Jialing JH600 jetzt mit Seitenkoffer - Reiselust kommt auf!

Für das Dingeling und deren Treiber

Jialing JH600 jetzt mit Seitenkoffer - Reiselust kommt auf!

Beitragvon MOTORWERK » 12. April 2015 21:13

Hallo, ihr Jialing Treiber (und die "Möchtegern" Fraktion natürlich auch) und sowieso den ganzen Rest,

Was ich jetzt schreibe gilt nur bedingt für die Gespannversion der JH600 (also für die Neulinge, das Gespann wird mit JH600B-A kodiert, JH600 ist die Solomaschine). Aber, mindestens die Hälfte gilt doch!

Ich habe mit einem Container Chang Jiang 750, gerade vor Weihnachten letzten Jahres eingetroffen, auch ein Koffersystem für meine JH600 Solo mitkommen lassen. Mal sehen ob das etwas taugt..... ;-)

Der Frühling hat hier gewaltig zugeschlagen und dann juckt es. Die Koffer sollten jetzt endlich mal dran geschraubt werden.

Schon mal vorweg für die JH600B-A Gespannfreunde, der Koffer Links und den Befestigungsrahmen sind für euch auch brauchbar. Gäbe es eine schmalere Kofferversion für die rechte Seite, dann hätte man schon zwei Koffer als extra Stauraum.

Ok, für die Solo sind es dann halt die zwei Koffer.

Eine Anleitung fehlt komplett, deswegen werde ich eine schreiben für zukünftige Abnehmer. Aber, eigentlich zeigte es sich als relativ einfach fast selbsterklärend.

Unbedingt erforderlich: den sogenannten Wide Hand Rest, sprich der Gepäckträger in der breiten Version. Diese Version hat Gewindelöcher an vielen Plätzen, auch für z.B. eine Topcase Benutzung. Und genau diese Montagelöcher werden von den Herstellern dieser Koffersystemen benutzt. Dann wird eine dritte Strebe nach vorne, unten die dritte Verbindung am Rahmen herstellen. Eine 3 mm Platte aus rostfreiem Stahl wird zwischen Rahmen und Duo-Fussrastenausleger montiert. Die Platte hat ein drittes Langloch für das festschrauben der erwähnten dritte Strebe.

Eine Strebe musste etwas nachgeholfen werden, aber sonst passte alles alsob Jialing es selbst entwickelt und gebaut hat, fast perfekt also!

Ob die Koffer im Regen auch trocken bleiben ist noch zu testen. Aber, die Aluminiumbleche sind alle verschweisst und als Trennung zwischen Koffer und Deckel gibt es eine Hartgummi-Dichtung.

Mit stabilen Haken wird jeder Koffer im Rahem aufgehängt und fixiert. Nachdem die Deckel mit abschliessbaren Klammen festgezogen sind, kann man die Koffer nicht mehr abnehmen. Diebstahl ist somit fast unmöglich.

Fast alles ist aus rostfreiem Stahl oder Aluminium gefertigt. Bolzen, Mutter, Halteplatten und Reflektoraufkleber werden mitgeliefert.

Hier sind die Bilder. Für eine zweite JH600 Solo die in NL herumfährt habe ich diesen Kofferset in Bestellung.

Bei Interesse einfach mal anfragen per E-Mail oder PN. Die Gespannversion wird natürlich günstiger sein, den gleichen Rahmen und dann nur 1 Koffer.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Mit freundlichem Gruss,

MOTORWERK
Benutzeravatar
MOTORWERK
 
Beiträge: 34
Registriert: 30. Juni 2011 22:34
Wohnort: Tegelen / NL

Re: Jialing JH600 jetzt mit Seitenkoffer - Reiselust kommt a

Beitragvon motorang » 13. April 2015 05:59

Servus,
warum so breit gebaut? Es gibt Länder da dürfen die Koffer nicht breiter bauen als der Lenker ... und irgendwo durchfädeln (und sei es ein Gartentor) wird dabei auch sehr schwer ...

Gryße!
Andreas, der motorang
Es gibt zwei Arten von Daten: von den wichtigen hat man ein Backup, und der Rest ist halt unwichtig.
:476: [Impressum] [motorang.com] [Die AIA]
Benutzeravatar
motorang
Administrator
 
Beiträge: 2594
Registriert: 16. Oktober 2005 07:37
Wohnort: Österreich

Re: Jialing JH600 jetzt mit Seitenkoffer - Reiselust kommt a

Beitragvon MOTORWERK » 13. April 2015 22:34

warum so breit gebaut?


Hallo!

Gute Frage. Das Bild verzeichnet natürlich vonwegen Perspektive und so. Deshalb mal nachgemessen: die Spiegel am Lenker bilden die breiteste Stelle: 87 cm. Die Koffer sind links und rechts 5 cm breiter, also insgesamt 97 cm.

An der rechten Seite geht's kaum schmaler. Eine kleine Distanz zum Auspuff sollte es doch geben wegen der Hitze, trotz Schutzblech. Und dann vermute ich mal dass man die Lehren links/rechts identisch halten wollte und auch der Symmetrie wegen.

In der Praxis stört die Breite der Koffer überhaupt nicht.

Heute mal eine längere Fahrt, ich musste sowieso nach Nimwegen. Die Koffer drönen oder resonieren überhaupt nicht. Und bombenfest sitzen sie auch. Jetzt noch der Regenwassertest.... :P
Mit freundlichem Gruss,

MOTORWERK
Benutzeravatar
MOTORWERK
 
Beiträge: 34
Registriert: 30. Juni 2011 22:34
Wohnort: Tegelen / NL

Re: Jialing JH600 jetzt mit Seitenkoffer - Reiselust kommt a

Beitragvon Stephan » 14. April 2015 06:46

Sauber. Nur hoffentlich sieht das niemand von TT. . .

Die bieten auch schmale Koffer an. Hab ich bei dem ADVent Gespann. Wenn man die nur mit lose beiliegendem Montagematerial bestellt, kann man sich die sehr einfach selber anpassen. Wobei solche Kunststoffscheiben auch flott gedreht sind.


Stephan :smt025
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11789
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Jialing JH600 jetzt mit Seitenkoffer - Reiselust kommt a

Beitragvon motorang » 14. April 2015 08:57

Hi,
ich hab gute Erfahrungen damit gemacht so knapp als möglich am Motorrad zu bleiben mit den Koffern.
Dementsprechend liegt bei mir (Enduros mit einseitigem Auspuff) der eine Kofferträger fast am Auspuff an - warm wird der Koffer durch die Abstrahlung des Endtopfes so oder so. Das ist dann halt die Seite wo man Sachen reinpackt die etwas Wärme vertragen, also nicht gerade Nahrungsmittel oder Medikamente.
Damit wäre Dein System, wenn Du es mit symmetrischen Abständen und gleich großen Koffern machst, eine gute Handbreit schmaler ...

Wenn man das MIT Beiwagen denkt ist der Platz zusätzlich beschränkt, da geht sich dann möglicherweise gar kein Koffer aus wenn der Träger so weit abstehend montiert wird?

Beste Grüße
Andreas
Es gibt zwei Arten von Daten: von den wichtigen hat man ein Backup, und der Rest ist halt unwichtig.
:476: [Impressum] [motorang.com] [Die AIA]
Benutzeravatar
motorang
Administrator
 
Beiträge: 2594
Registriert: 16. Oktober 2005 07:37
Wohnort: Österreich

Re: Jialing JH600 jetzt mit Seitenkoffer - Reiselust kommt a

Beitragvon schauglasgucker » 14. April 2015 10:47

MOTORWERK hat geschrieben: Und bombenfest sitzen sie auch.



Haben die Chinezen ja auch von Touratech abgekupfert. :-D

Gruß s
Alla gudar, alla himlarna, alla helgerna, de bor i dig.
Benutzeravatar
schauglasgucker
 
Beiträge: 902
Registriert: 3. Juli 2006 11:08

Re: Jialing JH600 jetzt mit Seitenkoffer - Reiselust kommt a

Beitragvon Lordhelmchen » 14. April 2015 18:05

schauglasgucker hat geschrieben:....Haben die Chinezen ja auch von Touratech abgekupfert....Gruß s


Hallo S. ...oder lässt Touratech auch in Fernost fertigen ? .... ;-)

Also ich find die Koffer schick und bestimmt für Solo's eine Alternative zu Krausser und Co.
Ach ja, wo gips schmale Koffer für 'n Beiwagen?
Gebt mir doch bitte mal eine PN.

Gruß
Peter
Gruß aus Franken.
....der Gewaltschrauber......
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/782582.html
Lordhelmchen
 
Beiträge: 155
Registriert: 18. Dezember 2013 17:26
Wohnort: D - 90571

Re: Jialing JH600 jetzt mit Seitenkoffer - Reiselust kommt a

Beitragvon gast » 14. April 2015 18:47

Hallo Jialing Gemeinde,
bei allem Respekt für die hochpreisigen Touratech Produkte,
für mich sehen die Befestigungen und der Koffer bis auf den Deckel
eher nach BATANGA aus. Von diesen habe ich einen an meiner Jialing.
Der Koffer ist zudem auch wasserdicht.
Gruß
Burkhard
gast
Nur Leserechte!
 
Beiträge: 314
Registriert: 20. März 2008 12:04
Wohnort: Schilda

Re: Jialing JH600 jetzt mit Seitenkoffer - Reiselust kommt a

Beitragvon Nordmann » 14. April 2015 19:16

Wie siehts denn preismäßig aus?
Gruß vom
Nordmann
Benutzeravatar
Nordmann
 
Beiträge: 1216
Registriert: 9. Juli 2010 08:02
Wohnort: Dollern

Re: Jialing JH600 jetzt mit Seitenkoffer - Reiselust kommt a

Beitragvon Basic » 22. April 2015 17:24

-
Zuletzt geändert von Basic am 1. Mai 2015 07:56, insgesamt 1-mal geändert.
Basic
 

Re: Jialing JH600 jetzt mit Seitenkoffer - Reiselust kommt a

Beitragvon Basic » 22. April 2015 17:26

-
Zuletzt geändert von Basic am 1. Mai 2015 07:56, insgesamt 1-mal geändert.
Basic
 

Re: Jialing JH600 jetzt mit Seitenkoffer - Reiselust kommt a

Beitragvon Stephan » 22. April 2015 20:46

Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11789
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Jialing JH600 jetzt mit Seitenkoffer - Reiselust kommt a

Beitragvon Holger » 26. April 2015 22:03

Ich denke auch, dass man die schmalen Koffer von Touratech nehmen kann. Entweder passen die originalen Befestigungen. Oder man kann sie easy versetzen. Die älteren Koffer konnte man auch ohne vormontierte Klemmen kaufen. Für serienmässig nicht bedachte Motorräder.
Gruss,
Holger



... immer unterwegs!
Holger
 
Beiträge: 106
Registriert: 9. Juni 2011 17:57
Wohnort: Bremgarten AG, Schweiz


Zurück zu Der virtuelle Jialing-Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast