? zu Kofferaumschloss defekt

Verkleidungen, Gepäcktransport, Gurt und Kindersitz, Überrollbügel, Bootsbau etc.

? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon Hardy » 16. Januar 2015 13:01

Hallo Techniker,

mein Gespann zerbröselt so langsam :?

Nun "zickt" das Schloß vom Beiwagen-Kofferraum, s. Fotos.

Es läßt sich nicht mehr schließen, der Schließbügel hängt schlaff runter. Wahrscheinlich hat sich da ein Splint und / oder eine Feder verabschiedet.

Kennt jemand dieses Schloß (Pkw) oder weiß wie man Ersatz bekommt bzw. welches Andere man da reinmachen kann ?

Oder kann man das mit Ersatzeilen wieder reparieren ?

Bin da völlig planlos - need Help :smt023

:smt039
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Geist ist geil
Benutzeravatar
Hardy
 
Beiträge: 338
Registriert: 18. Juni 2014 08:31
Wohnort: Witten

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon Vitus » 16. Januar 2015 14:01

Hallo
mach mal ein Bild vom Schlüssel, ich kenn das Schloss aber ....
ansonsten umbau auf Käfer Motorklappenschloss , Olaf hat das hier irgendwo beschrieben.

Vitus
Vitus
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 320
Registriert: 18. Oktober 2006 20:03

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon Stephan » 16. Januar 2015 14:48

Und bist du das hast, Draht besorgen, Bügel nach vorne klappen, mit dem Draht sichern.



Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12209
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon Hardy » 17. Januar 2015 11:24

Stephan hat geschrieben:Und bist du das hast, Draht besorgen, Bügel nach vorne klappen, mit dem Draht sichern.

Stephan


:roll: o.k., nur, wenn sich der Haken dann verriegelt, bekomme ich das auch wieder auf (-geschlossen) ? :smt017

Anbei auch noch mal 2 Fotos vom Schlüssel, der ist so groß wie ein Briefkastenschlüssel o.ä., im 2 Foto nach unten zeigend.
Daneben rechts ist dann noch so ein normaler Haustürschlüssel und ein Opel Tankschloss- / Zündschlüssel und links der Suzi-Zündschlüssel - zum Größenvergleich.

Das müsste doch ein Pkw Schloß sein, oder ?

Bj. des Boots EZS TPSL ist 1995

Vielen Dank für Eure Hilfe

:smt023
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Geist ist geil
Benutzeravatar
Hardy
 
Beiträge: 338
Registriert: 18. Juni 2014 08:31
Wohnort: Witten

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon Vitus » 17. Januar 2015 12:13

Hallo
Ich Denke vom PKW ist das Schloss nicht ,Schlüssel sind bei PKWs anders, eher aus der Gross Roller Scooter ecke.
Mann ich hab das Schloss schon in den Fingern gehabt. aber wo ? gib mir mal das Wochenende,
eventuell weiss es aber hier jemand anders auf anhieb.
Bau das Schloss doch erstmal aus ,nur die Mutter hinten am Schloss abschrauben geht dann nach vorn raus , und wenn du nicht an den Kofferraum musst zieh einen Kabelbinder durch oder stück Draht.
Vitus
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 320
Registriert: 18. Oktober 2006 20:03

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon Hardy » 17. Januar 2015 12:51

Gehört da evtl. nur ein Splint hinein, ohne Feder ?

zum Öffnen: Schlüssel einstecken, Schlossknopf eindrücken, Schlüssel umdrehen, Kofferraumdeckel öffnen.

Schließen: w.o.

Das Schloss rastet also nicht von selber ein, ich muß immer den Schlüssel drehen.

Wenn ich also im geöffneten Zustand den Deckel zumache, schlägt der Haken auf die hintere Verriegelung.
Ich muß also dann erst den Schlüssel umdrehen, das Schloss wieder eindrücken, den Kofferraumdeckel hinunterdrücken, Schlüssel umdrehen - zu !

ähm ... :smt017
Geist ist geil
Benutzeravatar
Hardy
 
Beiträge: 338
Registriert: 18. Juni 2014 08:31
Wohnort: Witten

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon Vitus » 17. Januar 2015 13:08

Hallo
Was soll nur der Splint bringen, da wird sicher eine Feder (Rückholung für den Schlisser) gewesen sein.
Aber Versuch macht Klug.
Vitus
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 320
Registriert: 18. Oktober 2006 20:03

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon Stephan » 17. Januar 2015 15:50

Du musst natürlich vorher mal testen wie das Schloß überhaupt arbeitet. Ich hätte jetzt darauf getippt, das du mit dem Schlüssel oder durch Drücken von Aussen auf das Schloß, den Haken nach Unten bewegst. Und der Haken daurch eine Bewegung nach Unten/Hinten macht. Dadurch das Schloß entriegelt.



Stephan :smt017
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12209
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon Hardy » 17. Januar 2015 17:11

so isses !

Hallo Leute,

auch ein blindes Huhn ... :oops: :lol:

Also, durch das Hereindrücken des Schlosses mit dem Schlüssel (ca. 1 cm) drückt sich auch der Haken nach unten, ohne Feder.

Habe also den Splint durch eine Schraube und Mutter ersetzt, funktioniert so erstmal.

Danke für die Antworten & Infos hier

:smt023
Geist ist geil
Benutzeravatar
Hardy
 
Beiträge: 338
Registriert: 18. Juni 2014 08:31
Wohnort: Witten

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon Stephan » 17. Januar 2015 17:16

*seufz

Es hat gehelft. Schön!


Stephan :sturz:
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12209
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon mikmik » 17. Januar 2015 18:46

Motorrad Lenkschlösser sind von Neimann
mikmik
 
Beiträge: 50
Registriert: 25. Juni 2014 12:52

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon Vitus » 17. Januar 2015 19:40

Hi
Ich glaube das war an einer BMW K 100 bzw 1100 Topcase oder Koffer Schloss
Können die K Fahrer ja mal nachsehen.
Vitus
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 320
Registriert: 18. Oktober 2006 20:03

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon norgi -iz » 17. Januar 2015 21:58

k100 topcase ist richtig
norgi -iz
 
Beiträge: 70
Registriert: 4. Mai 2011 14:58

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon kat » 18. Januar 2015 22:16

norgi -iz hat geschrieben:k100 topcase ist richtig


Hardy, schau mal hier: http://www.bmwetk.info/teile-katalog/pr ... 46/46_1278
Die Teile 18 - 21 sollten es sein.
Gruß aus der Südheide
Thomas
Benutzeravatar
kat
 
Beiträge: 114
Registriert: 11. Dezember 2005 21:51
Wohnort: Celle

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon Hein Mück » 31. Juli 2018 09:44

Hast Du eigentlich mittlerweile herausgefunden, was das für ein Schloss ist?? Sieht aus wie ein Haubenschloss vom Käfer - hat aber eine Mutter im Innenraum zum befestigen. Die Käferschlösser werden mit 3 Schrauben befestigt. Sowas war bei mir verbaut, aber der Deckel hat dafür zu wenig Fleisch und somit ist alles herausgebrochen. Nun suche ich genau nach sowas, wie Du da hast :-)

Gruss
Christoph


Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;-) habs jetzt auch gefunden: http://www.bmw-etk.info/teile-katalog/p ... 1162303024


Hardy hat geschrieben:Hallo Techniker,

mein Gespann zerbröselt so langsam :?

Nun "zickt" das Schloß vom Beiwagen-Kofferraum, s. Fotos.

Es läßt sich nicht mehr schließen, der Schließbügel hängt schlaff runter. Wahrscheinlich hat sich da ein Splint und / oder eine Feder verabschiedet.

Kennt jemand dieses Schloß (Pkw) oder weiß wie man Ersatz bekommt bzw. welches Andere man da reinmachen kann ?

Oder kann man das mit Ersatzeilen wieder reparieren ?

Bin da völlig planlos - need Help :smt023

:smt039
Gruss
Christoph


Wer zuletzt lacht, hat es nicht früher begriffen!
Hein Mück
 
Beiträge: 82
Registriert: 5. August 2015 10:42

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon MK » 31. Juli 2018 10:44

norgi -iz hat geschrieben:k100 topcase ist richtig

aber vorsicht, die Schlösser unterscheiden sich zwischen dem kleinen Schminkköfferchen und dem großem in der Baulänge!!!
Grüßle
Manfred
Benutzeravatar
MK
 
Beiträge: 67
Registriert: 14. Februar 2009 19:10
Wohnort: Frankenländle

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon Lukas » 4. August 2018 02:44

Hallo,
Die Suche nach einem vernünftigem Schloß hatte ich auch vor längerer Zeit.
Ich bin dann wie Vitus auf das Motorhaubenschloß vom Käfer gekommen.
Dies ist bewährt und man bekommt es für kleines Geld überall.
Verriegeln und abschließen geht wunderbar ohne die Schlüssel abzubrechen.
Gruß Lukas
Aus dem Land der weißen Berge

BMW R100RT Jewell 2-sitzer
Bj.1982 Walter Umbau 2002
BMW R80RS Bj.85
Lukas
 
Beiträge: 83
Registriert: 18. Oktober 2009 18:36
Wohnort: Waldhessen Land der weißen Berge

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon rosthaufen » 25. Oktober 2018 10:57

Hallo,

ich würde einen Knebel verwenden. Das alte Schloss ist ja in 3 min ausgebaut. Der Knebel hat den Vorteil das man den Deckel besser öffnen kann (vor allem wenn Du noch einen Gepäckträger aus dem Deckel hast. Ich habe all meine Gespanne umgerüstet

Kosten: 10€ ein VA-Blech mit Inbus-Schraube als Bolzen am Beiwagen-Boot anbringen..

Grüße Greg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
bleib dir treu
Benutzeravatar
rosthaufen
 
Beiträge: 135
Registriert: 24. März 2015 10:01
Wohnort: Thüringen

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon WingMike » 25. Oktober 2018 20:34

Das Schloß bekommt man beim Stahmer, liegt so etwa bei 70-80 €. Das ist bei EZS TPSL Seitenwagen verbaut.
Angeblich soll auch das Kofferraumschloß vom Trabi passen.
Ich habe noch ein leicht defektes, da fehlt ein Schwerspannstift drin.
Viele Grüsse Michael
GL 1500 SE X NH1E KS-CA _ Bild (Honda Helix, C110, SS50, P50, Heinkel Tourist 103A2 Gespann mit Steib LS200, Raemo GL1500)
Interpunktion und Orthographie dieses Postings sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt ;)
Benutzeravatar
WingMike
 
Beiträge: 15
Registriert: 15. Februar 2018 11:50
Wohnort: Kassel

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon UKO » 26. Oktober 2018 14:55

Lukas hat geschrieben:Hallo,

Ich bin dann wie Vitus auf das Motorhaubenschloß vom Käfer gekommen.
Dies ist bewährt und man bekommt es für kleines Geld überall.


Da ist ja auch ein Hebel/Griff dran an dem man die Klappe sehr gut öffnen kann (kann z. Zt.leider kein Foto machen).

Sorry, aber den Knebel finde ich hässlich - viel zu groß.
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1381
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon gd926 » 26. Oktober 2018 15:43

Ist das Problem eigentlich noch aktuell?
Gestartet wurde die Sache in 2015!
Gruß Günter

Frei statt Bayern!
Benutzeravatar
gd926
 
Beiträge: 305
Registriert: 3. November 2013 14:46
Wohnort: Nürnberg

Re: ? zu Kofferaumschloss defekt

Beitragvon Heiner » 28. Oktober 2018 10:27

...so isses :wink:
Heiner
 
Beiträge: 10
Registriert: 5. September 2018 12:39
Wohnort: Höxter


Zurück zu Karosserie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste