Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Alles zu Kupferwürmern, Akkus, Lichtmaschinen ...

Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon rosthaufen » 16. August 2022 07:57

Hallo zusasmmen,

ich brauch mal Euren fachlichen Rat...

Ich suche einen 80 mm 2-Zylinder-Drehzahlmesser (klassisch mit Zeiger) der mit dem Signal (welches von den Zündsteuergerät an die Zündspule geht) arbeitet.

Ich habe schon ein paar Japaner getestet, diese sind aber positiv gesteuert. d.h. Es liegt Masse an und das Signal aus der CDI ist Minus.

Danke :smt023
bleib dir treu
Benutzeravatar
rosthaufen
 
Beiträge: 487
Registriert: 24. März 2015 10:01
Wohnort: Thüringen

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon fredde » 16. August 2022 09:07

Genau so Einen hab ich bei VDO vor vielen Jahren bestellt und gekauft, als ich die RT Verkeidung mit neuem Armaturenbrett an die 5 bastelte. Den Tacho auch gleich, damit er genauso aussah.
Gruss Fredrik
Benutzeravatar
fredde
 
Beiträge: 1322
Registriert: 16. Juli 2013 21:49
Wohnort: Hudiksvall

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon BMW maniac » 16. August 2022 12:20

Ich mag Acewell, die haben jetzt was für 80 mm:
https://www.acewell.de/detail/index/sArticle/1241/sCategory/8
"Drehzahlmesser-Eingangssignal: CDI, Transistorzündung oder Zündspule"
Mir kann man alles verkaufen, Hauptsache es ist schwarz,
hat zwei, drei oder vier Räder und ist von BMW :D
Benutzeravatar
BMW maniac
 
Beiträge: 94
Registriert: 13. November 2009 17:53
Wohnort: südlich Stuttgart

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon dodderer » 16. August 2022 15:05

Was hat denn die Guzzi Nevada 2002 für eine Ansteuerung? 2Zyl und 80mm würden ja schon mal passen :)
Viele Grüße
Andreas LM
Benutzeravatar
dodderer
 
Beiträge: 111
Registriert: 12. November 2020 16:54
Wohnort: Brechen

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon Eisbaer1959 » 17. August 2022 20:42

Schau doch mal bei MMB nach. Die haben 80 mm Drehzahlmesser mit diversen Impulsen. Ansonsten einfach mal da anrufen, die sind sehr hilfsbereit.
https://mmb-instrumente.de/index.php?op ... Itemid=668
Gruss
Michi
Eine Guzzi funktioniert nicht............eine Guzzi lebt!!!!
Wer Schmetterlinge im Bauch will der muss sich eine Raupe in den A.... schieben!!
Moto Guzzi 850 T3 California
Moto Guzzi California II
Moto Guzzi California III Carburatore Carenata
Moto Guzzi California II/EML CT2000
Moto Guzzi 1000 S / Armec Tremola1
Benutzeravatar
Eisbaer1959
 
Beiträge: 427
Registriert: 21. Oktober 2006 13:34
Wohnort: CH-Niederglatt ZH

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon rosthaufen » 29. August 2022 08:08

Hallo zusammen,

Acewell ist mir echt zu teuer...aber Danke, BMW Maniac :smt023

Mit MMB habe ich schon telefoniert, die haben keine Teile mehr...können nix liefern !!

Die Guzzi Cali, V65 Nevada, Quota ect.habe ich geprüft...die machen keinen Mucks. Werden auch vom Steuergerät direkt angesteurt..ich denke die können auch nicht mit meinem Masse-Signal anfangen :smt005
bleib dir treu
Benutzeravatar
rosthaufen
 
Beiträge: 487
Registriert: 24. März 2015 10:01
Wohnort: Thüringen

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon f104wart » 29. August 2022 11:31

rosthaufen hat geschrieben:Mit MMB habe ich schon telefoniert, die haben keine Teile mehr...können nix liefern !!


Komisch, bei Stein-Dinse sind sie angeblich verfügbar . Hast Du da schon mal nachgefragt?
Benutzeravatar
f104wart
 
Beiträge: 603
Registriert: 26. Januar 2020 20:37
Wohnort: Homberg (Ohm)

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon Feinmotoriker » 29. August 2022 11:37

Ich hab früher MMB vertrieben. Aber die waren innerhalb kurzer Zeit fehlerhaft (Digital-anzeige schwarz, Zeiger lose usw). Wenns was Anderes gibt, würd ich da nicht lange überlegen.
An meinem Suzuki-Gespann ist auch ein 80mm MMB, der macht schon viele Jahre Zicken und wurde innerhalb der Gewährleistungszeit drei mal nachgebessert. Hat nicht gehalten, ich bau jetzt einen anderen Tacho ein. (Acewell, weil ich den noch liegen hab)
Feinmotoriker
 
Beiträge: 1391
Registriert: 27. November 2008 19:58

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon f104wart » 30. August 2022 12:12

Na, dann bin ich mal gespannt, wie lange meiner hält. Ich wusste nichts von den Problemen und hab mir nämlich gerade vor kurzem den MMB-Tacho für's Gespann gekauft.

Das Gespann befindet sich noch im (Wieder)Aufbau und ich konnte den Tacho noch nicht testen.

Ich habe mich deshalb für ihn entschieden, weil ich ein klassisches Design haben wollte und mir der Chrono Classic, den ich an der 650er habe, für's Gespann im Moment noch zu teuer ist. Dafür muss ich es erst komplett nach meinem Geschmack umbauen. Aber so weit isses noch nicht. :wink:
Benutzeravatar
f104wart
 
Beiträge: 603
Registriert: 26. Januar 2020 20:37
Wohnort: Homberg (Ohm)

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon Feinmotoriker » 30. August 2022 13:41

Ich hab den 80mm Basic. Da ist jetzt schon seit Jahren wieder das Display des Kilometerzählers schwarz und schon wieder der Zeiger lose. Ich habs einfach aufgegeben, da noch hinterher zu rennen. Wenn während des Selbsttests beim Einschalten der Zündung (Zeiger geht einmal ganz nach rechts und wieder zurück) gestartet wird, bleibt der Zeiger irgendwo stehen und man muß erstmal die Zündung aus- und einschalten und den nächsten Selbsttest abwarten. Ärgerlich, wenn man mal kurz losfahren will. Das haben die nie in den Griff bekommen.

Ich war bisher einfach zu faul, das Ding schon wieder auszubauen (die Kabel sind teilweise ziemlich schlecht zugänglich bei meinem Motorrad), aber der Acewell liegt schon hier.
Beim nächsten großen Kundendienst...

Ich hoffe, daß MMB dazu gelernt hat und Du solche Probleme mit deinem Tacho nicht hast! Daumen gedrückt...
Feinmotoriker
 
Beiträge: 1391
Registriert: 27. November 2008 19:58

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon scheppertreiber » 30. August 2022 14:50

Ich habe auch einen von MBB. 80 mm. Funktioniert.

Es kommen aber 12 (!) Käbelchen aus dem Tacho, fast unmöglich das in
der Lampe zu bändigen :rock:
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
verstorben
 
Beiträge: 4678
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon f104wart » 30. August 2022 15:23

Na ja, es muss ja nicht alles in die Lampe rein und einen Teil der Kabel braucht man eh nicht. :wink:

Wie kommst Du überhaupt auf 12?

Die Masse von der Instrumentenbeleuchtung und die des Tachos kann man schon direkt hinter dem Tacho zusammen fassen (= 1 Kabel zur Masse in der Lampe)

Dann gibt es noch +12V vom Zündschloss, das man in der Lampe verdrahten kann und die beiden, die vom Reedkontakt kommen.
Sind wir, zusammen mit der Zuleitung zur Beleuchtung insgesamt bei 5 Käbelchen.

Bleiben nur noch die beiden zum Taster. Je nachdem, wo man den einbaut, müssen die auch nicht durch die Lampe geführt werden.
Benutzeravatar
f104wart
 
Beiträge: 603
Registriert: 26. Januar 2020 20:37
Wohnort: Homberg (Ohm)

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon scheppertreiber » 30. August 2022 15:49

Taster oben auf die Lampe. Da waren aber auch jede Menge Kontrollämpchen
(Blinker l/r, Leerlauf, Ladekontrolle und son Zeuch). Es war der einzig lieferbare
und TÜV war fällig 8)
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
verstorben
 
Beiträge: 4678
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon 850GT » 1. Februar 2023 22:49

Hallo der Drehzahlmesser von der Guzzi V7 850 GT hat 80 mm und wird an der Zündspule angeschlossenen Gruß Ernst
850GT
 
Beiträge: 27
Registriert: 23. Oktober 2013 19:41
Wohnort: Leese an der Weser

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon rosthaufen » 12. Februar 2023 12:12

Hallo Erst,

ja..die kenne ich und die sind sehr gerne im Eimer !!

Grüße
bleib dir treu
Benutzeravatar
rosthaufen
 
Beiträge: 487
Registriert: 24. März 2015 10:01
Wohnort: Thüringen

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon rosthaufen » 28. Mai 2023 10:28

Thema erledigt. Habe mir einen Koso D55 GP gekauft. Feines Teil.. Gehäuse und Ring komplett aus Edelstahl. Gute Verarbeitung..!
Kann positiv und negatives Signal verarbeiten. Leider nur in 55 mm Durchmesser. Mit Adapter aber voll OK..
bleib dir treu
Benutzeravatar
rosthaufen
 
Beiträge: 487
Registriert: 24. März 2015 10:01
Wohnort: Thüringen

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon rosthaufen » 28. Mai 2023 10:33

hier mal ein Foti..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
bleib dir treu
Benutzeravatar
rosthaufen
 
Beiträge: 487
Registriert: 24. März 2015 10:01
Wohnort: Thüringen

Re: Suche: Drehzahlmesser 80m mit Zeiger - gesteuert

Beitragvon rosthaufen » 23. August 2023 10:03

erledigt !
bleib dir treu
Benutzeravatar
rosthaufen
 
Beiträge: 487
Registriert: 24. März 2015 10:01
Wohnort: Thüringen


Zurück zu Elektrik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron