BMW - Benzinschlauch im Tank

Vom Kolben bis zum Endantrieb ...

BMW - Benzinschlauch im Tank

Beitragvon derthomas » 30. Januar 2022 11:02

Hallo liebe Dreiradler,
Ich habe eine Frage in die Runde.
Bei meiner GS 1100 ist der Benzinfilter dran. In dem Zuge möchte ich die Leitungen ,die sich im Tank befinden auch wechseln. Bisher habe ich immer nur den Filter getauscht . Ist denn innerhalb des Tanks die selbe Benzinleitung verbaut wie außerhalb des Tanks ? Der Durchmesser ist der gleiche . Meine Bedenken sind, dass sich die Außengummierung der Leitung im Tank ablöst und den Tank versifft . Ich habe bei Lebmann24 nichts gefunden . Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank und harzliche Grüße von Thomas
derthomas
 
Beiträge: 88
Registriert: 13. Oktober 2010 20:23
Wohnort: Badenhausen / Harz

Re: BMW - Benzinschlauch im Tank

Beitragvon Der Harzer » 30. Januar 2022 11:33

Bei Tills gibt es eigentlich das passende für die Boxer

https://www.tills.de/tankinnenschlauch.html

Gruß
Frank

Wenn du schon dabei bist Benzinpumpe gleich mit wechseln :wink: :wink: , das Formstück vom Filter zur Pumpe bietet einer im GS Forum aus Edelstahl an.
Benutzeravatar
Der Harzer
 
Beiträge: 511
Registriert: 26. März 2018 07:38
Wohnort: Bad Lauterberg

Re: BMW - Benzinschlauch im Tank

Beitragvon derthomas » 30. Januar 2022 11:56

Danke Frank ! Bestelle ich gleich :smt039
Harzliche Grüße von Thomas
derthomas
 
Beiträge: 88
Registriert: 13. Oktober 2010 20:23
Wohnort: Badenhausen / Harz

Re: BMW - Benzinschlauch im Tank

Beitragvon Der Harzer » 30. Januar 2022 12:51

Falls du noch keine Kupplungen im Vor und Rücklauf hast, würde ich gleich welche aus Metall mit einbauen.

Gruß
Frank
Benutzeravatar
Der Harzer
 
Beiträge: 511
Registriert: 26. März 2018 07:38
Wohnort: Bad Lauterberg

Re: BMW - Benzinschlauch im Tank

Beitragvon Stephan » 30. Januar 2022 14:13

Dann aber auch gleich die passenden Dichtungen für die Kupplungen. Mit Sprit befeuchtet, weiten die sich, was auch bei den anderen Tankdichtungen (Deckel) der Fall ist.

Und dann wartest du bis die wieder trocken sind oder bauste erstmal Neue ein.


Stephan
Der Wald ist schwarz und lieblich nun.
Was ich versprochen, muß ich tun,
und Meilen gehn, dann kann ich ruhn.

Robert Lee Frost

https://bvdm.de
Benutzeravatar
Stephan
Administrator
 
Beiträge: 20401
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: BMW - Benzinschlauch im Tank

Beitragvon Aynchel » 30. Januar 2022 14:31

wenn man im Tank keine OEM Benzinschläuche nimmt muss man aufpassen
denn die gängigen Schläuche von Louis und Konsorten sind aussen nicht benzinfest
kein Witz
sie müssen ausdrücklich für die Verwendung im Tank geeignet sein
Benutzeravatar
Aynchel
 
Beiträge: 1253
Registriert: 30. November 2013 14:35

Re: BMW - Benzinschlauch im Tank

Beitragvon kat » 30. Januar 2022 21:14

Stephan hat geschrieben:Dann aber auch gleich die passenden Dichtungen für die Kupplungen. Mit Sprit befeuchtet, weiten die sich, was auch bei den anderen Tankdichtungen (Deckel) der Fall ist.

Und dann wartest du bis die wieder trocken sind oder bauste erstmal Neue ein.


Stephan


Weder bei der Solo noch beim Gespann habe ich die jemals tauschen müssen. Ersatz liegt hier zwar, hab ich bisher aber nicht gebraucht. Vorm Zusammenstecken einen feinen Fettstrich über die O-Ringe und es flutscht wie von selbst.
Till hat alles, was an Leitungen im Tank gebraucht wird. Ich habs jetzt grad selbst alles getauscht.
Gruß aus der Südheide
Thomas
Benutzeravatar
kat
 
Beiträge: 512
Registriert: 11. Dezember 2005 21:51
Wohnort: Celle

Re: BMW - Benzinschlauch im Tank

Beitragvon rosthaufen » 31. Januar 2022 14:28

Die Schläuche sind fast immer aus NBR und nicht aus FPM / FKM / Viton, d.h. löst er sich irgendwann in der Biobrühe auf !!

Oder Du wechselst ihn alle 2 Jahre, das geht auch :oberlehrer:
bleib dir treu
Benutzeravatar
rosthaufen
 
Beiträge: 489
Registriert: 24. März 2015 10:01
Wohnort: Thüringen

Re: BMW - Benzinschlauch im Tank

Beitragvon derthomas » 31. Januar 2022 21:37

Hallo ,
vielen Dank nochmal für die wertvollen Tipps !
Ich habe bei Till das passende bestellt. Die Pumpe auch :-)

harzliche Grüße von Thomas
derthomas
 
Beiträge: 88
Registriert: 13. Oktober 2010 20:23
Wohnort: Badenhausen / Harz

Re: BMW - Benzinschlauch im Tank

Beitragvon Adventuretremolino » 10. Februar 2022 21:00

Neben Tills.de gäbe es auch Q-Tech.de als Alternative. :wink:
Adventuretremolino
 
Beiträge: 181
Registriert: 1. Januar 2020 09:30

Re: BMW - Benzinschlauch im Tank

Beitragvon Matotti » 26. Juni 2023 19:24

Hi,
achte drauf das er auch Druckfest ist.
NBR aussen, Seele NBR, Festigkeitsträger CO.
Nennt sich Tankinnenschlauch für ständige Überspülung. Diesel und Benzinfest für Superkraftstoff bis max. 50% Benzolgehalt, PME (RME) - haltige Dieselkraftstoffe und innen und außen E 10 - E 85 geeignet. Mindestdruck 3 Bar /6bar Prüfdruck max 20bar.
Dann passt das.
Ich kauf die meisten Schläuche im Bullistore weil ich da auch die Öldruckschläuche für Ölkühler bekomme oder aber bei Pumpen Peters oder gaaanz vielen anderen Läden :-)

Bisher habe ich nur ein einziges Mal einen Tank Innenschlauch wechseln müssen und die Pumpe auch nur ein einziges Mal weil der Sprit alles was Gummi war angegriffen hat, weil die Mopete Jahrelang stillstand und der Essig im Tank dann sein übriges tat. .
Filter wird regelmäßig gewechselt und Schläuche kann man sich ansehen. Wenn die sich nicht aufwölben am Pump und /oder Tank Anschluss, lass die da wo sie sind. Wenn der Tank immer regelmäßig mit neuem Sprit befüllt wurde, würde ich da ausser den Benzinfiltern nix wechseln.

Wichtiger sind die Aussenschläuche da hatte ich in letzter Zeit echt komische Erfahrungen in Bezug auf schnellen Verschleiss / poröse Aussenstruktur durch UV Licht. Im speziellen die Unterdruckschläuche zum Unterdruckregler und / der Pumpe.



Viele Grüße


Thorsten
Ich verlange kostenloses Clonen und Fluxkompensatoren für Motorradfahrer, ein Po reicht nicht um alles zu fahren.....
Benutzeravatar
Matotti
 
Beiträge: 39
Registriert: 6. Juni 2023 08:51


Zurück zu Motor-Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast