Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Für Themen die sich erledigt haben, die von Forentrollen vernichtet wurden, für abgeschlossene Verkäufe etc. Schreibrechte nur für Admins und Mods.

Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon Waldheini » 6. November 2021 21:51

Hallo Dreiradfahrer,
verkaufe ein orig. Carell-Yamaha XJ 900 Gespann mit Beiwagen Typ "Mistral", gebaut 1989 Gunnar Carell. Ich habe das Gespann vom Sohn des berühmten Gespannbauers gekauft um Sonntags meine Frau UND meinen Sohn mit auf Tour zu nehmen aber das Gespannfahren ist mir doch zu weit weg vom Motorradfahren. Wer also einen Gespannklassiker in gutem Zustand sucht ist hier genau richtig.
Im August 2020 wurde zusammen mit der HU die letzte Inspektion inkl Ventile einstellen gemacht (Beleg vorhanden). Alle Flüssigkeiten inkl Bremsflüssigkeit neu. Seither wurden keine 1000km mehr gefahren, .
Hat bummelig 60000 km runter. Reifen so gut wie neu. Verschleißteile völlig ok. Kein Handlungsbedarf.
Technisch und optisch super Zustand. Der Beiwagen Tank wurde ausgebaut. Der Tank und die Teile sind vorhanden und werden mitgegeben. Wer möchte, kann den Tank wieder einbauen - mir war der Benzingeruch im Kofferraum aber zu stark. Ein potenter Lenkungsdämpfer ist ebenfalls verbaut.
Ich habe noch einen LSL-Superbikelenker und eine Bucheli Reparaturanleitung, dies gibt es ebenfalls dazu.
Wer ernsthaft Gespann fahren möchte ist mit dieser Maschine super bedient.
Draufsetzen und losdüsen. Ich möchte, dass es einen neuen Besitzer findet, der dieses Motorrad zu schätzen weiß. Wäre schön wenn sich ein Gespann Enthusiast fände der weiß was er an einem Carell Gespann hat.

Video gibts hier: https://www.youtube.com/watch?v=tqIAsVvYGoM
Bilder in der ebay Anzeige:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios

7500€

PS: Evtl Tausch gegen 2 Ventiler BMW
Waldheini
 
Beiträge: 20
Registriert: 21. August 2021 10:02

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon Waldheini » 19. November 2021 12:45

Hallo Dreiradler,

ich denke ich versuche es im Frühjahr wieder. Ich verstehe wirklich nicht, warum so gar niemand vorbeikommt und sich das Gespann anschaut.
Ist doch ein top Gerät und der Preis ist ja wohl auch völlig ok für das Teil.
Waldheini
 
Beiträge: 20
Registriert: 21. August 2021 10:02

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon Sejerlänner Jong » 19. November 2021 13:10

Der Rüdiger zuckt schon bisschen.
Gut Ding will Weile haben
Sejerlänner Jong
vormals Karsten 64
 
Beiträge: 846
Registriert: 14. Januar 2014 09:07

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon Stephan » 19. November 2021 15:31

So isset. Nerven behalten.

Davon ab, lieben wir hier im Forum es auch, Bilder zu sehen, ohne uns durch die Weltgeschichte klicken zu müssen. . .


Stephan
"Ich stehe hinter jeder Regierung, bei der ich nicht sitzen
muss, wenn ich nicht hinter ihr stehe."

Werner Finck

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 17127
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon xs.rüdiger » 19. November 2021 18:55

ich habe leider absagen müssen. Es kommt mir eine Reparatur am Caddy für ca. 1000 € dazwischen, sodass ich die aufgerufenen 7.500 € nicht zusätzlich stemmen kann. Weil ich Yamaha Fan bin, wäre das schon was für mich und meine geplanten Reisen gewesen. (losfahren und ankommen mit sauberen Fingern) :grin:

ich verstehe wirklich nicht, warum so gar niemand vorbeikommt und sich das Gespann anschaut.

Mal eben vorbeikommen würde für mich z. B. ca. 800 km Strecke bedeuten. Das wird anderen Interessenten evtl. auch so gehen. Da ist vielleicht im näheren Umkreis für potentielle Käufer auch etwas im Angebot. Bei uns im Umkreis von 200 km sind nur allein bei Kleinanzeigen schon 240 Gespanne aller Preislagen gelistet. Da fährt man dann schon eher mal eben hin, um sich etwas anzusehen.
Grüße, Rüdiger aus MH
xs.rüdiger
 
Beiträge: 49
Registriert: 13. Oktober 2015 18:24

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon Waldheini » 22. November 2021 13:57

xs.rüdiger hat geschrieben:ich habe leider absagen müssen. Es kommt mir eine Reparatur am Caddy für ca. 1000 € dazwischen, sodass ich die aufgerufenen 7.500 € nicht zusätzlich stemmen kann. Weil ich Yamaha Fan bin, wäre das schon was für mich und meine geplanten Reisen gewesen. (losfahren und ankommen mit sauberen Fingern) :grin:

ich verstehe wirklich nicht, warum so gar niemand vorbeikommt und sich das Gespann anschaut.

Mal eben vorbeikommen würde für mich z. B. ca. 800 km Strecke bedeuten. Das wird anderen Interessenten evtl. auch so gehen. Da ist vielleicht im näheren Umkreis für potentielle Käufer auch etwas im Angebot. Bei uns im Umkreis von 200 km sind nur allein bei Kleinanzeigen schon 240 Gespanne aller Preislagen gelistet. Da fährt man dann schon eher mal eben hin, um sich etwas anzusehen.


ist wohl leider so ... :(
Waldheini
 
Beiträge: 20
Registriert: 21. August 2021 10:02

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon Waldheini » 24. November 2021 10:47

Sie ist doch wunderschön!!! ... :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Waldheini
 
Beiträge: 20
Registriert: 21. August 2021 10:02

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon frankie303 » 24. November 2021 13:33

Jau, schön isse!

Aber jetzt hast du sie nach knapp drei Wochen noch nicht verkauft und jammerst rum?
Hast gedacht, die wird dir aus der Hand gerissen oder was?
Es ist November, traditionell einer der besten Monate, ein dreirädriges Zweirad zu verkaufen...


Gruss Frankie
Dreirad: XJ900S Diversion mit EML CT2001
Zweirad: R1200RT K26
Benutzeravatar
frankie303
 
Beiträge: 177
Registriert: 10. Mai 2019 09:58
Wohnort: Winnenden

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon Waldheini » 24. November 2021 13:55

frankie303 hat geschrieben:Jau, schön isse!

Aber jetzt hast du sie nach knapp drei Wochen noch nicht verkauft und jammerst rum?
Hast gedacht, die wird dir aus der Hand gerissen oder was?
Es ist November, traditionell einer der besten Monate, ein dreirädriges Zweirad zu verkaufen...


Gruss Frankie


Ja ich jammere rum ... würde gern vor Weihnachten Platz schaffen und den Klotz vom Bein haben.
Traditionell kaufe ich mir immer zum Winter hin etwas woran ich mich in der kalten Jahreszeit verwirklichen kann.
Vielleicht findet sich ja noch jemand. Sonst biete ich sie im Frühjahr für nen Riesen mehr wieder an ...

;)
Waldheini
 
Beiträge: 20
Registriert: 21. August 2021 10:02

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon schauglasgucker » 24. November 2021 14:34

Waldheini hat geschrieben: Sonst biete ich sie im Frühjahr für nen Riesen mehr wieder an ...
;)


Moin,

wenn Du sie jetzt für ´nen Riesen weniger anbietest, wird sie vermutlich noch vor Weihnachten weg sein.

Gruß Werner
Alla gudar, alla himlarna, alla helgerna, de bor i dig.
Bild
Benutzeravatar
schauglasgucker
 
Beiträge: 1080
Registriert: 3. Juli 2006 11:08

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon Stephan » 24. November 2021 15:06

Waldheini hat geschrieben:
frankie303 hat geschrieben:Jau, schön isse!

Aber jetzt hast du sie nach knapp drei Wochen noch nicht verkauft und jammerst rum?
Hast gedacht, die wird dir aus der Hand gerissen oder was?
Es ist November, traditionell einer der besten Monate, ein dreirädriges Zweirad zu verkaufen...


Gruss Frankie


Ja ich jammere rum ... würde gern vor Weihnachten Platz schaffen und den Klotz vom Bein haben.
Traditionell kaufe ich mir immer zum Winter hin etwas woran ich mich in der kalten Jahreszeit verwirklichen kann.
Vielleicht findet sich ja noch jemand. Sonst biete ich sie im Frühjahr für nen Riesen mehr wieder an ...

;)


Als potentieller Käufer würde ich mich jetzt zurücklehnen. . .


Stephan
"Ich stehe hinter jeder Regierung, bei der ich nicht sitzen
muss, wenn ich nicht hinter ihr stehe."

Werner Finck

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 17127
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon xs.rüdiger » 24. November 2021 19:59

schauglasgucker hat geschrieben:Moin, wenn Du sie jetzt für ´nen Riesen weniger anbietest, wird sie vermutlich noch vor Weihnachten weg sein. Gruß Werner


Wenn dann noch ne Möglichkeit zur Probefahrt wäre................ könnten wir evtl. doch noch ins Geschäft kommen.
Grüße, Rüdiger aus MH
xs.rüdiger
 
Beiträge: 49
Registriert: 13. Oktober 2015 18:24

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon Waldheini » 25. November 2021 08:26

Stephan hat geschrieben:
Waldheini hat geschrieben:
frankie303 hat geschrieben:Jau, schön isse!

Aber jetzt hast du sie nach knapp drei Wochen noch nicht verkauft und jammerst rum?
Hast gedacht, die wird dir aus der Hand gerissen oder was?
Es ist November, traditionell einer der besten Monate, ein dreirädriges Zweirad zu verkaufen...


Gruss Frankie


Ja ich jammere rum ... würde gern vor Weihnachten Platz schaffen und den Klotz vom Bein haben.
Traditionell kaufe ich mir immer zum Winter hin etwas woran ich mich in der kalten Jahreszeit verwirklichen kann.
Vielleicht findet sich ja noch jemand. Sonst biete ich sie im Frühjahr für nen Riesen mehr wieder an ...

;)




:) ... mein Fehler

:)


Als potentieller Käufer würde ich mich jetzt zurücklehnen. . .


Stephan
Zuletzt geändert von Waldheini am 25. November 2021 08:27, insgesamt 1-mal geändert.
Waldheini
 
Beiträge: 20
Registriert: 21. August 2021 10:02

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon Waldheini » 25. November 2021 08:27

xs.rüdiger hat geschrieben:
schauglasgucker hat geschrieben:Moin, wenn Du sie jetzt für ´nen Riesen weniger anbietest, wird sie vermutlich noch vor Weihnachten weg sein. Gruß Werner


Wenn dann noch ne Möglichkeit zur Probefahrt wäre................ könnten wir evtl. doch noch ins Geschäft kommen.


Ist zwar nicht angemeldet aber das mit der Probefahrt bekommen wir sicher hin.
Waldheini
 
Beiträge: 20
Registriert: 21. August 2021 10:02

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon Waldheini » 25. November 2021 08:40

schauglasgucker hat geschrieben:
Waldheini hat geschrieben: Sonst biete ich sie im Frühjahr für nen Riesen mehr wieder an ...
;)


Moin,

wenn Du sie jetzt für ´nen Riesen weniger anbietest, wird sie vermutlich noch vor Weihnachten weg sein.

Gruß Werner



Vor Weihnachten gibt es noch ein wenig Luft beim Preis...
Waldheini
 
Beiträge: 20
Registriert: 21. August 2021 10:02

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon xs.rüdiger » 25. November 2021 19:19

Du hast ne Mail!
Grüße, Rüdiger aus MH
xs.rüdiger
 
Beiträge: 49
Registriert: 13. Oktober 2015 18:24

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon xs.rüdiger » 27. November 2021 22:41

wir sind uns einig geworden. Heute habe ich sie abgeholt. Ist wirklich in einem guten Zustand. Mal sehen, wie ich damit zurecht komme.
Nun suche ich eine Betriebsanleitung. Vieles ist ja selbsterklärend, aber trotzdem möchte ich gerne mal darin stöbern. Es sind so Kleinigkeiten wie..... geht die Sitzbank auf, oder geht die gar nicht auf? Hat die keinen Ölmesstab und nur ein Schauglas usw.

Wenn mir also jemand zu einer Betriebanleitung verhelfen kann, wäre das super.
Grüße, Rüdiger aus MH
xs.rüdiger
 
Beiträge: 49
Registriert: 13. Oktober 2015 18:24

Re: Yamaha XJ 900 Carell Gespann

Beitragvon dieter » 27. November 2021 22:57

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-rep ... -xj-900/k0

oder mal im entsprechenden Forum anmelden und nachfragen.


Gruß
Dieter
ES 250/2 mit SE -BJ 1968- seit September 2007,
VX 800 mit GT 2000, EML Umbau, VX 800 A, BJ 1997 seit August 2012
Solos: ETZ 250, ES 150/1, GN 250, VX 800 B
Benutzeravatar
dieter
 
Beiträge: 1630
Registriert: 20. Januar 2008 12:27
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Mülleimer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste