Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Moderator: nobschum

Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon dr.fahrenheit » 20. August 2023 18:34

Hallo zusammen,

der Stammtisch am Freitag war ein wirklich schöner Abend. Dort hatten wir ja schon angesprochen, dass wir evtl. doch noch eine Ausfahrt planen und durchführen wollen.

Es gibt zwei mögliche Termine:
Sonntag 24.09.2023 oder Samstag 30.09.2023

Der 30.09. ist am ersten Wochenende der Herbstferien und es könnte daher schwierig sein eine Gruppe zusammen zu bekommen.
Aber vielleicht müssen nicht mehr allzuviele von uns auf die Ferien Rücksicht nehmen.

Bitte tragt doch einfach mal ein, ob einer der Termine oder gar beide Termine passen.
Wenn sich heraus kristallisiert, dass sich an einem der vorgeschlagenen Termine mehrere zusammenfinden können/wollen, dann würde ich in die weitere Planung gehen.
Für den 24.09. stelle ich mir eine Ausfahrt am Vormittag mit Ziel Hilgen https://www.biker-treff.de/treff/Oldtim ... hnhof.html vor.
Der Rückweg könnte dann noch ein wenig durchs Bergische gehen.
Für den 30.09. könnte ich mir eine Ausfahrt am frühen Nachmittag vorstellen. Ziel noch zu definieren. Ein gemeinsamer Abschluss in einem Lokal wäre dann sicherlich auch noch schön.

Also wie bei den Stammtisch-Anmeldungen: Teilnehmer-Liste kopieren und ergänzen. :-D

Teilnehmer (24.09.2023)
dr.fahrenheit (Martin)


Teilnehmer (30.09.2023)
dr.fahrenheit (Martin)


Sobald hier absehbar ist, dass wir eine Gruppe zusammenbekommen, werde ich weitere Informationen aufbereiten - oder sollte sich jmd. von euch bereit erklären eine Tour zu planen, lasst es mich bitte wissen.

Euch allen einen guten Start in die Woche.
Beste Grüße
Martin

(R1100GS (98) mit Liedke Fox)
Benutzeravatar
dr.fahrenheit
 
Beiträge: 229
Registriert: 4. April 2015 20:00
Wohnort: Tief im Westen wo die Sone verstaubt

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon dieter » 20. August 2023 19:48

dr.fahrenheit hat geschrieben:Hallo zusammen,

der Stammtisch am Freitag war ein wirklich schöner Abend. Dort hatten wir ja schon angesprochen, dass wir evtl. doch noch eine Ausfahrt planen und durchführen wollen.

Also wie bei den Stammtisch-Anmeldungen: Teilnehmer-Liste kopieren und ergänzen. :-D



Teilnehmer (24.09.2023) Vormittags
dr.fahrenheit (Martin)

NEIN
dieter, 23.9. Museumsnacht, 24.9. bin ich erst ab Mittag ansprechbar


Teilnehmer (30.09.2023) Nachmittags
dr.fahrenheit (Martin)


NEIN
Dieter, Urlaub


Gruß
Dieter
ES 250/2 mit SE -BJ 1968- seit September 2007,
VX 800 mit GT 2000, EML Umbau, VX 800 A, BJ 1997 seit August 2012
Solos: ETZ 250, ES 150/1, GN 250, VX 800 B
Benutzeravatar
dieter
 
Beiträge: 2337
Registriert: 20. Januar 2008 12:27
Wohnort: Dortmund

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon dr.fahrenheit » 21. August 2023 07:56

dieter hat geschrieben:
Teilnehmer (24.09.2023) Vormittags
dr.fahrenheit (Martin)

NEIN
dieter, 23.9. Museumsnacht, 24.9. bin ich erst ab Mittag ansprechbar


Teilnehmer (30.09.2023) Nachmittags
dr.fahrenheit (Martin)


NEIN
Dieter, Urlaub


Gruß
Dieter



Hallo Dieter,
danke für die Info, dass du nicht kommen kannst.
Um hier allerdings die Übersicht zu behalten wäre es besser wenn wir die "Anmeldungen" so handhaben wie bisher bei den Stammtischen auch.
Wer kommen kann, trägt sich bitte ein und wer nicht kommen kann............

Also noch einmal der Start der Liste wie bei den Stammtisch-Anmeldungen: Teilnehmer-Liste kopieren und ergänzen. :-D

Teilnehmer (24.09.2023)
dr.fahrenheit (Martin)


Teilnehmer (30.09.2023)
dr.fahrenheit (Martin)
Beste Grüße
Martin

(R1100GS (98) mit Liedke Fox)
Benutzeravatar
dr.fahrenheit
 
Beiträge: 229
Registriert: 4. April 2015 20:00
Wohnort: Tief im Westen wo die Sone verstaubt

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon g-spann » 21. August 2023 08:38

Teilnehmer (24.09.2023)
dr.fahrenheit (Martin)
g-spann (Gerd)

Teilnehmer (30.09.2023)
dr.fahrenheit (Martin)
Gruß aus dem Niederbergischen,
Gerd
Benutzeravatar
g-spann
 
Beiträge: 577
Registriert: 22. April 2006 17:28
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon Michael aus Düsseldorf » 21. August 2023 10:27

Teilnehmer (24.09.2023)
dr.fahrenheit (Martin)
g-spann (Gerd)
Michael aus D

Teilnehmer (30.09.2023)
dr.fahrenheit (Martin)[/quote]
Benutzeravatar
Michael aus Düsseldorf
 
Beiträge: 1294
Registriert: 7. November 2005 16:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon mahout » 21. August 2023 16:35

Teilnehmer (24.09.2023)
dr.fahrenheit (Martin)
g-spann (Gerd)
Michael aus D
mahout (Hartmut und Petra)

Teilnehmer (30.09.2023)
dr.fahrenheit (Martin)[/quote]
mahout (Hartmut und Petra)
Benutzeravatar
mahout
 
Beiträge: 147
Registriert: 9. August 2020 07:21
Wohnort: Remscheid

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon polierr1100gs » 28. August 2023 10:42

eilnehmer (24.09.2023)
dr.fahrenheit (Martin)
g-spann (Gerd)
Michael aus D
mahout (Hartmut und Petra)

Teilnehmer (30.09.2023)
dr.fahrenheit (Martin)[/quote]
mahout (Hartmut und Petra)
polierr1100gs (Arno und Gitte)
Allzeit gute Fahrt,

Arno

Nichts hält so lange wie ein Provisorium!
Benutzeravatar
polierr1100gs
 
Beiträge: 49
Registriert: 26. August 2021 20:03
Wohnort: Essen

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon nobschum » 9. September 2023 13:34

Teilnehmer (24.09.2023)
dr.fahrenheit (Martin)
g-spann (Gerd)
Michael aus D
mahout (Hartmut und Petra)
Norbert RS

Teilnehmer (30.09.2023)
dr.fahrenheit (Martin)
mahout (Hartmut und Petra)
polierr1100gs (Arno und Gitte) :o in
Beste Grüsse vom Norbert aus RS

Gespann: BMW R 1100 GS EML GT2 . :)
BMW R 850 R Tripteq Ural . :)
Solo: BMW R 1100 RT . :)
Benutzeravatar
nobschum
 
Beiträge: 827
Registriert: 9. November 2015 15:04
Wohnort: 42857 Remscheid

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon dr.fahrenheit » 11. September 2023 13:24

Hallo zusammen,

ich habe ich der Teilnehmerliste entnommen, dass Sonntag, der 24.09.2023 der bevorzugte Tag für unsere Ausfahrt ist.
Somit sollten wir diesen jetzt als Ausfahrtstag festlegen.

Angemeldet haben sich bisher hierzu:

dr.fahrenheit (Martin)
g-spann (Gerd)
Michael aus D
mahout (Hartmut und Petra)
Norbert RS

Vielleicht findet sich ja jetzt, wo der Termin fixiert ist, noch der eine oder andere, der uns Gesellschaft leisten möchte. :-D

Es ist ja jetzt der Sonntag geworden und da einige von euch hatten anklingen lassen noch nie in Hilgen gewesen zu sein schlage ich vor, dass wir uns - wie beim letzten Mal - in Sprockhövel an der Aral-Tankstelle (Bochumer Str. 4, 45549 Sprockhövel) treffen und von dort nach Hilgen fahren. Als Uhrzeit schwebt mit 09:15h vor.
Dann haben wir genügend Zeit nach Hilgen zu fahren.
Von dort aus können wir dann noch eine Runde durch das bergische Land fahren und - falls gewünscht - in Sprockhövel gegenüber der Tankstelle bei Heiers Mühle GmbH & Co. KG den Tag ausklingen lassen. Sollte es von eurer Seite aber andere Wünsche bzw. Einwände geben, lasst uns diese bitte wissen.

Ich habe mir einmal die angehängten Routen "ausgedacht" und bitte euch, diese einmal zu checken. Ich bin aber auch für alle alternativen Vorschläge offen.
Bitte schaut einmal, ob ihr die gpx.- Dateien herunterladen und öffnen könnt (leider konnte ich die .gpx Dateien hier nicht hochladen :smt022 .
Sollte es da Probleme geben, lasst mir bitte eine kurze PN zukommen.

https://drive.google.com/drive/folders/ ... drive_link

Ich freue mich bereits heute auf eine schöne Ausfahrt bei hoffentlich gutem Wetter.

Bis bald!
Beste Grüße
Martin

(R1100GS (98) mit Liedke Fox)
Benutzeravatar
dr.fahrenheit
 
Beiträge: 229
Registriert: 4. April 2015 20:00
Wohnort: Tief im Westen wo die Sone verstaubt

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon xs.rüdiger » 12. September 2023 09:51

wenn ich den Link öffnen möchte, bekomme ich diese Nachricht. Was nuss ich da machen?
Screenshot (176).png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße, Rüdiger aus MH
xs.rüdiger
 
Beiträge: 163
Registriert: 13. Oktober 2015 18:24

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon dr.fahrenheit » 12. September 2023 13:24

xs.rüdiger hat geschrieben:wenn ich den Link öffnen möchte, bekomme ich diese Nachricht. Was nuss ich da machen?
Screenshot (176).png



Sorry, ich hatte die Freigabeoptionen nicht richtig eingestellt. Jetzt sollte es auch ohne Zugriffsanfrage funktionieren.
Beste Grüße
Martin

(R1100GS (98) mit Liedke Fox)
Benutzeravatar
dr.fahrenheit
 
Beiträge: 229
Registriert: 4. April 2015 20:00
Wohnort: Tief im Westen wo die Sone verstaubt

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon xs.rüdiger » 12. September 2023 19:51

hat funktioniert :grin:
Grüße, Rüdiger aus MH
xs.rüdiger
 
Beiträge: 163
Registriert: 13. Oktober 2015 18:24

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon Gerd aus Burscheid » 14. September 2023 06:45

Guten Morgen,

ich fahre auch gerne mit.
Allerdings stoße ich erst in Hilgen dazu, da ich zum Oldie-Treff
nur 1,5 km habe. Die anschließende Ausfahrt mach ich dann mit.

Freu mich !
Schöne Grüße Gerd
Gerd aus Burscheid
 
Beiträge: 19
Registriert: 21. Januar 2022 09:51

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon mahout » 16. September 2023 07:34

Hoffentlich finden wir in Hilgen noch einen Platz für unsere Gespanne.
Bei gutem Wetter wird da sicher jede Menge los sein.

Wir kommen auf jeden Fall morgens zur ARAL in Sprockhövel.

Bis dahin viele Grüße aus dem Bergischen Land
Hartmut und Petra
Benutzeravatar
mahout
 
Beiträge: 147
Registriert: 9. August 2020 07:21
Wohnort: Remscheid

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon dr.fahrenheit » 17. September 2023 20:44

mahout hat geschrieben:Hoffentlich finden wir in Hilgen noch einen Platz für unsere Gespanne.
Bei gutem Wetter wird da sicher jede Menge los sein.

Wir kommen auf jeden Fall morgens zur ARAL in Sprockhövel.

Bis dahin viele Grüße aus dem Bergischen Land
Hartmut und Petra



Hallo zusammen,

wir können auch gerne etwas eher losfahren. Dann ist die Chance einen "vernünftigen" Parkplatz zu finden sicherlich etwas besser.
Ich hatte 9:15h angepeilt, um es nicht zu stressig zu machen.
Aber wenn wir bereits um 9h oder gar 8:30h losfahren wollen, habe ich damit kein Problem.
Lasst uns einfach wissen, wann es am besten passt und postet es hier.

Letzte "Koordinaten und Zeiten" dann noch mal am Freitag.
Bis dahin für euch alle eine gute Woche und bis bald.

Ich freue mich auf die Ausfahrt mit euch.
Beste Grüße
Martin

(R1100GS (98) mit Liedke Fox)
Benutzeravatar
dr.fahrenheit
 
Beiträge: 229
Registriert: 4. April 2015 20:00
Wohnort: Tief im Westen wo die Sone verstaubt

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon mahout » 18. September 2023 08:08

Ich richte mich da, was die Startzeit betrifft, ganz nach Euch.
Vielleicht äußert Ihr Euch mal dazu.

Viele Grüße
Hartmut
Benutzeravatar
mahout
 
Beiträge: 147
Registriert: 9. August 2020 07:21
Wohnort: Remscheid

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon g-spann » 18. September 2023 12:33

Ich finde 09:15 Uhr früh genug (für nen Sonntag!), mir persönlich reicht das frühe Aufstehen unter der Woche... :lol:
Gruß aus dem Niederbergischen,
Gerd
Benutzeravatar
g-spann
 
Beiträge: 577
Registriert: 22. April 2006 17:28
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon Michael aus Düsseldorf » 18. September 2023 13:20

Noch früher sollte es nicht sein, hab ja auch noch die 50 km bis Sprockhövel zu fahren.
Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael aus Düsseldorf
 
Beiträge: 1294
Registriert: 7. November 2005 16:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon nobschum » 18. September 2023 19:37

Ich werde wie Gers aus Burscheid erst in Hilden dazu stoßen.
Beste Grüsse vom Norbert aus RS

Gespann: BMW R 1100 GS EML GT2 . :)
BMW R 850 R Tripteq Ural . :)
Solo: BMW R 1100 RT . :)
Benutzeravatar
nobschum
 
Beiträge: 827
Registriert: 9. November 2015 15:04
Wohnort: 42857 Remscheid

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon mahout » 18. September 2023 20:05

Dann gehe ich mal davon aus, dass 09:15 Uhr als Startzeit in Sprockhövel bleibt.

Bis dann. :smt023
Hartmut
Benutzeravatar
mahout
 
Beiträge: 147
Registriert: 9. August 2020 07:21
Wohnort: Remscheid

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon xs.rüdiger » 19. September 2023 09:39

Norbert, fahre bitte nicht nach Hilden :grin:
Grüße, Rüdiger aus MH
xs.rüdiger
 
Beiträge: 163
Registriert: 13. Oktober 2015 18:24

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon Chris-Bu » 19. September 2023 15:36

Hallo liebe Dreiradlerinnen und Dreiradler!

Meine Frau Anja und ich würden uns sehr gerne bei Eurer Ausfahrt anschließen. Leider haben wir noch kein Gespann. Aber was nicht ist soll noch werden. Deshalb möchten wir gerne mit Euch Gespannexperten zusammen eine Runde drehen. Es macht uns im Hinblick auf Gespanntechnik bestimmt nicht dümmer und wir lernen auch gerne andere Menschen kennen. Und ein paar Kilometer durchs Bergische Land sind immer schön. Die Wettervoraussage sieht ja gut aus.
Etwas näher vorgestellt habe ich uns hier.

Wenn Ihr nichts dagegen habt, würden wir uns dann am Sonntagmorgen in Sprockhövel kennenlernen.
Und keine Sorge: wir werden Euch nicht bitten, einmal Probe fahren zu dürfen!

Liebe Grüße
Christian
(und leider immer noch ohne Signatur)
Benutzeravatar
Chris-Bu
 
Beiträge: 27
Registriert: 28. August 2023 06:59
Wohnort: Hagen

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon dr.fahrenheit » 20. September 2023 06:54

Chris-Bu hat geschrieben:Hallo liebe Dreiradlerinnen und Dreiradler!

Meine Frau Anja und ich würden uns sehr gerne bei Eurer Ausfahrt anschließen.



Guten Morgen Anja und Christian,

gerne könnt ihr euch auch mit dem Zweirad der Ausfahrt anschließen. :grin:
Wir freuen uns, wenn ihr uns begleiten wollt und die Ausfahrt mit "genießen" möchtet und auch darauf, euch persönlich kennen zu lernen.

Herzlich Willkommen in der Runde.
Gleichzeitig noch der Verweis auf unseren Stammtisch (jeden dritten Freitag im Monat bei https://www.opdaehoeh.de/ ).
Vielleicht habt ihr ja auch Lust ab und zu mal dazu zu stoßen.

Dann sehen wir uns am Sonntag zur Abfahrt um 9:15 Uhr in Sprockhövel an der Aral-Tankstelle (Bochumer Str. 4, 45549 Sprockhövel).

Bis dahin einen gute Zeit!
Beste Grüße
Martin

(R1100GS (98) mit Liedke Fox)
Benutzeravatar
dr.fahrenheit
 
Beiträge: 229
Registriert: 4. April 2015 20:00
Wohnort: Tief im Westen wo die Sone verstaubt

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon Chris-Bu » 20. September 2023 15:04

Hallo Martin,
hallo liebe Stammtischler,

vielen Dank für die Einladung!

Dann freuen wir uns auf eine schöne Ausfahrt am Sonntag.
Bis dahin und liebe Grüße
Christian
Benutzeravatar
Chris-Bu
 
Beiträge: 27
Registriert: 28. August 2023 06:59
Wohnort: Hagen

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon Michael-B-59 » 20. September 2023 18:28

Wenn es noch passt kommen wir (Petra und Michael) auch noch dazu.
Beste Grüße Michael
Michael-B-59
 
Beiträge: 25
Registriert: 14. Dezember 2022 08:33

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon dr.fahrenheit » 20. September 2023 20:25

Michael-B-59 hat geschrieben:Wenn es noch passt kommen wir (Petra und Michael) auch noch dazu.
Beste Grüße Michael



Wieso sollte es nicht passen. :?:

Wäre toll, wenn ihr mit dabei seid. :smt023
Beste Grüße
Martin

(R1100GS (98) mit Liedke Fox)
Benutzeravatar
dr.fahrenheit
 
Beiträge: 229
Registriert: 4. April 2015 20:00
Wohnort: Tief im Westen wo die Sone verstaubt

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon dr.fahrenheit » 22. September 2023 16:55

Hallo zusammen,

wie angekündigt heute die letzten Informationen zu unserer Ausfahrt am Sonntag.

Nach meinem Verständnis werden folgende "Mitfahrer" dabei sein:

dr.fahrenheit (Martin)
g-spann (Gerd)
Michael aus D
mahout (Hartmut und Petra)
Anja und Christian
Petra und Michael

Gerd aus Burscheid => stößt erst in Hilgen dazu
Norbert RS => stößt erst in Hilgen dazu

Ich hoffe, ich habe keinen vergessen oder "übersehen". :roll:

Wir treffen uns am Sonntag zur Abfahrt um 9:15 Uhr in Sprockhövel an der Aral-Tankstelle (Bochumer Str. 4, 45549 Sprockhövel).
Gegenüber der Tankstelle ist ein Standstreifen, auf dem wir uns gut treffen können.
Von da aus geht es nach Hilgen und nachher noch die Tour durchs Bergische. Die Touren hatte ich hier ja schon gepostet und da ich bisher keine Einwände erhalten habe, versuche ich die Touren wie geplant mit euch abzufahren.

Sollte noch jmd. dazustoßen wollen, immer gerne.

Das Wetter scheint ja auch mitzuspielen. Von daher wünsche ich euch allen noch eine gute Zeit und ich freue mich darauf, euch am Sonntag zu sehen.
Beste Grüße
Martin

(R1100GS (98) mit Liedke Fox)
Benutzeravatar
dr.fahrenheit
 
Beiträge: 229
Registriert: 4. April 2015 20:00
Wohnort: Tief im Westen wo die Sone verstaubt

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon Michael aus Düsseldorf » 23. September 2023 18:48

Gespann ist schon abfahrbereit und Route auf den Navi. Wir sehen uns morgen früh in Sprockhövel.
Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael aus Düsseldorf
 
Beiträge: 1294
Registriert: 7. November 2005 16:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon Chris-Bu » 24. September 2023 16:09

Hallo zusammen,

das war ein richtig tolle Tour mit Euch :grin: !!!
Schön, dass wir dabei sein konnten und wir freuen uns auf's nächste Mal.

@Martin: Danke für das Ausarbeiten der Route. Wirklich Klasse! War aber auch anstrengend für mich, so nach 33 Jahren das erste Mal wieder Landstraße mit richtig Lenkeinsatz :grin:

Bis dann und liebe Grüße
Anja und Christian
Benutzeravatar
Chris-Bu
 
Beiträge: 27
Registriert: 28. August 2023 06:59
Wohnort: Hagen

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon robby ausm tal » 24. September 2023 17:12

@Christian :Hast Dich gut geschlagen!
Grüße aus dem Bergischen!

Ich danke allen die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Benutzeravatar
robby ausm tal
 
Beiträge: 907
Registriert: 21. Oktober 2005 00:32
Wohnort: Wuppertal-Elberfeld

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon mahout » 24. September 2023 18:46

War schön, Euch dabei zu haben.
Lasst Euch doch mal beim Stammtisch sehen.

Grüße aus dem Bergischen Land
Hartmut
Benutzeravatar
mahout
 
Beiträge: 147
Registriert: 9. August 2020 07:21
Wohnort: Remscheid

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon dr.fahrenheit » 25. September 2023 06:32

Hallo zusammen,

ich möchte ein kurzes Resümee zu unserer Tour von gestern ziehen.

Es hat mal wieder einen riesigen Spaß gemacht in einer Gruppe zu fahren!

Gleichzeitig war es sehr gut, dass - wenn man die Tour plant, aber die Gegend nur bedingt kennt - die Unterstützung aus der Gruppe da ist und ich danke Robby und Gerd ausdrücklich, dass sie mir bei der Umfahrung von Solingen bzw. als mein Navi uns immer wieder zu dem Straßenfest in Burscheid führen wollte :rock: und überhaupt keinen anderen Weg in Betracht gezogen hat :smt013 , übernommen haben.

Es war eine tolle Truppe und - für mich immer das Wichtigste - wir sind unfall- und pannenfrei wieder nach Hause gekommen.

Leider konnte ich beim Ausklang nicht mehr mit dabei sein und bitte hier um Verständnis.

Für das kommende Jahr sollten wir vielleicht mit der Planung einer Tour etwas eher einsteigen, obwohl wir gestern mit dem Wetter mehr als Glück gehabt haben und irgendwie alles gepasst hat.

Ich freue mich auf die kommenden Stammtische und dann auf eine neue Tour in 2024.

Bis bald
Beste Grüße
Martin

(R1100GS (98) mit Liedke Fox)
Benutzeravatar
dr.fahrenheit
 
Beiträge: 229
Registriert: 4. April 2015 20:00
Wohnort: Tief im Westen wo die Sone verstaubt

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon Chris-Bu » 26. September 2023 14:43

Hallo zusammen

und Danke für's Lob und die Einladung zum Stammtisch. Anja und ich wären gerne am 20. dabei. Vermutlich wird das aber nichts werden. Das kann ich aber nur tagesaktuell entscheiden. Aber der nächste Stammtischabend wird ja nicht der letzte sein :grin: .

@Michael (zum Beitrag hier):
Michael aus Düsseldorf hat geschrieben:Hallo Christian,
......
Gruß
Michael

Ich darf mir die Worte eines etwas bekannteren Menschen als ich es bin zu eigen machen? "Man hat sich bemüht." :wink: Danke auch für den Hinweis zum Öl. Die K hat auf knapp 700km ungefähr einen viertel Liter verbraucht. Ich werde es im Auge behalten.

Bis dann und liebe Grüße
Christian
Benutzeravatar
Chris-Bu
 
Beiträge: 27
Registriert: 28. August 2023 06:59
Wohnort: Hagen

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon dirkME » 27. September 2023 09:23

Mach das auf jeden Fall.

Die Kxy 2V sind als völlig unsensibel was den Ölverbrauch angeht, bekannt. Nehmen aber trotzdem im Gespann, bei strammer, artgerechter Nutzung, immer etwas Öl. Die 16V 1000er und auch die 1100er Vierzylinder 4 Ventiler, und dazu zählt Deine LT, brauchen schon ohne BW gerne "etwas" Öl, BMW schreibt von bis zu 1 ltr/1000 km als normal !!! In der Solo !!!

Man kann das nicht verallgemeinern; ich kenne 11er mit mehr als 2 ltr Öl (im Gespannbetrieb) und 11er mit ca 100ml auf 1000km.

Meine letzt erworbene 11er gehört zu letzteren; Franggenddreffen mit ca 2.200 km noch nicht mal 0,5 ltr Öl, des gfällt mir :)


Auch wenn die Ölpeilung beim Gespann, und dem blöden Ölschauglas da unten nicht wirklich im stehen, auf Entfernung möglich ist, ich schaue wirklich bei jeder Tankung, bei ALLEN meinen Ks nach dem Öl.

Beim Gespann mache ich das mit einem Handyfoto; einfach auf den Heeler-Rahmen auf Höhe des Auges stellen, fotografieren. Achso, die liegenden Motoren brauchen tatsächlich etwas mehr Zeit, als die stehenden Vierzylinder, um das Öl in der Wanne zu sammeln.


Ich würde mir gerne Deine Neuerwerbung bei Gelegenheit mal näher ansehen :D
K100 Basis, forever

37/11 rules
Benutzeravatar
dirkME
 
Beiträge: 458
Registriert: 5. April 2016 10:32
Wohnort: Leichlingen

Re: Ausfahrt des Stammtisch Ruhr - September 2023

Beitragvon dirkME » 27. September 2023 10:06

Achso, Öl nachfüllen NICHT, bis das Schauglas VOLL ist, Du hast in der Mitte des Schauglasses einen roten Punkt; etwas drüber, also Glas ca 2/3tel gefüllt reicht vollkommen !! Mehr drin = mehr qualmerei und stinkerei, die drückt das über den 4V Kopf in die Verbrennung !

Und, anders als BMW, dort wird ein ordinäres 15W40min empfohlen, habe ich nach ca 0,5 mio K-Km auf ein 20W50 umgeschwenkt, min, Mannol-Treckeröl. Seitdem ist der Ölverbrauch ALLER Ks tatsächlich stramm gesunken !!

Die K100 2V Basis, die ich mit Stefans Hilfe 2013 um einen 0-KM-Peraves-Motor drumgezimmert habe, brauchte mit dem 2V-Motor zu Beginn, von Anfang an, 2 Liter Öl auf 1000 km !!!

Alle Versuche, dem das Ölsaufen abzugewöhnen schlugen fehl, Schaftdichtungen neu, Schaftführungen neu, der soff fröhlich weiter.

Dem hat dann Micha, derBonner, mal ins Höschen geschaut. Die Peraves Motoren sind ja erst Mitte/Ende der '80er in Spandau gebaut worden, also quasi nachträglich, die waren da schon mit dem 16V zugange.
Da passten Kolben und Ringe nicht mehr zusammen. Ursprünglich wurden die Ringe von Kolbenschmid, nähe Neckarsulm produziert und zugeliefert, Zulieferer später geändert.

BMW hatte für Peraves neue, "alte" Kolben drin, und neue "neue" Ringe, funktionierte zusammen nur mit Ölschlucken. Da sind dann "Anti-Blaurauch" Kolben, von PeterRH, ehem. BMW-Mitarbeiter der Entwicklungsabteilung, reingekommen; also Kolben/Ringe NICHT von BMW, sondern einem a.D. MA, der sich mit diesem Problem auseinandergesetzt hatte, und eigene Kolben/Ringe dann selbst vermarktet hat.

Alles tutti mit der Solo inzwischen; zwischen 2 Ölwechseln (ca alle 10.000 km, KEIN, oder fastkein Ölverbrauch mehr).


Die K100 2V Motoren sind seinerzeit für mineralische Öle konstruiert worden. Demzufolge legen die Ölkohle im Motor ab, diesen Ölen fehlen die Additive, die genau DAS verhindern sollen. Und jetzt: STELLE EINEN MOTOR; DER MIN. ÖL bekommen hat, NIEMALS auf Teil- oder Vollsynthetisches Öl um !!!

Das hat mich einen kmpl. 2V Motor gekostet. Ich erkläre:

Meine allererste K, K100 2V Basis, BJ 06/1983, bzw. Erstzlassung, FG-Nr.: 000283, hat Vollsynth. Öl vom Schraubär meines Vertrauens erhalten. NICHT Stefan. Ich bin dann mittags um 12 Uhr nach Meßstetten/BaWü; da Kaffee, dann weiter in den Schwarzwald, Belchenstüble, Geburtstag vom Besitzer, in der Nacht zurück, paar Stunden gepennt, dann mit Knallgas zurück. Dabei linken Batteriedeckerl verloren.

Nach der Arbeit Montags zum Wegner in Monheim, Deckel bestellen. Komme aus dem Laden raus, starte, es gibt massiven Knall, und Geräusche, als wenn da ein Pleuel abgerissen ist. Moped wurde geschlachtet. Motor ging 2 Jahre später an einen Flyingbrickler. Der hat den aufgemacht. Folgendes war passiert:

Die dünnplörrige synthetische Ölfüllung hat das getan, wozu die gemacht wurde: Hat überall Ölkohle gelöst, ein grosser Brocken hat sich im Anlasserfreilauf quergestellt. Dann kam der Zünderfolg; Anlasser war noch eingerückt. BOMMS. Der Anlasserfreilauf ist bei diesen BJ von INNEN mit Innensechskant verschraubt. Der Knall hat alle Köpfe abgerissen, die dann von den Kurbelwangen durchs Gehäuse gedengelt wurden. Motor wurde instandgesetzt, hat danach noch ca 150.000 km gelaufen, seine Spur ist mir verloren, Maschine wurde verkauft.


Merke: Min Öl nach Synth. Öl problemlos möglich, andersrum mindestens Freilaufprobleme, wenn nicht Freilauftod.

Nach dem Erlebnis, bzw. dem Bericht vom Öffnen des Motors, besitze ich gar kein synth. Öl mehr, ausser für die beiden Suzukis, Und das sind JASO-Öle.


UFF.
K100 Basis, forever

37/11 rules
Benutzeravatar
dirkME
 
Beiträge: 458
Registriert: 5. April 2016 10:32
Wohnort: Leichlingen


Zurück zu Dreiradler-Stammtisch Ruhr

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron