PKW Hinterrad an Moto Guzzi Jackal

Alle Themen, die professionelle Gespannbauer betreffen, bzw. Angebote von diesen.

PKW Hinterrad an Moto Guzzi Jackal

Beitragvon Raccoon » 6. Oktober 2019 19:58

Guten Abend zusammen, wer kann mir helfen einen Umbau an einer Moto Guzzi Jackal von einer 15Zoll Speichenfelge auf eine PKW Rad zu verwirklichen.
Ich würde gerne am Hinterrad Schlauchlos fahren.
Ich hatte schon mit Herrn Ott gesprochen und wollte mir von Ihm einen Adapter auf ein PKW Rad anfertigen lassen, leider ist es zu dem Termin, aus allgemein bekannten Gründen, nicht mehr gekommen.
Ich wäre für Tipps und Anregungen sehr dankbar, vielleicht hat jemand auch noch was passendes rumliegen.
Viele Grüße Ralf
Selbstständige sind die Leute , die täglich 16 Stunden zu arbeiten bereit sind , nur um nicht 8 Stunden pro Tag für einen anderen arbeiten zu müssen !
Benutzeravatar
Raccoon
 
Beiträge: 80
Registriert: 10. Dezember 2010 11:32
Wohnort: 65795 Hattersheim

Re: PKW Hinterrad an Moto Guzzi Jackal

Beitragvon rosthaufen » 28. Dezember 2019 11:20

Es waren in den letzten drei Monaten ein paar Räder in Kleinanzeigen annonciert. Ich würde gleich einen Satz 15" kaufen (vorn & hinten) !!
Die Telegabel (Guzzi) ist im Gespann eine einzige Katastrophe. Ich würde Dir desshalb zu einem dem Komplettumbau raten ! Du wirst dein Moped nicht wieder erkennen:smt039 :smt041 :smt023
bleib dir treu
Benutzeravatar
rosthaufen
 
Beiträge: 290
Registriert: 24. März 2015 10:01
Wohnort: Thüringen


Zurück zu Gespannbauer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast