19:29

@Frank Wenn du ein Foto hättest wäre es Klasse.
@Aynchel Ich habe diese Supersealstecker mit Pollfett, von der Dichtigkeit/Korrosion sind die Top, zum lösen sind deine Stecker sicherlich besser. Die klebenden Schrumpfschläuche sind eine gute Idee.
Mike Thomas
 
Beiträge: 24
Registriert: 8. Februar 2021 23:16
Wohnort: 9200 Kaltenbrunn

Re: Stecker für Helm, Einlegesohlen..

Beitragvon Der Harzer » 7. November 2021 10:50

Benutzeravatar
Der Harzer
 
Beiträge: 286
Registriert: 26. März 2018 07:38
Wohnort: Bad Lauterberg

Re: Stecker für Helm, Einlegesohlen..

Beitragvon Mike Thomas » 10. November 2021 11:55

@Frank Danke!
Mike Thomas
 
Beiträge: 24
Registriert: 8. Februar 2021 23:16
Wohnort: 9200 Kaltenbrunn


Zurück zu Winterfahrer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste