Zwei Kindersitze fur Velorex 700

oder wer so im Beiwagen sitzt

Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Peterson » 26. Januar 2015 20:44

Hallo Gespannfreunde,

Ich habe bis jetzt nicht viel geschrieben, weil mein Deutsch ist nicht gut und es geht seht schwer ein Beitrag zu schreiben.

Aber Ich werde es versuchen...

Ich habe zwei Kinder. Einen Junge und eine Madchen. Der Junge fahrt mit mir schon, weil es schon 4 Jahre alt ist. Er hat im 2 Jahren begonnen. Die Madchen jetzt auch schon 2 Jahre alt ist und Ich habe den Bedarf, den Beiwagen fur zwei Kinder zu haben. Ich habe eine Modifikation von Velorex 700 gesehn und I have entscheidet, so etwas zu machen.

So, eine Idee existiert und jetzt etwas zu machen...

Pramissen:
- 2 Sitze hinteneinander
- moglichkeit den Vordersitz zu verschieben
- moglichkeit beide Sitze zu kippen (die Schlafposition)
- beide Sitze mit 5 Punkt Sicherheitsgurt
- Kostengunstig Einbau

Was habe ich gekauft:
- 2 Skoda Felicia Vordersitze, wegen den Verschiebungen
- 2 Sitze von dem Autobus Karosa
- die Rohre
- das Rundmetal
- die Drehbank :grin:


Jetzt nur das Metal zu schneiden, zu drechseln. Die Gewinde zu machen und ein bischen zu schweisen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Peterson
 
Beiträge: 28
Registriert: 3. Januar 2010 13:37
Wohnort: Czech Republic

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Peterson » 26. Januar 2015 20:47

Den geschnitten Metal zusamenpassieren und ein bischen zu schweisen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Peterson
 
Beiträge: 28
Registriert: 3. Januar 2010 13:37
Wohnort: Czech Republic

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Peterson » 26. Januar 2015 20:59

Das habe ich geschafft...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Peterson
 
Beiträge: 28
Registriert: 3. Januar 2010 13:37
Wohnort: Czech Republic

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Michael aus Düsseldorf » 26. Januar 2015 21:02

Hallo Peterson, eventuell hat Toyo Joe /Jochen noch den geänderten Velo abzugeben.
Schau mal hier viewtopic.php?f=5&t=10921
Vielleicht hat er den immer noch?
Ist vielleicht einfacher als neu bauen.

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael aus Düsseldorf
 
Beiträge: 785
Registriert: 7. November 2005 16:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Peterson » 26. Januar 2015 21:16

Michael aus Düsseldorf hat geschrieben:Hallo Peterson, eventuell hat Toyo Joe /Jochen noch den geänderten Velo abzugeben.
Schau mal hier viewtopic.php?f=5&t=10921
Vielleicht hat er den immer noch?
Ist vielleicht einfacher als neu bauen.

Gruß
Michael


Hallo Michael,
vielen Dank fur, den Hinweiss, aber ich habe den Velorex 700 schon.
Ich muss ihn nur fuer den "Schulbus" uberarbeiten...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Peterson
 
Beiträge: 28
Registriert: 3. Januar 2010 13:37
Wohnort: Czech Republic

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Stephan » 26. Januar 2015 21:20

Peterson, ein "Tach auch!" vom schönen, derzeit nassen Niederrhein.

'ne Drehbank kann man doch immer brauchen. Sieht soweit doch gut aus. Aber bevor du deinen Velorex zerschneidest, frag mal "Toyo-Joe" wie Michael angeregt hat.



Und bei Gelegenheit erklärste mal, wie eine Gespannzulassung bei euch abläuft (Und wehe das ist einfacher als hier. Dann sind wir am Boden zerstört. . .)


Stephan :smt025
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11789
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon motorang » 27. Januar 2015 06:59

Sehr schön!

Gryße!
Andreas, der motorang
Es gibt zwei Arten von Daten: von den wichtigen hat man ein Backup, und der Rest ist halt unwichtig.
:476: [Impressum] [motorang.com] [Die AIA]
Benutzeravatar
motorang
Administrator
 
Beiträge: 2594
Registriert: 16. Oktober 2005 07:37
Wohnort: Österreich

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Johudarm » 27. Januar 2015 16:43

Lieber Peterson

Wenn mein Tschechisch so gut wäre, wie Dein Deutsch, dann würde ich mich öfter in Deinem Heimatland aufhalten.

Dein Beitrag ist doch gut verständlich.

Gruß
Joachim
BMW R80 mit Dnepr und Kali-Schwinge, Scheibenbremse am BW und 135/70x15 auf Smartfelgen rundum wechselbar
1x Honda CB 400 F
2x Honda Lead 50-Roller
1x Honda Lead 125-Roller
Benutzeravatar
Johudarm
 
Beiträge: 212
Registriert: 15. Juli 2009 09:11
Wohnort: Darmstadt

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Stephan » 27. Januar 2015 19:56

Jep. Und denk dran den Filzstift da wieder rauszunehmen. . .



Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11789
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Peterson » 28. Januar 2015 21:47

Hallo Jungs,

vielen Dank fur die nette Beitrage. Was Ich auf diedes Forum mag ist die algemaine Freundlichkeit!
Nicht zu viel ist getan hat, weil Ich eine Unfall mit der Drehbank gehabt habe...

Die Lehre ist klar, nie wider mit der Drehbank mit den Handshuhe arbeiten! :smt009
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Peterson
 
Beiträge: 28
Registriert: 3. Januar 2010 13:37
Wohnort: Czech Republic

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Peterson » 28. Januar 2015 21:59

Stephan hat geschrieben:Und bei Gelegenheit erklärste mal, wie eine Gespannzulassung bei euch abläuft (Und wehe das ist einfacher als hier. Dann sind wir am Boden zerstört. . .)


Stephan :smt025


Hallo Stephan,

glaube mir, es ist nicht leicht. Im Grunde, offiziel konnen wir in Tschechien nur BMW, Honda und Ural als Gespannumbau zulassen. Die andere Motorradhersteller werden niemals die Offiziele Genehmigung ausgeben, die zum Gespannzulassung notwendig ist.

Es ist ziemlich einfacher, das Gespann ins Deutschland exportieren, dort die Gespannzulassung machen und dann wieder importieren. Ich weiss, dass es shon mehrmals getan hat.

Das Deutschland ist fur uns das Gespannheim! :smt023
Benutzeravatar
Peterson
 
Beiträge: 28
Registriert: 3. Januar 2010 13:37
Wohnort: Czech Republic

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Stephan » 29. Januar 2015 07:30

Oha, Bursche! HANDSCHUHE an drehenden Maschinen? NIEMALS!

Hoffentlich sind noch alle Teile dran. Dann mal gute Besserung. . .


Stephan :bart:
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11789
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Peterson » 30. Januar 2015 22:09

Die Autositzverschiebungen zusammen mit zwei Stutzen kippen der Autobus Sitze.
Der Winkel kann spater mit der Lange der Stutzen geandert sein. Jetzt ist es so berechnet:
Stutzen vorne: 97 mm; Winkel des Vordersitz: 24°
Stutzen hinten: 76 mm; Winkel des Hintersitz: 17°

24° des Vordersitzes wird die echte Schlafposition sein! :smt015
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Peterson
 
Beiträge: 28
Registriert: 3. Januar 2010 13:37
Wohnort: Czech Republic

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon willi-jens » 31. Januar 2015 08:28

Interessanter Umbau 8)
Gute Besserung.

Scheint ja zum Glück noch einigermaßen glimpflich ausgegangen zu sein. Besser in Zukunft wirklich nie mit Handschuhen an drehenden Teilen arbeiten.

Grüße

Jens
Benutzeravatar
willi-jens
 
Beiträge: 1143
Registriert: 13. November 2006 10:58
Wohnort: Nähe Schwabenmetropole

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Peterson » 4. Februar 2015 20:51

So, der Rahmen fur den Vordersitz ist fertig. Jetzt muss ich nur alles zusammen sauber schweissen. Ich habe es auch in dem Velorex ausprobiert. Sieht gut aus und der nachste Schritt wird der Rucksitz sein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Peterson
 
Beiträge: 28
Registriert: 3. Januar 2010 13:37
Wohnort: Czech Republic

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon friedel.c » 6. Februar 2015 15:31

Saubere Arbeit!

Christian
Benutzeravatar
friedel.c
 
Beiträge: 19
Registriert: 27. Januar 2010 14:07
Wohnort: Fläming

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Peterson » 9. Februar 2015 22:47

friedel.c hat geschrieben:Saubere Arbeit!

Christian


Hallo Christian, danke!


Die Fortsetzung...

Die beide Sitze sind fertig. Hier gibt es ein Paar andere Bilder. Alles Material fur eine Rahmen des Sitzes, dann beide Rahmen in dem Velorex eingebaut, dann beide Rahmen nach vorn geschoben und gekippt. Am letzten gibt es die Bilder von beiden Sitzen im Platz.

Jetzt muss ich fur die Sicherheitsgurte suchen. Die sollten 5 Anschlusspunkte haben als die Kindersitze die Mann im Auto benutzt. Er vieleicht als der Ersatzteil zur Verfugung ist. Ich muss mich anschauen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Peterson
 
Beiträge: 28
Registriert: 3. Januar 2010 13:37
Wohnort: Czech Republic

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon schauglasgucker » 10. Februar 2015 07:24

Peterson hat geschrieben:Nicht zu viel ist getan hat, weil Ich eine Unfall mit der Drehbank gehabt habe...


Oha, der Klassiker.

Gute Besserung.

Gruß s
Alla gudar, alla himlarna, alla helgerna, de bor i dig.
Benutzeravatar
schauglasgucker
 
Beiträge: 902
Registriert: 3. Juli 2006 11:08

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon friedel.c » 10. Februar 2015 09:53

Zum Glück hab ich nur eine kleine Maus die mitfahren möchte. Somit brauch ich nix weiter
verändern, außer einen neuen Gurt in nächster Zeit.
Mach weiter so mit Deinem Schulbus!
Hier mal ein Bild von meiner GS.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
friedel.c
 
Beiträge: 19
Registriert: 27. Januar 2010 14:07
Wohnort: Fläming

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Peterson » 15. Februar 2015 22:29

Ich habe die 5 Punkt Sitzgurte gefunden. Die sind die Ersatzteile fur das Kindersitz fur PKW. Die Anpassung habe ich ausgedacht and der erste Sitz ist fast fertig. Die Spannung der Gurten fehlt noch, aber ich habe schon eine Idee wie es zu machen. :idea:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Peterson
 
Beiträge: 28
Registriert: 3. Januar 2010 13:37
Wohnort: Czech Republic

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Peterson » 15. Februar 2015 22:35

friedel.c hat geschrieben:Zum Glück hab ich nur eine kleine Maus die mitfahren möchte. Somit brauch ich nix weiter
verändern, außer einen neuen Gurt in nächster Zeit.
Mach weiter so mit Deinem Schulbus!
Hier mal ein Bild von meiner GS.


Aber dein Boot ist breit genug, fur Zwei Kinder nebeneinander!
Nebenbei, du hast das beste GS gewahlt!
Benutzeravatar
Peterson
 
Beiträge: 28
Registriert: 3. Januar 2010 13:37
Wohnort: Czech Republic

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon friedel.c » 17. Februar 2015 14:25

Hallo Peterson,

ob das die beste GS ist glaub ich nicht, aber ich mag sie seit genau 14 Jahren und gebe sie
nicht mehr her. Als Gespann läuft sie jetzt seit einem Jahr.
Und nur weil ich ein breites Boot habe, mach ich trotzdem kein zweites Kind mehr!!!! Dafür
bin ich nun zu alt!!!! Wenn meine Frau das auch so sehen würde mit dem breiten Boot und
zwei Kinder nebeneinander, dann müsste ich noch mal ran! Also ist das Boot zu klein für zwei
Kinder!!!! Basta :roll: !!!
Na dann weiter machen mit deinem Projekt.

Christian
Benutzeravatar
friedel.c
 
Beiträge: 19
Registriert: 27. Januar 2010 14:07
Wohnort: Fläming

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Peterson » 18. Februar 2015 23:39

"The job is done!"

Ich denke, dass der Projekt ganz fertig ist. Ich habe die Spannung der Sicherheitsgurten gelost mit dem Mechanismus von der Gurte, die fur befestigung der Ladungen benutzt ist.

Jetzt nur die Sitze in Velorex einschrauben...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Peterson
 
Beiträge: 28
Registriert: 3. Januar 2010 13:37
Wohnort: Czech Republic

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Kuhtreiwer » 19. Februar 2015 00:31

Peterson hat geschrieben:
Stephan hat geschrieben:Und bei Gelegenheit erklärste mal, wie eine Gespannzulassung bei euch abläuft (Und wehe das ist einfacher als hier. Dann sind wir am Boden zerstört. . .)


Stephan :smt025


Hallo Stephan,

glaube mir, es ist nicht leicht. Im Grunde, offiziel konnen wir in Tschechien nur BMW, Honda und Ural als Gespannumbau zulassen. Die andere Motorradhersteller werden niemals die Offiziele Genehmigung ausgeben, die zum Gespannzulassung notwendig ist.

Es ist ziemlich einfacher, das Gespann ins Deutschland exportieren, dort die Gespannzulassung machen und dann wieder importieren. Ich weiss, dass es shon mehrmals getan hat.

Das Deutschland ist fur uns das Gespannheim! :smt023


DAS kann ich ja fast nicht glauben!!
Ausgerechnet bei uns ? wo alles und jeder geregelt wird bis es nicht mehr geht?
Und : Kompliment! da hat jemand echt Talent! Sauber gearbeitet! (bis auf den Handschuh)
Benutzeravatar
Kuhtreiwer
 
Beiträge: 155
Registriert: 12. Januar 2015 19:10

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Stephan » 19. Februar 2015 13:12

Du weisst das sich diese Schnallen, unter dem Sitz zu sehen, mit dem 25(?)mm Band, von selber lösen?

Zum Festzurren schwerer Lasten nicht wirklich geeignet. Deren Ende sollte auch immer seperat nochmal festgelegt werden.


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11789
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Peterson » 19. Februar 2015 21:56

Stephan hat geschrieben:Du weisst das sich diese Schnallen, unter dem Sitz zu sehen, mit dem 25(?)mm Band, von selber lösen?

Zum Festzurren schwerer Lasten nicht wirklich geeignet. Deren Ende sollte auch immer seperat nochmal festgelegt werden.


Stephan


Hallo Stephan,
das habe Ich nicht gewusst. Ich benutze diese Gurte und Schallen seit Jahren und habe niemals eine Probleme gehabt. Ja, die sind die standarte 25mm breite Gurte.
Ich muss es noch einmal anschauen.
Danke für den Tip!


Kuhtreiwer hat geschrieben:DAS kann ich ja fast nicht glauben!!
Ausgerechnet bei uns ? wo alles und jeder geregelt wird bis es nicht mehr geht?
Und : Kompliment! da hat jemand echt Talent! Sauber gearbeitet! (bis auf den Handschuh)


Ja, Du hast Recht. Alles geregelt ist, aber Wir haben hier die Regeln, dass ziemlich nichts möglich ist. Zum Beispiel mein Freund war nicht fähig die Gespannumbau Genehmigung für Yamaha zu bekommen. Die Aussage von Yamaha war, dass keine Yamaha kann zum Gespann ungebaut sein! Dann musste er Honda kaufen.
Benutzeravatar
Peterson
 
Beiträge: 28
Registriert: 3. Januar 2010 13:37
Wohnort: Czech Republic

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon schauglasgucker » 20. Februar 2015 08:27

Stephan hat geschrieben:Du weisst das sich diese Schnallen, unter dem Sitz zu sehen, mit dem 25(?)mm Band, von selber lösen?
Zum Festzurren schwerer Lasten nicht wirklich geeignet.



Moin,

also ich nutze die auch schon seit Dekaden. Selbst Motorräder habe ich damit festgezurrt. Bisher hatte ich damit keine Probleme. Ich möchte aber nicht ausschließen, daß sich die Laschen unter Umständen in bestimmten Situationen lösen können, würde aber nicht von einem grundsätzlichen Problem diesbezüglich ausgehen.


Gruß s
Alla gudar, alla himlarna, alla helgerna, de bor i dig.
Benutzeravatar
schauglasgucker
 
Beiträge: 902
Registriert: 3. Juli 2006 11:08

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Stephan » 20. Februar 2015 12:05

Wie stellst du dann ohne Hebelmechanismus (Ratsche) die notwendige Spannung her? Und wie gesagt, wenigstens das offene Ende „verknoten".
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11789
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon scheppertreiber » 20. Februar 2015 13:18

Ich vermute, die Gurte dienen dazu daß die Gören nicht im Boot herumturnen
und rausfallen. Ein Sicherheitsgurt ist etwas ganz anderes.
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3838
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Zwei Kindersitze fur Velorex 700

Beitragvon Peterson » 20. Februar 2015 17:48

Am Anfang wollte Ich die echte Sicherheitsgurte herstellen aber jetzt muss Ich zustimmen, dass der weisse Gurt sieht nicht fest aus.
Aber für die Sicherung der Kinder während Notbremsung und während des Schlafen sollten die Gurte gut dienen.
Benutzeravatar
Peterson
 
Beiträge: 28
Registriert: 3. Januar 2010 13:37
Wohnort: Czech Republic


Zurück zu Kinder, Kinder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast