Gestern wäre er gewesen....

Moderator: nobschum

Gestern wäre er gewesen....

Beitragvon nobschum » 16. Januar 2021 18:20

... der erste Stammtisch im Jahr 2021. Leider wieder ausgefallen. :cry:
Und es wird auch ruhig im Kreise der Teilnehmer. Dr. Lockdown und die Isolation hat uns wohl fest im Griff. :smt015
Hoffe es geht euch allen gut und wir sehen uns bald.
Lasst von euch hören und uns gegenseitig unterstützen, wenn nötig.
Vielleicht mal ein Foto mit der aktuellen Frisur. :smt009

Bis bald.
Beste Grüsse vom Norbert aus RS

Gespann: Sidebike Kyrnos . :)
Solo: BMW R 1200 GS . :)
Benutzeravatar
nobschum
 
Beiträge: 471
Registriert: 9. November 2015 15:04
Wohnort: 42857 Remscheid

Re: Gestern wäre er gewesen....

Beitragvon Gustav vom Sauerland » 16. Januar 2021 18:58

Hallo zusammen,
die Frisur sitzt — Bartschneider oder die Gattin darf ran. Ja der Stammtisch fehlt mir auch.
Obwohl ich nur einmal dabei war — habe aber früher mit den anderen Bediensteten dort gern gesessen. Die Eingesperrtheit kann ich noch länger und gut aushalten. Habe gerade die Garage mit Planen abgeteilt — Gasheizer — ein Übungscenter für WIG/MAG—Schweißen eingerichtet. Komme mir vor wie in der ersten Ausbildung. Fertige gerade eine Kreuzschelle für den hinteren Anschluß fürs Gespann.
Buchsen sind gedreht, gebohrt, Gewinde geschnitten und die Rohrstücke zugeschnitten ,....
Brauch noch einen Tipp für ein Bremsscheiben—Vorderrad für den Seitenwagen. Die SW— Achse 17mm sollte auch Richtung 20mm wachsen. Bis dahin bleibt in Deckung.

Gruß
Gustav
Gruß Gustav

Keine Mecker ist auch ein Lob
Gustav vom Sauerland
 
Beiträge: 33
Registriert: 9. August 2020 10:17
Wohnort: Am Fuße der Berge

Re: Gestern wäre er gewesen....

Beitragvon Nattes » 16. Januar 2021 19:22

Ich freu mich, das du vorankommst. :-)

Norbert
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 5144
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Re: Gestern wäre er gewesen....

Beitragvon dieter » 16. Januar 2021 20:15

Auch bei mir gibt es nichts neues. Ich vertreibe mir die Zeit überwiegend zu Hause und erwarte sehnsüchtig das Ende der drögen Zeit auf das wir uns wieder treffen und auch ansonsten wieder sinnvoll durch die Gegend fahren können. Aktuell macht mir noch nicht mal das Gespannfahren Spaß. Und das will schon etwas heißen! :smt015

Also hoffentlich bis bald.


Gruß
Dieter
ES 250/2 mit SE -BJ 1968- seit September 2007,
VX 800 mit GT 2000, EML Umbau, VX 800 A, BJ 1997 seit August 2012
Solos: ETZ 250, ES 150/1, GN 250, VX 800 B
Benutzeravatar
dieter
 
Beiträge: 1242
Registriert: 20. Januar 2008 12:27
Wohnort: Dortmund

Re: Gestern wäre er gewesen....

Beitragvon nobschum » 16. Januar 2021 20:22

Mein Möp steht seit der Tour im November auch nur rum. Hab schon 2 Anläufe abgebrochen, das Ding zum Uli Jacken zur Inspektion zu bringen. Gefahren bin ich seitdem auch 0km. Leider fallen auch die anderen Ambitionen langsam aus dem Fokus. Lockdown macht faul... :smt015 :wink: :oops: . Und in der Garage ist es definitiv zu kalt. :smt009
Beste Grüsse vom Norbert aus RS

Gespann: Sidebike Kyrnos . :)
Solo: BMW R 1200 GS . :)
Benutzeravatar
nobschum
 
Beiträge: 471
Registriert: 9. November 2015 15:04
Wohnort: 42857 Remscheid

Re: Gestern wäre er gewesen....

Beitragvon mahout » 17. Januar 2021 09:48

Jetzt im Bergischen Winter kann ich den aktuellen Lockdown ganz gut verkraften. Wenn nur nicht die Unsicherheit wäre, was sich die Politiker noch alles für uns einfallen lassen werden. Für die Dauer der Einschränkungen gibt's schon Prognosen bis Ostern und sogar bis zum Sommer! :rock:

Allmählich mache ich mich auch mit dem Gedanken vertraut, unsere für Juni geplante und gebuchte Schottlandtour um ein weiteres Jahr verschieben zu müssen!

Gut, dass demnächst wenigstens mein Bilstein-Fahrwerk von MOBEC kommt, da gibt's dann beim Einbauen etwas Vorfreude auf die Zeit, in der wir wieder ohne oder wenigstens mit erträglichen Einschränkungen unterwegs sein können. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Bleibt alle gesund!

Grüße aus dem Bergischen Land
Hartmut
Benutzeravatar
mahout
 
Beiträge: 26
Registriert: 9. August 2020 07:21
Wohnort: Remscheid

Re: Gestern wäre er gewesen....

Beitragvon dieter » 17. Januar 2021 10:52

Aktuell kommt bei uns noch dazu das man sehr genau prüfen muss ob man wo noch fahren darf. Der Kreis Recklinghausen hat ja verschärfte Regeln. Da gilt unter anderem die 15 Km Regel, also auch für mich obwohl ich in DO wohne. Das liegt für mich westlich und nordwestlich. Also sind eigentlich so ca. 160 Grad schlecht nutzbar. Richtung Haltern darf ich ja auch nicht. Leider gibt es noch mehr solche Städte und Kreise die man nicht wirklich alle kennt. Bin gespannt wann wirkliche Ausreise und Einreiseverbote kommen. Zum Stammtisch müsste ich mir im schlimmsten Fall dann auch einen anderen Weg suchen. Müsste mal prüfen ob man im Navi auch Kreise sperren kann. Einzelne Städte sollten ja gehen. Hab ich aber noch nicht versucht. Ein regelmäßiges Update mit Coronaverboten wäre da auch recht hilfreich.


Gruß
Dieter
ES 250/2 mit SE -BJ 1968- seit September 2007,
VX 800 mit GT 2000, EML Umbau, VX 800 A, BJ 1997 seit August 2012
Solos: ETZ 250, ES 150/1, GN 250, VX 800 B
Benutzeravatar
dieter
 
Beiträge: 1242
Registriert: 20. Januar 2008 12:27
Wohnort: Dortmund

Re: Gestern wäre er gewesen....

Beitragvon nobschum » 17. Januar 2021 15:09

Ja Dieter, da blickt im Moment keiner durch. Ich glaube, ich dürfte nicht weiter als zur Bever Talsperre fahren, Radevormwald hat imho zu hohe Inzidenz...wie der ganze Oberbergische Kreis.
Bei dem Wetter bleibt man eh besser dahem am Ofen. Fängt gerade an, so richtig fies drausen zu werden.

@ Gustav:
hab da was gelesen, dass du eine Reise nach/durch Norwegen planst.
Eventuell bis ganz hoch ans Nordkap?
Wie weit bist du mit der Planung?

Wir wollen ja auch hoch. Eigentlich schon in 2020. Wurde ja leider nix. Ich vermute, dieses Jahr wird auch eher nix,
wenn Norwegen weiter so restriktiv mit der Einreise umgeht. Igendwie haben sie ja Recht.
https://www.helsenorge.no/en/coronavirus/german/
Meine Vermutung: sie werden in Zukunft ohne Quarantäne keinen reinlassen, der nicht geimpft UND negativ getestet ist.
Beste Grüsse vom Norbert aus RS

Gespann: Sidebike Kyrnos . :)
Solo: BMW R 1200 GS . :)
Benutzeravatar
nobschum
 
Beiträge: 471
Registriert: 9. November 2015 15:04
Wohnort: 42857 Remscheid

Re: Gestern wäre er gewesen....

Beitragvon dr.fahrenheit » 18. Januar 2021 14:06

Hallo ihr alle!
Ja der Stammtisch verbunden mit guten Benzingesprächen hat wieder einmal gefehlt - und ob wir uns im Februar wieder sehen können :?: ich glaube eher nicht.
Eigentlich bin ich froh, dass mein Gespann noch "in der Mache" ist. Sonst würde ich mich ja genauso wie ihr ärgern, dass ich nicht fahren kann und ggf. in einige Bereiche auch nicht fahren darf.

Aber denkt immer dran: Am Ende wird alles gut - nur am Anfang (und jetzt gerade) ist es sch...........

Bis bald und haltet die Ohren steif
Beste Grüße
Martin

(derzeit ohne 3-Rad)
dr.fahrenheit
 
Beiträge: 127
Registriert: 4. April 2015 20:00
Wohnort: Tief im Westen wo die Sone verstaubt

Re: Gestern wäre er gewesen....

Beitragvon robby ausm tal » 21. Januar 2021 17:56

Moinsen! Heike, Lilly und ich machen viele kleinere Touren zu Fuß im Deilbach- oder Felderbachtal und auch rund um Wülfrath.
Am Gespann such ich gerade nach dem Druckpunkt von der HR Bremse. Langsam wird es was. Blöd wenn hinten Scheibe und am BW Trommel angesagt ist. Aber ich bin da zuversichtlich. Immerhin nutze ich das Gespann zum Einkaufen und da führen ja viele Wege nach Hause........... 8)
Haltet die Ohren steif. Ich vermute auch daß es vor März nix gibt mit Stammtisch. Schaun wer mal! :smt039
Grüße aus dem Bergischen!

Ich danke allen die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Benutzeravatar
robby ausm tal
 
Beiträge: 872
Registriert: 21. Oktober 2005 00:32
Wohnort: Wuppertal-Elberfeld


Zurück zu Dreiradler-Stammtisch Ruhr

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast