Eigenbau-Schwenker

Alles über, na ja, Schwenker eben ...

Eigenbau-Schwenker

Beitragvon willi-jens » 7. Juli 2023 15:24

Bin beim Lesen im Netz über diesen kuriosen Eigenbau-Schwenker mit Zulassung in Deutschland gestolpert:

https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/yamaha-xj-900-schwenker-gespann/2480501618-305-6786

Bild

Grüße

Jens
Benutzeravatar
willi-jens
 
Beiträge: 1691
Registriert: 13. November 2006 10:58
Wohnort: Nähe Schwabenmetropole

Re: Eigenbau-Schwenker

Beitragvon Matotti » 25. Juli 2023 09:41

Moin,
hab ich auch gesehen.... :-) ist schon auch ein bisschen cool, aber erst mal sollte ich wohl mit der XS klar kommen...:-) ... ne XJ 900 hab ich noch zum restaurieren zu stehen ......... hmmm mal überlegen ;-)
Farbe wäre nicht meins und die Muni Kisten, naja wers mag, ........
Reizen würde mich ein schwenker Gespann schon mal um zu sehen wie sich das fährt......


Viele Grüße



Thorsten
Ich verlange kostenloses Clonen und Fluxkompensatoren für Motorradfahrer, ein Po reicht nicht um alles zu fahren.....
Benutzeravatar
Matotti
 
Beiträge: 39
Registriert: 6. Juni 2023 08:51

Re: Eigenbau-Schwenker

Beitragvon willi-jens » 26. Juli 2023 05:15

Hallo,

ob einem das Design gefällt ist ja eine Sache, da darf jeder imho seine eigene Meinung haben/bilden...
Max. mögliche Schräglage zum BW sieht aber ein wenig beschränkt aus (mag aber aufgrund des Blickwinkels auch täuschen).

Grüße

Jens
Benutzeravatar
willi-jens
 
Beiträge: 1691
Registriert: 13. November 2006 10:58
Wohnort: Nähe Schwabenmetropole

Re: Eigenbau-Schwenker

Beitragvon Kit » 16. August 2023 19:28

Geiles Boot!!!
Taub aber oho!
Benutzeravatar
Kit
 
Beiträge: 181
Registriert: 10. Juni 2014 10:30
Wohnort: Osnabrück

Re: Eigenbau-Schwenker

Beitragvon Neandertaler » 16. August 2023 21:02

den Stil muss man mögen - meiner isses nicht. Aber Respekt, dass es so zugelassen worden ist :)
Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Schwenker machen Spaß Klick
Benutzeravatar
Neandertaler
 
Beiträge: 1648
Registriert: 10. November 2013 23:57
Wohnort: Hochdahl

Re: Eigenbau-Schwenker

Beitragvon willi-jens » 17. August 2023 16:23

in der Anzeige hat geschrieben:Der Seitenwagen/ Grundrahmen ist von Velorex.
Der Hilfsrahmen, die Versteifung und Verbindung zum Motorrad sind Eigenbauten, massiv aus Edelstahl und stahl gefertig

Keine Ahnung ob ich mich damit wohlfühlen würde... :roll:

Grüße

Jens
Benutzeravatar
willi-jens
 
Beiträge: 1691
Registriert: 13. November 2006 10:58
Wohnort: Nähe Schwabenmetropole

Re: Eigenbau-Schwenker

Beitragvon willi-jens » 9. November 2023 18:05

Benutzeravatar
willi-jens
 
Beiträge: 1691
Registriert: 13. November 2006 10:58
Wohnort: Nähe Schwabenmetropole

Re: Eigenbau-Schwenker

Beitragvon Michael1234 » 9. November 2023 21:28

Naja, der Verkäufer ist halt der Meinung "die schönste XRV weltweit". Das kostet eben :wink:
Suzuki-VX 800 mit EZS-Rally Yamaha XJ900S mit EML GT 2001
BMW R 850 R Heeler
Benutzeravatar
Michael1234
 
Beiträge: 1424
Registriert: 2. September 2014 21:18
Wohnort: Schwäbische Alb, Großer Heuberg

Re: Eigenbau-Schwenker

Beitragvon willi-jens » 10. November 2023 13:21

jeden Tag steht einer auf.... ;-)
Benutzeravatar
willi-jens
 
Beiträge: 1691
Registriert: 13. November 2006 10:58
Wohnort: Nähe Schwabenmetropole

Re: Eigenbau-Schwenker

Beitragvon willi-jens » 14. November 2023 18:34

Ich hatte vor einigen Jahren die Möglichkeit mir diesen Eigenbau-Schwenker anzusehen: Moto Guzzi-Schwenker und mit dem Erbauer zu sprechen.
Eine imho erstklassige Arbeit :smt023

Grüße

Jens
Benutzeravatar
willi-jens
 
Beiträge: 1691
Registriert: 13. November 2006 10:58
Wohnort: Nähe Schwabenmetropole

Re: Eigenbau-Schwenker

Beitragvon Trophy1970 » 15. November 2023 19:36

Es ist eine RD07 a (a!) - also kein einstellbares Fahrwerk, was soll daran "schön" sein?
Immer diese Unwissenden die abfeiern dass Honda 2001 noch genötigt war die letzten dieser Baureihe abzuverkaufen (manche auch erst 2003) wohlwissentlich dass der Vorgänger RD07 mit hydraulisch anpassbarem Fahrwerk technisch gesehen der bessere Griff war. Da war auch der Nachfolger der nie an die XRV rankam schon längst auf dem Markt. Hubraum ist doch nicht alles, gute Bremsen und Fahrwerk schon.
M.


Michael1234 hat geschrieben:Naja, der Verkäufer ist halt der Meinung "die schönste XRV weltweit". Das kostet eben :wink:
Man täte viel daran Seitenwagen und Kugelschnellanschluss D.R.P. Nr. 511173 zu sagen anstatt populären Begriffen das Wort zu reden. Die DDR hat Stoye Fahrzeugbau enteignet, wollt ihr das rechtfertigen? "MZ Beiwagen" ist ein Widerspruch an sich, ebenso die Verwendung von "I" und "II". Es gab Stoye TM-L/SM-L.
Benutzeravatar
Trophy1970
 
Beiträge: 167
Registriert: 11. März 2016 09:15


Zurück zu Schwenkergespanne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast