Erfahrung mit Toyo 310 in 155 (80) 15 bei Tripteq Heeler

Dämpfer, Räder, Bereifung usw.

Erfahrung mit Toyo 310 in 155 (80) 15 bei Tripteq Heeler

Beitragvon Circoloco » 7. November 2017 16:30

Hallo,

hat jemand mit den Toyo 310 Erfahrungen. Taugen die Reifen als reine Sommerbereifung am Hinter & Beilagenrad?

Besten Dank für eure Tipp´s.

Gruß

Ingmar
Circoloco
 
Beiträge: 35
Registriert: 15. Oktober 2016 13:45

Re: Erfahrung mit Toyo 310 in 155 (80) 15 bei Tripteq Heeler

Beitragvon beres » 9. November 2017 17:30

Hallo Ingmar,

solange es trocken ist geht's. Laufleistung auch nicht berauschend :( Viele Alternativen gibt es nicht in der Größe, der Sprint classic macht sich besser.
Gruß

Bernd
beres
 
Beiträge: 265
Registriert: 23. Februar 2010 16:41
Wohnort: Hilden

Re: Erfahrung mit Toyo 310 in 155 (80) 15 bei Tripteq Heeler

Beitragvon shivertomi » 9. November 2017 22:11

Hallo Ingmar
Ich fahre den Reifen auch und bin eigentliche zufrieden . Bei nässe dreht er nur durch wenn ich es provoziere. Was die Haltbarkeit angeht kann ich nur dazu sagen das der aktuelle Reifen fast 10 Tsd drauf hat und vom Profil her nochmals mindestens so viel mit macht.
Leider habe ich keine Erfahrung mit anderen Fabrikaten zum Vergleich.
Gruß Thomas

BMW R1100R Heeler Gespann
Benutzeravatar
shivertomi
 
Beiträge: 128
Registriert: 31. Mai 2015 12:33
Wohnort: Ottenhöfen im Schwarzwald

Re: Erfahrung mit Toyo 310 in 155 (80) 15 bei Tripteq Heeler

Beitragvon Reeder » 11. November 2017 08:22

Moin,

den Toyo habe ich auch drauf. Gegenüber dem Firerstone schon mal ein Fortschritt.
Perfekt ist der Reifen aber auch nicht. Haltbarkeit ist auch bei mir mehr als 10.000 Kilometer. Normal hält der bei mir so für zwei Jahre, da ich im Winter wechsel auf Vredestein - der ist dann aber mal.....eher bescheiden.

Der Toyo läuft so lange gut, bis es dann unter so ca 15°C wird und dazu noch nass, dann derht er gerne mal durch.
Meine Angaben beziehen sich auf überwiegend 2 Personenbetrieb mit Zuladung.
Gruß
Rehder

BMW R850R mit Heeler Nr.25
Benutzeravatar
Reeder
 
Beiträge: 246
Registriert: 20. Februar 2014 17:42
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Erfahrung mit Toyo 310 in 155 (80) 15 bei Tripteq Heeler

Beitragvon Circoloco » 11. November 2017 17:42

shivertomi hat geschrieben:Hallo Ingmar
Ich fahre den Reifen auch und bin eigentliche zufrieden . Bei nässe dreht er nur durch wenn ich es provoziere. Was die Haltbarkeit angeht kann ich nur dazu sagen das der aktuelle Reifen fast 10 Tsd drauf hat und vom Profil her nochmals mindestens so viel mit macht.
Leider habe ich keine Erfahrung mit anderen Fabrikaten zum Vergleich.


Hi Thomas,

Danke for die Info. Das hört sich gut an. Das bedeutet das ich mit den 2 Toyo´s mindestens 30tkm fahren kann. Also erst mal ca. 15.000km mit einem Reifen an der Hinterachse und dann kann ich von Boot auf Hinterrad tauschen.

Das ist doch schon mal was und wird in Kombination mit den Winterreifen dann wohl ca. 50.000km halten das bestimmt 4 bis 5 Jahre sind.

Gruß

Ingmar
Circoloco
 
Beiträge: 35
Registriert: 15. Oktober 2016 13:45

Re: Erfahrung mit Toyo 310 in 155 (80) 15 bei Tripteq Heeler

Beitragvon Circoloco » 11. November 2017 17:44

Reeder hat geschrieben:Moin,

den Toyo habe ich auch drauf. Gegenüber dem Firerstone schon mal ein Fortschritt.
Perfekt ist der Reifen aber auch nicht. Haltbarkeit ist auch bei mir mehr als 10.000 Kilometer. Normal hält der bei mir so für zwei Jahre, da ich im Winter wechsel auf Vredestein - der ist dann aber mal.....eher bescheiden.

Der Toyo läuft so lange gut, bis es dann unter so ca 15°C wird und dazu noch nass, dann derht er gerne mal durch.
Meine Angaben beziehen sich auf überwiegend 2 Personenbetrieb mit Zuladung.


Danke Rainer,

ich habe ja auch noch einen Satz Vredestein für den Spätherbst und das Frühjahr. Für den wirklichen Winterbetrieb werde ich mal den Immler ST 21 versuchen.

Gruß

Ingmar
Circoloco
 
Beiträge: 35
Registriert: 15. Oktober 2016 13:45

Re: Erfahrung mit Toyo 310 in 155 (80) 15 bei Tripteq Heeler

Beitragvon robby ausm tal » 15. November 2017 14:09

Ich hatte den Toyo auf dem Hinterrad der BMW und kann Reeders Erfahrungen nur bestätigen. Bei Nässe bremst er hinten nicht gut.
Grüße aus dem Bergischen!

Ich danke allen die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Benutzeravatar
robby ausm tal
 
Beiträge: 794
Registriert: 21. Oktober 2005 00:32
Wohnort: Wuppertal-Elberfeld

Re: Erfahrung mit Toyo 310 in 155 (80) 15 bei Tripteq Heeler

Beitragvon Circoloco » 16. November 2017 15:43

Danke!

ich habe nun zwei 310er Toyo "günstig" gekauft und werde den einen mal im Sommer testen. Air jeden Fall "schone" ich mir damit die (auch nicht so guten) Vredestein Reifen für die kältere Zeit,

Gruß

ingmar
Circoloco
 
Beiträge: 35
Registriert: 15. Oktober 2016 13:45


Zurück zu Fahrwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste