Vorderradreifen für R1150R / Tripteq

Dämpfer, Räder, Bereifung usw.

Vorderradreifen für R1150R / Tripteq

Beitragvon 3bein » 9. Juli 2018 17:09

Hallo,
zur Zeit ist ein Metzeler ME 880 Marathon in der Größe 130/17 R17 62V montiert. Da der Reifen mit >150€ zuzüglich Montage recht teuer ist, suche ich eine preiswertere Alternative - aber ohne Einbußen bei der Laufleistung (15.000km) und Nasshaftung.
Ein Reifenhändler hat den Michelin Pilot Street Radial für 100€ incl. Montage empfohlen.
Hat jemand eigene Erfahrungen / Tipps für mich?
Dankööö,
3bein
Airhead flat-twin - the real thing
Benutzeravatar
3bein
 
Beiträge: 22
Registriert: 25. Januar 2018 00:39
Wohnort: zu Hause

Re: Vorderradreifen für R1150R / Tripteq

Beitragvon Aynchel » 9. Juli 2018 17:36

moin auch
anbei mal mein Memo


Vorne
Eingetragen: 130/70-17 M/C 62 S 62=230 kg S=180km/h, H=210km/h
Auswahl an Reifen in 130/70-17
http://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rsho ... &weiter=10
Winter:
Winter Reifen Kenda 130/70-17 62 R K 701 M+S TL
http://www.ebay.de/itm/Winter-Reifen-Ke ... SwHPlWcdm-
Mitas (Sava) Mitas MC 32 Win Scoot 130/70-17 62R M+S
Der Mitas (Sawa) MC32 geht bis 170 km/h, was für die Kuh reicht, R=170 km/h also 10 weniger als eingetragen Spikes möglich, WWW 65 + Versand
http://www.mitasreifen.de/roller/roller.htm
nicht mit dem UrbanSnow verwechseln, dem fehlt der Platz für die Spikes
und der geht nur bis 120 km/h
Achtung: nur die Ausführung „Win Scott“ hat die Lamellen
62,52 € http://www.ebay.de/itm/352062803033
68,19 € https://www.reifenleader.de/motorradrei ... 62r-111226
https://www.reifenleader.de/motorradrei ... oCnbbw_wcB
für die fehlenden 10 km zum eingetragenen 130/70-17 M/C 62 S könnte man sich
einen 170er Aufkleber fürs Cockpit besorgen, oder wie ich einfach ignorieren
der Reifen ist auch fertig mit Spikes beschossen lieferbar
Mitas (Sava) Mc32 Spike M+S 62r TL 130/70-17, kostet rund 180 €
https://www.scooter-prosports.com/art-1 ... oCWRLw_wcB

73,00 € Kenda K701 M+S 62R TL 130/70-17
https://www.scooter-prosports.com/art-1 ... 130-70-17-
Mitas, SAWA und IRC nur fast das gleiche, da gibts kleine Unterschiede
der IRC Urban Snow SN 23 hat nur L was 120 entspricht und zu wenig ist
http://www.irc-reifen.de/roller.html

Der Heidenau K66 kommt an den MC32 nicht heran, er ist die schlechtere Wahl.
HEIDENAU K 66 130/70-17M/C 62H TL M+S SIO2
im WWW 76,- € 2013 bei Hofferbert 79,-€

Spikes vorne Best Grip 1000 + Werkzeug 4000
Montage Anleitung: http://www.best-grip.com/pdf/ger.pdf
http://www.ebay.de/itm/Spike-Schraub-Sp ... xywCJRaNNU
http://www.mc-reifen.de/framezubehoer.htm
http://www.butzner.de/spikes.html

Sommer:

HEIDENAU K 64 130/70 -17 62H http://www.reifenwerk-heidenau.de/modul ... =28&pic=54

Michelin Pilot Acitve 130/70-17M/C62H ca. 67,- € im WWW
http://www.michelin.de/motorradreifen/m ... yres-sizes

http://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rsho ... p=R-236556

Metzeler Lasertec
Continental ContiTwist SM 130/70-17 TL 62H M/C 67,-€ im WWW
http://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rsho ... p=R-118348
Aynchel
 
Beiträge: 479
Registriert: 30. November 2013 14:35

Re: Vorderradreifen für R1150R / Tripteq

Beitragvon 3bein » 10. Juli 2018 14:19

Ok, danke,
ich habe mich dann dem Rat meines Motorradreifenlieferanten angeschlossen und den Michelin Pilot Street Radial 130/70 R17 62H montieren lassen - wie bei Hinterreifen auf dem Vorderrad vorgeschrieben entgegen der Laufrichtung. Hat mit Radausbau, Montage und Wuchten 99€ gekostet.
Cheers 3bein
Airhead flat-twin - the real thing
Benutzeravatar
3bein
 
Beiträge: 22
Registriert: 25. Januar 2018 00:39
Wohnort: zu Hause


Zurück zu Fahrwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: W-L und 3 Gäste