Diesel Fahrverbot

Die Kneipe an der Ecke: Für Freud und Leid, Off-Topics, Rechnerfragen etc.

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Diesel Fahrverbot

Beitragvon Fiete » 9. Juni 2018 23:41

Ich finde, der Herr Prof bringt es sehr anschaulich "rüber"
https://youtu.be/zz-RpiUFY-I

zur Person:
https://de.wikipedia.org/wiki/Harald_Lesch
Wer zweideutig denkt, hat eindeutig mehr zu lachen
Benutzeravatar
Fiete
 
Beiträge: 887
Registriert: 18. Oktober 2006 22:07
Wohnort: bei Peine

Re: Diesel Fahrverbot

Beitragvon gd926 » 10. Juni 2018 09:14

Auf den Punkt gebracht.

Die sog. Premiumhersteller und Verantwortung....

Hatte beruflich über 20 Jahre mit den großen 4 zu tun.
Gruß Günter

Frei statt Bayern!
Benutzeravatar
gd926
 
Beiträge: 330
Registriert: 3. November 2013 14:46
Wohnort: Nürnberg

Re: Diesel Fahrverbot

Beitragvon dieter » 20. Januar 2019 19:29

Gibt was neues

ich will hier kein neues Thema dazu aufmachen. Könnte den Einen oder Anderen eventuell interessieren.

https://www.diesel-gate.com/daimler-urteil/

https://www.wallstreet-online.de/nachri ... atz-zahlen

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/da ... z-101.html



Gruß
Dieter
ES250/2 mit SE -BJ1968- seit September 2007,
VX800 mit GT2000, EML Umbau, VX BJ 1997, umgebaut ?, seit August 2012
Solos: ETZ250, ES150/1, GN 250
Benutzeravatar
dieter
 
Beiträge: 671
Registriert: 20. Januar 2008 12:27
Wohnort: Dortmund

Re: Diesel Fahrverbot

Beitragvon diggerbub » 21. Januar 2019 20:35

Ich fahre einen 92er 2,4Liter-Diesel, der hat Euronorm 1 und kann nur Grobstaub :D :D Software ist da nur an Bord, sofern ich ein Handy oder Notebook mithabe :D
Vollkommen unqualifizierter Beitrag, aber sehr nachhaltiges Auto, da für den alten Bus noch kein neuer gebaut werden mußte und ich weniger Diesel verbrauche als ein aktueller T5 oder T6 Bus :-D :-D Technik die begeistert und da ich oft für andere Leute etwas transportieren muss ("du hast doch einen Bus"), fühlt sich das sogar etwas wie ein Volkswagen an.

Grobstaub und katfreie Grüße

Volker
Benutzeravatar
diggerbub
 
Beiträge: 14
Registriert: 23. Juni 2018 07:07
Wohnort: 21493+24797

Re: Diesel Fahrverbot

Beitragvon Stephan » 21. Januar 2019 21:53

Na, da ist meine mittlerweile 16 Jahre alter 1.9L Diesel, Golf Kombi, ja schon modernes Zeuch. Ich hab noch die Tage gedacht, wir beide gehen gemeinsam in Rente. 367.xxxkm, da geht noch was. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 12495
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Diesel Fahrverbot

Beitragvon Pepo1958 » 21. Januar 2019 22:23

diggerbub hat geschrieben:Ich fahre einen 92er 2,4Liter-Diesel, der hat Euronorm 1 und kann nur Grobstaub :D :D Software ist da nur an Bord, sofern ich ein Handy oder Notebook mithabe :D
Vollkommen unqualifizierter Beitrag, aber sehr nachhaltiges Auto, da für den alten Bus noch kein neuer gebaut werden mußte und ich weniger Diesel verbrauche als ein aktueller T5 oder T6 Bus :-D :-D Technik die begeistert und da ich oft für andere Leute etwas transportieren muss ("du hast doch einen Bus"), fühlt sich das sogar etwas wie ein Volkswagen an.

Grobstaub und katfreie Grüße

Volker


Du sparst jedenfalls jede Menge CO2, weil für Dich kein neues Fahrzeug gebaut werden muss. Und das eingesetzte Material wird auch optimal und umweltschonend genutz. Eine so lange Nutzungszeit ist nachhaltig :-) ! Allerdings bist Du damit ein Feind der Industrie und der industriehörigen Regierungsmitglieder. Du arbeitest ja aktiv gegen die immer kürzer werden Lebendszyklen von Industireprodukten :wink: . Was soll bei Deiner Haltung aus der rein auf Wirschaftswachstum ausgelegte deutschen Industrie werden :?:

Der damalige VW Vorstandsvorsitzende Müller erklärte ja nach einem der vielen erfolglosen Dieselgipfel mit der damaligen Umweltministerin, dass sich die Entwicklung einer Hardwarenachrüstung für so alte Autos (4-6 Jahre alt) nicht lohne. Wie der wohl über Deinen Bus denkt :-) ?
LG
Peter Bild
Benutzeravatar
Pepo1958
 
Beiträge: 343
Registriert: 8. Oktober 2017 10:11

Re: Diesel Fahrverbot

Beitragvon rotklinker » 21. Januar 2019 22:50

Mein Sohn fährt ein altes Hymer-Mobil. Gegen dessen Auswurf ist Volkers Grobstaub wiederum nur Feinstaub. Die Brocken könnte man mit nem Kehrbesen einsammeln. Das gefährliche Einatmen ist quasi kaum möglich.
In diesem Sinne ein Ökomobil erster Kajüte ... und es bekommt dies Jahr Oldtimerzulassung. Meine Wahl für zukünftige Städtetouren :D .
Gruß Kay


Je duller Du foorst je eer büst in moors!
-----------------------------------------------
K100RS mit EML GT2001 / Guzzi V11 LeMans
Benutzeravatar
rotklinker
 
Beiträge: 157
Registriert: 20. Dezember 2013 13:54
Wohnort: Norderstedt

Re: Diesel Fahrverbot

Beitragvon diggerbub » 22. Januar 2019 17:50

"Allerdings bist Du damit ein Feind der Industrie und der industriehörigen Regierungsmitglieder. Du arbeitest ja aktiv gegen die immer kürzer werden Lebendszyklen von Industireprodukten :wink: . Was soll bei Deiner Haltung aus der rein auf Wirschaftswachstum ausgelegte deutschen Industrie werden :?: "

Da ich schon ewig japanisches Alteisen fahre, habe ich mit deutscher Wirtschaaft da eh nix am Hut, ausser vielleicht in einem guten Gasthaus ;-)

Als Zeichen des guten Willens habe ich aber für die Alltagskilometer im Winter unter der Woche einen VW-UP Benziner erworben, der Vorgänger, ein 2000er Touran hatte seinen Turbo aufgegessen und mir "Umweltprämie" beschert, also ich mach schon mit, irgendwie.....


....an dieser Stelle möchte ich die tscheschischen Arbeiter grüßen, da habt ihr ein feines kleines Auto gebaut :D :D

....an dieser Stelle möchte ich die Affen grüßen, das mit den Abgastest war nicht meine Idee :cry: , aber vielleicht bekommt ihr ja eine Banane extra... :D :D

verückte Welt

Gruß

Volker

PS: Mein Gespannmotorrad wurde auch in den 90ern hergestellt, irgendwie finde ich die Fahrzeuge gut ;-)
Benutzeravatar
diggerbub
 
Beiträge: 14
Registriert: 23. Juni 2018 07:07
Wohnort: 21493+24797

Re: Diesel Fahrverbot

Beitragvon diggerbub » 22. Januar 2019 17:51

Tumor ist, wenn man trotzdem lacht :D :roll: :-D
Benutzeravatar
diggerbub
 
Beiträge: 14
Registriert: 23. Juni 2018 07:07
Wohnort: 21493+24797

Re: Diesel Fahrverbot

Beitragvon Richard » 10. Februar 2019 21:39

Benutzeravatar
Richard
 
Beiträge: 367
Registriert: 22. Oktober 2005 20:45
Wohnort: Bremen

Re: Diesel Fahrverbot

Beitragvon KPK-Fighter » 16. Februar 2019 09:13

[quote="diggerbub"]"Allerdings bist Du damit ein Feind der Industrie und der industriehörigen Regierungsmitglieder. Du arbeitest ja aktiv gegen die immer kürzer werden Lebendszyklen von Industireprodukten :wink: . Was soll bei Deiner Haltung aus der rein auf Wirschaftswachstum ausgelegte deutschen Industrie werden :?: "

Hallo Volker
die Industrie geht (wie Bildung,Energiewirtschaft,sozialer Frieden und alles was Deutschland stark macht) den geplanten Weg....
..... sehenden Auges und mit Topspeed vor die Wand.

Grüzze Ulli
Benutzeravatar
KPK-Fighter
 
Beiträge: 3
Registriert: 9. Januar 2017 19:21
Wohnort: 33378 Wiedenbrück


Zurück zu ~ Laberecke ~

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste