BMW R1150R: Y-Rohr vs. original Sammler / Vorschalldämpfer

Vom Kolben bis zum Endantrieb ...

BMW R1150R: Y-Rohr vs. original Sammler / Vorschalldämpfer

Beitragvon 3bein » 1. Mai 2018 21:36

Hallo miteinander,

meine R1150R EZ2003 war beim Gebrauchtkauf mit einem Y-Rohr anstatt des originalen Auspuffsammlers / Vorschalldämpfers ausgestattet sowie mit einem Sebring-Endschalldämpfer, der mir zu laut war und schon gegen den originalen Endschalldämpfer ausgetauscht wurde.

Frage: macht es Sinn, auch das Y-Rohr gegen den originalen Auspuffsammler / Vorschalldämpfer auszutauschen?
Drehmomentverlauf? Lautstärke? Klang? Nachteile?

Einen Katalysator hat das Y-Rohr wohl nicht und ist damit doch nicht legal, oder?

Fragen über Fragen. Eure Meinungen sind gefragt.

Cheers Dreibein
Oilhead flat-twin - the real thing
Benutzeravatar
3bein
 
Beiträge: 24
Registriert: 25. Januar 2018 00:39
Wohnort: zu Hause

Re: BMW R1150R: Y-Rohr vs. original Sammler / Vorschalldämpf

Beitragvon UKO » 2. Mai 2018 19:12

Bei dem Baujahr brauchste keinen Kat.
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1342
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: BMW R1150R: Y-Rohr vs. original Sammler / Vorschalldämpf

Beitragvon cal50ae » 31. Mai 2018 00:32

Hallo

Y Rohr tauschen bringt dir mehr als die Hälfte an Lautstärke reduzierung (Eigene Erfahrung) und ist in Verbindung mit deinem Sebring Topf bestimmt erträglich.
Ich selber nutze auch ein Y Rohr , da ist der Motor etwas drehfreudiger und spricht schneller an
durch die Lautstärke ist es aber auf längeren Autobahn Etappen recht unangenehm.

Und mal meinem Vorredner abgesprochen , wenn dein Motorrad mit Kat verkauft wurde und auch so Bauart bedingt zugelassen wurde musst du einen Katalysator haben oder du hast einen Verständnisvollen Prüfer :wink:
Denn selbigen gibt es auch für manche Y-Rohre einzeln zu kaufen.
Passionierter Hirschkot Sammler.
Benutzeravatar
cal50ae
 
Beiträge: 46
Registriert: 13. Oktober 2015 00:27
Wohnort: Flö-Da.

Re: BMW R1150R: Y-Rohr vs. original Sammler / Vorschalldämpf

Beitragvon UKO » 31. Mai 2018 16:22

Ich hab ein Doppel X Gespann. Das Moped ist Baujahr 2004 und hat 2 Kats. Vorgeschrieben sind Kats für Mopeds erst ab Baujahr 2006. Ich komme mit meinen Nachrüsttüten ohne Kats problemlos durch den TÜFF.
Wahrscheinlich weil in der Bauartbeschreibung des Gespanns von irgendwelchen Kats keine Rede ist.
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1342
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen


Zurück zu Motor-Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste