Schalthebel verloren

Für das Dingeling und deren Treiber

Schalthebel verloren

Beitragvon Reni Abr » 5. Juni 2016 17:41

Moin,
habe seit ca 6 Wochen mein Jialing Gespann.

es hat in meinem Besitz jetzt knapp 2000 km hinter sich, habe den Vorführer mit 3800 km bekommen.
Bin mit dem Handling sehr zufrieden, ist auch hundetauglich.

Leider hat sich der Schalthebel abviebriert, werde morgen sehen, dass ich Ersatz bekomme.
Sollte ein Original nicht kurzfristig zu bekommen sein, kann mir jemand sagen, was da sonst noch passen könnte?

Würd gern wissen, ob das schon öfter vorgekommen ist.

Gruß Reni
Reni Abr
 
Beiträge: 41
Registriert: 5. Juni 2016 17:20

Re: Schalthebel verloren

Beitragvon eddi » 5. Juni 2016 18:08

Servus,
habe jetzt 9000 km runter und immer noch alles dran, sogar mehr als ursprünglich :idea: :grin: .
LG
Eddi
eddi
 
Beiträge: 18
Registriert: 7. März 2015 18:33

Re: Schalthebel verloren

Beitragvon Lordhelmchen » 6. Juni 2016 10:07

Moin moin Reni Abr und herzliches Willkommen im Kreis der Chinadingelingtreiber...
Habe meinen Schalthebel schon Zweimal :o verloren aber immer noch rechtseitig gemerkt um den aufzusammeln und wieder fest zu schrauben denn er hält nur durch die Klemmung der beiden Backen am Hebel.
Die Krux an dem Teil ist eigentlich eine mangelnde Fertigungsqualität weil die Schraube an der falschen Stelle gebohrt ist und nicht so wie bei den z.B. japanischen Motorrädern die Schraube in der Aussparung der Schaltachse liegt.
Habe mir einen Schalthebel einer Honda XL 500S in den Beiwagen gelegt falls sich das Teil wieder mal verflüchtigen sollte.
Es passen bestimmt noch 'zig Andere auf die Achse denn das Maß ist Standart - glaube 10mm - und musst dazu nur einen Hebel finden der ungefähr die Länge und Kröpfung des Originals hat.
Bei dem Schalthebel den ich hab stimmt übrigens die Lage der Schraube so dass der Hebel nicht flöten geht wenn sich die Klemmung lockert.
Viel Spass bei der Suche.
greeds
Peter
Gruß aus Franken.
....der Gewaltschrauber......
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/782582.html
Lordhelmchen
 
Beiträge: 167
Registriert: 18. Dezember 2013 17:26
Wohnort: D - 90571

Re: Schalthebel verloren

Beitragvon 4Bikes10Räder » 6. Juni 2016 10:38

Hallo Reni,
der Peter wohnt bei mir um die Ecke und hatte mir schon von seinem Schalthebel berichtet, der gern mal stiften geht.
Bei mir hält die Schraube seit über 40.000 km, ab und an nehme ich aber den Hebel ab um den Geber für die Ganganzeige oder die Rückfahrsperre gängig zu machen, ober wenn das Ritzel gewechselt werden muss.

War aber noch nie locker, und selbst wenn, hätte der Hebel nicht rausrutschen können weil die Schraube bei mir richtig positioniert ist.

Den Schalthebel hat der Importeuer Bart Sanders zum Glück vorrätig in seinem Webshop.
Oder Du machst es wie Peter und findest einen anderen Schalthebel der passt (...und wahrscheinlich auch in China gefertigt wurde :-) )
Ein bisschen Honda oder Ural steht jeder Jialing gut.

Viel Erfolg bei der Ersatzteilbesorgung und dann gute Fahrt in allen 5 Gängen!

Ciao,
Klaus
gespann.de - Jialing und anderes
Benutzeravatar
4Bikes10Räder
 
Beiträge: 182
Registriert: 8. März 2013 14:57
Wohnort: Erlangen

Re: Schalthebel verloren

Beitragvon Reni Abr » 7. Juni 2016 15:45

Danke für eure Antworten!

Hebel ist bestellt, kommt hoffentlich morgen.
Das nächste Treffen steht schliesslich am WE an.

Gruß Reni
Reni Abr
 
Beiträge: 41
Registriert: 5. Juni 2016 17:20

Re: Schalthebel verloren und anderes

Beitragvon richard III » 12. Juni 2016 11:17

Hallo Reni
Nach Deinem Beitrag, sofort nach dem Schalthebel gesehen. War noch dran, aber sehr locker. Auch hier ist die
Schraubenbohrung nicht optimal. Aber nach festschrauben wieder OK. Ein befreundeter Honda-Händler will ´mal
in seinem Ersatzteillager wühlen, d.h. nach einem Schalthebel suchen.
Die beiden Spiegel sind auch ersetzt worden. Konnte mit den Orginalen leider nur das meiste der beiden Ärmel
genauestens betrachten. Die neuen sind breiter und höher. Bei einem Wechsel, auf Linksgewinde im rechten
Spiegel achten.
Jetzt Fragen an die Jialing-Gemeinde: Ist im Display Öltemperatur, Wassertemperatur oder Öldruck abzulesen?
Habe nichts gefunden. Kann aber sein, daß meine bescheidenen Englischkenntnisse nicht ausreichen.
Beim langsamen Rückwärtsfahren blinkt die rote Ladekontrolle plötzlich, hört aber nach kurzer Zeit von allein auf.
Ansonsten keine Beanstandungen. Freue mich jedesmal wenn ich das MO wieder anschmeißen kann. Habe jetzt
auch schon stolze 550 Km abgerissen.
Grüße an alle richard III
richard III
 
Beiträge: 66
Registriert: 6. Dezember 2015 16:02

Re: Schalthebel verloren

Beitragvon 4Bikes10Räder » 12. Juni 2016 16:34

...das hat zwar thematisch nix mehr mit "Schalthebel verloren" zu tun,
aber zu den Kontrollleuchten:
Im Standgas kann es schon sein dass die Ladung nicht mehr ausreicht, und die Ladekontrollampe geht an. Garantiert passiert das, wenn der Lüfter läuft weil die Kühlerwassertemperatur zu hoch ist. Mit ein paar Umdrehungen mehr hat die Lichtmaschine aber dann reichlich Leistung für alle Verbraucher.

Zur Kontrollampe: Ich hätte bisher darauf geschworen dass es eine Ölkontrolleuchte ist - aber in allen Unterlagen steht immer "Engine Water Temperature Alarm".
Ja da schau her!
Einigen wir uns einfach auf "Motortemperatur" - und dann ist egal ob die aus dem Öl oder dem Wasser stammt.

Ist bei mir aber noch nie angegangen, der Lüfter schaltet zuverlässig ein und kühlt dem Motor wieder runter. Auch bei +30°C Außentemperatur und Stau.

Ciao,
Klaus
gespann.de - Jialing und anderes
Benutzeravatar
4Bikes10Räder
 
Beiträge: 182
Registriert: 8. März 2013 14:57
Wohnort: Erlangen

Re: Schalthebel verloren

Beitragvon dreckbratze » 12. Juni 2016 16:41

mach ein "fangseil" dran! mache ich auch bei sämtlichen seitendeckeln.
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 2222
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Schalthebel verloren

Beitragvon Guenther » 10. August 2017 13:47

Moin.
Bei knapp 12.000 hat sich meiner verabschiedet.
LG
Günni
Benutzeravatar
Guenther
 
Beiträge: 92
Registriert: 25. Februar 2015 15:33
Wohnort: Sande

Re: Schalthebel verloren

Beitragvon Guenther » 10. August 2017 14:29

Hm. Also passt nur der von ner Honda xl500s.
Irgendwie finde ich die Frage nicht abschließend beantwortet.
LG
Günni
Benutzeravatar
Guenther
 
Beiträge: 92
Registriert: 25. Februar 2015 15:33
Wohnort: Sande


Zurück zu Der virtuelle Jialing-Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: opa3rad und 2 Gäste