Jule hat eine Jialing

Für das Dingeling und deren Treiber

Jule hat eine Jialing

Beitragvon JialingJule » 19. Dezember 2016 18:01

Hallo zusammen,

da ich nun endliche meine eigene Jialing habe, dachte ich wird es Zeit sich auch mal anzumelden :grin:

Nachdem ich mir die letzten Jahre eine Jialing mit meinem Papa geteilt habe, wurde es nun Zeit für eine Eigene. Im Februar gehts dann auch direkt nach Norwegen!

Gute Fahrt euch diesen Winter
Jule
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
JialingJule
 
Beiträge: 6
Registriert: 19. Dezember 2016 11:34

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon FietePF » 19. Dezember 2016 18:09

Respekt und sehr mutig :smt023
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Henry Ford
Das Leben ist verdammt kurz (meine Meinung)!
Benutzeravatar
FietePF
 
Beiträge: 757
Registriert: 3. Juni 2013 19:36
Wohnort: Enzkreis

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon dreckbratze » 19. Dezember 2016 18:55

jo, mit dem papa :lol:

grüsse!
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 2132
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon Stephan » 19. Dezember 2016 19:02

Gibt et den Chinesen jetzt schon mit kleinem Nummernschild?!? Als 50er?!?





*seufz

Wir werden alt. Aber nur so wird das was mit dem Nachwuchs.

Viel Vergnügen!


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 11778
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon Gespannklausi » 19. Dezember 2016 19:57

Hey Jule,

steht dir gut!!! Die Jialing.

Viel Spaß hier!

Klaus
Benutzeravatar
Gespannklausi
 
Beiträge: 122
Registriert: 5. November 2016 19:29
Wohnort: Nürnberg

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon Matthieu » 20. Dezember 2016 07:55

Herzlich Willkommen hier.

dreckbratze hat geschrieben:jo, mit dem papa :lol:

Ja, mit DEM Papa hat man den Virus doch bereits in die Wiege gelegt bekommen. :D
Benutzeravatar
Matthieu
 
Beiträge: 230
Registriert: 5. März 2006 14:44
Wohnort: Franken

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon Cali » 20. Dezember 2016 09:34

Hallo Jule - herzlichen Glückwunsch zu deinem eigenen Gespann - und viel Spaß :wink:

Beste Grüße / Bernd
BESSER SPÄT ALS NIE !

Cali 1100i/EML-GT2000/Bj. 95
Royal Enfield Bullet EFI, Bj. 2015
Benutzeravatar
Cali
 
Beiträge: 1003
Registriert: 14. November 2011 17:52
Wohnort: Südhessen / Odenwald

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon Blaue Elise » 20. Dezember 2016 14:32

Hallo Jule,
sieht richtig gut aus! :smt023 Wünsch Dir viele schöne und unfallfreie Kilometer.
Hab Spass auf Deiner Wintertour! Und vor allem - geniesse die Gesichter, wenn Du den Helm abnimmst :D
Grüßle
:smt039 Lieserl
Ich möchte im Alter nicht jung aussehen sondern glücklich!
Benutzeravatar
Blaue Elise
 
Beiträge: 317
Registriert: 24. November 2016 15:39

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon beres » 20. Dezember 2016 15:47

Glückwunsch zur Unabhängigkeit!
Gruß

Bernd
beres
 
Beiträge: 268
Registriert: 23. Februar 2010 16:41
Wohnort: Hilden

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon hensmen » 20. Dezember 2016 17:22

.....Glückwunsch zu Papa und Gespann !
Liebe Grüsse von Hans aus RT
hensmen
 
Beiträge: 449
Registriert: 11. Oktober 2009 09:35
Wohnort: reutlingen

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon JialingJule » 20. Dezember 2016 17:46

:grin: Vielen Dank euch allen!

Ja zumindest bei einer Tochter hat der Papa es geschafft :lol: Vielleicht folgt die Zweite ja noch oder fährt bei mir mit.

@Blaue Elise: Ja, die Blicke wenn ich den Helm abnehme sind unbezahlbar ;)
Benutzeravatar
JialingJule
 
Beiträge: 6
Registriert: 19. Dezember 2016 11:34

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon dreckbratze » 20. Dezember 2016 18:37

kann ich mir vorstellen, jule. :lol: in italien haben sich motorradfahrer extra nochmal zurückfallen lassen und ungläubig geglotzt, wenn sie meine frau auf ner alten verwarzten 1000er guzzi gesehen haben, die dreads unterm halbschalenhelm rumflatternd. da gibts wirklich noch den machismo, roller ist ja ok, vielleicht noch ne 600er ducati, denn das ist ja schick. aber so ein altes gerümpel ist schon hochgradig unanständig :D
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 2132
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon urban1983 » 20. Dezember 2016 19:26

Willkommen in der erlesenen Runde der Jialing Treiber!
Auf schöne Kilometer und vorallem Unfallfrei!

Gruß Urban
Benutzeravatar
urban1983
 
Beiträge: 86
Registriert: 15. September 2015 20:46
Wohnort: Wien

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon 4Bikes10Räder » 20. Dezember 2016 20:21

..und auch noch die erste aus Baden-Württemberg!
Viel Spaß mit dem Chinakracher - und lass' Papa ein paar Sonderumbauten nach Wunsch machen - der hat noch einiges an "Erst-Jialing-Miete" abzuzahlen ;-)

Viele Grüße,
Klaus
gespann.de - Jialing und anderes
Benutzeravatar
4Bikes10Räder
 
Beiträge: 174
Registriert: 8. März 2013 14:57
Wohnort: Erlangen

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon Peter Pan CR » 20. Dezember 2016 21:13

Hallo Jule,
(Du bist aber ein paar Generationen jünger als die Jule, die mit Kumpel Thorsten Nordkap und zurück in 6(+4) Tagen machte... (4 Tage auf Kupplung warten))
Gut das Du den Sprung von Konfiszierung zu eigen gemacht hast. (Sohnemann hat es nur zur Hälfte geschafft, Solo in D)

Richtig so!
Und lass Dir keine dummen Spinnereien von irgendeinem Schlüsselanhänger in den Kopf setzen, von wegen Mopedfahren sei gefährlich...
Meine Kristel fuhr sogar Slalom in unserem Hauswald mit dem Jawagespann, wo ich mich noch nicht einmal hineinwagte...
Bis eben dieser dumme Schlüsselanhänger sich an ihren Rockzipfel hängte. Den hat'se zwar glücklicherweise irgendwann abgesägt, aber die Selbständigkeit hat sich um einige Jahre verzögert.

Meine erste Gespannreise war auch im Dezember nach Norwegen zum Studienkumpel in Bergen...Tüsend Tak an JJ (rip).
Eine meiner schönsten Erinnerungen. Einschliesslich 3/4 Salto Mortale im linken Strassenrand weil auch Spikes irgendwann keine Haftung mehr haben.
Gerade im Winter ist das Gespann erheblich sicherer als jede Blechdose, weil Du noch Plan B, C, D und E hast. Du spürst sofort wenn die Haftung weg geht und hast massig Zeit und Möglichkeiten zu reagieren. Besonders mit einem leichten Gespann kannst Du sehr gut durch Gewichtsverschiebung (und Impulserhaltungssatz) lenken, wenn alles andere nicht mehr geht. Plan E den Fallschim nehmen und abspringen geht dann immer noch.
Im Frühjahr machst Du dann so manchem alten Knaben was vor :-D und zeigst ihm 'ne Nase :P

Keiner kann Dir das Getanzte nehmen.
Selbst ist die Frau.
Weiter so!
Sven
von der anderen Seite des grossen Spucknapfes.

PS: Lieserl, hübsches Avatar...
Meine Sophie sagt:
It's never too late for a happy childhood!
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 832
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica. z.Zt. Bäk bei Ratzeburg

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon richard III » 20. Dezember 2016 23:18

Hallo Jule
Gratuliere Dir herzlich zu dem neuen Gespann.
War immer und bin es noch heute, der Meinung, daß ein Gespann das sicherste Fahrzeug überhaupt ist.
Kann da mitreden denn das erste war ein BMW R 26 Gespann(15 PS) das nächste ein BMW R 69 S Gespann (42 PS). Keine Unfälle mit beiden. Dann lange MO-Ruhe, weil selbständige Arbeit dann etliche Solo-Mo´s. und jetzt als MO-Ende das Jingeling Gespann.
Weiß natürlich nicht, ob Dein Gespann auf dem neuesten Stand ist. Hoffentlich kannst Du schrauben oder hast Schlosserhilfe. Das ist nun mal nötig. Aber ich glaube, daß Du Dich wohlfühlen wirst auf dem Dingens genau wie ich. Warte jetzt auf besseres MO Wetter, denn Kälte und Nässe behagten mir überhaupt nicht.
Tschüss, und alles Gute Richard III
P.S. habe es bis 75 anno´s geschafft, mal sehen wie´s weitergeht.
richard III
 
Beiträge: 61
Registriert: 6. Dezember 2015 16:02

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon Zweiradantrieb » 21. Dezember 2016 07:56

Moin Jule,

da sieht man an den vielen Kommentaren das es deutlich interessanter ist eine nette junge Frau als Gespannfahrerin zu begrüßen als über irgendwelche Technikthemen zu diskutieren. :P

Freue mich auf Dich und Norwegen !

Der schon recht stolze Papa,
Georg

Zur Erklärung: Das arme Kind hatte ja keine Wahl, musste von Kindesbeinen an Gespann fahren. Erste große Reise mit Führerschein war nach England zum "Big Knock" mit meiner alten Ural 650 - ein Dingeling mit E-Starter, Rückwärtsgang und guten Bremsen war da irgendwie die logische Folge... :-D

Jule mit Tochter #3 im Beiwagen: Die hat gerade den A1 gemacht ...
Bild
Moppeds:
HMO-BMW-Gespann 1980 im Aufbau
Jialing JH600A-B Gespann "Dingeling"
BMW R1100RS EML "Blaue Elise"
BMW R1100RT "Popcornmaschine"
Heinkel-Roller A103-1 "Julius Schnorr von Carolsfeld"
Steyr 680g 1968 "Ruedi"
...und immer noch zu wenig !
Benutzeravatar
Zweiradantrieb
 
Beiträge: 130
Registriert: 26. Dezember 2013 22:40
Wohnort: Duisburg

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon Utorf » 23. Dezember 2016 14:25

Hallo Jule.
Herzlichen Glückwunsch und viele schön KM mit dem Eisen sieht Toll aus viel Spaß auf deinen Touren.
Grüße aus sachsen von uli.
Utorf
 
Beiträge: 17
Registriert: 2. September 2015 20:56

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon JialingJule » 8. Januar 2017 17:40

Hallo zusammen,

vielen Dank nochmal an alle für die herzliche Aufnahme :) Heute war dann auch die erste richtige Wintertour und alles lief prima. Anbei ein paar Bilder ;)

@Richard: Das Gespann ist noch ganz neu und Schrauber-Hilfe habe ich auch :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
JialingJule
 
Beiträge: 6
Registriert: 19. Dezember 2016 11:34

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon Peter Pan CR » 8. Januar 2017 18:41

Hallo Jule,
fühle Dich in den Oberarm gekniffen.
(Hiesiger Brauch zur Einweihung von Neugekauftem.)
Viel Glück und allzeit gute Fahrt.
Komme immer heil und in einem Stück an. (Materialbruch ist nicht so wild)
Sven

PS: Habe ich richtig geluschert? Spikes?
Das mochte der Zoll garnicht, als ich am 5.1.87 aus Norwegen zurückkam.
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 832
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica. z.Zt. Bäk bei Ratzeburg

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon JialingJule » 9. Januar 2017 07:08

Hallo Sven,

nein, habe keine Spikes draufgehabt, ging auch so ;) Für Norwegen dann ja, aber hier nicht.

Lieben Gruß
Jule
Benutzeravatar
JialingJule
 
Beiträge: 6
Registriert: 19. Dezember 2016 11:34

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon Slowly » 9. Januar 2017 08:18

Hallo, Jule,

:382:

Viel Vergnügen und "Allzeit Gute Fahrt!"

wünscht Dir aus dem Rheinland

SL :grin: LY
WARNUNG: Beiträge könnten Humor enthalten!
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Herrn W. Enauchimmer oder Frau M. Irdochegal !

-----------------------
Zum Gucken und Lesen: http://oldslowly.magix.net
1 Gäste-Fotoalbum "Begegnungen freundlicher Art"
1 Motorrad-Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10430
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon Thomas Heyl » 9. Januar 2017 20:28

Hoi Jule!

Schicke Fotos - das gefällt!

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
 
Beiträge: 814
Registriert: 31. August 2015 10:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon Peter Pan CR » 10. Januar 2017 18:28

Jule,
nur nicht vergessen: Auch Spikes kommen an ihre Haftungsgrenze.

Das Photo wo man das Vorderrad sieht hat so schön gleichmässig verteilte weise Flecken, da war das wohl eine Wunschfatamorgana.
Kleiner Tip.
Mach Dir einen Adapter für ein zweites Ersatzrad. Leicht gemacht mit einem Stück Gewindestange das auf den jetzigen Halter draufgeht.
Ersatzreifen mitnehmen und (in Norwegen) Spikes setzen lassen und auf dem Schiff wieder zurückrüsten, wenn es Richtung Süden geht.
Also das war garnicht lustig bei -5 Grad in Kiel mit der dummen MZ-Eisenzange teure Spikes wieder aus dem steinharten Vorderrad zu ziehen. Den Hinterreifen konnte ich retten und der half mir regelmässig illegalerweise in den folgenden Jahren.
Dummer Zöllner am Samstagmittag 5.Januar sich quer zu stellen:
"Mit Spikes kommen Sie mir nicht ins Land."
Viel Glück und Spass auf der Reise.
Sven
La actitud hace la diferencia.
Die Grundeinstellung macht den Unterschied.

Avatar: 2 bemalte Reiskörner mit:
"Lo más importante no se puede ver"
Das Wichtigste kann man nicht sehen.
Benutzeravatar
Peter Pan CR
 
Beiträge: 832
Registriert: 20. März 2016 14:40
Wohnort: San Isidro de Heredia, Costa Rica. z.Zt. Bäk bei Ratzeburg

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon Zweiradantrieb » 12. Januar 2017 11:11

Jule, ich beneide Dich - hier im Ruhrgebiet haben wir nur kalten Regen.

@Sven: Ich war die letzten Jahre als Eisarsch 5 x in Norwegen, zuletzt waren wir 16 Gespanne: Nie hat weder Zoll noch Polizei noch Immigration irgendwas über die montierten Spikes gesagt, nie wurden wir in irgendeiner Weise kontrolliert. Da musst Du irgendwie Pech gehabt haben !

Zudem frage ich mich was der Zoll damit zu tun hat, irgendwie doch gar nichts...und die Rennleitung kann Dir höchstens eine Ordnungswidrigkeit reindrücken.

In 5 Wochen geht es wieder los,
:-D :-D :-D
Georg

PS: Die meisten von uns fahren Schraubspikes, das gehen zur Not die Spikes in ner 1/4stunde wieder raus.
Moppeds:
HMO-BMW-Gespann 1980 im Aufbau
Jialing JH600A-B Gespann "Dingeling"
BMW R1100RS EML "Blaue Elise"
BMW R1100RT "Popcornmaschine"
Heinkel-Roller A103-1 "Julius Schnorr von Carolsfeld"
Steyr 680g 1968 "Ruedi"
...und immer noch zu wenig !
Benutzeravatar
Zweiradantrieb
 
Beiträge: 130
Registriert: 26. Dezember 2013 22:40
Wohnort: Duisburg

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon Le Triporteur » 12. Januar 2017 12:25

Servus,
Tipp: Immler hatte für seine Winterreifen Spikes, die man mit einem Akkuschrauber und einen speziellen Werkzeug mühelos ein- und ausschrauben konnte (hat seine 6-jährige Tochter auf dem EGT vorgeführt). Vielleicht hat der Nachfolger das auch noch. Die könnten auch in die Jialing-Reifen passen.
Gruß
Le Triporteur
Le Triporteur
 
Beiträge: 43
Registriert: 12. Dezember 2016 10:38
Wohnort: Lebkuchencity

Re: Jule hat eine Jialing

Beitragvon Lordhelmchen » 12. Januar 2017 18:56

Hi Jule,
Glückwunsch auch von mir zum Gespann und zum "Alten Herrn"!
Mach einfach dein Ding und Gut isses.
Würde mich freuen Dich beim nächsten Drachenboot Treffen zu finden. :wink:
bis denn
Peter
Gruß aus Franken.
....der Gewaltschrauber......
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/782582.html
Lordhelmchen
 
Beiträge: 155
Registriert: 18. Dezember 2013 17:26
Wohnort: D - 90571


Zurück zu Der virtuelle Jialing-Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste