Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Alle Fragen, die den Motorradumbau zum Gespann betreffen

Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Beitragvon timax » 24. Mai 2023 21:03

Guten Abend!
Derzeit ist mein Gespann in Arbeit und kurz vor Vollendung, Nuovo Falcone mit IZH-Sputnik-Beiwagen. Wird von einem professionellen und versierten Gespannbauer errichtet. Nun gibt es Schwierigkeiten: Der schon lange vor Baubeginn involvierte TÜVler sieht Schwierigkeiten für die Einzelabnahme, weil es, so auch ein kontaktierter Dekra-Prüfer aus Lübeck seit März dieses Jahres Festigkeitsprüfungen notwendig sind. Dabei soll der Prüfer 500 - 2000km mit dem Gespann fahren und die Schweißnähte etc. auf Dauerfestigkeit überprüfen, völliges Unding bei dem alten Eisenhaufen und auch völlig unverhältnismäßig. Das Gespann wird ja wohl nur ca. 90km/h laufen. Die Verordnung soll im Bundesanzeiger (?) bekannt gemacht worden sein und es sollen sich alle Prüfanstalten auch daran halten (müssen). Den genauen Wortlaut kenne ich nicht.
Die Schweißarbeiten an den Verbindungsteilen sind von einem zertifizierten Schweißer gemacht worden. Nahezu alle Verbindungsteile sind Einzelanfertigungen, gefräst, geschweisst, einige andere Teile von Dnepr, Ural, BMW, wenn geeignet.
Habt ihr von dieser neuen Regelung schon etwas gehört? Kann ich das irgendwo nachlesen? Gibt es Möglichkeiten, diese Art von Prüfung zu "umgehen" oder eine "Hintertür"?
Ich bzw. wir suchen nun nach einem Sachverständigen, der die Einzelabnahme vornimmt.
Ich habe meinen Text auch schon in der Facebook-Gruppe "Gespannfahrer" gepostet.
Für Anregungen und Tipps zu Sachverständigen bin ich sehr dankbar, gerne im norddeutschen Raum. Ich komme aus Hamburg.
Vielen Dank!
Grüße
Timm

IMG_20230303_131330.geaendert.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
timax
 
Beiträge: 7
Registriert: 25. April 2020 20:07

Re: Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Beitragvon pw73 » 25. Mai 2023 06:39

Echt jetzt?? Das dürfte für uns Hobbyschrauber dann wohl unbezahlbar werden. Ich habe Ende der 90er für die Abnahme meines Eigenbau auf Basis CX500 mit Jupiter-Boot (Sputnik) mit selbst gebautem Hilfsrahmen und Vopo-Verkleidung ca. 120DM bezahlt. Heute wohl unvorstellbar. Bin auf weitere erleuchtende Antworten gespannt.

Gruß aus Dortmund
Martin
pw73
 
Beiträge: 160
Registriert: 7. Juni 2012 14:40

Re: Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Beitragvon dreckbratze » 25. Mai 2023 10:57

betrifft das alle Bundesländer?
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 3700
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Beitragvon Zimmi » 25. Mai 2023 11:39

Da fällt mir nur ein Zitat von Obelix ein: "Die spinnen, die ... !" ;)
Benutzeravatar
Zimmi
 
Beiträge: 1148
Registriert: 24. Juni 2014 20:51
Wohnort: Öschdliche Oooschdalb

Re: Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Beitragvon Auetaler » 25. Mai 2023 12:18

Versuch dein Glück bei der DRKRA in Minden und lass dir die Nr. von Herrn Kwoll geben. Der macht nur Außendienst und ist echt gut.

Hartwig
Jeder hat nur eines, nutzt es und fahrt...
aktuell: K1100LT GT2001 & K75
früher: R100S mit ST1, K100RT, R65, CX500, Heinkel 103A2, Bella R203 mit LS200, Heinkel 103A2 mit Royal SW, Zündapp DB201, DB 205, DKW Hummel, CB 50...
Benutzeravatar
Auetaler
 
Beiträge: 294
Registriert: 20. Februar 2020 13:11
Wohnort: 31749

Re: Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Beitragvon timax » 25. Mai 2023 12:37

dreckbratze hat geschrieben:betrifft das alle Bundesländer?


Bin gerade dabei, das herauszufinden. Lt. Dekra Lübeck soll es so sein. Ich befürchte Schlimmes :-(
timax
 
Beiträge: 7
Registriert: 25. April 2020 20:07

Re: Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Beitragvon timax » 25. Mai 2023 12:39

Auetaler hat geschrieben:Versuch dein Glück bei der DRKRA in Minden und lass dir die Nr. von Herrn Kwoll geben. Der macht nur Außendienst und ist echt gut.

Hartwig


Gerade mit Dekra Minden telefoniert, Herr Kwoll ist leider verstorben.
....die alten guten Leute, egal ob Werkstatt oder Sachverständige verschwinden langsam von dieser Welt und es ist kein Nachwuchs in Sicht.....

Gruß
Timm
timax
 
Beiträge: 7
Registriert: 25. April 2020 20:07

Re: Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Beitragvon Auetaler » 25. Mai 2023 12:40

Oh Mann, der war ein echt guter Mann, der mit sich reden ließ.

Dann kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Hartwig
Jeder hat nur eines, nutzt es und fahrt...
aktuell: K1100LT GT2001 & K75
früher: R100S mit ST1, K100RT, R65, CX500, Heinkel 103A2, Bella R203 mit LS200, Heinkel 103A2 mit Royal SW, Zündapp DB201, DB 205, DKW Hummel, CB 50...
Benutzeravatar
Auetaler
 
Beiträge: 294
Registriert: 20. Februar 2020 13:11
Wohnort: 31749

Re: Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Beitragvon timax » 25. Mai 2023 12:49

Auetaler hat geschrieben:Oh Mann, der war ein echt guter Mann, der mit sich reden ließ.

Dann kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Hartwig


Danke dir!
Gruß
Timm
timax
 
Beiträge: 7
Registriert: 25. April 2020 20:07

Re: Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Beitragvon dreckbratze » 25. Mai 2023 14:31

Ich würde mal ne andere Prüfstelle aufsuchen, die vielleicht noch einen anderen Kenntnisstand hat :roll:
Auch mal außerhalb Lübecks.
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 3700
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Beitragvon willi-jens » 25. Mai 2023 14:36

Beim TÜV in Würzburg soll es noch einen sehr kundigen Ingenieur geben. Da könnte man noch nachfragen, wenn der Mann dort noch arbeitet.

Es wird aber wohl immer schwerer: hier schon mal mit Hintergrund erläutert

und den Text, wenn es ihn gibt, sollte man im Bundesanzeiger doch finden können, oder nicht?

Grüße

Jens
Benutzeravatar
willi-jens
 
Beiträge: 1582
Registriert: 13. November 2006 10:58
Wohnort: Nähe Schwabenmetropole

Re: Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Beitragvon MichaelM » 25. Mai 2023 17:11

willi-jens hat geschrieben:Beim TÜV in Würzburg soll es noch einen sehr kundigen Ingenieur geben. Da könnte man noch nachfragen, wenn der Mann dort noch arbeitet.

Es wird aber wohl immer schwerer: hier schon mal mit Hintergrund erläutert

und den Text, wenn es ihn gibt, sollte man im Bundesanzeiger doch finden können, oder nicht?

Grüße

Jens


Ich habe es mit einigen Schlagworten versucht und nix gefunden.
Zumindest nicht zum Thema Umbau/Zulassung zum Gespann.
Zuletzt geändert von MichaelM am 25. Mai 2023 17:13, insgesamt 1-mal geändert.
MichaelM
 
Beiträge: 862
Registriert: 30. September 2014 14:26
Wohnort: Nienburg(eastside)

Re: Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Beitragvon MartinA » 25. Mai 2023 17:11

willi-jens hat geschrieben:Beim TÜV in Würzburg soll es noch einen sehr kundigen Ingenieur geben. Da könnte man noch nachfragen, wenn der Mann dort noch arbeitet.

..........

Grüße

Jens


Hallo Jens und alle Interessierten,
der gute Mann in Würzburg ist leider letztes Jahr in Ruhestand gegangen. Es war mein Lieblings-TÜV-Prüfer, der alle meine Gespanne abgenommen hat.
Ob sein Nachfolger den Gespannumbauten genauso aufgeschlossen gegenübersteht, habe ich noch nicht in Erfahrung gebracht.
Grüße MartinA-GS
Wer Rechtschriebbelfehler findet, darf sie bei ebay versteigern
Benutzeravatar
MartinA
 
Beiträge: 219
Registriert: 7. Februar 2007 20:16
Wohnort: 97080 Würzburg

Re: Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Beitragvon timax » 25. Mai 2023 18:33

dreckbratze hat geschrieben:Ich würde mal ne andere Prüfstelle aufsuchen, die vielleicht noch einen anderen Kenntnisstand hat :roll:
Auch mal außerhalb Lübecks.


Ja, das haben wir auch vor, bloß finden?
Soll ja auch nicht soooo weit weg sein.
Gruß
Timm
timax
 
Beiträge: 7
Registriert: 25. April 2020 20:07

Re: Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Beitragvon willi-jens » 26. Mai 2023 15:11

MartinA hat geschrieben:
willi-jens hat geschrieben:Beim TÜV in Würzburg soll es noch einen sehr kundigen Ingenieur geben. Da könnte man noch nachfragen, wenn der Mann dort noch arbeitet.

..........

Grüße

Jens


Hallo Jens und alle Interessierten,
der gute Mann in Würzburg ist leider letztes Jahr in Ruhestand gegangen. Es war mein Lieblings-TÜV-Prüfer, der alle meine Gespanne abgenommen hat.
Ob sein Nachfolger den Gespannumbauten genauso aufgeschlossen gegenübersteht, habe ich noch nicht in Erfahrung gebracht.
Grüße MartinA-GS

Vielen Dank für die Information. Schade, der Mann soll gut informiert gewesen sein.

@Timax / Timm
Viel Glück bei der Suche. Wird leider nicht einfacher.

Grüße

Jens
Benutzeravatar
willi-jens
 
Beiträge: 1582
Registriert: 13. November 2006 10:58
Wohnort: Nähe Schwabenmetropole

Re: Nuovo Falcone mit Sputnik-BW Probleme Einzelabnahme TÜV

Beitragvon timax » 26. Mai 2023 15:15

Habe jz. Kontakt mit Gespannbauer Gössele aufgenommen, das verspricht was zu werden.
Er hat schon eine Reihe Sputniks an Enfields durchgekriegt.
Bin gespannt!
Gruß
Timm
timax
 
Beiträge: 7
Registriert: 25. April 2020 20:07


Zurück zu Umbau zum Gespann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast