Bremslicht am SW

Alle Technikfragen, die in kein Unterforum passen

Bremslicht am SW

Beitragvon schauglasgucker » 8. November 2019 14:45

Moin,

ein Gespann gilt meines Wissens rechtlich als Einspurfahrzeug.

Ist es dann zwingend erforderlich, daß ich eine 2. Bremsleuchte am SW haben muss?

Gruß Werner
Alla gudar, alla himlarna, alla helgerna, de bor i dig.
Benutzeravatar
schauglasgucker
 
Beiträge: 972
Registriert: 3. Juli 2006 11:08

Re: Bremslicht am SW

Beitragvon Crazy Cow » 8. November 2019 15:14

schauglasgucker hat geschrieben:Moin,

ein Gespann gilt meines Wissens rechtlich als Einspurfahrzeug.

Ist es dann zwingend erforderlich, daß ich eine 2. Bremsleuchte am SW haben muss?

Gruß Werner


Nö, ursprünglich nicht, nur Positionsleuchte (bei wahlweisem Betrieb zum Beispiel). Nur: wenn eine dran ist, muss sie gehen.
Evtl. gilt die max. 40cm Regelung aber auch für Bremsleuchten, mal nachlesen.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
https://deltasign.de
www.schulzecom.net
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 11531
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Bremslicht am SW

Beitragvon Stephan » 8. November 2019 16:41

Frage, warum sollte man freiwillig drauf verzichten?


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 13252
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Bremslicht am SW

Beitragvon schauglasgucker » 8. November 2019 16:58

Hallo Stephan,

klar ist, daß 2 Bremslichter besser sind als eins.

Aber hier geht es um die Gesetzliche Bestimmung, ob es zwingend erforderlich ist, zwei zu haben.

Hintergrund: Mein Gespann hat nur am Motorrad ein Bremslicht. Und das ist seit dem Umbau zum Gespann nie bemängelt worden und in dieser Konstellation wurde auch 2 x die Plakette erteilt.
Jetzt will der TÜV auf einmal ein Bremslicht am SW. :rock:

Gruß Werner
Alla gudar, alla himlarna, alla helgerna, de bor i dig.
Benutzeravatar
schauglasgucker
 
Beiträge: 972
Registriert: 3. Juli 2006 11:08

Re: Bremslicht am SW

Beitragvon dreckbratze » 8. November 2019 17:24

dann soll dein prüfer sich mal schlau machen :evil:
der sw darf, muss aber kein bremslicht haben.

warum man freiwillig darauf verzichtet? weil ich z. bsp. am motorrad ein (sehr gut sichtbares) gelbes bremslicht habe und das gelb am sw für den blinker reserviert ist. ausserdem nur 2 kabel nötig.
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 2477
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Bremslicht am SW

Beitragvon schauglasgucker » 8. November 2019 17:54

Achim,
hast du eine Quelle? :wink:


Gruß Werner
Alla gudar, alla himlarna, alla helgerna, de bor i dig.
Benutzeravatar
schauglasgucker
 
Beiträge: 972
Registriert: 3. Juli 2006 11:08

Re: Bremslicht am SW

Beitragvon Vitus jun. » 8. November 2019 17:55

Hallo
das steht in der STVO §53
Vitus
Vitus jun.
 
Beiträge: 139
Registriert: 7. Januar 2015 15:53

Re: Bremslicht am SW

Beitragvon klimax » 8. November 2019 19:59

Bei meinem Honda Gespann ist das genau so, kein Bremslicht am Beiwagen.
Grüße
Auf zwei Rädern unterwegs wenn eins in der Luft hängt
Benutzeravatar
klimax
 
Beiträge: 532
Registriert: 18. Oktober 2005 16:55
Wohnort: Aachen

Re: Bremslicht am SW

Beitragvon schauglasgucker » 8. November 2019 20:21

STVO§53: "An Krafträdern ohne Beiwagen ist nur eine Bremsleuchte zulässig."

Leite ich aus der Tatsache, daß in dem Paragrafen nicht steht, daß Krafträder mit Beiwagen zwei Bremsleuchten haben müssen, ab, daß eine genügt? :?:
Hmm, mal schauen, ob der Prüfer sich auf diese Argumentation einlässt.

Gruß Werner
Alla gudar, alla himlarna, alla helgerna, de bor i dig.
Benutzeravatar
schauglasgucker
 
Beiträge: 972
Registriert: 3. Juli 2006 11:08

Re: Bremslicht am SW

Beitragvon Crazy Cow » 8. November 2019 20:43

Hat sich wohl was geändert: (2016)

§53 STZVO

(2) Kraftfahrzeuge und ihre Anhänger müssen hinten mit zwei ausreichend wirkenden Bremsleuchten für rotes Licht ausgerüstet sein,

(noch 2) An Krafträdern ohne Beiwagen ist nur eine Bremsleuchte zulässig.

Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) in der Fassung des Inkrafttretens vom 30.06.2016. Letzte Änderung durch: Einundfünfzigste Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften vom 17. Juni 2016 (Bundesgesetzblatt Jahrgang 2016 Teil I Nr. 29 S. 1463, ausgegeben zu Bonn am 29. Juni 2016).

Das heisst: alle Fahrzeuge, für die Bremslicht vorgeschrieben ist, außer Krafträdern ohne Beiwagen müssen zwehe. Es ist nicht von Einspurfahrzeugen die Rede, sondern dezidiert von Krafträdern ohne Beiwagen.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
https://deltasign.de
www.schulzecom.net
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 11531
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Bremslicht am SW

Beitragvon Piper Mc Sigi » 8. November 2019 22:27

https://www.dreiradler.org/viewtopic.php?t=5993
In dem Fred wurde das Thema schon mal behandelt.
Benutzeravatar
Piper Mc Sigi
 
Beiträge: 182
Registriert: 23. November 2007 22:42
Wohnort: Pleiskirchen

Re: Bremslicht am SW

Beitragvon Crazy Cow » 9. November 2019 00:10

Piper Mc Sigi hat geschrieben:https://www.dreiradler.org/viewtopic.php?t=5993
In dem Fred wurde das Thema schon mal behandelt.


Ja schon, aber das ist eben der Stand von 2010.
Man müsste einen Juristen fragen, ob die Formulierung: "Kraftfahrzeuge und ihre Anhänger müssen hinten mit zwei ausreichend wirkenden Bremsleuchten für rotes Licht ausgerüstet sein,"
juristisch gleichbedeutend ist mit: "Alle Kraftfahrzeuge und ihre Anhänger müssen hinten mit zwei ausreichend wirkenden Bremsleuchten für rotes Licht ausgerüstet sein,"

Es sieht mir so aus, als hätte man auf "alle" verzichtet, weil gleich darunter die Ausnahmen beschrieben werden, und ein Motorrad mit Beiwagen gehört eben nicht zu diesen Ausnahmen.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
https://deltasign.de
www.schulzecom.net
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 11531
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Bremslicht am SW

Beitragvon Piper Mc Sigi » 9. November 2019 01:06

hab grad so ein bischen rum gesucht und bin im Bußgeldkatalog auf was gestoßen.

https://www.bussgeldkatalog.org/motorrad-beleuchtung/

Auszug davon:

Bremsleuchten
Zur Beleuchtung am Motorrad zählt auch das Bremslicht. Dieses informiert den Hintermann darüber, dass der Vordermann die Geschwindigkeit verringert. Entsprechend kann er ebenfalls bremsen, um ein Auffahren zu verhindern. Am Kraftrad ist eine rote Bremsleuchte vorgeschrieben. Hat das Fahrzeug einen Beiwagen, kann eine zweite verbaut sein. Sie ist aber nicht vorgeschrieben, wenn das Fahrzeug vor 1988 erstmals zugelassen wurde oder das Kraftrad eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h nicht überschreitet.
Benutzeravatar
Piper Mc Sigi
 
Beiträge: 182
Registriert: 23. November 2007 22:42
Wohnort: Pleiskirchen


Zurück zu Technik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast