Interessant?

Alle Themen, die professionelle Gespannbauer betreffen, bzw. Angebote von diesen.

Interessant?

Beitragvon Richard aus den NL » 16. Mai 2011 14:25

Interessant? Finde Ich schon.

U.a. Zweiradantrieb und mechanische Rückwärtsgang. (Und kein Dnepr oder Ural).

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

R.a.d.NL 8)
Benutzeravatar
Richard aus den NL
 
Beiträge: 2991
Registriert: 18. August 2006 08:30
Wohnort: Heel-NL

Beitragvon Andreas a.d.k.G » 16. Mai 2011 14:29

Sieht recht ordentlich aus. Aber määäääächtig ... :grin:
Benutzeravatar
Andreas a.d.k.G
 
Beiträge: 1411
Registriert: 24. Oktober 2005 20:27
Wohnort: 63791 Karlstein

Beitragvon Uwe » 16. Mai 2011 14:33

...bis auf die Farbe :D ...gefällt mir die richtig gut.

Grüsse Uwe 8)
.
Bild
Es bleibet dabei, die Gedanken sind frei!
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 3375
Registriert: 22. Oktober 2005 08:44
Wohnort: aus dem schönen Nordhessen ...

Beitragvon Hauni » 16. Mai 2011 14:41

wäre auch ein schönes "Hauni Mobil",
aber wahrscheinlich müsste ich alle meine Fahrzeuge verkaufen und noch was drauf legen um die kaufen zu können.....
Benutzeravatar
Hauni
 
Beiträge: 2113
Registriert: 11. November 2005 19:40
Wohnort: MKK

Beitragvon Nattes » 16. Mai 2011 14:57

Ahhhh, das neue Abscheppfahrzeug für´s Tauerntreffen? :-D ;-)
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 4441
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Beitragvon Herbert aus Hamburg » 16. Mai 2011 15:08

Sieht erstmal gut aus und wertig und ist auch eine sowohl schöne wie auch sinnvolle Zusammenstellung .
Allerdings sieht es so aus als wenn man das Fahrwerk nicht einstellen kann
was für mich ein K.O.Kriterium ist ...
Mit Religiösen zu diskutieren ist, als würde man Schach gegen eine Taube spielen.
Es ist gleichgültig, wie gut man das Spiel beherrscht,
die Taube wird die Spielfiguren umschmeißen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als habe sie gewonnen.
Benutzeravatar
Herbert aus Hamburg
 
Beiträge: 1242
Registriert: 3. November 2005 22:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Roll » 16. Mai 2011 15:24

Damit tät ich nach Patagonien. Und...
Die Reinkarnation ist eine typisch schwäbische Erfindung: Immer wieder kehrende Wesen.
Benutzeravatar
Roll
 
Beiträge: 1716
Registriert: 17. März 2007 06:00
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Beitragvon Slowly » 16. Mai 2011 17:04

Richard,

sind da Corry und Jos bereits im Kaufgespräch ?
Das könnte ich gut verstehen.
Grüß sie bitte von Inge und mir.

:grin:
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10380
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Beitragvon Stephan » 16. Mai 2011 17:25

Sieht zumindest technisch interessant aus. Aber da hat der kleine Boxer echt was zu schleppen. Ich würde mich als Testfahrer zur Verfügung stellen. Und nach Island berichten. . .



Stephan :smt025
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11717
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Beitragvon Fiete » 16. Mai 2011 18:30

Sammelbestellung :roll:

mit "Dem Teil" würd ich mich sogar
auf ne feuchte Wiese trauen :oops:
Benutzeravatar
Fiete
 
Beiträge: 855
Registriert: 18. Oktober 2006 22:07
Wohnort: bei Peine

Beitragvon jules » 16. Mai 2011 18:31

Very nice mate,very nice indeed.......but
Bild
THERE IS ONLY ONE THING THAT IS BETTER THAN RIDING AN OUTFIT...
AND THAT IS RIDING AN OUTFIT IN THE WINTER...THIS IS THE GREATEST..... Andreas a.d.k.G
Benutzeravatar
jules
 
Beiträge: 894
Registriert: 25. Februar 2007 00:55
Wohnort: CARDIFF,WALES

Beitragvon Stephan » 16. Mai 2011 18:45

Jules, a Outfit is never ready. The oilcooler have to rearrange (the filter is much to close). Some weldings are not pretty well. . .



But no real problems. Let me test it :hechel:



Stephan :smt025
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11717
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Beitragvon Slowly » 16. Mai 2011 19:50

Stephan hat geschrieben: Let me test it :hechel:

. . . . but only yold*-yellow-colored, s'il vous plaît!
:grin:

*)
für Nicht-Lateiner: Dotter
Zuletzt geändert von Slowly am 16. Mai 2011 20:10, insgesamt 1-mal geändert.
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10380
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Beitragvon JürgenL » 16. Mai 2011 20:09

Uwe hat geschrieben:...bis auf die Farbe :D ...gefällt mir die richtig gut.

Verdammt, wollte ich auch schreiben. Obwohl bei so einem Teil hätte ich einen 1150er Boxer genommen.

grüße,
Jürgen
K 100 LT mit Jewell Elegance
Benutzeravatar
JürgenL
 
Beiträge: 121
Registriert: 31. Dezember 2010 20:54

Beitragvon totti » 16. Mai 2011 20:21

Interessant? Finde Ich schon.

U.a. Zweiradantrieb und mechanische Rückwärtsgang. (Und kein Dnepr oder Ural).


oh ja sehr interssant,

das hat doch der Ad donkers :smt023 ( neben jos und corry) gebaut,die boots nase ist von Stern oder?
wie ist das den mit dem rückwertsgang gelöst?
gefällt mir sehr gut
nur der blaue rahmen passt nicht zu dem schönen grün :-D :-D
Benutzeravatar
totti
 
Beiträge: 1134
Registriert: 13. Mai 2009 20:17
Wohnort: mönchengladbach

Beitragvon Yachtie » 16. Mai 2011 20:36

imposantes Teil!

Leergewicht 600kg, Zuladung 500KG?
ganz schön was zu schleppen für den Boxer...

Ich würd's auch nicht aus meiner Garage schupsen, wenn ich's zufällig da drin entdecken würde... :smt023
Chris der Yachtie

Stell dir vor, es ist TÜV und keiner geht hin


http://www.cotedazur-ferien.com
Benutzeravatar
Yachtie
 
Beiträge: 985
Registriert: 5. Februar 2011 21:19
Wohnort: Südfrankreich

Beitragvon Richard aus den NL » 17. Mai 2011 13:03

Uwe hat geschrieben:...bis auf die Farbe :D ...gefällt mir die richtig gut

NATO Oliv grün und VN blau passt doch bei einander. Nicht das Ich davon Ahnung habe. :-D

Hauni hat geschrieben: wahrscheinlich müsste ich alle meine Fahrzeuge verkaufen und noch was drauf legen um die kaufen zu können.....

Mehr als wahrscheinlich, Ich auch.

Nattes hat geschrieben:Ahhhh, das neue Abscheppfahrzeug für´s Tauerntreffen? :-D ;-)

Jetzt weil du es sagt. Die hat keine Abschlepp Osen oder Anhängerkupplung. :smt005

Herbert aus Hamburg hat geschrieben:(…)Allerdings sieht es so aus als wenn man das Fahrwerk nicht einstellen kann (..).

Und es hat auch noch einen Lenkungsdämpfer dazu. :oops:

Slowly hat geschrieben:sind da Corry und Jos bereits im Kaufgespräch ? :grin:

Jos fragte mir, ob es meiner war, dann habe Ich ein bisschen gespiellt mit Ihm. :-D

Stephan hat geschrieben:Aber da hat der kleine Boxer echt was zu schleppen.

Aber die 1150er ist schwerer zu beschrauben als die alte 2 Ventiler auf Weltreisen. Reicht mindestens 60 PS dann nicht? Ist nicht so richtig gedacht für den Autobahn, oder?

Jules hat geschrieben:I hope there’s blue and black touch up paint sold with this Gespann

Guess so, but only for the top side. Ask me how I know. :roll:

Stephan hat geschrieben: Some weldings are not pretty well.

Schon mal die Schweissnahten an die Gelbe Schlampe beobachtet? Ich schon, auch die von mir.

totti hat geschrieben:das hat doch der Ad donkers :smt023 ( neben jos und corry) gebaut,die boots nase ist von Stern oder? wie ist das den mit dem rückwertsgang gelöst?

Gut aufgemerkt. Ja, das ist Ad von LBS. Die Rückwärtsgang / Getriebe ist von Jan Gol und hatte die immer nur für die alte boxers. Im Moment wird auch wegen Nachfrage über eine (zuverlässige) Rückwärtsgang für die 1150 gedacht. Ich denke auch die Nase ist von Stern.

Yachtie hat geschrieben:Leergewicht 600kg?(...) ganz schön was zu schleppen für den Boxer...

Ich wurde 200 kg weniger einschätzen. Guck auch mal nach die hintere Schwinge. Die hat bestimmt eine 37/11 d’rin.

Übrigens, die Metal Mule panniers, sah Ich zum ersten Mal irl. 2 mm Dick und sehr sauber verarbeitet.

Alles Kundenwünsch Jungs, auch die Räder und Bereifung.

R.a.d.NL 8)

(Hoffentlich nichts übersehen) (Wenn Ich Jeder separat antworte, krieg Ich zu viel Postings)
Benutzeravatar
Richard aus den NL
 
Beiträge: 2991
Registriert: 18. August 2006 08:30
Wohnort: Heel-NL

Beitragvon jules » 17. Mai 2011 13:18

Richard aus den NL hat geschrieben:




Jules hat geschrieben:I hope there’s blue and black touch up paint sold with this Gespann

Ask me how I know. :roll:




R.a.d.NL 8)


I know how you know,thats how i know :wink: ,but you knew that right ;-) :lol:
THERE IS ONLY ONE THING THAT IS BETTER THAN RIDING AN OUTFIT...
AND THAT IS RIDING AN OUTFIT IN THE WINTER...THIS IS THE GREATEST..... Andreas a.d.k.G
Benutzeravatar
jules
 
Beiträge: 894
Registriert: 25. Februar 2007 00:55
Wohnort: CARDIFF,WALES

Beitragvon Moosmann » 17. Mai 2011 16:28

Not Bad Man - Not bad :-D :-D :-D :-D
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.
Benutzeravatar
Moosmann
 
Beiträge: 647
Registriert: 25. Dezember 2010 10:48
Wohnort: Zweibrücken

Beitragvon Stephan » 17. Mai 2011 21:21

Richard aus den NL hat geschrieben:
Stephan hat geschrieben:quot;Stephan"] Some weldings are not pretty well.

Schon mal die Schweissnahten an die Gelbe Schlampe beobachtet? Ich schon, auch die von mir.

. . .

Alles Kundenwünsch Jungs, auch die Räder und Bereifung.

R.a.d.NL 8)

(Hoffentlich nichts übersehen) (Wenn Ich Jeder separat antworte, krieg Ich zu viel Postings)



Das ist aber keine Entschuldigung. Haben am Wochenende nen Nachwuchsschweisser gesehen. . .

Da merkt man schon, daß n ordentlicher Schweisskurs Sinn macht. . .


Stephan :smt025
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11717
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Beitragvon HU » 18. Mai 2011 07:03

Ob eine Schweißnaht gut oder schlecht aussieht, ist eine Frage der Ästhetik. Wichtig ist, ob eine Rahmenkontruktion stabil ist und die Schweißung hält. In letzter Zeit tauchen immer mehr "Fernreisegespanne" auf, welche etwas mit den SUV zu vergleichen sind. Sie sehen super aus und haben viele interessante Details. Allerdings sind die Fahrwerkskonstruktionen immer straßenorientiert und für echten Pisten- und Offroadeinsatz bei einer Fernreise nur im Schrittempo geeignet.
Ein Punkt ist, daß fast keiner dieser Hersteller je selbst eine Fernreise unternommen hat. Wenn dann ein Kunde kommt und seine Wünsche äußert, wird alles nach Kundenwunsch gebaut und wenn es noch so unsinnig ist. Ich selbst war 2x in Island und 6x in der Sahara. Dann gibt es Kunden mit über 100.000 Pistenkilometern und einer hat sogar mal die Erde komplett umrundet und dabei auch die Panamerika komplett gefahren. Für den Höchstbelastungstest gab es dann noch einige Rallystarts, wie z.B. 2x "Dakar" und die Baja 1000 von einem schweizer Team.
Ich denke, daß ich ein wenig von "Fernreisegepannen " verstehe und das oben gezeigte Gepann ist ein SUV.

HU
Benutzeravatar
HU
 
Beiträge: 508
Registriert: 27. April 2008 17:47
Wohnort: Gedern

Beitragvon scheppertreiber » 18. Mai 2011 07:19

Ich gebe HU da gerne Recht.

Irgendwie erscheint mir die Konstruktion zu verspielt und filigran. Im Busch
sollte auch ein Dorfschmied das wieder hinbekommen können. Sehr viel sieht
man vom Rahmen leider nicht, der BW-Antrieb ist zwar nett - es wird aber weit
draußen recht übersichtlich mit Ersatzteilen.

Grüße Joe (ohne Fernreiserfahrung)

PS: zB die Durchführung des BW-Antriebs durch den BW-Rahmen ...
ob das auf Dauer hält ?
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3838
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Beitragvon Hauni » 18. Mai 2011 07:48

@ Horst: Das du mich immer wieder so brutal auf den Boden der Tatsachen zurück holen musst :-D :thx:

Ich werde mein Honda FMX HU Gespann weiter fahren............. :wink:
Benutzeravatar
Hauni
 
Beiträge: 2113
Registriert: 11. November 2005 19:40
Wohnort: MKK

Beitragvon Stephan » 18. Mai 2011 08:47

Da mann ja seltenst ein Röntgengerät zur Schweissnahtüberprüfung dabei hat, hilft die Ästhetik schon eine Schweissnaht einzuschätzen. Sieht diese schon von Aussen knubelig und unansehnlich aus, möglichst noch mit Einbränden an den Rändern, dann ist dem Rest auch nicht zu trauen. Eine exakte Prüfung wäre dann angebracht. Die kann natürlich vielleicht eventuell auch für den Deliquinten gut ausfallen.

Immer zu berücksichtigen ist natürlich, ob nicht auch die schlechte Schweissnaht für die jeweilige Aufgabe reicht. Aber das war ja nicht das Thema. . .

Zurück zum oben angesprochenen Gespann. Klar würd ich das mal testen wollen. Aber schon so sind mir zuviele Kleinteile überall dran gebaut. Da bräuchte ich ja einen Lageplan, um zu wissen wo ich was verpackt hab.


@Richard, Probleme mit den Schweißnähten war doch nie ein Thema. . .

Stephan :smt025
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11717
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Beitragvon Beste Bohne » 18. Mai 2011 13:54

Wa sich einige Gespannhersteller an Schweißnähten leisten ist schlichtweg eine Frechheit. Wenn wir sowas abliefern, bekommen wir es vom Kunden, zu Recht, um die Ohren gehauen und müssen es nochmal machen.

Erst letztens durfte ich eine obere Querstrebe mit zwei Schellen für unter dem Lenkkopf "bewundern". Einbrandkerben noch und nöcher, Poren, einfach grauenhaft. Die Querstrebe hätte ich sehr gerne mal zum Röntgen gegeben. Aber als Kunde hat man ja keine Ahnung. :roll: So schlecht hab ich jedenfalls nichtmal im ersten Lehrjahr geschweißt. Und ich habe Elektriker gelernt.

Und Nähte die scheisse aussehen, tun das auch unter dem Röntgenstrahl. "Hält doch" ist keine Entschuldigung für mangelhafte Schweißfachkenntnisse. :smt013

Horst, DU bist damit nicht gemeint. Deine Schweißnähte kenne ich nicht.
Grüße, Jens

Verehrer von Schlampinchen, der kleinen Müllfee.
Benutzeravatar
Beste Bohne
 
Beiträge: 1591
Registriert: 7. Dezember 2005 21:12
Wohnort: Zwischen den Meeren

Beitragvon Beste Bohne » 18. Mai 2011 14:02

Stephan hat geschrieben:Immer zu berücksichtigen ist natürlich, ob nicht auch die schlechte Schweissnaht für die jeweilige Aufgabe reicht.



Muhahaha, erzähl DAS mal unseren Kunden. :smt005
Grüße, Jens

Verehrer von Schlampinchen, der kleinen Müllfee.
Benutzeravatar
Beste Bohne
 
Beiträge: 1591
Registriert: 7. Dezember 2005 21:12
Wohnort: Zwischen den Meeren

Beitragvon Richard aus den NL » 18. Mai 2011 14:32

HU hat geschrieben:Rallystarts

Interessanter sind die Rally Enden. 8)

Aber Ich wurde auch sowas schreiben, wenn Ich mir das Brot damit verdienen musste. Denke Ich. Vermutlich. Vielleicht auch nicht. :|

Trotzdem, amusante Sachen schreibst du.

R.a.d.NL 8)
Benutzeravatar
Richard aus den NL
 
Beiträge: 2991
Registriert: 18. August 2006 08:30
Wohnort: Heel-NL

Beitragvon Richard aus den NL » 18. Mai 2011 14:35

Hauni hat geschrieben: Ich werde mein Honda FMX HU Gespann weiter fahren............. :wink:

Das Hondelchen Universal Gespann meinst du? Pass mal auf. Bei dir sind schon öfter Honda Teile abgebrochen, oder? :-D

R.a.d.NL 8)
Benutzeravatar
Richard aus den NL
 
Beiträge: 2991
Registriert: 18. August 2006 08:30
Wohnort: Heel-NL

Beitragvon Richard aus den NL » 18. Mai 2011 14:38

Stephan hat geschrieben:@Richard, Probleme mit den Schweißnähten war doch nie ein Thema. . .

Uh, sag mal ehrlich, du bist damit angefangen, oder?

Und Ich finde die gleich wie dir bei unsere Gespanne nicht schön aussehen. Dann sieht das bei das vorgestellte Gespann schon besser, sogar viel besser aus.

R.a.d.NL 8)
Benutzeravatar
Richard aus den NL
 
Beiträge: 2991
Registriert: 18. August 2006 08:30
Wohnort: Heel-NL

Beitragvon Richard aus den NL » 18. Mai 2011 14:42

Beste Bohne hat geschrieben: So schlecht hab ich jedenfalls nichtmal im ersten Lehrjahr geschweißt. Und ich habe Elektriker gelernt.


Und von Elektrik haben die meistens auch keine Ahnung. Beruflich bedeutet nicht unbedingt “professional”.

Basteln kann Ich auch.

Gespannbauer denken aber oft (nicht immer) das die alles können.

Ich find's noch immer ein schönes Gespann. SUV, haha, oder nicht.

R.a.d.NL 8)
Benutzeravatar
Richard aus den NL
 
Beiträge: 2991
Registriert: 18. August 2006 08:30
Wohnort: Heel-NL

Beitragvon Richard aus den NL » 18. Mai 2011 14:45

Zum Glück habe Ich jetzt etwas Besseres zu tun. Weil es Mitwoch ist und “Beer O’Clock”, werde Ich mir jetzt einen komfortabele Stuhl aussuchen und mit einem Bier die Sonne geniessen. 8)

Schöne Arbeit noch. Bis später....

R.a.d.NL 8)
Benutzeravatar
Richard aus den NL
 
Beiträge: 2991
Registriert: 18. August 2006 08:30
Wohnort: Heel-NL

Beitragvon Hauni » 18. Mai 2011 14:47

Richard aus den NL hat geschrieben:
Hauni hat geschrieben: Ich werde mein Honda FMX HU Gespann weiter fahren............. :wink:

Das Hondelchen Universal Gespann meinst du? Pass mal auf. Bei dir sind schon öfter Honda Teile abgebrochen, oder? :-D

R.a.d.NL 8)


Nö, an meinen Hondelchen HU Umbau ist noch nie etwas abgebrochen.
Wie kommst du da drauf???
Benutzeravatar
Hauni
 
Beiträge: 2113
Registriert: 11. November 2005 19:40
Wohnort: MKK

Beitragvon HU » 18. Mai 2011 16:15

Gab es da nicht mal ein Gespann, welches von starr zum Schwenker mutiert ist. Das waren dann Teile von einem zertifizierten Betrieb. Wenn mich nicht alles täuscht ist das hier in Europa passiert und nicht auf einer Fernreise.
Zuletzt geändert von HU am 18. Mai 2011 16:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
HU
 
Beiträge: 508
Registriert: 27. April 2008 17:47
Wohnort: Gedern

Beitragvon Stephan » 18. Mai 2011 16:16

Beste Bohne hat geschrieben:
Stephan hat geschrieben:Immer zu berücksichtigen ist natürlich, ob nicht auch die schlechte Schweissnaht für die jeweilige Aufgabe reicht.



Muhahaha, erzähl DAS mal unseren Kunden. :smt005


Lieber nicht. Ich werd' bei sowas immer Rot. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11717
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Beitragvon Roll » 18. Mai 2011 17:36

Beste Bohne hat geschrieben:Wa sich einige Gespannhersteller an Schweißnähten leisten ist schlichtweg eine Frechheit. Wenn wir sowas abliefern, bekommen wir es vom Kunden, zu Recht, um die Ohren gehauen und müssen es nochmal machen.

Genau. So ähnlich hat sich ein hauptuntersuchungsberechtigter Ingenieur (oder was man dafür sein muß) auch geäußert, als er die Schweißnähte an der vorderen Schwinge meiner Alpinkatze gesehen hat. Und dann hat er sich geweigert, das Moped überhaupt zu prüfen.

Die Nähte sind echt nicht Akrobat-schööön, haben aber inzwischen weit über 20 Jahre und viele Rennen inkl. Sprüngen gehalten.
Die Reinkarnation ist eine typisch schwäbische Erfindung: Immer wieder kehrende Wesen.
Benutzeravatar
Roll
 
Beiträge: 1716
Registriert: 17. März 2007 06:00
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Beitragvon HU » 19. Mai 2011 07:18

Wenn man mit einem Gespann so etwas machen kann, ist die Schönheit der Schweißnähte doch eher zweitrangig. Ist ein HU-Gespann beim Stoßdämpfertest. Das wurde noch so 20 mal wiederholt und dann ist es zur "Dakar" gegangen.
Die meisten der heute gebauten "Offroader" oder "Fernreisegespanne" wären nach so einem Sprung nicht mehr an einem Stück. Bei den meisten würde es die Vordergabel aus den original Gabelbrücken herausreissen.

Die Aussage des Beifahers war übrigens: "Der Sprung ist nicht das Problem, aber die Landung.".
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
HU
 
Beiträge: 508
Registriert: 27. April 2008 17:47
Wohnort: Gedern

Beitragvon Herbert aus Hamburg » 19. Mai 2011 07:50

:-D

Dabei setzt sich das Fahrwerk . Danach korrigiert man die
Einstellungen und alles ist gut ...

Bild
Mit Religiösen zu diskutieren ist, als würde man Schach gegen eine Taube spielen.
Es ist gleichgültig, wie gut man das Spiel beherrscht,
die Taube wird die Spielfiguren umschmeißen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als habe sie gewonnen.
Benutzeravatar
Herbert aus Hamburg
 
Beiträge: 1242
Registriert: 3. November 2005 22:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Vitus » 19. Mai 2011 07:56

Moin
Zuletzt geändert von Vitus am 22. Dezember 2013 16:12, insgesamt 1-mal geändert.
Vitus
ist nicht mehr im Forum
 
Beiträge: 320
Registriert: 18. Oktober 2006 20:03

Beitragvon schauglasgucker » 19. Mai 2011 08:44

[quote="Beste Bohne"]Wa sich einige Gespannhersteller an Schweißnähten leisten ist schlichtweg eine Frechheit. [quote]

Da bin ich Deiner Meinung.

Schau Dir mal an, was der Gespannbauer meines Vertrauens abgeliefert hat:

http://www.flickr.com/photos/11101251@N03/5735777383/sizes/l/in/photostream/
http://www.flickr.com/photos/11101251@N03/5735777067/in/photostream

Gruß s
Alla gudar, alla himlarna, alla helgerna, de bor i dig.
Benutzeravatar
schauglasgucker
 
Beiträge: 897
Registriert: 3. Juli 2006 11:08

Beitragvon Herbert aus Hamburg » 19. Mai 2011 08:52

Wow !
Mit Religiösen zu diskutieren ist, als würde man Schach gegen eine Taube spielen.
Es ist gleichgültig, wie gut man das Spiel beherrscht,
die Taube wird die Spielfiguren umschmeißen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als habe sie gewonnen.
Benutzeravatar
Herbert aus Hamburg
 
Beiträge: 1242
Registriert: 3. November 2005 22:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon scheppertreiber » 19. Mai 2011 09:56

Die sehen aus als hätte ich die geschweißt ... :wink:
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3838
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Beitragvon Nanno » 19. Mai 2011 09:58

schauglasgucker hat geschrieben:Schau Dir mal an, was der Gespannbauer meines Vertrauens abgeliefert hat


Schaut doch gut aus... als Lernbehelf

Mal ernsthaft, zwei Sachen fallen mir an der GS auf, wo ich mich frage, ob das im Alltag gut gehen kann:

1) der Federweg der Welle zum Beiwagen, auf dem Foto schaut das ja nach 2-3cm aus
2) warum liegt die Verzahnung offen und es ist nicht zumindest ein Verhüterli oder dgl. drüber ?

Grysze
Greg
Frei ist, wer frei denkt!
Benutzeravatar
Nanno
 
Beiträge: 1205
Registriert: 18. Oktober 2005 21:03
Wohnort: Linz

Beitragvon scheppertreiber » 19. Mai 2011 10:02

Nanno hat geschrieben:Mal ernsthaft, zwei Sachen fallen mir an der GS auf, wo ich mich frage, ob das im Alltag gut gehen kann:

1) der Federweg der Welle zum Beiwagen, auf dem Foto schaut das ja nach 2-3cm aus
2) warum liegt die Verzahnung offen und es ist nicht zumindest ein Verhüterli oder dgl. drüber ?

Grysze
Greg


Ich vermute, wenn wir das DIng mal im Detail betrachten werden viele solche
Details auftauchen. Ich vermute, das Ding ist eher zum Posen als für einen
harten Ritt gebaut. Jeder wie er will, vielleicht wollte es der Kunde so ...
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 3838
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Beitragvon Nanno » 19. Mai 2011 13:23

... denn der Kunde ist König, aber wehe man macht was er will. :-D
Frei ist, wer frei denkt!
Benutzeravatar
Nanno
 
Beiträge: 1205
Registriert: 18. Oktober 2005 21:03
Wohnort: Linz

Beitragvon pointer » 19. Mai 2011 15:01

... dafür hat man 'nen Vertrieb. Der vertreibt den Kunden dann ... :-D

P.
Wissen behindert die Entscheidungsfreiheit
pointer
 
Beiträge: 111
Registriert: 11. April 2011 01:38
Wohnort: Spätzlesland

Beitragvon Richard aus den NL » 25. Mai 2011 14:00

Hier wurde glaube Ich ein bisschen zwischen die Zeile gelesen. Leute sehen manchmal was die (nicht) hören wollen. Oder so etwas.

Schuld ist Stephan. hihi

R.a.d.NL 8)

(Das best Teil durch die Wüste ist noch immer einen Chinook. Nix Blackhawk oder Cougar. Auch aus Erfahrung :-D )
Benutzeravatar
Richard aus den NL
 
Beiträge: 2991
Registriert: 18. August 2006 08:30
Wohnort: Heel-NL

Beitragvon Stephan » 26. Mai 2011 20:29

Richard aus den NL hat geschrieben:Hier wurde glaube Ich ein bisschen zwischen die Zeile gelesen. Leute sehen manchmal was die (nicht) hören wollen. Oder so etwas.

Schuld ist Stephan. hihi

R.a.d.NL 8)

(Das best Teil durch die Wüste ist noch immer einen Chinook. Nix Blackhawk oder Cougar. Auch aus Erfahrung :-D )


Sack!!!



Stephan :smt025
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11717
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Beitragvon Moosmann » 27. Mai 2011 06:22

Dieses schöne Gespann für meine Zwecke etwas modifiziert mit einer Hundetransportbox und ich würde mir einen Jugendtraum erfüllen:

Ligurische Grenzkammstarße und sonstige Schotterpässe eine Woche lang mit Zelt und allem was so zu solch einem Urlaub dazugehört :oops: :oops:

Aber leider bleibt so ein Gespann fern meiner finanziellen Möglichkeiten :?
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.
Benutzeravatar
Moosmann
 
Beiträge: 647
Registriert: 25. Dezember 2010 10:48
Wohnort: Zweibrücken

Beitragvon Uwe » 27. Mai 2011 07:36

Richard...nicht dass ich so ein Gespann kaufen möchte :-) .... aber hast du einen Preis ?...nur so aus Interesse :wink:

Grüsse Uwe 8) ...träumen ist erlaubt...
.
Bild
Es bleibet dabei, die Gedanken sind frei!
Benutzeravatar
Uwe
 
Beiträge: 3375
Registriert: 22. Oktober 2005 08:44
Wohnort: aus dem schönen Nordhessen ...

Beitragvon Richard aus den NL » 27. Mai 2011 09:56

Stephan hat geschrieben: Sack!!!

Danke, Finde dich auch einen Sehr Angenehme Charmante Kerl. :-D

Uwe hat geschrieben: .... aber hast du einen Preis ?...nur so aus Interesse :wink:

Keine Ahnung, aber Ich kann mal nachfragen (Indikation).

R.a.d.NL 8)
Benutzeravatar
Richard aus den NL
 
Beiträge: 2991
Registriert: 18. August 2006 08:30
Wohnort: Heel-NL

Nächste

Zurück zu Gespannbauer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast