Bremsbeläge Fabrikat

Dämpfer, Räder, Bereifung usw.

Bremsbeläge Fabrikat

Beitragvon rubsch » 21. November 2017 10:07

Guten Morgen,

die Bremsklötze an meinem Seitenwagen sind fällig. Hat jemand Erfahrung mit Belägen von Newfren?

Danke im voraus
Schönen Tag wünscht
Rolf
rubsch
 
Beiträge: 13
Registriert: 20. Februar 2017 18:57

Re: Bremsbeläge Fabrikat

Beitragvon Aynchel » 21. November 2017 14:39

rubsch hat geschrieben:......... jemand Erfahrung mit Belägen von Newfren?..........


nein
aber schlechte Erfahrungen mit EBC und Luckas

ich nehme seit Jahren AP
Sinter fürs Gelände, die werden vom Schlamm nicht so schnell aufgefressen
Organisch für die Strasse, denn es schont die Scheiben

http://www.france-equipement.de/catalogue/142
Aynchel
 
Beiträge: 462
Registriert: 30. November 2013 14:35

Re: Bremsbeläge Fabrikat

Beitragvon UKO » 21. November 2017 17:42

Aynchel hat geschrieben:
nein
aber schlechte Erfahrungen mit EBC und Lucas



Kannst Du das mal präzisieren? Ich war mit den EBC auf der CB 1300 immer hochzufrieden.
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1096
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Bremsbeläge Fabrikat

Beitragvon Aynchel » 21. November 2017 19:11

die EBC haben auf den Suzuki Scheiben der DR BIG gequietscht
mit den organischen AP war es weg
Aynchel
 
Beiträge: 462
Registriert: 30. November 2013 14:35

Re: Bremsbeläge Fabrikat

Beitragvon UKO » 22. November 2017 17:41

Aynchel hat geschrieben:die EBC haben auf den Suzuki Scheiben der DR BIG gequietscht
mit den organischen AP war es weg

Danke! :-)
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1096
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Bremsbeläge Fabrikat

Beitragvon strichzwojan » 28. November 2017 16:59

Das kommt doch wohl sehr auf das Fahrzeug und auf die verbauten Bremsscheiben an.
Mit der Newfren-BREMSSCHEIBE auf meiner R 80 GS war ich nicht so zufrieden. Ansonsten fahre ich hinten EBC-Bremsbacken. Vorne früher immer Lucas TRW 533 SV (die auch seinerzeit beim MOTORRAD-Test als beste abschnitten).
Jetzt im Gespann mit EBC-Prolite-Scheibe halbschwimmend gibt es leicht sirrende Geräusche, die wohl von der Lochung der Bremsscheibe herkommen...
Das Thema ist nicht unkomplex. Mit den Lucas Belägen machst du definitiv nichts falsch.
Im Moment fahre ich EBC FA 077 Beläge vorne. Die sind organisch. Da die neue Scheibe fast 200 Euro kostete, möchte ich sie nicht unnötig mit Sintermetallbelägen malträtieren. Diese EBC Beläge bremsen (für mich) vollkommen ausreichend.

Jan
strichzwojan
 
Beiträge: 43
Registriert: 7. März 2007 17:17
Wohnort: Innsbruck


Zurück zu Fahrwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast