Biete: Rolling Chassis R100GS mit Schwinge

Verkauf von Teilen, Fahrzeugen oder Zubehör

Biete: Rolling Chassis R100GS mit Schwinge

Beitragvon jf » 11. Juni 2019 21:31

P1140401.JPG
Werte Gemeinde,

nach vielen tollen Gespannjahren verabschiede ich mich von meinem GS-Gespann. Allerdings werde ich die GS behalten.

Was Ihr also auf den Bildern seht, wird nicht komplett verkauft, sondern nur der Seitenwagen, Hilfsrahmen, GS-Hauptrahmen plus Gabelbrücke, 15'' Bremsarmatur, Schwinge (Kalich) sowie das 17'' Vorderrad nebst 4Kolbenzange der RXXXR.

Die Bilder zeigen den Verlauf der Umbauten.

1. Erst mit Gabel, unsaniertem Urlagestell mit Trommelbremse … low Budget eben...,
2. dann kam die Schwinge und ein Smartrad an den Beiwagen nebst Scheibenbremsenumbau über die Vorderradbremse, 4Kolbensattel der RXXXR
3. Teilsanierung inkl. Profilackierung des Boots, Beiwagenrahmen gepulvert, Edelstahlschrauben
4. Zuletzt habe ich dann noch die Schwinge pulvern lassen.

Ja, das Gespann war hauptsächlich im Winter unterwegs, daher musste ich auch die Sanierungsmaßnahmen durchführen, sonst wär mir das Ding untern Arsch vergammelt. Seitdem vielleicht 2000 km gelaufen.

Der GS Hauptrahmen sowie der Baus Hilfsrahmen müssen schick gemacht werden. Allerdings sehen die nicht total vergammelt aus, da ich immer üppig Konservierungsmittel benutzt habe.

Die Idee ist, den Rahmen mit den Eintragungen mitzugeben. Einen neuen GS-Rahmen zum Solo Aufbau hab ich bereits. Es werden ausdrücklich nicht die hintere Schwinge und Hinterrad mitverkauft.

Am Moped ist noch eine Parabellum Scheibe verbaut, die einen unvergleichlichen Windschutz bietet. Könnt Ihr mal googeln.

Ansonsten habe ich dem Gespann noch neue Federelemente spendiert (vorne Billstein, Hinten und Seite YSS Dämpfer von Horst Ulrich mit externem Federvorspanner),

Interessant wird es jetzt beim Preis.

Schwingenumbau + Scheibenbremse und Schmartrad hat alleine 4.000 EUR gekostet. Dann kommt der Seitenwagen, Hilfsrahmen, Lackierung, Federelemente, Pulvern, Hauptrahmen... 17'' Hinterradfelge auf Vorderradnabe, Stahlflex usw.

Wenn ich das alles überschlage, dann wird mir jetzt noch schwindelig.

Ist im Prinzip plug&play, Rahmen und Hilsrahmen pulvern, Schwinge hinten einbauen, Motor, Getriebe rein, Tank Sitzbank Heckrahmen und es kann auf Tour gehen.

Bis auf die Parabellum und die Federbeine ist alles eingetragen. Zu den Federbeinen gibt's ein TüV Gutachten. Bin bis zum Schluß nicht dazu gekommen, die einzutragen.

Ich möchte 6.500 EUR für alles haben.

Verschickt werden kann naturgemäß nicht. Angeschaut werden sollte es vorher! Noch ist alles zusammen... Auseinandergenommen wird das alles nach den Sommerferien. Es ist also keine Eile geboten. Fragen beantworte ich gerne per PN.

Viele Grüße aus Hamburg
Jörg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus HH
JF
Benutzeravatar
jf
 
Beiträge: 99
Registriert: 29. August 2007 10:47
Wohnort: Hamburg

Re: Biete: Rolling Chassis R100GS mit Schwinge

Beitragvon jf » 12. Juni 2019 07:49

hier noch ein paar Bilder

VG
J.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus HH
JF
Benutzeravatar
jf
 
Beiträge: 99
Registriert: 29. August 2007 10:47
Wohnort: Hamburg

Re: Biete: Rolling Chassis R100GS mit Schwinge

Beitragvon Aynchel » 12. Juni 2019 08:00

:|

Jörg, ich mach mir ernsthafte Sorgen um Dich
Aynchel
 
Beiträge: 574
Registriert: 30. November 2013 14:35

Re: Biete: Rolling Chassis R100GS mit Schwinge

Beitragvon jf » 12. Juni 2019 08:57

Keine Sorgen Aynchel... der Stall ist ja noch voll genug. Nur das Gepannfahren ist jetzt vorbei. Wenn es mich mal wieder reizen sollte, würde etwas mehr Leistung kommen müssen...

VG
J.
Gruß aus HH
JF
Benutzeravatar
jf
 
Beiträge: 99
Registriert: 29. August 2007 10:47
Wohnort: Hamburg

Re: Biete: Rolling Chassis R100GS mit Schwinge

Beitragvon Aynchel » 12. Juni 2019 10:15

Aynchel
 
Beiträge: 574
Registriert: 30. November 2013 14:35


Zurück zu Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste