Honda Pan European ST 1300 (SC 51) Gespann mit Mobec Zero

Für Themen die sich erledigt haben, die von Forentrollen vernichtet wurden, für abgeschlossene Verkäufe etc. Schreibrechte nur für Admins und Mods.

Honda Pan European ST 1300 (SC 51) Gespann mit Mobec Zero

Beitragvon fermoyracer » 17. Mai 2020 21:04

Da unsere Kinder nun beginnen, ihre eigenen Motorräder zu fahren und unser Jüngster jetzt auch auf unseren Solomaschinen mit fahren kann, geben wir schweren Herzens unser Schmuckstück ab.

Hersteller:
Das Motorrad ist eine neu gekaufte Honda Pan European ST 1300. Der Gespannumbau ist von der renommierten Firma Mobec vorgenommen worden. Als Seitenwagen ist der GTO Zero verbaut. Gabel, Räder etc. stammen vom renommierten Zulieferer EML.

Daten:
- EZ 2004 und als neue Pan damals direkt als Neufahrzeug umbauen lassen
- mit 4 Sitzplätzen eingetragen
- 51.500 km Laufleistung (alles belegbar)
- Tüv Herbst 2020 (auf Wunsch neu kein Thema)
- In 2016 aus erster Hand gekauft
- Selten guter, fast schon ausgezeichneter Zustand
- Durchgängig Garagenfahrzeug

Besonderheit 4 Sitzer mit Eintragung und Gurten:
Dies ist ein seltenes 4-sitziges Gespann, welches mit zwei H-Gurten im Seitenwagen ausgerüstet ist. Die 4 Sitze sind eingetragen!!!

Extrem sicheres Fahrverhalten (auch für Anfänger):
Vor dem Kauf dieses Gespanns vom Ersbesitzer in 2016 hatten wir einige andere Gespanne. Keines fuhr sich so sicher wie dieses hier. Es ist besonders fahrstabil und von daher auch für Anfänger gut geeignet.

Top-Ausstattung:
Neben der hervorragenden technischen Ausstattung, u.a. mit Verbundbremse, zwei Bremszangen am Seitenwagen, einem extrem verwindungsteifen Rahmen, sehr robusten und bewährten EML Komponenten ist die Pan European selbst auch noch mal mit diversen Extras ausgestattet. Neben der bereits umfangreichen Serienausstattung sind dies u.a.:
- Besonders bequeme Sitzbank
- Topcase von Honda
- Steckdosen (normal, USB und mehr)
- Navihalterungen (diverse für die bewährten RamMount Aufnahmen)
- etc.

Technisch tip top:
- Die Maschine haben wir vom Erstbesitzer mit 47.000 km in 2016 erworben
- Für uns war sie Freizeitmobil, um als Familie (drei Kinder) Ausflüge unternehmen zu können (Frau auf Solomaschine)
- Damals hatte sie eine lückenlose Wartungshistorie, als Mechanikus habe ich sie die letzen 4.500 km selbst gewartet
- Vor unserem Kauf in 2016 wurden bei einer Inspektion u.a. auch die Ventile eingestellt
- Neu müssen die Ventile jetzt erst wieder in ca. 45.000 km kontrolliert werden
- Bei uns hat sie in den bisher zusätzlichen 4.500 km Laufleistung u.a. 2 Ölwechsel mit Filter erhalten (Top Markenöl)
- Daneben gab es noch eine generelle Inspektion mit Luftfiliterkontrolle usw.

Zubehör umfangreichst:
Wir geben gerne noch alle Helme mit. Einige (wirklich nicht alle) seht Ihr auf den Fotos. Es sind alles Tophelme mit Sonnenvisieren und in jeder denkbaren Größe. Wir haben oft andere Kinder mitgenommen und daher damals einfach jede Größe gekauft.

Zubehör nicht sichtbar auf den Fotos:
Wir haben u.a. noch Motorradausrüstung für Kinder und Erwachsene. Auch diese können wir für einen geringen Obulus mitgeben, wenn jemand Interesse hat.

Zustand:
Dieser ist insgesamt wirklich richtig gut. Allerdings gibt es auch Steinschläge und einige kleinere Gebrauchsspuren. Technisch könnte der Dämpfer von der Heckklappe mal erneuert werden, ansonsten fällt uns nichts ein, was defekt sein könnte. Die Reifen sind allesamt noch top (gutes Profil, nicht porös). Bremsen etc. alles bestens...

Wartung:
Diese ist lückenlos belegt.

Tüv:
Alle Berichte vorhanden

Probefahrt:
Auch für Fahranfänger geht dies. Dazu würde ich dann auf ein Übungsgelände fahren. Ansonsten nehme ich Euch gerne mit, zeige Euch alles und Ihr schaut dann, ob Ihr es Euch zutraut. Generell ist es halt wirklich "idiotensicher" zu fahren. Mobec hat sie besonders auf Stabilität ausgelegt. Man kann sie auch gut alleine fahren und sogar mit zwei Mann auf der Maschine und leerem Seitenwagen (was bei sehr vielen Gespannen nicht geht...).

Automatik als Besonderheit:
Der Erstbesitzer hatte sie als Extra optional auf Automatikschaltung umbauen lassen. Hierbei werden die Gänge per Handtaster sequentiell geschaltet. Das System ist (als Extra) komplett mit dabei. Wenn also jemand lieber wieder Automatik fahren wollte (oder muss). Ich fahre sie derzeit klassisch mit Fussschaltung, aber auch nur, um mich nicht umgewöhnen zu müssen (fahre u.a. Solomotorräder

Preisvorstellung:
Der Neupreis inkl. aller Extras betrug in 2004 ca. 35.000 Euro, was heute wohl eher um die 40.000 Euro entsprechen würde. Wir halten einen Preis inkl. aller auf den Bildern gezeigten Teile von 16.450 Euro für fair


Fotos:
...haben wir noch unzählige, falls jemand Bedarf hat... Die gezeigten sind aktuell vom Mai 2020


Standort:
53721 Siegburg

Privatverkauf ohne Gewähr / Garantie


Fotos: Finden sich auf Ebay Kleinanzeigen (sucht einfach nach "Gespann" unter der Postleitzahl "53721"). Auf Wunsch auch gerne per Email oder WhatsApp / Threema...
$matches[2]
$matches[2]
48B6D83B-04F4-430F-A9C9-11BB349546E2.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
fermoyracer
 
Beiträge: 267
Registriert: 10. November 2014 19:40

Re: Honda Pan European ST 1300 (SC 51) Gespann mit Mobec Zer

Beitragvon Rancher » 21. Mai 2020 10:49

Hallo,
hast PN.
Gruß Rancher
an manchen Tagen geht alles schief, an anderen klappt nix
Benutzeravatar
Rancher
 
Beiträge: 132
Registriert: 7. Oktober 2006 12:43
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Honda Pan European ST 1300 (SC 51) Gespann mit Mobec Zer

Beitragvon fermoyracer » 22. Mai 2020 21:13

PAN ist vermutlich verkauft.


fr
fermoyracer
 
Beiträge: 267
Registriert: 10. November 2014 19:40

Re: Honda Pan European ST 1300 (SC 51) Gespann mit Mobec Zer

Beitragvon Rancher » 26. Mai 2020 15:34

Hallo,

ist denn das Gespann schon verkauft?
an manchen Tagen geht alles schief, an anderen klappt nix
Benutzeravatar
Rancher
 
Beiträge: 132
Registriert: 7. Oktober 2006 12:43
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Honda Pan European ST 1300 (SC 51) Gespann mit Mobec Zer

Beitragvon fermoyracer » 26. Mai 2020 23:04

Du, ich hatte Dich ermuntert, Dich zügig zu melden. Aber Du warst leider zu langsam. Die Nachfrage war enorm. Hatte ich nicht erwartet...

Ja, es war ruckzuck verkauft.


fr
fermoyracer
 
Beiträge: 267
Registriert: 10. November 2014 19:40


Zurück zu Mülleimer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste