BMW 2V Gespann - Welchen Tacho nehmen?

Alle Technikfragen, die in kein Unterforum passen

BMW 2V Gespann - Welchen Tacho nehmen?

Beitragvon R100GS-2 » 28. November 2017 22:03

Hallo,
ich benoetige eure Hilfe.

Fuer den Aufbau meines neuen 2V Gespannes sollen folgende Teile verwendet werden:

Motor: 1070ccm - geschaetzt ca. 80 PS
Getriebe: 1. Gang 5% kuerzer, 5. Gang 5% laenger
Endantrieb: 37/11 = Übersetzung 3,36
Reifen: 165/65/15 Maxxis AP2
Reifenumfang: 181 cm laut Internet (nicht gemessen)
Felgen: Smart 4,5 x 15
Instrumente: R80 G/S Brotdose, dh. Tacho mit Durchmesser 100, gerader Ausgang

Die Auslegung des Antriebs sollte ok sein.
Ich fahre mein heutiges /7 Gespann mit 970ccm, mit serienmaessigem Getriebe, auch mit 37/11 EA, mit 135/70/15 Reifen, Reifenumfang 173 cm. Laeuft gut, dreht im 5. Gang jedoch zu hoch. Tacho W773 passt wahrscheinlich nicht, noch nicht gemessen.

Fragen:
Mit welcher Formel wird die Wegdrehzahl berechnet bei gleichzeitiger Beruecksichtung des Reifenumfanges?

Welcher serienmaessige BMW Tacho fuer die neue Wegdrehzahl passt in die Brotdose? Eine Tachovoreilung bis max. 10% wuerde ich akzeptieren. Eine Geschwindigkeitsanzeige bis 180 km/h ist mehr als ausreichend, 160 km/h wahrscheinlich auch.

Bitte um Info.
Danke!!

Gruss Norbert
R100GS-2
 
Beiträge: 3
Registriert: 12. November 2016 19:14

Re: BMW 2V Gespann - Welchen Tacho nehmen?

Beitragvon Stephan » 28. November 2017 22:08

Du musst den K-Wert berechnen. Ich glaub, die folgende Beschreibung hab ich vom KaJa-Tachodienst:

„Berechnung des K-Wertes
K = 10mal Zahl der Umdrehungen des Vierkantes (Tachoantrieb) geteilt durch den Radumfang in cm.

Beispiel:
Umdrehung Vierkant 33,3
Radumfang 179,5 cm
10 x 33,3 = 333
333 / 179,5 = 1,86 » 1,86
Der K-Wert beträgt hier 1,86“

Ist nicht wirklich kompliziert. Beim V2 Boxer ist es einfacher einer schiebt, eine zählt die Umdrehungen. Be


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11725
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: BMW 2V Gespann - Welchen Tacho nehmen?

Beitragvon Feinmotoriker » 29. November 2017 09:20

Es gibt bei Siebenrock einen elektronischen Tacho, der genau in diese Maske passt. Es gibt dazu einen elektronischen Antrieb, der anstatt der Tachowelle an den Getriebeanschluß passt. Die Verkabelung ist so gemacht, daß alles nur eingesteckt werden muß, ohne irgendwelche Veränderungen.
Funktionen: Tacho, elektron. Drehzahlmesser, zwei Tageskilometerzähler, Voltmeter und ein paar unnütze Funktionen mehr.
Der Tacho kommt eigentlich von Acewell, ist zuverlässig und ich hab ihn schon öfter verbaut. Er läßt sich genau nach Bedarf programmieren, was den Reifenumfang angeht, passt vom Stil gut zum Motorrad und ist gerade noch so bezahlbar (meiner Meinung nach). Bild

Für ca 50 Euro weniger gibt es den originalen Acewell Tacho, der hat die Kontrollleuchten integriert (der Siebenrock kommt ohne). Dafür muß man die Anschlüsse selber belegen, was aber kein großes Problem ist. Bild
Dort sollte man aber wissen, daß man einen Zwischenring fertigen muß, damit der Tacho ins Gehäuse der G/S passt. Bei SR-Tacho ist der dabei.
So einen Ring habe ich aber noch irgendwo herum liegen...
Den elektronischen Getriebeanschluß muß man auch dort dazu kaufen.

Es liegt aber auch kostenlos ein guter Sensor dabei, der irgendwo am Rad angebracht werden kann. Außerdem ist bei Acewell direkt ein Temperatursensor im Lieferumfang mit Gewinde M10x1, der zB als Öltemperetursensor gut funktioniert.(Das zeigt das Gerät auf Wunsch auch an)
Feinmotoriker
 
Beiträge: 960
Registriert: 27. November 2008 19:58

Re: BMW 2V Gespann - Welchen Tacho nehmen?

Beitragvon R100GS-2 » 29. November 2017 22:47

Danke fuer die Infos,
dies hat mich nochmals zum nachdenken angeregt.

Ich werde das Gespann jetzt erstmal zum laufen bringen, ausprobieren, ggf. den EA nochmals anpassen und mich dann zuletzt um den Tacho kuemmern.

Gruss
Norbert
R100GS-2
 
Beiträge: 3
Registriert: 12. November 2016 19:14


Zurück zu Technik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast