Sozialisation auf drei Räder

oder wer so im Beiwagen sitzt

Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Thomas Heyl » 3. April 2016 16:45

Hallo, ihr Dreiradler!

Von nichts kommt nichts. Die Leidenschaft für drei Räder ist sehr wahrscheinlich nicht erblich, sondern ein Ergebnis der Sozialisation. Das zeigt sich sehr schön an meiner Tochter.

Die ersten 3.500 km (!) haben wir mit einem Boogie-Kinderwagen zurückgelegt und dabei einen Satz Reifen nahezu plattgefahren. Das Teil ist inzwischen am Ende, wird aber noch sinnvoll eingesetzt mit Hilfe von Draht und Kabelbindern, denn merke: "Was sich nicht mit Gaffa oder Kabelbindern flicken lässt, taugt nichts" :grin: . Der Biertransport damit hat übrigens auch schon den unverhohlenen Neid der Rennleitung hervorgerufen, aber ein H-Kennzeichen gibt's noch nicht.

Bild

Sowas prägt, daher war die Tochter schon als kleines Mädel auf Dreiräder fixiert, hier mit einem Trike Marke "Blutarmut" und extremer Nachlaufverkürzung :grin: .

Bild

Mit zunehmendem Alter hat sie dann erkannt, dass Asymmetrie auch ihren Reiz hat.

Bild

Leider gab's im Lauf der Jahre auch kritische Momente. Einer davon war, als ich gestanden habe, das frühere Gespann abgegeben zu haben, als sie "schon" drei Jahre alt war. Das war nicht lustig... Nun ja, wir haben's wieder gut gemacht, und sie hat mir verziehen.

Der Virus zeigte sich deutlich, als sie 2013 das erste Mal 100km mit mir in einem Gespann mit fragwürdigem Fahrwerk zurückgelegt hat. Auf der Rückreise vom Treffen per Bahn war die Ansage mehr als deutlich: "Papa, das ziehen wir durch. Ich will das auch, aber besser.". Die ersten 1.000 km im Boot hat sie hinter sich.

Beste Grüße, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
 
Beiträge: 822
Registriert: 31. August 2015 10:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon dreckbratze » 3. April 2016 16:48

:grin:
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 2201
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Thomas Heyl » 3. April 2016 16:57

Hehehe...
Du bist nicht unschuldig, Achim! Dein "Kackstuhl" hat den Virus verstärkt.

Bild

Hier bewundert ihr gerade zusammen den Rhein :grin: . Foto: Volker Löber.

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
 
Beiträge: 822
Registriert: 31. August 2015 10:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Michael aus Düsseldorf » 3. April 2016 17:18

So muss das sein.
Meine Kinder haben jeweils mit 10 ihr eigenes Trialmotorrad bekommen.
Da der Papa das moderne Zeugs nicht mag, gab es für den Junior eine 123er Montesa von 1984 und die Tochter bekam das selbe in 10 Jahre älter. Letzten Sommer hat die Tochter dann mein Wintermoped CB450S einkassiert und ist seit dem 3000 km damit gefahren. Da wir das Ding zur Beseitigung der Winterschäden gestern zerlegt haben, ist Sie heute mit meiner NX650 unterwegs. Das Gespann darf Sie zum Glück (noch) nicht fahren.

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael aus Düsseldorf
 
Beiträge: 803
Registriert: 7. November 2005 16:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon BongoBiker » 4. April 2016 09:34

Da antworte ich mal nur mit Bildern drauf :)

DSC_0949.JPG


DSC_7777.JPG


DSC_1040.JPG


DSC_0979.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Richard mit EZS/ Carell "Kult" Bandit.

Der Weg zum Frieden: http://www.zeno.org/nid/20009280553
Benutzeravatar
BongoBiker
vormals RJ76
 
Beiträge: 1322
Registriert: 28. Juni 2013 09:12
Wohnort: Köln

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Michael aus Düsseldorf » 4. April 2016 10:30

Um weiter mit Bildern zu sprechen.
Hier mal die Meinung meines Sohns zum Gespannfahrer.
Das Bild ist vor 18 Jahre entstanden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Michael aus Düsseldorf
 
Beiträge: 803
Registriert: 7. November 2005 16:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Sejerlänner Jong » 4. April 2016 11:02

Die Kinder meiner Frau wurden wahrscheinlich noch in Windeln an´s Motorradfahren gewöhnt.
Auf dem Gespann hat Felix mit 15 die ersten Fahrten gemacht. Den Führerschein gab´s erst etwas später.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sejerlänner Jong
vormals Karsten 64
 
Beiträge: 498
Registriert: 14. Januar 2014 09:07

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Peter Pan CR » 4. April 2016 11:18

Bei uns war die Einschlafwiege ein alter Willies Stationwagon von 1960. Effekt garantiert.

Die Fräulein Tochter sind gerne auf Entdeckungsfahrt. Meine hat Slalom im Hauswäldchen gefahren und die Achse des Multifunktionshebels der Jawa etwas verbogen beim Knutscher...wieder mal Block aufmachen war angesagt.
Aber aufpassen: Es gibt da ein Paar nervige Schlüsselanhänger mit Namen Schürzenjäger, die sind so Gehirnamputiert das sie der intelligentesten Tochter das Moped und Dreiradfahren ausreden.

Michael, da ist ja schon die Horizontfahrt angesagt...
Als Sohnemann 18 wurde musste ich ihm erstmal ein paar Horizonte zeigen. 8 Wochen 12.000km Oregon Alaska Oregon.
Die Ural kam mich teuer zu stehen...Die Cheffin sprach kaum ein Wort mit mir für 3 Monate, einschliesslich Gratis-Kühlschrank.
Sohnemann war im November angeblich seit 1973 der Erste im Land, der mit einem Gespann die Führerscheinprüfung machte.
Seit dem ihm am Montag danach das Kärtchen in die Hand gedrückt wurde, ist die Garage leer...
Solo dagegen ganze 4 Mal: 3, 2, 1 Minuten, 4km und dann wie im Film schön langsam umgekippt...
Na ja, Gespannfahrer eben.
Nicht wahr?
Sven
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 952
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica.

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Matthieu » 4. April 2016 12:43

CIMG2680.JPG

Da war meine Tochter 12 Monate alt

FBF46.jpg

Hier hat sie ihre erste Ausfahrt in der Gruppe (10 Gespanne) absolviert.
250 km am Tag gingen da schon ganz gut.

CIMG3689.JPG

Hier war sie schon 24 Monate alt und hat bei ner Ausfahrt in meinem Krankenfahrstuhl (Duo) gepennt.

CIMG5040.JPG

Als sie dann 3,5 Jahre alt war, hab ich mir ein größeres Gespann gekauft.
Jetzt sind 500 km Tagesetappe kein Problem mehr für sie. Dank Sprechfunk und Musik kenne ich dann auch mal wieder alle Kinder-CD's von ihr.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Matthieu
 
Beiträge: 251
Registriert: 5. März 2006 14:44
Wohnort: Franken

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon scheppertreiber » 4. April 2016 14:11

Das endet dann irgendwann so:

tn_hasis.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3873
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon BongoBiker » 4. April 2016 14:35

Immer noch besser als so
Bild

:smt005 :smt005 :smt005
Gruß, Richard mit EZS/ Carell "Kult" Bandit.

Der Weg zum Frieden: http://www.zeno.org/nid/20009280553
Benutzeravatar
BongoBiker
vormals RJ76
 
Beiträge: 1322
Registriert: 28. Juni 2013 09:12
Wohnort: Köln

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Michael aus Düsseldorf » 4. April 2016 14:56

Wenn nicht nur mitfahren angesagt ist sieht das so aus:
Mein Junior mit 11 auf seiner Montesa und als Beifahrer auf dem Gespann eines leider verstorbenen Freundes.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Michael aus Düsseldorf
 
Beiträge: 803
Registriert: 7. November 2005 16:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon SchorschNeuss » 4. April 2016 15:38

Na ja, ich bin jedenfalls immer froh, wenn mich meine Nachbarin mal ein Stück mitnimmt. In 20 Jahren muss sie das öfter tun.
DSCF0624.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Schorsch
wir essen Klöße
Benutzeravatar
SchorschNeuss
 
Beiträge: 104
Registriert: 16. November 2013 21:23
Wohnort: Doyrentsi/Bulgarien

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Thomas Heyl » 4. April 2016 19:01

Schön, dass das hier so Anklang findet. Nette Fotos!

Meine Tochter ist zwar auch lang, aber ihr steht unser Gespann (hier bei Fahrstunden letztes Jahr) doch besser. Da war sie noch 14 Jahre alt, hat das aber schnell gefressen, zumal unsere Kiste sehr gutmütig ist :grin: .

BTW, die Schnauze des Boots kommt jetzt endlich 'runter, ich warte nur noch auf die schon bestellte Klaue.

Cheers, Langer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Thomas Heyl
 
Beiträge: 822
Registriert: 31. August 2015 10:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Michael aus Düsseldorf » 4. April 2016 21:19

Da meine Kinder inzwischen sehr gut Solo fahren, inzwischen auch beide mit Führerschein und auf der Straße, lasse ich das Gespann-Selberfahren-Üben inzwischen sein. Das bringt nur Verwirrung in die seit Jahren antrainierten Bewegungsabläufe.
Hier noch ein paar aktuelle Bilder von meiner volljährigen Tochter.

Wird ja langsam ein "Stolze Väter Beitrag" hier :grin:
Schön zu sehen das die Motorradfahrer nicht aussterben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Michael aus Düsseldorf
 
Beiträge: 803
Registriert: 7. November 2005 16:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Matthieu » 4. April 2016 21:54

Michael aus Düsseldorf hat geschrieben:Wird ja langsam ein "Stolze Väter Beitrag" hier :grin:
Schön zu sehen das die Motorradfahrer nicht aussterben.

Na ist doch auch mal was.
Meine kleine Tochter ist erst 2 Monate, die darf ich noch nicht in den BW setzen. :cry:
Meine Frau hat gesagt, dass sie dazu ja mindestens mal 7 Monate alt sein soll. :D
Benutzeravatar
Matthieu
 
Beiträge: 251
Registriert: 5. März 2006 14:44
Wohnort: Franken

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Richard » 4. April 2016 22:50

Matthieu hat geschrieben:Meine kleine Tochter ist erst 2 Monate, die darf ich noch nicht in den BW setzen.

also möchte deine frau, dass sie auf den sozius soll? :twisted: :lol:

vllt. gibts ja ne babywanne für auf den tank? :smt004
Benutzeravatar
Richard
 
Beiträge: 365
Registriert: 22. Oktober 2005 20:45
Wohnort: Bremen

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Färt » 8. April 2016 13:03

So, dann darf ich auch mal :-)

Bild

Hier fahren's selber
Bild
Bild
Bild

...auf Tour
soelk_2014.JPG


Bin gespannt wie lang sie noch mitfahren, heuer wird die "große" 16 :wow:

Gryße
Gerhard
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Färt
 
Beiträge: 415
Registriert: 8. April 2008 20:52
Wohnort: 86830

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Silverwingrider » 1. Juni 2017 14:23

Hallo zusammen,
das Thema ist schon älter, aber für meine Jungs und mich aktuell relevant.

Viele Grüße aus Holzwickede,
Sascha.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Silverwingrider
 
Beiträge: 17
Registriert: 3. Mai 2017 14:57

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon MichaelM » 2. Juni 2017 11:01

Bin mal gespannt, ob er selber mal fahren wird. Anbieten werde ich es ihm. Mopedschein will er machen.
Ich habe mit 14-15 mit dem Fahren angefangen. Da ist er bald, wird im September 14Jahre.
Seine erste Fahrt war mit 3Jahren auf der SCHWALBE.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MichaelM
 
Beiträge: 279
Registriert: 30. September 2014 14:26
Wohnort: Nienburg(eastside)

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Riedochs » 2. Juni 2017 11:55

Da habe ich auch noch ein Photo aus den Zeiten analoger Photographie. Das war 2001 in Griechenland. Zu viert auf einem Gespann.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alles bleibt wie immer, nur schlimmer (Bernd das Brot)

bist du traurig und allein sprüh dich mit kontakspray ein
Benutzeravatar
Riedochs
vormals Arktos
 
Beiträge: 810
Registriert: 21. Juni 2006 12:44
Wohnort: Riedstadt

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon michael_kurch » 2. Juni 2017 12:44

Und auch ich antworte mit Bildern:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
michael_kurch
 
Beiträge: 67
Registriert: 21. April 2016 06:59

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Mit&Ohne » 2. Juni 2017 13:27

...früh übt sich (aber bisher darf er nur lenken wenn ich die Kiste in die Garage schiebe...) :)
IMG_2740.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
[i] Fuhrpark: BMW R1200GS mit Stern Rox // Yamaha Vmax 1200 mit EML Speed2000, wieder ein "ohne"; Cagiva Raptor 1000
Benutzeravatar
Mit&Ohne
 
Beiträge: 213
Registriert: 20. Januar 2017 09:00

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon UKO » 3. Juni 2017 10:39

Mit&Ohne hat geschrieben:...früh übt sich (aber bisher darf er nur lenken wenn ich die Kiste in die Garage schiebe...) :)
IMG_2740.JPG



Nicht schieben - fahren. Lass ihn vorne sitzen und fahre das Gespann vom Soziussitz aus in die Garage. Hat meinem immer gut gefallen.
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1366
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Kit » 8. Juni 2017 08:09

Gefällt mir!!
Auch meine Kinder sind vernünftig...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Taub aber oho!
Benutzeravatar
Kit
 
Beiträge: 89
Registriert: 10. Juni 2014 10:30
Wohnort: Osnabrück

Re: Sozialisation auf drei Räder

Beitragvon Tobias T » 12. Juni 2017 20:33

Spaß ist immer das wichtigste :D :D :grin: :lol: :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ST1100 mit EML GT2001
------------------------------
Don't dream it, just do it.

http://www.ct-ontour.de
Benutzeravatar
Tobias T
 
Beiträge: 28
Registriert: 31. Dezember 2012 14:22
Wohnort: Crailsheim


Zurück zu Kinder, Kinder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast