Haix Feuerwehrstiefel 44

Für Themen die sich erledigt haben, die von Forentrollen vernichtet wurden, für abgeschlossene Verkäufe etc. Schreibrechte nur für Admins und Mods.

Haix Feuerwehrstiefel 44

Beitragvon MK » 22. November 2021 14:28

Biete hier so gut wie ungetragenen Feuerwehrstiefel der Fa Haix.
Mir sind die leider zu klein, daher stehen sie schon eine weile in ungenutzdem Zustand bei mir im Schuhschrank.
Dafür sind sie aber viel zu schade und sollten neue und passende Füße auf diesem Wege finden.

Größe 44, wurden nur 2-3 Mal zur Probe im Haus getragen.
Preisvorstellung 115,-€
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüßle
Manfred
Benutzeravatar
MK
 
Beiträge: 99
Registriert: 14. Februar 2009 19:10
Wohnort: Frankenländle

Re: Haix Feuerwehrstiefel 44

Beitragvon Neandertaler » 22. November 2021 15:55

Du bekommst eine PN - ist genau meine Größe
Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Schwenker machen Spaß Klick
Benutzeravatar
Neandertaler
 
Beiträge: 1366
Registriert: 10. November 2013 23:57
Wohnort: Hochdahl

Re: Haix Feuerwehrstiefel 44

Beitragvon Sejerlänner Jong » 22. November 2021 16:03

Hallo
Welcher Typ von Haix ist das denn?
Die Größe passt dir nicht weil 44 kleiner ausgefallenen ist als normal? Dies wäre für mich praktisch denn 43 ist bei mir Standard. Standard ist dann zb Daytona mit Funktionsstrümpfen. Da schlabbert nichts.
Karsten
Sejerlänner Jong
vormals Karsten 64
 
Beiträge: 847
Registriert: 14. Januar 2014 09:07

Re: Haix Feuerwehrstiefel 44

Beitragvon Sejerlänner Jong » 22. November 2021 16:04

Gib sie dem Neandertaler!
Sejerlänner Jong
vormals Karsten 64
 
Beiträge: 847
Registriert: 14. Januar 2014 09:07

Re: Haix Feuerwehrstiefel 44

Beitragvon Schorpi » 22. November 2021 16:53

Moin-
ich fahre diese Haix Stiefel schon einige Jahre.
Wasserdicht-Bequem-sogar in Norwegen bei Minusgraden fühlt man sich darin wohl. Brauchte keine anderen Stiefel.
Wegen der Schnee- und Eis Pisten hatte ich 6 Spikes in die Sohle geschraubt-gibt richtig Halt.
An die feste Kappe in der Stiefelspitze muss man sich beim Schalten etwas gewöhnen-hat man aber schnell raus.
Mit den Stiefel macht man nichts verkehrt.
Liebe Grüße
SCHORPI- :P
Bild
Alle unsere Streitereien entstehen daraus,
dass einer dem anderen
seine Meinung aufzwingen will.
Mahatma Gandhi
BMW K100RT-Gespann Bj.1986-Yamaha XS 1100 Bj.1978-Suzuki GS 500E Bj.1993-Yamaha XV 535 Bj.1996-
BMW F650GS-Gespann Bj.2003-
Benutzeravatar
Schorpi
 
Beiträge: 2952
Registriert: 6. September 2006 22:39
Wohnort: 29364 Langlingen

Re: Haix Feuerwehrstiefel 44

Beitragvon MK » 22. November 2021 17:55

Neandertaler hat geschrieben:Du bekommst eine PN - ist genau meine Größe


Okay, kannst dich gerne melden :smt039
Grüßle
Manfred
Benutzeravatar
MK
 
Beiträge: 99
Registriert: 14. Februar 2009 19:10
Wohnort: Frankenländle

Re: Haix Feuerwehrstiefel 44

Beitragvon MK » 22. November 2021 18:35

Sejerlänner Jong hat geschrieben:Hallo
Welcher Typ von Haix ist das denn?
Die Größe passt dir nicht weil 44 kleiner ausgefallenen ist als normal? Dies wäre für mich praktisch denn 43 ist bei mir Standard. Standard ist dann zb Daytona mit Funktionsstrümpfen. Da schlabbert nichts.
Karsten

hier im Anhang ist noch ein Bild, evtl ist so der Typ erkennbar.

Die Größe ist mit 44 okay, nur habe ich einen etwas höheren Spann und da fühle ich mich im Stiefel nicht so wohl...

@ schorpi, vielen Dank für das positive feedback :smt023
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüßle
Manfred
Benutzeravatar
MK
 
Beiträge: 99
Registriert: 14. Februar 2009 19:10
Wohnort: Frankenländle

Re: Haix Feuerwehrstiefel 44

Beitragvon MK » 23. November 2021 13:44

Die Haix sind verkauft!!
Grüßle
Manfred
Benutzeravatar
MK
 
Beiträge: 99
Registriert: 14. Februar 2009 19:10
Wohnort: Frankenländle


Zurück zu Mülleimer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast