Ölwechsel und Sonstiges

Für das Dingeling und deren Treiber

Ölwechsel und Sonstiges

Beitragvon Lordhelmchen » 25. Januar 2014 20:31

Eigentlich wollte ich ja Ende Oktober meinen 1500Km Kundendienst beim Löw machen lassen aber ein Unfall zwang mich zur längeren Fahrpause so dass aktuell der KD fällig ist.
Aktuell ist mir der Anfahrtsweg von über 250Km aber immer noch zu beschwerlich so dass ich mich nun selbst aufmache das vorläufig zu erledigen.
Da ich den ersten Ölwechsel mit Filterwechsel bei Km 500 schon mal gemacht hatte ist dieses Mal ein Umfangreicheres Programm drin.

Bild

Also nach der Reihe:
- Motorschutz abschrauben ( Ist bei einem "normalen" Ölservice nicht nötig! ),
- Wanne Unterstellen, Ablassschraube entfernen und den Magnet daran säubern,
- Ölfilterdeckel abschrauben ( Vorsicht, da kommt noch Öl raus! ) und alten Filter rausziehen,

Bild

Bei besagten Ölfilterwechsel ist mir aufgefallen dass der neue Filter bei der Montage des Filterdeckels mehr schlecht als recht im Filtergehäuse zentriert wird und da habe ich mir was ausgedacht:
Ich erinnerte mich dass bei meiner ( verunfallten ) Suzuki-Enduro da im Deckel eine kleine Feder sitzt die den Filter bei Montage zentriert und so habe ich mir auch so etwas aus einer schwachen Feder einfach nachgebaut.

Bild

Nachdem das Öl raus ist und die Ablassschraube und der neue Ölfilter mit dem gut funktionierenden Selbstbau-Federdeckel montiert ist kann auch der Korbelwellensensor vor dem Öl auffüllen demontiert und gesäubert werden - da der magnetisch ist.

Bild

Der Sensor sitzt vorne auf der rechten Seite unter dem Motorschutz ( deswegen ich den abgebaut hatte - ) ungefähr auf Höhe des Öl-Schauglases auf der rechten Seite.
Alles gut erledigt und nun Öl auffüllen!
Dabei ist zu beachten dass das Mopped gerade steht weil man sonst im Ölschauglas nicht den richtigen Pegel sieht - was wie bei mir nur mit Hilfe einer Wasserwaage quer über die Rahmenrohre unter der Sitzbank und einem Wagenheber möglich ist.

Bild

Bild

Hoffe die Bilder sind aussagekräftig und der Fred ist evtl. ein Anreiz zum Schrauben.
Uund alles auf eigene Gefahr!

Gruß
Peter
Gruß aus Franken.
....der Gewaltschrauber......
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/782582.html
Lordhelmchen
 
Beiträge: 155
Registriert: 18. Dezember 2013 17:26
Wohnort: D - 90571

Re: Ölwechsel und Sonstiges

Beitragvon Lordhelmchen » 27. Januar 2014 13:42

Hallo Allerseitz,
uund JA, die Ping-Pong-Peng ist soo voll Dreck - und bleibt auch so !
Nächste "Grobreinigung" ist erst Mitte bis Ende April vorgesehen. 8)

Bild

Wen es zu schmutzig erscheint, kann ja zum Putzen kommen... :lol: ..

Grüße
Peter
Gruß aus Franken.
....der Gewaltschrauber......
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/782582.html
Lordhelmchen
 
Beiträge: 155
Registriert: 18. Dezember 2013 17:26
Wohnort: D - 90571


Zurück zu Der virtuelle Jialing-Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast