Honda CB 1100 RS

Alle Themen, die professionelle Gespannbauer betreffen, bzw. Angebote von diesen.

Honda CB 1100 RS

Beitragvon shivertomi » 24. April 2018 20:57

c4.jpg
Hallo liebe Gespannbauer bin ganz verliebt in dieses Motorrad :roll: :roll: bitte baut damit ein schönes Gespann damit ich weiß wofür ich mein Geld zu Seite lege.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Thomas

BMW R1100R Heeler Gespann
Benutzeravatar
shivertomi
 
Beiträge: 166
Registriert: 31. Mai 2015 12:33
Wohnort: Ottenhöfen im Schwarzwald

Re: Honda CB 1100 RS

Beitragvon saschohei » 25. April 2018 07:00

Hallo Thomas,

ja, sieht echt toll aus das Teil.

Bist Du die schon mal Probe gefahren????

Wenn nicht, mach das mal, bevor Du dann irgendwann an einen Gespannumbau denkst... :!:

Ich hab das nämlich mit einem anderen Moped gerade hinter mir, also die ausführlich Probefahrt jetzt - und bin seit dem ziemlich geheilt vom Umbauwunsch. :smt018 :smt018 :smt018

Was sich heute die Marketing-"Experten" und "Sounddesigner" so am Rechner zusammen frickeln ist in Teilbereichen kaum noch nachvollziehbar. :smt009

Seit ich Gespann fahre haben IMMER alle meine Zugmaschinen meine Erwartungen erfüllt, angefangen von der CB 750 Four, CB 500 Four, Gold Wing 1000, Güllepumpe, CBX 1000 und Z 1300.

Alle Gespanne auf Basis dieser Maschinen damals selbst gebaut - und waren einfach nur KLASSE. :-D :-D :-D

Dann, aus Zeitgründen, ab Anfang der 80er Jahre mehr auf fertige Käseware umgestiegen (GL 1100, GL 1200, Z 1300, GL 1500 und Pan 1100).
Fuhren aber eigentlich auch ganz gut, die Macken kannte man vorher (ich) und konnte die in der heimischen Werkstatt beheben - ganz vorneweg die Emmentaler-Bremsen...)

Seit ein paar Jahren dann aus Langeweile dazu ein paar aufwändigere Lösungen : Hechard 1500, Lefevre 1500, Hermeling-Pan und Zeus.

Alle nochmal ganz fühlbar besser im Fahrverhalten. :smt026

Und nun, am Ende meiner Gespannfahrerei wollte ich mir noch einmal ein eigenes High-End Gespann bauen, die Voraussetzungen (Zugmaschine) waren bekannt und Jahrzehntelang bewährt. So dachten ich und viele andere auch.

Also neue Gold Wing 1800, geplant mit eigenem Beiwagen und ASL 3 vom guten Walter Lefevre ins Auge gefasst.

Unbesehen im Herbst gekauft, die neue Wing jetzt, dann im Dezember das erste Mal bei einer internen Händlertagung drauf gesessen - und ganz breites Grinsen gehabt, echt jetzt.

Nun hab ich sie schon seit ein paar Wochen - und das Grinsen ist bereits nach den ersten Metern aus dem Gesicht verschwunden. Steht eigentlich fast nur noch unbenutzt unter dem Carport und ich mach ihr jeden Tag mal ei, so bin ich, aber fahren tu ich dann mit anderen Mopeds. :roll:

Nichts ist mit den Erwartungen ans neue Goldschwein!

Leider.

Nach Münch 4, MV Agusta Arturo Magni und De Tomaso Pantera (alles aus den 70ern) der hoffentlich letzte echte Fehlkauf in meinem Fahrzeugleben...

Wer ganz viel Langeweile hat, (und besonders unsere "Gespann-Winger") kann das hier nachlesen:

http://www.goldwing-forum.de/forum/topic.php?id=33726&

Da lohnen sich bei DEN Voraussetzungen für MICH keine weiteren Gedanken mehr an einen Gespannumbau - und ob da was bei zukünftigen Modellwechseln verbessert wird, glaube ich eher nicht. :smt013

Wie stark das Kultmoped, bisher auch eine DER Gespannzugmaschinen überhaupt, die Gemeinde spaltet sieht man an Hand der Zugriffe auf meine Postings. Mehr als 5000 in 4 Wochen ist schon eine Hausnummer, denn es gibt nicht einmal 200 Maschinen dieses Jahr in Deutschland - und viele sind noch gar nicht ausgeliefert. :wow:

Der Umbau wäre ohnhin wegen der unglaublichen Elektronik eine ziemlich große Herausforderung gewesen, ich hatte deshalb extra eine zweite GL ohne DCT dafür gekauft, die kommt aber erst im Mai oder so. Die Adaption der ASL hätte der gute Walter schon hinbekommen, da hätte ich mir keinen Kopf gemacht.
Aber unter den Gesamtvoraussetzungen der Maschine überleg ich das nun doch noch mal.... :smt017

Egal, fahr ich meine alten Mopeds weiter und gut ist. :smt026 :smt026 :smt026

Dir Thomas aber, wenn die CB Deine Erwartungen bei einer Probefahrt zu 100% erfüllt, wünsche ich irgendwann viel Spaß nach dem Umbau mit dem dritten Rad! :lol:

Liebe Grüße an alle hier, einen schönen Tag und tolle Mopedstunden - egal ob solo oder mit dem gespann.

Willy
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 2056
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Honda CB 1100 RS

Beitragvon Slowly » 25. April 2018 08:52

saschohei hat geschrieben: ... Wer ganz viel Langeweile hat, (und besonders unsere "Gespann-Winger") kann das hier nachlesen:
http://www.goldwing-forum.de/forum/topic.php?id=33726& ...

Hallo, lieber Willy,

ich kenne zwar keine Langeweile, bin kein "Winger", aber Deiner Empfehlung trotzdem gefolgt:
Eure Gespann-Winger-Diskussion ist sehr interessant.
Abgesehen von Deinen fachlich kompetenten Ausführungen insbesondere auch wegen Deiner bewußt subjektiv geschilderten, eigenen Erfahrungen - da sehr hilfreich für "Neulinge".
So bekommt der Begriff "Erfahrung" einen doppelten Sinn!

Liebe Grüße,
Hartmut
Zuletzt geändert von Slowly am 25. April 2018 17:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 12631
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Honda CB 1100 RS

Beitragvon Gespannklausi » 25. April 2018 15:51

Servus,

ja, die CB 1100 hab ich auch mal überlegt! Hab dann doch die XJR genommen! Mehr Hubraum und kein ABS!!
Aber hast recht, sieht schon gut aus!!

Klaus
Benutzeravatar
Gespannklausi
 
Beiträge: 685
Registriert: 5. November 2016 19:29
Wohnort: Nürnberg

Re: Honda CB 1100 RS

Beitragvon shivertomi » 25. April 2018 21:01

Hallo Willy
Danke erstmal für deinen umfangreichen Beitrag mit deinen gut gemeinten Tipps . Aber so akut ist das mit der Honda nicht. Ist nur so ne Schwärmerei von mir weil mir das Moped sehr gut gefällt. Aber eigentlich bin ich ja 2 Zylinder Fan und ja du hast Recht ob mir ein Vierer auf Dauer Spaß bereitet weiß ich nicht.
Mein Bruder hat ne 1100 . Kawasaki mit der ich mal gefahren bin . Jooo ist nicht schlecht aber da fehlt mir für immer doch das Grummeln und brummen zwischen den Beinen. :D
Gruß Thomas

BMW R1100R Heeler Gespann
Benutzeravatar
shivertomi
 
Beiträge: 166
Registriert: 31. Mai 2015 12:33
Wohnort: Ottenhöfen im Schwarzwald

Re: Honda CB 1100 RS

Beitragvon saschohei » 26. April 2018 05:52

Morgen Thomas,

sonst kommste einfach mal auf der Ponderosa am Deich vorbei, wenn es Dich mal aus dem schönen Schwarzwald in den Norden verschlägt, dann werfen wir den Grill an und Du könntest dann mal verschiede Motorentypen und Fahrwerkskonzepte im Gespann Probe fahren. :grin:

Hilft Dir dann bei Deiner späteren Gespann-Entscheidung ein bisschen weiter in die richtige Richtung (für Dich jetzt) zu planen und unnötige Enttäuschung zu vermeiden.

Bist jedenfalls ganz herzlich eingeladen - gilt selbstverständlich auch für andere aus dem Forum hier. :wink:

Gute Laune mitbringen reicht aus.. :-D

Liebe Grüße und einen schönen Tag für Alle hier

Willy
Benutzeravatar
saschohei
 
Beiträge: 2056
Registriert: 10. Februar 2010 19:28
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Honda CB 1100 RS

Beitragvon shivertomi » 26. April 2018 20:05

:smt023 Ratschinnnng und schon hab ich ne Einladung zum grillen uund Motorräder testen.
Danke Willy.
Gruß Thomas

BMW R1100R Heeler Gespann
Benutzeravatar
shivertomi
 
Beiträge: 166
Registriert: 31. Mai 2015 12:33
Wohnort: Ottenhöfen im Schwarzwald

Re: Honda CB 1100 RS

Beitragvon Crazy Cow » 27. April 2018 11:15

shivertomi hat geschrieben:
c4.jpg
Hallo liebe Gespannbauer bin ganz verliebt in dieses Motorrad :roll: :roll: bitte baut damit ein schönes Gespann damit ich weiß wofür ich mein Geld zu Seite lege.


Du solltest natürlich nach der Speichenradversion EX schauen, da hat der Umbauer schon leichteres Spiel und du ein schöneres Gespann.
Bild
Pressefoto Honda, http://www.honda.de
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
https://deltasign.de/moto/
Gesund leben macht krank.
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 13793
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Honda CB 1100 RS

Beitragvon shivertomi » 30. April 2018 21:53

Iiiijaaaa das hat was mit den Speichenrädern :roll:
Gruß Thomas

BMW R1100R Heeler Gespann
Benutzeravatar
shivertomi
 
Beiträge: 166
Registriert: 31. Mai 2015 12:33
Wohnort: Ottenhöfen im Schwarzwald


Zurück zu Gespannbauer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste