R1100 springt wenn kalt nicht an

Alles zu Kupferwürmern, Akkus, Lichtmaschinen ...

Re: R1100 springt wenn kalt nicht an

Beitragvon Zweiradantrieb » 3. März 2024 18:22

Na, simpler Bremsenreiniger war es bei uns. Der besteht aus Waschbenzin und geht ab wie die Luzy. Sollte man nicht zu oft machen, das wäscht den Ölfilm von den Zülündern
Ural 650 2WD "Der Dude"
R1100RS EML "Blaue Elise"
R1100RT C12 Gespann "Statler"
BMW R100GS „Q“
BMW R26 „Bauer Hansen“
Heinkel 103A2 "Julius Schnorr von Carolsfeld"
Enfield Himalayan "Elsbeth"
Steyr 680g "Ruedi"
Benutzeravatar
Zweiradantrieb
 
Beiträge: 332
Registriert: 26. Dezember 2013 22:40
Wohnort: Duisburg

Re: R1100 springt wenn kalt nicht an

Beitragvon Zweiradantrieb » 3. März 2024 18:24

Pepo2 hat geschrieben:Glückwunsch!

Eine Liste mit den Temperratur-Widerstandwerten der Fühler hatte ich ja weiter ben verlinkt.


Ah, da hatte ich die Werte her ! Danke !
Ural 650 2WD "Der Dude"
R1100RS EML "Blaue Elise"
R1100RT C12 Gespann "Statler"
BMW R100GS „Q“
BMW R26 „Bauer Hansen“
Heinkel 103A2 "Julius Schnorr von Carolsfeld"
Enfield Himalayan "Elsbeth"
Steyr 680g "Ruedi"
Benutzeravatar
Zweiradantrieb
 
Beiträge: 332
Registriert: 26. Dezember 2013 22:40
Wohnort: Duisburg

Re: R1100 springt wenn kalt nicht an

Beitragvon Zehlaus » 3. März 2024 20:30

Die Erklärung dürfte folgende sein: Das Gemisch ist nur ein einem gewissen Mischungsverhältnis vom Kraftstoff und Luft zündfähig, weder zu fett, noch zu mager führt zum gewünschten Erfolg. Durch den falschen Sensorwert wird im Startmoment einfach die falsche Kraftstoffmenge vom Motorsteuergerät vorgegeben.
Grüße aus dem Norden
Claus
Zehlaus
 
Beiträge: 24
Registriert: 8. Januar 2024 23:32

Re: R1100 springt wenn kalt nicht an

Beitragvon Pepo2 » 3. März 2024 22:03

Zweiradantrieb hat geschrieben:Na, simpler Bremsenreiniger war es bei uns. Der besteht aus Waschbenzin und geht ab wie die Luzy. Sollte man nicht zu oft machen, das wäscht den Ölfilm von den Zülündern

Dafür gibt es ja die Starthilf Sprays wie z.B. Startpilot. Die enthalten Schmiermittel um den Schmierfilm zu erhalten. Ich brauch das in manchen Jahren, um den Rasenmäher nach der Winterpause wiederzubeleben.
LG, Peter
Pepo2
 
Beiträge: 263
Registriert: 23. Februar 2023 09:50

Re: R1100 springt wenn kalt nicht an

Beitragvon Stephan » 4. März 2024 06:32

Zu den Inhaltsstoffen schreibt Wiki Startpilot


Stephan
"Ich stehe hinter jeder Regierung, bei der ich nicht sitzen
muss, wenn ich nicht hinter ihr stehe."

Werner Finck

https://bvdm.de
Benutzeravatar
Stephan
Administrator
 
Beiträge: 20379
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: R1100 springt wenn kalt nicht an

Beitragvon MichaelM » 4. März 2024 07:52

Stephan hat geschrieben:Was ist denn in „Startpilot“ alles an Explosivstoffen drin? Habisch noch nie in der Hand gehalten. . .


Stephan


Das Start Pilot Spray besteht aus einem Spezialgemisch von Kohlenwasserstoffverbindungen, deren Siedepunkte sich kettenförmig über einen Bereich von -40 bis +200˚C erstrecken. Dieses Gemisch enthält nicht nur zündfreundige Stoffe, sondern auch Inhibitoren, durch die eine weiche, progressive Verbrennung erzielt wird.

Das war was ich gefunden habe :mrgreen:
MichaelM
 
Beiträge: 957
Registriert: 30. September 2014 14:26
Wohnort: Nienburg(eastside)

Vorherige

Zurück zu Elektrik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron