Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Die Kneipe an der Ecke: Für Freud und Leid, Off-Topics, Rechnerfragen etc.

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Crazy Cow » 2. Oktober 2019 10:00

Moinsen,
gestern noch tüchtig geschütt, heute früh mehrere Hunderttausend Tonnen Wasser vorbei gezogen.

https://www.donnerwetter.de/wetter-lexi ... 31389.html

Jetzt diesig, 12°C, für den Rest der Woche keine Besserung in Sicht. Die Bäume halten trotz der Anfeindungen (die Motorsägen laufen immer noch) noch gut grüne Blätter, nur die Kastanie wird bunt.
Mal wieder rausgucken, Winterkombi liegt schon bereit, aber ich habe überhaupt keine Lust, vermummt zu fahren. Andererseits ist es dann wie im Frühling, geden Tag andere Farben.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
https://deltasign.de
www.schulzecom.net
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 11418
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Stephan » 2. Oktober 2019 16:06

Naja, hier wollte ich jetzt auch nicht rumfahren. Der Heatindex lag bei 49°. Von wg der Luftfeuchte. . .


Stephan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 13150
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Crazy Cow » 2. Oktober 2019 16:32

Stephan hat geschrieben:Naja, hier wollte ich jetzt auch nicht rumfahren. Der Heatindex lag bei 49°. Von wg der Luftfeuchte. . .


Stephan


Wo du dich schon wieder rumtreibst...
Spiele gucken, oder Klima reparieren? Pass bloß auf, dass du nicht in Quarantäne musst, wenn du aus Quatar zurückkommst.
Sollen das Stadium ja tüchtich runterkühlen die Herren Scheiche, so von ü40 auf 28°C. Wenn das man nich Legionellenzauber gibt, Geistesblitze, nervöse Zuckungen, grippale Infekte und wat nich all...
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
https://deltasign.de
www.schulzecom.net
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 11418
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Stephan » 2. Oktober 2019 18:05

Ich werf' hier nur mit Schweisstropfen um mich. Meine Baustelle liegt an der frischen Luft.

Von den Spielen selbst, bekommt man niGS mit. Nach Hinweisen musste schon suchen.

Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 13150
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Slowly » 3. Oktober 2019 07:55

+10°C steigend!
Zahlreiche kleine Regenwolken nähern sich von Nord-West.
Wind kommt z.Zt. von Südwest (mit Trend nach Westnordwest), deshalb Temperaturen noch steigend.
Wenn Vorhersage eintrifft = durchgehend trocken erst nach 17.00 Uhr.

:grin:
1. Viele, viele Beiwagen-Modelle, Hersteller und Lieferanten (fast 4.000 Bilder):
http://passionsidecar.free.fr/panoramas ... maside.htm

2. Für Oldtimer-Freunde:
Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.) http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10931
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon blacknorge » 3. Oktober 2019 11:55

Gestern Abend: Guzzi-Stammtisch ab 20 Uhr. Um 18 Uhr gestartet bei 8-10° mit dem Gespann. Anreise normalerweise 18 km, aber kurzentschlossen auf 142 km ausgeweitet. Schön im Licht der untergehenden Sonne :-D
So muss das.

Beste Grüße
Borni
blacknorge
 
Beiträge: 30
Registriert: 25. Oktober 2016 19:35
Wohnort: Dannenberg

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Slowly » 3. Oktober 2019 13:18

blacknorge hat geschrieben: Anreise ... auf 142 km ausgeweitet. Schön im Licht der untergehenden Sonne :-D ...

:smt023

:smt039
1. Viele, viele Beiwagen-Modelle, Hersteller und Lieferanten (fast 4.000 Bilder):
http://passionsidecar.free.fr/panoramas ... maside.htm

2. Für Oldtimer-Freunde:
Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.) http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10931
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Slowly » 5. Oktober 2019 10:36

+10 bis 11°C
Überwiegend blauer Himmel
Kein Regen
Wolken von Nordost (NO)
Wind von Südwest (SW), also gegen die Wolkenrichtung

:grin:
1. Viele, viele Beiwagen-Modelle, Hersteller und Lieferanten (fast 4.000 Bilder):
http://passionsidecar.free.fr/panoramas ... maside.htm

2. Für Oldtimer-Freunde:
Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.) http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10931
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Crazy Cow » 5. Oktober 2019 11:24

Slowly hat geschrieben:+10 bis 11°C
Überwiegend blauer Himmel
Kein Regen
Wolken von Nordost (NO)
Wind von Südwest (SW), also gegen die Wolkenrichtung

:grin:


Kaum zu glauben. Hochfliegende Schönwetterwolken?

Hier 11°C, schwere, tiefliegende Regenwolken mit hoher Reisegeschwindigkeit. Düster mit flachen Silberstreifen über dem Horizont.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
https://deltasign.de
www.schulzecom.net
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 11418
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Blaue Elise » 5. Oktober 2019 12:37

Wie im Betreff:
Wir haben heute einen Tag, an dem ich meine Couch nur sehr ungern alleine lasse... :smt015
Wetter:
Kalt, windig, immer wieder nass.
Also auf gut Bayerisch: ein sog. Pfuideifel-Wetter.
Müde Grüße :(
Lieserl
Ich möchte im Alter nicht jung aussehen sondern glücklich!
Benutzeravatar
Blaue Elise
 
Beiträge: 460
Registriert: 24. November 2016 15:39

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Slowly » 5. Oktober 2019 13:23

Crazy Cow hat geschrieben: ... Kaum zu glauben. Hochfliegende Schönwetterwolken? ...

Absolut nicht, du ungläubiger Thomas-Olaf,
zur Zeit kommt der Wind aus West-Süd-West
und das jetzt dichtere Wolkenfeld immer noch aus Nord-Ost in ca. 300 m Höhe.
Es könnte auch vielleicht eventuell etwas tröpfeln.
Also taugt unser Niederrheinwetter meistens nichts für deine sehnsüchtigen Erwartungen für den Eigengebrauch.
Sorry!
Nicht traurig sein!
:pidu:

:-D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1. Viele, viele Beiwagen-Modelle, Hersteller und Lieferanten (fast 4.000 Bilder):
http://passionsidecar.free.fr/panoramas ... maside.htm

2. Für Oldtimer-Freunde:
Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.) http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10931
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Slowly » 6. Oktober 2019 16:39

Seit Mitternacht pausenlos +10/11° C :!:
Seit Mitternacht pausenlos Wolkenkondensat-Bereicherung :!:
Jetzt Wind + Wolken aus WSW :!:

:D
1. Viele, viele Beiwagen-Modelle, Hersteller und Lieferanten (fast 4.000 Bilder):
http://passionsidecar.free.fr/panoramas ... maside.htm

2. Für Oldtimer-Freunde:
Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.) http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10931
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon gspannjosef » 6. Oktober 2019 18:39

Seit Mitternacht pausenlos Wolkenkondensat-Bereicherung :!:

Toll Hartmut, bei uns hat es den ganzen Tag geregnet. Gestern nach Elly's zum Stammtisch gefahren, mit Moped. War eine gute entscheidung.

Gspannjosef
gspannjosef
 
Beiträge: 71
Registriert: 20. Oktober 2015 10:29

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Stephan » 6. Oktober 2019 18:52

Hier wird es auch kühler. Da die Luftfeuchtigkeit heute wesentlich geringer war, liess es sich auch besser aushalten. Wenn auch immer noch Stufe Orange herrscht. An die 40Min. arbeiten, 20 Minuten Pause hält sich keiner. Dabei haben die hier sogar gekühlte Zelte dafür rumstehen. . .


Stephan
Jeder Idiot kann eine Krise meistern.
Es ist der Alltag, der uns fertig macht.

A.Tschechows

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 13150
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Crazy Cow » 8. Oktober 2019 14:20

13°C meldet der Wetterheinz hier. Ich merke von alledem nichts mehr. Bin am Backen. Die Wolkendecke vor dem Fenster sieht aus wie mein Pizzateig, nur andere Farbe.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
https://deltasign.de
www.schulzecom.net
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 11418
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Slowly » 8. Oktober 2019 15:27

Hier pendelt es zwischen 15° (Regen) und 17° (trocken) hin und her!

:grin:
1. Viele, viele Beiwagen-Modelle, Hersteller und Lieferanten (fast 4.000 Bilder):
http://passionsidecar.free.fr/panoramas ... maside.htm

2. Für Oldtimer-Freunde:
Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.) http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10931
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon UKO » 8. Oktober 2019 17:09

Wir waren das lange Woende im Harz. Donnerstag Anfaaht Regen.
Freitach Regen und Radlagerschaden :evil:
Samstach Moped zurückbekommen und noch etwas gefahren. Kein Regen aber alles nass und kalt.
Sonntag zurück kalt und die ersten 2 Stunden Nebel mit Sicht unter 20 Meter. :|

Montag von meinem Herzblatt nach Hause 0 Grad. :smt013
Moped heute zum Freundlichen gebracht zwecks großer Inspektion (Ventile einstellen bei Doppelnocke mit untenliegenden Shims ist nicht so meins :roll: )
17 Grad und recht angenehm zu fahren. Der Regen hat Gottseidank ne Pause gemacht.

Bild
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1732
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon UKO » 9. Oktober 2019 16:43

Kleiner Eindruck vom Wetter. Hasselfelde-Sophienhof.

https://www.youtube.com/watch?v=sWFZaKW ... e=youtu.be
Menschen ohne Macke sind Kacke!
Benutzeravatar
UKO
 
Beiträge: 1732
Registriert: 17. August 2016 18:38
Wohnort: Bremen

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Crazy Cow » 10. Oktober 2019 11:44

Slowly hat geschrieben:
Crazy Cow hat geschrieben: ... Kaum zu glauben. Hochfliegende Schönwetterwolken? ...

Absolut nicht, du ungläubiger Thomas-Olaf,
zur Zeit kommt der Wind aus West-Süd-West
und das jetzt dichtere Wolkenfeld immer noch aus Nord-Ost in ca. 300 m Höhe.
Es könnte auch vielleicht eventuell etwas tröpfeln.
Also taugt unser Niederrheinwetter meistens nichts für deine sehnsüchtigen Erwartungen für den Eigengebrauch.
Sorry!
Nicht traurig sein!
:pidu:

:-D


Meinen lieben Hartmut, was du so beobachtest...

Weil man trotz fortschreitenden Alters immer noch dazu lernt, habe ich nun schon ein paar Tage lange deine Ausführungen überprüft und komme zu dem Schluss:
In Südhessen ist das nicht so. :)
Schau ich zum südlichen Fenster raus, sehe ich aufgelockerte Bewölkung über dem Odenwald, schwache Bewegung bei schwachem Wind.
Schau ich zum nördlichen Fenster raus, sehe ich tiefe dunkle Wolken über Frankfurt, starke Reisetätigkeit vor dem Wind.
Ist es nicht so, dass üblicherweise die Regenwolken immer die unterste Wolkenschicht bilden und die sich natürlich mit dem Wind in Bodennähe bewegen?
Natürlich geht der Wind in verschiedenen Höhen auch in verschiedene Richtungen, wie Ballonfahrer und Paraglidereiter singen, aber es ist doch nicht so, dass der Regen aus einer oberen Wolkenschicht durch eine darunterliegende durchmacht. Das tun doch nur Fallschirmspringer, odder? Odder?

Ansonsten 12°C, Wäder durchwaxn.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
https://deltasign.de
www.schulzecom.net
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 11418
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Slowly » 10. Oktober 2019 20:41

Crazy Cow hat geschrieben: ... , odder? Odder? ...

Deine Beobachtungen sind sicherlich korrekt, Olaf, weil du schon ziemlich tief im Kontinental-Klima lebst.

Aber wir müssen hier mit Sondersituationen leben:
Wechselseitiger Mischmasch aus Kontinental- und See-Klima.
Deshalb wenig konstant, ausser bei größeren, starken Hochdruck-Systemen von Osten.
Bei Westwind immer starker Golfstrom-Einfluss, weil seine warmen Winde uns ohne Behinderung über das flache Holland erreichen.
Also sehr milde, feuchte Winter, so daß wir schon ab 5 mm Schnee die Katastrophenpläne bereitlegen und wie die Bekloppten die Straßen pökeln.
Daher taucht in den holl. Wetterberichten sehr häufig bei Vorhersagen der Begriff "wesselwassich" o.ä. für wechselseitig auf.
Besonders spaßig ist das für meine Frau, wenn Sie wöchentlich 1 Mal ihre ca. 40 km Fahrradstrecke radelt und den von hinten folgenden Regenwolken
nicht entkommen kann, wenn der Wind sie mal wieder von vorne ausbremst.
Dann lautet meine von ihr gewünschte Vorhersage: Laß dich überraschen!
Die wissenschaftlichen Wetterexperten erfassen für ihre Beobachtungen das Wettergeschehen im Luftraum kubisch in Würfeln von 30 km Kantenlänge.
Die ermittelten Werte werden dann gespeichert als Archiv für die nachfolgenden Prognosen bei ähnlichen Konstellationen.
Dadurch wurden die kurzfristigen Vorhersagen immer perfekter.

Auch hier fällt der Regen immer aus der untersten Wolkenschicht.
Unser Vorteil bei diesen auch im Winter sehr milden Temperaturen: Hohe Heizkostenersparnisse.
Von den dann angesammelten Euros kaufen wir Schnaps, Bier und Wein, um auf das Wohl unseres Wetters zu trinken.
Alle Wetternachrichten hole ich mir aus der wenige 100 m hinterm Hüherstall befindlichen, amtlichen Wetterstation aus deren WWW.


Gruß,
Hartmut
1. Viele, viele Beiwagen-Modelle, Hersteller und Lieferanten (fast 4.000 Bilder):
http://passionsidecar.free.fr/panoramas ... maside.htm

2. Für Oldtimer-Freunde:
Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.) http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10931
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Crazy Cow » 10. Oktober 2019 22:21

Danke für die geduldige und ausgiebige Erläuterung, Hartmut.
Vlt. können wir auch ein bisschen voneinander lernen, wir sind ja beide nicht verbissen. In einem gebe ich dir recht, selbst in Norddeutschland aufgewachsen, muss ich einräumen: beim Fahrradfahren kommt der Wind immer von vorn, egal wohin man fährt. Ich hatte 12km Schulweg tagein tagaus mit dem Fahrrad zu bewältigen und kann dir sagen, man entwickelt dabei ein Gespür für Regen und die Gezeiten des Wetters. Heute muss ich sagen, ich vermisse das sehr und und finde es bedenklich, dass Jahreszeiten so wenig einschätzbar geworden sind. Ebenso wie die Menschen, die diese Veränderungen klein reden.

Aber in einem Punkt muss ich dir natürlich widersprechen: Das Kontinentalklima beginnt imho metereologisch östlich der Mittelgebirgskette Harz - Thüringer Wald - Rhön. Die Kasseler Berge sind dabei ständig zw. beiden Klimazonen hin und her gerissen.
Das Seeklima hingegen treibt seltsame Auswüchse, es zieht ganz und gar bei dir in MG vorbei fast den ganzen Rhein hoch. (Freiburg im Breisgau ist dabei in D der Nutznießer aller milden und positiven Klimaereignisse) Und, glaub es oder nicht, das Seeklima biegt sogar ab in die Mainmündung, dessen Lauf noch bis Hanau kerzengerade ist, und dann erst mit der großen Mainschleife ab Aschaffenburg ändern sich die Wetterallüren, manchmal unversehens.

Der Mensch trägt aber nicht nur durch seinen modernen Habitus zur Klimaveränderung bei, auch durch Architektur und Siedlungsgewohnheiten.
Früher gab es einige geologisch warme Platten, Landstriche, auf denen milderes Klima herrschte als in der näheren Umgebung. Mainz-Wiesbaden ist so eine Ecke, Stadt und Kreis Wittenberg zum Beispiel und auch der Flecken hier, wo ich momentan hause. Inzwischen sind aber die Metropolen so groß und warm geworden, dass sie künstliche Klimazonen erschaffen. Ich hab gehört, Köln soll auch so eine Metropole sein, ja selbst Düsseldorf, obwohl es nur ein Dorf ist, oder eine endlose Aneinanderreihung ebenolcher.

Lassen wir uns überraschen, was uns das nächste Jahr an Wetter bringt, ich werde weiterhin ein Auge darauf haben, in welcher Richtung sich die Bäume wiegen und wohin die Wolken ziehen. Vlt. mach ich nächstes Jahr wieder los, notfalls gegen den Wind. Das Baltikum steht noch auf meinem Wunschzettel, die hohe Tatra, der Lauf der Donau bis ans schwarze Meer, die Pyrennäen, und und und...

Es gibt viel zu tun, lassen wir's stehen. :)
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
https://deltasign.de
www.schulzecom.net
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 11418
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Slowly » Gestern 14:39

Crazy Cow hat geschrieben: ... Ich hatte 12km Schulweg tagein tagaus mit dem Fahrrad zu bewältigen und kann dir sagen, man entwickelt dabei ein Gespür für Regen und die Gezeiten des Wetters. ...

Ups, ... da haben wir ausser Berlin schon wieder was Herkunfts-Gemeinsames:
Mein Schulweg in Schleswig-Holstein war 15 km täglich mit Fahrrad und führte teilweise querfeldein über Kirchenpfade.
Und weil die Norddeutschen nicht sehr fromm sind, waren diese 2-schuhbreiten, schmalen Pfade fast immer von links und rechts überwuchert.
Nicht selten krochen dornig-stachelige Strauchableger quer rüber: Also mußte Flickzeugzeug immer dabei sein.
Oft begegnete ich auf der Strecke nur 3-5 Entgegenkommenden.
Auf den breiteren Wegen konnte ich die Langeweile mit Übungen im"Rückwärtsfahren" vertreiben, ... bis ich ziemlich perfekt war.
Erfolg: Auf einem Schulsportfest in der Fahrraddisziplin den 1.Preis geholt. Ansonsten war ich sportlich eine Niete.

Gruß,
Hartmut,

dessen Fahrradlenkergriffe in jener Nachkriegs-Notzeit aus Holz gedrechselt waren,
also über ein halbes Jahrhundert dem heutigen, ökologischen Überlebensthema voraus :smt045 :smt045 :smt045
1. Viele, viele Beiwagen-Modelle, Hersteller und Lieferanten (fast 4.000 Bilder):
http://passionsidecar.free.fr/panoramas ... maside.htm

2. Für Oldtimer-Freunde:
Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.) http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10931
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Crazy Cow » Gestern 16:36

hier sind es heute 20°C. Schon zu warm für die guten langen, auch die dünne Weste unter der Jack war schon zu viel. Ich fahre immer noch ohne Futter.
Musste heude pinktlich zuhause sein, wir gehen noch aus. War also nur ne kurze Tour. Wie üblich Odenwald. Im Wald ganz schön, aber etliche Nebenstrecken Vollsperrung und die Bundesstraße rappelvoll. Ich weiß nicht was die Leut haben. Kein langes Wochenende diesmal, da gurken die Städter aufs Land und die Landbevölkerung in die Stadt, und ich streckenweise mittenmang, eigentlich unerhört.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
https://deltasign.de
www.schulzecom.net
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 11418
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Slowly » Gestern 20:28

In den Mittagsstunden etwas über 20°,
also auch 3-fach geeichtes Wetter !

:grin:
1. Viele, viele Beiwagen-Modelle, Hersteller und Lieferanten (fast 4.000 Bilder):
http://passionsidecar.free.fr/panoramas ... maside.htm

2. Für Oldtimer-Freunde:
Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.) http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10931
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Crazy Cow » Gestern 23:19

Slowly hat geschrieben: Ansonsten war ich sportlich eine Niete.



Dito. aber es ist schon erstaunlich, wie belastbar Kinder so sind. Mitunter musste sogar eine Tretkurbel erneuert werden, weil die Pedalgewinde aufgaben.
Da wir gerade bei alten Zeiten sind: im Sommer fuhren meine Schwester und ich manchmal nach der Schule raus zum Elbdeich, da war auch ein Badesee. Das waren dann nochmal zus. 3km in jeder Richtung. Zuhause haben sie dann schon auf uns gewartet. Meine jüngere Schwester fand immer irgendeine Ecke, wo sie sich zum Pennen verkriechen konnte, ich bekam meistens Arbeiten mit dem Trecker oder dem Mähdrescher zugewiesen. Aber du kannst dir vorstellen, an diesen Sommertagen, 14 Jahre alt, Wachstumsschub, 170 groß, große Füße, 50kg und kein Arsch in der Hose. Nicht allein die Schule schlauchte, wir fuhren ja morgens um sieben schon los, auch noch 30km in die Pedale getreten. Man war nicht immer wirklich fit. Einmal hatte ich beim Steckrübenpflanzen den Hanomag im Kriechgang quer über den Acker geschickt. Eingepennt. Hat ein paar Meter gedauert, bis der Alte es merkte, sein Gebrüll hielt sich ausnahmsweise in Grenzen. Das war aber nicht immer der Fall.
Im Winter fror dann irgendwann der Flusslauf vor unserem Hause zu (ein verschlungener natürlicher Entwässerungsgraben ohne Quelle), so dass wir übers Eis 1km zur Bushaltestelle laufen konnten. Der Bus war dann miefig warm und ab der nächsten Haltestelle mit 50 sitzenden und 30 stehenden "Fahrschülern" besetzt. Einmal bin ich kurz vor dem Ziel ohnmächtig zusammengesackt. Das war ein sehr angenehmes Gefühl.

So geschehen anno 1969, da war die Nachkriegszeit in den plattdeutschen Dörfern fast zuende. Nur ein paar alte Deppen hielten sich noch. Auch in unserem Lehrkörper.
Gute Fahrt, Gruß
Olaf

Bild
https://deltasign.de
www.schulzecom.net
Lich un Luf gibt Saf un Kraf
Benutzeravatar
Crazy Cow
 
Beiträge: 11418
Registriert: 12. Mai 2006 17:05
Wohnort: Paläozoikum

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Slowly » Heute 08:38

Jetzt hier Wolken von Südwest SW , Wind von Südost SO.
Ab 10 Uhr zu erwarten Sonne pur und Temperaturen steigend bis Mitte 20°.

:grin:
Zuletzt geändert von Slowly am 13. Oktober 2019 14:13, insgesamt 1-mal geändert.
1. Viele, viele Beiwagen-Modelle, Hersteller und Lieferanten (fast 4.000 Bilder):
http://passionsidecar.free.fr/panoramas ... maside.htm

2. Für Oldtimer-Freunde:
Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.) http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10931
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Neandertaler » Heute 08:53

Slowly hat geschrieben:Ab 10 Uhr zu erwarten Sonne pur und Temperaturen steigend bis Mitte 20°.

:grin:


Bekanntlicherweise stirbt der Glaube zuletzt.... :grin: :grin: :grin:

Neanderland meldet Schauer und starke Bewölkung :roll:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Schwenker machen Spaß Klick
Benutzeravatar
Neandertaler
 
Beiträge: 858
Registriert: 10. November 2013 23:57
Wohnort: Hochdahl

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Slowly » Heute 13:56

Neandertaler hat geschrieben: ... stirbt der Glaube zuletzt....

Glaube hat geholfen, lieber Werner,
hier seit 13.00 Uhr sommerliche über 25° bei fast wolkenlos-blauem Himmel.

Vermutlich der letzte sommerliche Tag in diesem Jahr; denn morgen beginnt Abkühlphase.

Also ist heute geräuschlose Gartenarbeit im Blaumann angesagt.

Gruß
Hartmut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1. Viele, viele Beiwagen-Modelle, Hersteller und Lieferanten (fast 4.000 Bilder):
http://passionsidecar.free.fr/panoramas ... maside.htm

2. Für Oldtimer-Freunde:
Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.) http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10931
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Slowly » Heute 15:00

Crazy Cow hat geschrieben: ... So geschehen anno 1969, ...

Mein Geschehen anno 1954:
Familien-Umzug von Schleswig-Holstein Richtung Niederrhein nach Viersen.
2 Jahre restlicher Realschulbesuch in Nachbarstadt, natürlich mangels Geld wieder per Fahrrad.
Danach 3 Jahre Lehre, natürlich wieder per Fahrrad, und nach Lehrabschluß nach Düsseldorf per Fahrrad und Bahn.
Anno 1969 war ich 6 Jahre verheiratet, 1 Sohn, und habe 1970 ein Großhandelsunternehmen erworben.
Mangels Eigenkapital mit 26 Jahre andauernden Zahlungsverpflichtungen (Rente an Vorbesitzer).
"Mon Dieu",
was waren wir damals risikofreudig :!: :!: :!:


8)
Zuletzt geändert von Slowly am 13. Oktober 2019 18:50, insgesamt 3-mal geändert.
1. Viele, viele Beiwagen-Modelle, Hersteller und Lieferanten (fast 4.000 Bilder):
http://passionsidecar.free.fr/panoramas ... maside.htm

2. Für Oldtimer-Freunde:
Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.) http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10931
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Was haben wir heute: Frühling-Sommer-Herbst-Winter ????

Beitragvon Slowly » Heute 18:35

Hier jetzt noch immer beachtliche 23°,
also wie zeitgleich auch noch auf Teneriffa und Sizilien :!:

:grin:
1. Viele, viele Beiwagen-Modelle, Hersteller und Lieferanten (fast 4.000 Bilder):
http://passionsidecar.free.fr/panoramas ... maside.htm

2. Für Oldtimer-Freunde:
Album "Das moderne Motorrad 1915" Fachliteratur (144 Seiten, 72 Abb.) http://oldslowly.magix.net/
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 10931
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Vorherige

Zurück zu ~ Laberecke ~

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: T. und 4 Gäste