Koffer für das Motorrad

Für Chiang Jiang ab Modelljahr 2019

Koffer für das Motorrad

Beitragvon Skoute » 26. Dezember 2021 16:07

Hallo

Hat einer von Euch schon kleine Motorradkoffer angebracht, ich hatte so etwas am LS Gespann,
fand das ganz praktisch für die Papiere/Kleinkram unsw.

Gruß

Stephan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Skoute
 
Beiträge: 8
Registriert: 9. Dezember 2008 09:54

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Docki » 26. Dezember 2021 17:24

Das sollten GIVI Koffer sein.
Die habe ich an meinem Dieselwiesel dran.
Ich bin soweit zufrieden damit.
Fahre aber nur Zuhause im Landkreis mit dem Moped
.
Die linke zum Gruß - Tschau Docki

Gespann noch OHNE (aber auf der Suche)
Solo: Moto Guzzi V85TT Kalahari & Dieselwiesel DW 406
Docki
 
Beiträge: 55
Registriert: 20. November 2021 08:10
Wohnort: 91732 - Landkreis Ansbach

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon dreckbratze » 26. Dezember 2021 17:52

Ich finde, an ein optisch so retro gehaltenes Motorrad wie die Chang Jang sollten keine Plastikkoffer dran, die formal an Toilettenspülkästen erinnern. Aber, wie alles, Geschmacksache.
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 3421
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon AndiCJ650 » 26. Dezember 2021 22:56

Kommt darauf an was du fährst
Die Dynastie oder Pekin Express?
Triumph Tiger 1200 XRT
ChangJiang CJ 650
Benutzeravatar
AndiCJ650
 
Beiträge: 154
Registriert: 28. Oktober 2021 18:37
Wohnort: 49326 Melle

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Jacky01 » 26. Dezember 2021 23:36

Ihn haste als Neuer CJ Fahrer doch schon Willkommen geheißen...Andi... :-D
Hat ne Schwarze noch nicht angemeldete CJ 650 Dynastie.

Ich finde auch, dass solche Koffer optisch nicht zu dem Retro Look passen..Ansonsten natürlich gut zu gebrauchen..

Wie wäre es denn mit sowas ?. :-D

https://www.kanibox.de/produkt/retro-se ... age-gruen/ ..auch in schwarz erhältlich..
https://www.hepco-becker.de/gepaecksyst ... alter.html
https://www.ural-team.de/de/kistenboxen ... -logo.html
https://lapoderosagoods.com/de/produkt/ ... ked-black/
https://www.ural-team.de/de/kistenboxen ... warz-.html
https://www.sportsandmoreshop.de/Kriega ... qKlWbEGId-
Gruß,
Gerd
Benutzeravatar
Jacky01
 
Beiträge: 130
Registriert: 3. März 2018 10:51

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon guk » 27. Dezember 2021 21:59

Schön, dass es Vorschläge gibt.
Ob die Blechkisten, die von Munitionskisten abstammen soviel besser sind oder aussehen?
Mitentscheidend ist sicher auch die Größe. Alleine unterwegs spielt dies keine Rolle, aber wenn ein Passagier mitfährt fällt ja einiges an Stauraum weg.

Hat noch jemand Vorschläge?
Interessant fände ich noch, wenn die Befestigung gleich mit gezeigt wird.

Ciao
MZ TS 250/1 - RE Classic 500 - Chang Jiang 650 B
guk
 
Beiträge: 41
Registriert: 2. September 2021 20:09

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon AndiCJ650 » 27. Dezember 2021 22:40

Habe die Top-Lader von Givi auch an meiner Suzuki VL 800 gehabt. die waren sehr praktisch und gut. Ob es die heute noch gibt, weiß ich nicht. Mir gefällt der Military Style sehr gut. Ist aber alles Geschmacksache. Toleranz ist eben anderen seinen Geschmack zu gönnen und zu lassen. Kann wohl nicht mehr Jeder. Finde es gut wenn es Dir gefällt
Triumph Tiger 1200 XRT
ChangJiang CJ 650
Benutzeravatar
AndiCJ650
 
Beiträge: 154
Registriert: 28. Oktober 2021 18:37
Wohnort: 49326 Melle

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon dreckbratze » 27. Dezember 2021 23:14

Wieso denn das? Blödsinn, warum sollte man dem anderen seinen Geschmack nicht gönnen? Aber es muß ja gottseidank nicht zwangsläufig jeder den gleichen haben.
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 3421
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon butzehund » 28. Dezember 2021 05:45

http://www.batangacase.com/?l=de&s=shop
Firma aus Lettland,gute Qualität, Sonderanfertigungen oft ohne Aufpreis möglich,
günstige Preise,sehr netter Mail Kontakt
Gruß,
Lutz
Benutzeravatar
butzehund
 
Beiträge: 93
Registriert: 13. Januar 2016 17:41
Wohnort: birstein

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Piper Mc Sigi » 28. Dezember 2021 06:35

Was viel ausmacht is wenn deine schwarzen Koffer in Mopedfarbe lackiert sind, da gefallens mir besser. Ich hab mir aus einem 20L Blech Benzinkanister einen Koffer gebaut. Nicht perfekt, Gummidichtung hat er zwar aber bei Regen is er nicht ganz dicht. Is aber auch am Boot befestigt, ob das optisch ans Moped passt?
Benutzeravatar
Piper Mc Sigi
 
Beiträge: 286
Registriert: 23. November 2007 22:42
Wohnort: Pleiskirchen

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon AndiCJ650 » 28. Dezember 2021 08:31

butzehund hat geschrieben:http://www.batangacase.com/?l=de&s=shop
Firma aus Lettland,gute Qualität, Sonderanfertigungen oft ohne Aufpreis möglich,
günstige Preise,sehr netter Mail Kontakt
Gruß,
Lutz



Hallo Lutz,
ich kenne diese Koffer, top Qualität und gut gemacht. Für eine Fernreise mit viel Gepäck sicherlich gut. Die Optik finde ich jedoch nicht so toll. Die sind aus meiner Sicht viel zu groß und zu kantig. An meiner Tiger habe ich die Alu Koffer von Givi, die finde ich optisch einfach besser.
Triumph Tiger 1200 XRT
ChangJiang CJ 650
Benutzeravatar
AndiCJ650
 
Beiträge: 154
Registriert: 28. Oktober 2021 18:37
Wohnort: 49326 Melle

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Bastlwastl » 28. Dezember 2021 10:04

Hallo
ich denke wenn man sich das Fahrzeug mal genau betrachtet wo die Koffer drann sollen .
wird eine pauschale empfehlung nichts bringen .
da sie von der größe her eher hinter den stoßdämpfer und bis vor den blinker reichen müssten.
bzw .wenn sehr knapp am dämpfer vorbeigehen sollten um nicht zu breit zu werden .

sehr schmal vom konzept her fallen z.b. die C-Bow aufnahmen von Hepco&Becker aus .
was da dann letztendlich drann hängt ? ist geschmackssache

ansonnsten wird man um einen eigenbauhalter so oder so nicht drumrum kommen .
Bastlwastl
 
Beiträge: 154
Registriert: 3. Januar 2021 15:03

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon MichaelM » 28. Dezember 2021 11:20

Da du ja so eine CJ in „Zivil“ fährst, würde ich auch mal nach Packtaschen(Segeltuch?) oder Ledertaschen schauen.
Wirkt an der klassischen Optik sicherlich recht gut.
MichaelM
 
Beiträge: 774
Registriert: 30. September 2014 14:26
Wohnort: Nienburg(eastside)

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon butzehund » 28. Dezember 2021 12:50

sowas z.Bsp. https://www.nelsonrigg.com/motorcycle-l ... saddlebags
ich habe die Gelben Teile...
Bin zufrieden
Benutzeravatar
butzehund
 
Beiträge: 93
Registriert: 13. Januar 2016 17:41
Wohnort: birstein

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Skoute » 28. Dezember 2021 18:31

butzehund hat geschrieben:http://www.batangacase.com/?l=de&s=shop
Firma aus Lettland,gute Qualität, Sonderanfertigungen oft ohne Aufpreis möglich,
günstige Preise,sehr netter Mail Kontakt
Gruß,
Lutz


Super die haben sogar schon für ein Ural Gespann in Vorbereitung
Skoute
 
Beiträge: 8
Registriert: 9. Dezember 2008 09:54

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Skoute » 28. Dezember 2021 18:35

Jacky01 hat geschrieben:Ihn haste als Neuer CJ Fahrer doch schon Willkommen geheißen...Andi... :-D
Hat ne Schwarze noch nicht angemeldete CJ 650 Dynastie.

Ich finde auch, dass solche Koffer optisch nicht zu dem Retro Look passen..Ansonsten natürlich gut zu gebrauchen..

Wie wäre es denn mit sowas ?. :-D

https://www.kanibox.de/produkt/retro-se ... age-gruen/ ..auch in schwarz erhältlich..
https://www.hepco-becker.de/gepaecksyst ... alter.html
https://www.ural-team.de/de/kistenboxen ... -logo.html
https://lapoderosagoods.com/de/produkt/ ... ked-black/
https://www.ural-team.de/de/kistenboxen ... warz-.html
https://www.sportsandmoreshop.de/Kriega ... qKlWbEGId-


Die Ural-Kisten sind garnicht schlecht, aber die großen Kanisterumbau, ich weiß nicht.

Den Träger muß man ja selber sich zusammenkloppeln :-)
Skoute
 
Beiträge: 8
Registriert: 9. Dezember 2008 09:54

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon AndiCJ650 » 29. Dezember 2021 13:23

Die Baraholka Boxen finde ich für die Pekin Express ganz gut. Für die Dynastie sind vielleicht tatsächlich schicke Ledertaschen die bessere Wahl. Stellt sich auch immer die Frage, möchte man die beidseitig montieren oder nur einseitig.
Triumph Tiger 1200 XRT
ChangJiang CJ 650
Benutzeravatar
AndiCJ650
 
Beiträge: 154
Registriert: 28. Oktober 2021 18:37
Wohnort: 49326 Melle

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Jacky01 » 8. Januar 2022 16:37

Hallo Stephan..die würden doch auch passen..gibts bestimmt auch in schwarz.. :-D

Nein..habe kein Link dazu..nur mal wg des Größenverhältnisses..so etwas in der Art, werde ich mir auch noch besorgen.. :lol:

@ Andi...bist du das..? :-D :-D :-D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß,
Gerd
Benutzeravatar
Jacky01
 
Beiträge: 130
Registriert: 3. März 2018 10:51

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon AndiCJ650 » 9. Januar 2022 15:31

Woher hast du denn dieses Foto. Die Taschen sehen gut aus. Braucht es da noch Abstandshalter oder sowas?
Triumph Tiger 1200 XRT
ChangJiang CJ 650
Benutzeravatar
AndiCJ650
 
Beiträge: 154
Registriert: 28. Oktober 2021 18:37
Wohnort: 49326 Melle

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Jacky01 » 9. Januar 2022 16:03

Zuletzt geändert von Jacky01 am 9. Januar 2022 16:31, insgesamt 3-mal geändert.
Gruß,
Gerd
Benutzeravatar
Jacky01
 
Beiträge: 130
Registriert: 3. März 2018 10:51

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Stephan » 9. Januar 2022 16:05

Mehr als das Bild, kann man als nicht-Fratzebuch-Mitglied, nicht sehen. . .


Stephan
"Ich stehe hinter jeder Regierung, bei der ich nicht sitzen
muss, wenn ich nicht hinter ihr stehe."

Werner Finck

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 18339
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon butzehund » 9. Januar 2022 16:10

https://holan.pl/en/625-premium-leather ... anvas-bags
hier gibt es Canvas und Leder Taschen...z.Bsp.
Benutzeravatar
butzehund
 
Beiträge: 93
Registriert: 13. Januar 2016 17:41
Wohnort: birstein

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Bastlwastl » 9. Januar 2022 18:56

Stephan hat geschrieben:Mehr als das Bild, kann man als nicht-Fratzebuch-Mitglied, nicht sehen. . .


Stephan


da ist jetzt aber nicht FB schuld ;-)
Bastlwastl
 
Beiträge: 154
Registriert: 3. Januar 2021 15:03

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon gaeter » 27. Juli 2022 09:39

Auf meinem Triumph T120 hatte ich zwei Longride-Koffer, Canvas und Leder, um die Hepco & Becker-Koffer von 42 Litern zu ersetzen, viel zu massiv. Obwohl sie auf viele Arten montiert werden konnten, standen die markanten Stoßdämpfer im Weg.

Ich habe eine Metallklinge gekauft mit einer Dicke von 4 mm und einer Breite von 3 cm und schweißte zwei vertikale Rahmen, die ich auf zwei horizontale Klingen geschweißt habe, die an den Schrauben befestigt sind, die den Beifahrersitz stützen, die ich bereits entfernen hatte.
Die Longride Satteltaschen, die mir persönlich sehr gut gefallen, hängen an ihrem Platz.

Bild

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um Sie an eine goldene Regel für die Aufladung des Beiwagens zu erinnern: 70% der Ladung auf dem Beifahrerplatz, 20% im Kofferraum und 10% an der Front. Die schönen Metallkisten an der Vorderseite des Beiwagens fügen viel Gewicht hinzu, zu viel Gewicht an der Front und können in keiner Weise mit schweren Gegenständen beladen werden. Ebenso sollten Sie die Front des Innenraums des Beiwagens nicht zu schwer belasten. Der richtige Ort, um einen Benzinkanister anzubringen, ist auf der Stufe des Beiwagens und nicht auf der linken Seite des Kofferraums. Jemand, hier im Forum, hat es getan und zeigt schöne Fotos, aber ich kann es nicht mehr finden.
Benutzeravatar
gaeter
 
Beiträge: 16
Registriert: 8. Juni 2022 08:12
Wohnort: Kisamos - Chania - Kreta

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Dr. Rem » 27. Juli 2022 14:39

Ich habe statt Seitentaschen heute ein Topcase angebaut.
Kann man einfach, komplett abnehmen, wenn man es nicht braucht, ich lasse es aber immer dran.

Viele Grüße an alle, Dr. Rem

Bilder anbei

$matches[2]


20220727_150957999.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Pekin Express 650, Honda F6 Valkyrie
Benutzeravatar
Dr. Rem
 
Beiträge: 62
Registriert: 23. Mai 2022 20:05
Wohnort: Remchingen Enzkreis

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon UKO » 28. Juli 2022 06:05

Sorry, aber das passt nun nicht wirklich zum Moped.
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 2872
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Dr. Rem » 28. Juli 2022 08:36

UKO hat geschrieben:Sorry, aber das passt nun nicht wirklich zum Moped.


Ein Topcase ist halt generell sehr bequem für den Gebrauch und zum Laden.
Es gibt da aber sicherlich welche die besser zur Optik passen.
Kann man aber wie gesagt einfach runter nehmen, dann ist halt nur noch die Befestigungsplatte drauf.
Uko, welche Lösung hast Du zur Zeit an Deinem Gespann?

Eine große, sandfarbende Munitionskiste als Topcase
oder eine große Munitionskiste seitlich am Gepäckträger wäre vielleicht auch nicht schlecht.
Am Besten ist, wenn es schon jemand hat und man es sehen kann wie es aussieht.

Also los - bitte Fotos von Euren Ideen (Taschen, Koffer, Kisten usw.) posten.

Vielen Dank und viele Grüße Dr. Rem
Pekin Express 650, Honda F6 Valkyrie
Benutzeravatar
Dr. Rem
 
Beiträge: 62
Registriert: 23. Mai 2022 20:05
Wohnort: Remchingen Enzkreis

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Docki » 28. Juli 2022 09:13

Ein Topcase ist immer ein kompromiss
sicherlich sehr praktisch - optik steht auf einen anderen blatt
aber hat man in einem gespann nicht genug platz ??????
Die linke zum Gruß - Tschau Docki

Gespann noch OHNE (aber auf der Suche)
Solo: Moto Guzzi V85TT Kalahari & Dieselwiesel DW 406
Docki
 
Beiträge: 55
Registriert: 20. November 2021 08:10
Wohnort: 91732 - Landkreis Ansbach

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Nattes » 28. Juli 2022 12:15

Bei der Optik geht noch was.

Bild

Plastikkram kommt mir nicht ins Haus.
:-D
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 5579
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Aynchel » 28. Juli 2022 13:07

Docki hat geschrieben:Ein Topcase ist immer ...


... scheisse

wenn ich mal andere Leute Kisten mit solchen Schminkkoffern fahre trete ich jedes mal beim Auf und Absteigen dagegen

fürs Gerümpel gibts den TaRuSa
Benutzeravatar
Aynchel
 
Beiträge: 955
Registriert: 30. November 2013 14:35

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon g-spann » 28. Juli 2022 13:44

Bei ner Solo geb ich dir recht...auf ein Gespann steig ich aber anders auf, als auf ne Solo (bei mir brechen allerdings aber auch nicht die Fußrasten dauernd ab :lol: :lol: :lol: )...
Gruß aus dem Niederbergischen,
Gerd
Benutzeravatar
g-spann
 
Beiträge: 377
Registriert: 22. April 2006 17:28
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Pegakatz » 28. Juli 2022 14:16

Aynchel hat geschrieben:
Docki hat geschrieben:Ein Topcase ist immer ...


... scheisse

wenn ich mal andere Leute Kisten mit solchen Schminkkoffern fahre trete ich jedes mal beim Auf und Absteigen dagegen

fürs Gerümpel gibts den TaRuSa


Alles Geschmacks- und vor allem Gewöhnungssache... Beim Topcase muss der Hund halt das Beinchen anders heben (anwinkeln!) ... dann klappts auch mit dem TC... :grin:
Tankrucksack finde ich eigentlich auch besser - aber warum gibt es da nicht auch so einen (abschließbaren!) Koffer. Als anerkannter Feigling lasse ich nicht gerne mein Gerütsch für jeden abgreifbar auf dem Moped.

Aber in einem gebe ich dir absolut recht: Die Hostalenschüssel ist wirklich ein Stilbruch! Wenn schon, dann eine Alukiste, am Besten in schwarz mit abgerundeten Kanten. Ist minimal teurer und man muss suchen, gibt es aber auf dem Markt.
Die gute alte Zeit ist in Wahrheit weder gut noch alt, sondern einfach nur vorbei.
Pegakatz
 
Beiträge: 23
Registriert: 24. März 2022 11:58
Wohnort: Bedburg/Erft

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Aynchel » 28. Juli 2022 15:31

g-spann hat geschrieben:Bei ner Solo geb ich dir recht...auf ein Gespann steig ich aber anders auf, als auf ne Solo (bei mir brechen allerdings aber auch nicht die Fußrasten dauernd ab :lol: :lol: :lol: )...



https://www.google.com/search?q=obelix+ ... _ljaZUKOwM
Benutzeravatar
Aynchel
 
Beiträge: 955
Registriert: 30. November 2013 14:35

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Stephan » 28. Juli 2022 18:43

Bei den Solos hab ich auf den jeweiligen Gepäckträgern 'ne Tasche (so ingelenke Fremde lass ich eh nicht damit fahren). Die Gespanne haben Platz genug. Die /5 kriegt 'ne Lenkstangentaschen verpasst.

Auf der Solo-ADVent kommt im Urlaub (2up) 'ne Alukiste zusätzlich hinten drauf. Da die Koffer voll sind, brauch' ich Platz für Getränke un' so. . .


Stephan
"Ich stehe hinter jeder Regierung, bei der ich nicht sitzen
muss, wenn ich nicht hinter ihr stehe."

Werner Finck

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 18339
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Dr. Rem » 28. Juli 2022 19:50

So, noch eine Ledertasche dran gemacht

$matches[2]


$matches[2]


20220728_200540999.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Pekin Express 650, Honda F6 Valkyrie
Benutzeravatar
Dr. Rem
 
Beiträge: 62
Registriert: 23. Mai 2022 20:05
Wohnort: Remchingen Enzkreis

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Nattes » 28. Juli 2022 20:03

So ne Ledertasche schimmelt gerne mal von innen nach einer Regenfahrt. :-)
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 5579
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Dr. Rem » 28. Juli 2022 20:13

Braucht jemand von Euch einen Tankrucksack?
Das Topcase, die Ledertasche, der große Gepäckträger und der Kofferraum reicht mir.

Tankrucksack Held, zum Schnüren, neu und ungebraucht, einstelbar 12-20 Liter
Lieferung frei Haus 30 Euro - ist verkauft

$matches[2]


$matches[2]


$matches[2]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Dr. Rem am 29. Juli 2022 14:17, insgesamt 1-mal geändert.
Pekin Express 650, Honda F6 Valkyrie
Benutzeravatar
Dr. Rem
 
Beiträge: 62
Registriert: 23. Mai 2022 20:05
Wohnort: Remchingen Enzkreis

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Dr. Rem » 28. Juli 2022 21:08

Nattes hat geschrieben:So ne Ledertasche schimmelt gerne mal von innen nach einer Regenfahrt. :-)



Das ist original argentinisches Rindleder, das schimmelt nicht. :lol:
Zuletzt geändert von Dr. Rem am 31. Juli 2022 07:58, insgesamt 1-mal geändert.
Pekin Express 650, Honda F6 Valkyrie
Benutzeravatar
Dr. Rem
 
Beiträge: 62
Registriert: 23. Mai 2022 20:05
Wohnort: Remchingen Enzkreis

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon UKO » 29. Juli 2022 07:29

Dr. Rem hat geschrieben:
UKO hat geschrieben:Sorry, aber das passt nun nicht wirklich zum Moped.



Uko, welche Lösung hast Du zur Zeit an Deinem Gespann?

Vielen Dank und viele Grüße Dr. Rem


Sonen Topkäs kommt mir nich ans Moped! Ich hab doch nen Seitenwagen. Deckel auf, Klamotten rein, Deckel zu. Zu Solo Zeiten war ich so unterwegs.


Bild

Meine persönlichen Sachen, Portmonaie, Brieftasche, Tabak usw. sind in einer Tasche. Also ein Griff und ich hab alles.
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 2872
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon guk » 30. Juli 2022 13:55

koffer2B.jpg
koffer2B.jpg
Habe heute meine "Schminkkiste" montiert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MZ TS 250/1 - RE Classic 500 - Chang Jiang 650 B
guk
 
Beiträge: 41
Registriert: 2. September 2021 20:09

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Dr. Rem » 1. August 2022 08:38

guk hat geschrieben:
koffer2B.jpg
koffer2B.jpg
Habe heute meine "Schminkkiste" montiert.


Die Kiste hat sicherlich ordentlich Stauraum.
Viele Grüße aus Remchingen
Dr. Rem
Pekin Express 650, Honda F6 Valkyrie
Benutzeravatar
Dr. Rem
 
Beiträge: 62
Registriert: 23. Mai 2022 20:05
Wohnort: Remchingen Enzkreis

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon guk » 1. August 2022 09:09

Ja, hat sie da passen angeblich 65 Liter Wimperntusche o.ä. rein.
Sollte für zwei Helme reichen.
MZ TS 250/1 - RE Classic 500 - Chang Jiang 650 B
guk
 
Beiträge: 41
Registriert: 2. September 2021 20:09

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon AndiCJ650 » 1. August 2022 16:23

Ich weiß nicht - aus meiner Sicht passt auf die ChangJiang kein TopCase aber wenn es gefällt ist doch alles gut.
Triumph Tiger 1200 XRT
ChangJiang CJ 650
Benutzeravatar
AndiCJ650
 
Beiträge: 154
Registriert: 28. Oktober 2021 18:37
Wohnort: 49326 Melle

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon gaeter » 5. August 2022 12:29

Ein ChangJiang 650 Gespann ist neu, aber sieht alt aus. Wie viele Leuten haben mir gefragt, ob es ein Ural oder ein BMW wäre.

Moderne Koffern oder Topcase passen optisch nicht. Munitionskiste, Lederkoffern dagegen ja.

Aber es gibt eine andere Lösung: Craven. Craven Equipment, eine englische Firma, die sich auf die Herstellung von Koffern, Topcases und Gepäckträgern spezialisiert hat, besteht seit 1952. Die Materialien haben sich weiterentwickelt, aber nicht das Design, sehr alt, vintage, was gut zu alten Motorrädern oder unseren Gespannen passt. Ihre Produkte sind weiß oder schwarz, aber gegen eine zusätzliche Gebühr lackieren sie sie in der Farbe Ihrer Wahl.

Hier ist der Link: https://craven-equipment.co.uk/index.php/about-us

Vor 40 Jahren hatte ich einen Snowdon Topcase auf dem Gepäckträger meines Watsonian. Es hatte ein großartiger Effekt.

Persönlich plane ich, den Golden Arrow-Koffer zu kaufen, den ich als Topcase verwenden werde, indem ich ihn am Gepäckträger befestige. Die Maße des Koffers entsprechen genau der Stelle, die zwischen den beiden Longride-Taschen verbleibt.

Bild
Benutzeravatar
gaeter
 
Beiträge: 16
Registriert: 8. Juni 2022 08:12
Wohnort: Kisamos - Chania - Kreta

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon AndiCJ650 » 8. August 2022 19:27

Hallo Gaeter,
von hinten sieht es recht gut aus. Hast du noch ein Foto von der Seite? Schön zu sehen dass es auch ChangJiang Freunde in Griechenland gibt. Schön dass du hier im Forum bist.
Triumph Tiger 1200 XRT
ChangJiang CJ 650
Benutzeravatar
AndiCJ650
 
Beiträge: 154
Registriert: 28. Oktober 2021 18:37
Wohnort: 49326 Melle

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon AndiCJ650 » 8. August 2022 19:32

Alles ist Geschmacksache, finde alles toll was demjenigen (dem anderen) gefällt. Ich muss es mir ja nicht unbedingt anbauen und muss es auch nicht negativ kommentieren. Leider ist die Toleranz hier im Forum nicht so sehr gefragt. Intoleranz jedoch sehr. Schade - schade - schade. Hatte mir (als ich hier eingetreten bin) bei den Dreiradlern eine offene und tolerante Komune gewünscht. Ist aber ziemlich spiessig hier - finde ich .....
Triumph Tiger 1200 XRT
ChangJiang CJ 650
Benutzeravatar
AndiCJ650
 
Beiträge: 154
Registriert: 28. Oktober 2021 18:37
Wohnort: 49326 Melle

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon dreckbratze » 8. August 2022 19:43

Was haben unterschiedliche Geschmäcker mit Toleranz zu tun? Sagt irgendjemand zu dir, du sollst den Kram runterreissen? Fass dich mal an deine eigene Nase und toleriere mal auch die Ansichten anderer, auch wenn es dem deinen vielleicht zuwider läuft.
Offenheit ist nicht nur applaudieren und ansonsten schweigen.
Benutzeravatar
dreckbratze
 
Beiträge: 3421
Registriert: 27. Oktober 2005 19:16

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon der Gärtner » 8. August 2022 19:49

Oha, da macht sich aber grade einer unbeliebt... :(
Warum man alles toll finden muß, was andere Leute sich so alles an ihr Gespann dübeln, erschließt sich mir nicht. Das möchte ich gerne mal erklärt bekommen. Wenn jemand sich einbildet, daß seine An-, Um- oder sonstigen -bauten hier hemmungslos bejubelt werden müßten, dann finde ich diese Erwartung etwas seltsam. Mit fehlender Toleranz oder gar Spießigkeit hat das nichts zu tun.
Gruß
Harald

Jawoll, genau, jaja, das kann sein, das kann sein...
Benutzeravatar
der Gärtner
 
Beiträge: 554
Registriert: 30. Juni 2016 16:56
Wohnort: in der Mitte Niedersachsens

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Stephan » 8. August 2022 21:43

Leute, bringt mal eueren Blutdruck wieder runter. Bejubeln muß man niGS, aber auch nicht runter machen. Kritik ja, aber immer sachlich bleiben. . .


Stephan
"Ich stehe hinter jeder Regierung, bei der ich nicht sitzen
muss, wenn ich nicht hinter ihr stehe."

Werner Finck

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 18339
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Koffer für das Motorrad

Beitragvon Pegakatz » 9. August 2022 06:45

Stephan hat geschrieben:Leute, bringt mal eueren Blutdruck wieder runter. Bejubeln muß man niGS, aber auch nicht runter machen. Kritik ja, aber immer sachlich bleiben. . .


Stephan


Absolut richtig! Aber... hab ich was verpasst? Vielleicht bin ich ja nicht empfindsam (oder-lich?) genug aber ich habe gar nicht feststellen können, dass hier jemand wilde Kritik geübt hat. Die Aussage: "Ich finde Topcases passen nicht zu..." ist doch völlig legitim. Ich zum Beispiel mag keine Stofftaschen und Lederkoffer. Aber nicht weil die mir nicht gefallen, sondern weil ich eine faule Sau bin und die Dinger pflegeintensiv, nicht abschließbar und nicht wasserdicht. Verkürzt: "Nicht mein Fall!" Man will ja nicht immer einen Roman schreiben, so wie jetzt.
Also einfach mal den Ball flach halten und nicht alles als persönlichen Angriff nehmen. Wobei das ganz generell gesagt ist, denn den "Aufreger" hier habe ich immer noch nicht gefunden.

Wünsche euch allen eine schöne Zeit.
Die gute alte Zeit ist in Wahrheit weder gut noch alt, sondern einfach nur vorbei.
Pegakatz
 
Beiträge: 23
Registriert: 24. März 2022 11:58
Wohnort: Bedburg/Erft


Zurück zu Der virtuelle Chang-Jiang-Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast