Budgetierung

http://www.oldtimer-cafe.de/

Moderator: Moderator Stammtisch H&D + Oldtimercafe

Budgetierung

Beitragvon Crazy Cow » 28. Juni 2008 18:49

Gerne denke ich an die DM Zeiten als eine Tankfüllung noch 25 Mark kostete. Das reicht bei mir für 2x Matze (Oldtimercafe) und zurück.
Heute habe ich mal geschaut, man fährt ja auch nicht mehr so verwegen bei den Spritpreisen, knapp 9,5 liter, 1x Matze und zurück, Immerhin 150km, das ist wirklich sparsam. Sind aber auch rd. 15 Europ. Kronen oder:

1x Matze gespart = 1 Kupplungszug
2x Matze gespart = 1 Tankfüllung gespart, oder neue Heizgriffe gekauft
3x Matze gespart = 1 Reifen Gespann, oder 1 HU TÜV, oder 2 Garnituren Bremsbeläge solo
5x Matze gespart = 1 Makrolonscheibe für den Seitenwagen
6x Matze gespart = 1 Reifen Solo, oder 2 Reifen Gespann

Grösser waren meine Investitionen bisher nicht am Stück. Heute habe ich 5 Garnituren Bremsbeläge bestellt. Gut dass Matze das nicht weiss. Nach einem neuen Helm habe ich auch schon geschaut.
Ok, man sieht mich nicht mehr sehr oft im Oldtimercafe, aber brauche ich das alles wirklich, wenn ich nicht zum Matze fahre?
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10386
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Budgetierung

Beitragvon Beste Bohne » 28. Juni 2008 21:15

Crazy Cow hat geschrieben:Ok, man sieht mich nicht mehr sehr oft im Oldtimercafe, aber brauche ich das alles wirklich, wenn ich nicht zum Matze fahre?


:smt102 Hö? *Bahnhof*?
Grüße, Jens

Verehrer von Schlampinchen, der kleinen Müllfee.
Benutzeravatar
Beste Bohne
 
Beiträge: 1591
Registriert: 7. Dezember 2005 21:12
Wohnort: Zwischen den Meeren

Beitragvon Schorpi » 28. Juni 2008 21:37

Moin Olaf-

wer so rechnet und spart wie du-schadet unserer Wirtschaft .
Wenn du nicht mehr zu Matze fährst,geht nix mehr kaputt,verschleisst nix-
was willst du mit dem Geld,das du nicht ausgibst ,denn machen. :? :?

..und der Volkswirtschaftliche Schaden--Matze muss seine Familie verhungern lassen,die Reifen-und Bowdenzughersteller nagen am Hungertuch,u.s.w...

..bedenke,du kannst nix mitnehmen,auf der letzten Reise..

..da freuen sich dann nur der Vater Staat und die Erben.

Also: :!: Geld muss unter die Leute-immer nach dem Motto:
Gönn dir was im Leben,auch wenn du in Not bist-
was haste erst davon,wenn du tot bist.

Lieber über die Verhältnisse,als unterm Niveau :wink:

Ich lebe auch über meine Verhältnisse,aber immer noch nicht Standesgemäß. :roll:


Lieben Gruß

-SCHORPI- :P
Bild
Alle unsere Streitereien entstehen daraus,
dass einer dem anderen
seine Meinung aufzwingen will.
Mahatma Gandhi

BMW K100RT-Gespann Bj.1986-Yamaha XS 1100 Bj.1978-Suzuki GS 500E Bj.1993-Yamaha XV 535 Bj.1996-
BMW F650GS-Gespann Bj.2003-
Benutzeravatar
Schorpi
 
Beiträge: 2669
Registriert: 6. September 2006 22:39
Wohnort: 29364 Langlingen

Beitragvon Stephan » 28. Juni 2008 22:00

So isset, Schorpi. Wenn ich denk' wat'n Psychloge kosten tut, wenn ich denn dann mal 'nen Termin bei einem kriegen tät...

Davon kann ich mich 'n ganzes Wochenende inner SüdOstEifel rumtreiben. Danach geht et mir besser.

'ne Zeitlang.

Wollt' ja eijentlich mal dä Palaver auf dem BMW-Treffen in Jamisch mitmachen. Aber 700km, een Streck, un dä Sitz voner ADVent is auch noch nich esuh, wie ich et jährn hätt.

Da hab ich dann zu dat Karin jesacht, komm lass stecken. Mir fahren dat Wochenende schön jemütlich innet Bergische Land. Mah gucken, wie et sich da fahren tut dann auch den Popo nich esuh weh. Wenn de weisst wat ich mein.

Un wat neues, so Solomässig brauch ich ja sowiesu nit. Ne, lass man.


Mir sehen uns dann in Reddinghausen.

Tschöö, bis die Tage!



Stephan :smt025
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11767
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Beitragvon Crazy Cow » 28. Juni 2008 22:12

Schorpi hat geschrieben:was willst du mit dem Geld,das du nicht ausgibst ,denn machen. :? :?



Na die anderen Teile kaufen, nä? Ich gäbe es ja nur für Benzin nicht aus.
Nur hätte Matze dann eben nichts davon und die Bastelei würde zum Selbstzweck.

8)

Die Heilwirkung, die Stephan anspricht, halte ich jedoch für unbestritten.
Natürlich hat so ein Werkstattaufenthalt auch was sehr heilsames...

:wink:
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10386
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Beitragvon Nattes » 29. Juni 2008 19:50

An Matze spar ich nicht.

Ich bin extra schon mam Donnerstag Abend losgefahren um dann heute nachmittag dort anzukommen.
Ich habe mich allerdings ganz schön verfahren. Das habe ich aber erst in Österreich festgestellt.
So war die ganze Tour 1700 Km lang.

Hat sich aber gelohnt. Habe am OC nämlich 2 Forumsmittglieder getroffen. :-D

Gruß Norbert
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 4445
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Beitragvon sidebikeregina » 29. Juni 2008 20:15

Nattes hat geschrieben:An Matze spar ich nicht.

Wir auch nicht!
Nattes hat geschrieben:Hat sich aber gelohnt. Habe am OC nämlich 2 Forumsmittglieder getroffen. :-D
Gruß Norbert

ääächt???? Weeeen??? :smt005

Lieben Gruß, Regina
Honda NTV-Endurogespann
Sachs 650 Roadster-Veloklapp-Gespann
Honda Transalp PD06 Solo


Schaut mal wieder rein...
http://sidebikeregina.de/
Benutzeravatar
sidebikeregina
 
Beiträge: 2695
Registriert: 23. Oktober 2005 21:30
Wohnort: Gelnhausen

Beitragvon Crazy Cow » 29. Juni 2008 23:48

Nattes hat geschrieben:An Matze spar ich nicht.

Ich bin extra schon mam Donnerstag Abend losgefahren um dann heute nachmittag dort anzukommen.
Ich habe mich allerdings ganz schön verfahren. Das habe ich aber erst in Österreich festgestellt.
So war die ganze Tour 1700 Km lang.

Hat sich aber gelohnt. Habe am OC nämlich 2 Forumsmittglieder getroffen. :-D

Gruß Norbert


Also, an dich habe ich dabei weniger gedacht. Ich frage mich halt, wie andere so budgetieren, vor allem die, die man sonst bei Matze traf.

Ich hab mich auch falsch ausgedrückt, man sieht mich nicht mehr so häufig im Vogelsberg, aber immer halte ich bei Matze. Oft mehr als einmal die Woche. Letztens habe ich Falcone gesehen beim V11 Treffen.

Samstag war´s wieder ungewöhnlich leer. Hab mich zu drei (noch) älteren Herren aus unserem Landreis gesellt, die man ein paar Male im Jahr dort antrifft. KS - R60 Fraktion, diesmal angeführt von einer 1929er Bücker mit Columbus Motor. Der Fahrer hatte sein BMW Gespann zuhause gelassen, dafür hatte sein Kollege sein naturbelassenes R69 Dreirad dabei. Dann noch ein einigermassen bekanntes KS Gespann. Wir hatten unseren Spass und ein Stück weit den gleichen Heimweg.

Bild
Foto: "Falcone"
Quelle: http://forum.dreiradler.org/viewtopic.php?t=1610
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
Der Hundertjährige meint:
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 10386
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum


Zurück zu Oldtimercafe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast