EML oder Wasp?

Alle Fragen, die den Motorradumbau zum Gespann betreffen

EML oder Wasp?

Beitragvon renn-q-treiber » 7. November 2011 17:29

Hallo,
ich hab mir gestern einen Rahmen für ein BMW-Boxer-Motocrossgespann zugelegt.
Laut dem Verkäufer soll es ein EML-Rahmen aus den 70gern sein.
Wenn ich den Rahmen mit anderen vergleiche, sieht er eher nach einem Wasp-Rahmen aus.
Eine Besonderheit ist die luftgefederte Schwinge.
Ein gewisser Franz Unold oder Urnold soll der Fahrer von dem Gespann damals gewesen sein.
Zeitweise muss wohl auch ein Yamaha-Motor in dem Chassis gefahren worden sein.
Kann damit von euch einer was anfangen?

MfG Maik
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
renn-q-treiber
 
Beiträge: 24
Registriert: 16. Januar 2011 16:29

rahmen

Beitragvon HU » 7. November 2011 18:54

Das dürfte ein EML sein. Ein Wasp ist es auf keinen Fall.

HU
Benutzeravatar
HU
 
Beiträge: 510
Registriert: 27. April 2008 17:47
Wohnort: Gedern

Beitragvon leopold » 7. November 2011 22:05

:? luftballon als federung...EML rund 1980
aber am rahmen ist einiges "verschweisst"..
in die zeit baute man crossgespanne in die scheune, und jeder rennfahrer hatte ein eigne umbau :wink:
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën

Beitragvon totti » 7. November 2011 22:11

Aha du bist also der glückliche:
http://forum.dreiradler.org/viewtopic.php?t=8864
ein wasp ist das aber nicht
ich mein auch das das ein eml ist bin mir aber nicht sicher
es gibt auch eml rahmen mit nur einem rahmen rohr
vom lenkkopf nach unten,
erst zimlich unten werden es dann zwei rahmen schleifen...
wenn du garnichts an papieren dabei hast,
na ja in den 70er gab es zimlich viele die motocross gespann rahmen
gebaut oder modifiziert haben,
viel spaß damit
Benutzeravatar
totti
 
Beiträge: 1134
Registriert: 13. Mai 2009 20:17
Wohnort: mönchengladbach

Beitragvon der hundt » 7. November 2011 23:07

nä, kein Wasp...

EML hatten meist wie Totti schon sagt, ein Unterrohr, welches sich erst im unteren Bogen verzweigte... Aber vielleicht im Fall BMW-Motor auch mit 2 Unterrohren??
Benutzeravatar
der hundt
 
Beiträge: 236
Registriert: 18. November 2007 10:57
Wohnort: Gau-Algesheim

Beitragvon renn-q-treiber » 7. November 2011 23:22

EML muss wohl mehrere Varianten gebaut haben.
Mir haben jetzt schon ein paar Leute gesagt, dass es ein EML ist.
Die EML-Rahmen mit dem dicken Rohr unterhalb des Lenkkopfs
waren mir die bis jetzt einzigste EML-Variante, die ich kannte.
An dem Meinem Rahmen sind viele unschöne Kleinigkeiten angeshweißt gewesen.
Diese hab ich heute alle entfernt.
Arbeit steckt aber noch genug drin.
Die Gabel werd ich wohl auch nicht beibehalten.

@der hundt
"ja, so ist das.... ohne Brief nix wert... und EML erstrecht nicht"
Was hast du denn gegen EML?

MfG Maik
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
renn-q-treiber
 
Beiträge: 24
Registriert: 16. Januar 2011 16:29

Beitragvon der hundt » 7. November 2011 23:40

Hey, wie kommst du darauf, das ich was gegen EML habe?

Es spricht sogar einiges FÜR EML: z.B. metrische Radlager, metrische Gewinde, usw.
EML´s haben einfach nicht den Sammel- Seltenheits-Status wie die Wespen und somit sind sie nicht so viel Geld wert (sollte überhaupt keine Wertung sein).

So, die Gabel willst du nicht beibehalten? Siehe letzter Threat, ich melde leichtes Interesse an, falls du sie gar nicht brauchen solltest...
Benutzeravatar
der hundt
 
Beiträge: 236
Registriert: 18. November 2007 10:57
Wohnort: Gau-Algesheim

Beitragvon renn-q-treiber » 7. November 2011 23:50

Mir war es egal, ob ich ein EML oder Wasp ist.
Ich guck schon eine ganze Weile nach sowas und egal ob Wasp oder EML,
solche Rahmen werden nicht oft angeboten.
Zu den Radlager kann ich nichts sagen, denn Räder und Stoßdämpfer hab ich noch keine.
Als Motor hab ich einen R100RT Motor.
Mal sehen, wie ich die Kiste zugelassen bekomm...

Wenn ich die Gabel abgebe, sag ich rechtzeitig bescheid.

MfG Maik
renn-q-treiber
 
Beiträge: 24
Registriert: 16. Januar 2011 16:29

Beitragvon der hundt » 8. November 2011 09:20

hast ne PN
Benutzeravatar
der hundt
 
Beiträge: 236
Registriert: 18. November 2007 10:57
Wohnort: Gau-Algesheim

Beitragvon wonki » 8. November 2011 15:51

He Maik
bist du nun ganz bei uns Gespannfahrern angekommen wurde auch zeit :D :-D :382: :433: :smt077
Wonki derauchgernesolofährt
Benutzeravatar
wonki
 
Beiträge: 314
Registriert: 28. Dezember 2005 19:42
Wohnort: Eppelsheim

Beitragvon renn-q-treiber » 8. November 2011 21:05

wonki hat geschrieben:He Maik
bist du nun ganz bei uns Gespannfahrern angekommen wurde auch zeit :D :-D :382: :433: :smt077


Nein Andreas,
ich hab nur mal wieder meinen Schrottplatz erweitert :D

MfG Maik
renn-q-treiber
 
Beiträge: 24
Registriert: 16. Januar 2011 16:29

Beitragvon totti » 8. November 2011 22:25

hallo maik
schau mal hier:
http://www.ebay.de/itm/EML-Gespann-ZABE ... 415f1e6271
so habe ich nen eml in erinnerung
da ist dan auch die typische eml schwingengabel verbaut
mit zwei gabelrohren anstatt nur ein dickeres...
aber bei nem rahmen für nen boxer???
da bin ich echt überfragt,
und dann auch noch mit kardan,
also ich kenn es nur so,
wenn früher ein boxer eingebaut wahr dann mit ketten als endantrieb..
es scheint so als wenn du da nen richtigen exoten hast,
vieleicht ne sonderanfertigungn
nur schade das du keinen brief dazu hast,
ne eml mit straßenzulassung ist mittlerweile auch sehr selten
bin mal gespannt wies weiter geht :-)
Benutzeravatar
totti
 
Beiträge: 1134
Registriert: 13. Mai 2009 20:17
Wohnort: mönchengladbach

Beitragvon renn-q-treiber » 8. November 2011 22:33

totti hat geschrieben:hallo maik
schau mal hier:
http://www.ebay.de/itm/EML-Gespann-ZABE ... 415f1e6271
so habe ich nen eml in erinnerung
da ist dan auch die typische eml schwingengabel verbaut
mit zwei gabelrohren anstatt nur ein dickeres...
aber bei nem rahmen für nen boxer???
da bin ich echt überfragt,
und dann auch noch mit kardan,
also ich kenn es nur so,
wenn früher ein boxer eingebaut wahr dann mit ketten als endantrieb..
es scheint so als wenn du da nen richtigen exoten hast,
vieleicht ne sonderanfertigungn
nur schade das du keinen brief dazu hast,
ne eml mit straßenzulassung ist mittlerweile auch sehr selten
bin mal gespannt wies weiter geht :-)


Hallo Totti,
die Schwingengabeln mit den doppelten Holmen gab es damals wohl noch nicht.
Auch die Boxer-Crossgespanne hatten immer Kardan.
Manche Gespanne wurden mit Kettenantreib gebaut.
Die Gespanne, die nachträglich umgebaut wurden, erkennt man oft sofort am Rahmen. Der ist nämlich meist etwas zu kurz um den Endantrieb unterzubekommen.

MfG Maik
renn-q-treiber
 
Beiträge: 24
Registriert: 16. Januar 2011 16:29

Beitragvon leopold » 8. November 2011 22:35

:? schon âltere rahmen, universal EML, mitte 90er
mit nicht einstellbare Hulco federung
aber bietprijs liegt gut 8)
seitenwagen ist meine krankheit, was ist deine?
moderator of GSA
ROADRUNNER
the blue-grey bird

secretair vom WBV BMXcommission abteilung Limburg
vorsitzende vom MTB-BMX verein FairPlayRiders
verantwortliche fur trainierschule radfahrertrainierer
und noch immer lehrer fur schwererziebaren

heut ist nicht alle tage...ich komm wieder..keine frage
Benutzeravatar
leopold
Moderator GSA
 
Beiträge: 2100
Registriert: 3. März 2006 22:28
Wohnort: Peer Belgiën


Zurück zu Umbau zum Gespann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Reeder und 2 Gäste