Bier

Die Kneipe an der Ecke: Für Freud und Leid, Off-Topics, Rechnerfragen etc.

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Bier

Beitragvon scheppertreiber » 14. Mai 2014 08:37

Slowly hat geschrieben::!: DUDEN: moderat = gemäßigt, maßvoll :!:

Maß = hat voll zu sein - immer (mit dem guten Martinsbräu) *prost*
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 4197
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Dreiradler - Frühjahrstreffen vom 25.-27.April 2014

Beitragvon Slowly » 14. Mai 2014 09:30

scheppertreiber hat geschrieben:Maß = hat voll zu sein - immer (mit dem guten Martinsbräu ...,) *prost*

... wenn Hannen-Alt wegen exorbitanter Nachfrage mit den bundesweiten Auslieferungen in Verzug ist :!:
:pidu:
:-D
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 12233
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Dreiradler - Frühjahrstreffen vom 25.-27.April 2014

Beitragvon scheppertreiber » 14. Mai 2014 09:47

Na ja. Immer noch besser wie die Hundepi... aus Köln :smt004
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 4197
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Dreiradler - Frühjahrstreffen vom 25.-27.April 2014

Beitragvon Slowly » 14. Mai 2014 11:03

Solltest dein Köln-Visum besser nicht mehr nutzen, weil am Stadttor sonst Prügel :keule:

Sorry, nacheditiert wegen besserer Erkenntnis!
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 12233
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Dreiradler - Frühjahrstreffen vom 25.-27.April 2014

Beitragvon scheppertreiber » 14. Mai 2014 11:17

Da stelle ich einfach vor dem Stadttor ein Fäßchen Maddins hin und dann kommen
sie gelaufen. :-D :-D :-D

Wir könnten mit Öl weitermachen :wink:
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 4197
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Dreiradler - Frühjahrstreffen vom 25.-27.April 2014

Beitragvon Nattes » 14. Mai 2014 13:42

Waren die letzten Beiträge jetzt als Beispiele für zulabern gedacht?

Gruß Norbert
Wenn Gott gewollt hätte das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.
Benutzeravatar
Nattes
 
Beiträge: 5139
Registriert: 21. Oktober 2005 20:34
Wohnort: OWL

Re: Dreiradler - Frühjahrstreffen vom 25.-27.April 2014

Beitragvon scheppertreiber » 14. Mai 2014 13:44

Nattes hat geschrieben:Waren die letzten Beiträge jetzt als Beispiele für zulabern gedacht?

Gruß Norbert

Eigentlich nicht. Das Thema ist aber eh schon durch.
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 4197
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Dreiradler - Frühjahrstreffen vom 25.-27.April 2014

Beitragvon Stephan » 14. Mai 2014 14:36

:smt004



Stephan :smt025
"Ich stehe hinter jeder Regierung, bei der ich nicht sitzen
muss, wenn ich nicht hinter ihr stehe."

Werner Finck

Bild
Benutzeravatar
Stephan
Moderator
 
Beiträge: 15628
Registriert: 30. Oktober 2005 10:32
Wohnort: 4050 Rheydt

Re: Dreiradler - Frühjahrstreffen vom 25.-27.April 2014

Beitragvon Slowly » 14. Mai 2014 16:03

scheppertreiber hat geschrieben:Da stelle ich einfach vor dem Stadttor ein Fäßchen Maddins hin und dann kommen
sie gelaufen - - -,

- - - weil sie das für Weihwasser halten !
:grin:
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 12233
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Dreiradler - Frühjahrstreffen vom 25.-27.April 2014

Beitragvon scheppertreiber » 14. Mai 2014 18:03

Sooo katholisch ist das auch nicht 8)
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 4197
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Dreiradler - Frühjahrstreffen vom 25.-27.April 2014

Beitragvon Slowly » 14. Mai 2014 18:14

Ist doch seit Jahrhunderten „Et Hillije Kölle“ :!:
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 12233
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Bier

Beitragvon BongoBiker » 19. Mai 2014 09:25

@Schepper

Es macht mich so stolz ein Bier zu trinken das die ganze Welt kennt.
Kölsch ist ein immer frisches, leckere obergäriges Bier (das ein oder andere Alt übrigens auch, da habe ich gar kein Problem mit) und ich mag auch gerne ein Pils oder Weizen, aber warum nur müssen immer diese Schwanzvergleiche mit Kölsch sein???
Frauenbier, Limo etc... Ich habe die Erfahrung gemacht das wenn einem die Argumente ausgehen, wird einfach runtergemacht. Warum?
Wem ein frisch gezapftes Kölsch nicht schmeckt, aber behauptet Bier zu mögen hat einfach keine Ahnung und labert nur dumm daher.
Gruß, Richard mit EZS/ Carell "Kult" Bandit.

Der Weg zum Frieden: http://www.zeno.org/nid/20009280553
Benutzeravatar
BongoBiker
vormals RJ76
 
Beiträge: 1322
Registriert: 28. Juni 2013 09:12
Wohnort: Köln

Re: Bier

Beitragvon scheppertreiber » 19. Mai 2014 10:34

RJ76 hat geschrieben:@Schepper

Es macht mich so stolz ein Bier zu trinken das die ganze Welt kennt.

Deine Sache :wink:
Kölsch ist ein immer frisches, leckere obergäriges Bier (das ein oder andere Alt übrigens auch, da habe ich gar kein Problem mit) und ich mag auch gerne ein Pils oder Weizen, aber warum nur müssen immer diese Schwanzvergleiche mit Kölsch sein???

Kölsch ist kein Bier. Deshalb wird es auch in Reagenzgläschen serviert.
Frauenbier, Limo etc... Ich habe die Erfahrung gemacht das wenn einem die Argumente ausgehen, wird einfach runtergemacht. Warum?

Es gibt keine Argumente pro Kölsch.
Wem ein frisch gezapftes Kölsch nicht schmeckt, aber behauptet Bier zu mögen hat einfach keine Ahnung und labert nur dumm daher.

Dumm labern gehört zu vernünftig Biertrinken. :-D :-D :-D *prost*

Komm mal nach Franken, Kölsch packst Du nie mehr an ...
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 4197
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Bier

Beitragvon Neandertaler » 19. Mai 2014 11:21

RJ76 hat geschrieben:Ich habe die Erfahrung gemacht das wenn einem die Argumente ausgehen, wird einfach runtergemacht. Warum?
Wem ein frisch gezapftes Kölsch nicht schmeckt, aber behauptet Bier zu mögen hat einfach keine Ahnung...


Ich versteh das auch nicht - ich trinke gerne Bier und meistens das, was vor Ort angeboten wird. Ich mag einige Sorten Alt recht gerne, aber auch ein paar Sorten Kölsch - es muss mir halt schmecken. Ich war auch schon in Franken und auch im München/Augsburger Raum. Zur Zeit hab ich hier Augustiner zuhause - superlecker!! Dagegen ist das hoch gepriesene "Tannenzäpfle" überhaupt nich mein Ding. Und wenn ich mal im Ausland war, hat man mich immer gefragt:" Hast Du deutsches Bier mit ? " Denen wäre wurscht, was für ne Sorte. Was da im Ausland teils zusammengebraut wird....

Also - schmecken muss es :D
Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Schwenker machen Spaß Klick
Benutzeravatar
Neandertaler
 
Beiträge: 1165
Registriert: 10. November 2013 23:57
Wohnort: Hochdahl

Re: Bier

Beitragvon gd926 » 19. Mai 2014 11:25

Genau so ist es!

Ein Kölner, ein Düsseldorfer und ein Franke gehen in die Kneipe.
Der Eine bestellt Kölsch, der Andere Alt und der Franke Wasser.
Er wird gefragt wieso er Wasser trinke.
Na ja sagt er, wenn ihr kein Bier wollt will ich auch keines.
Zuletzt geändert von gd926 am 19. Mai 2014 17:31, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Günter

Frei statt Bayern!
Benutzeravatar
gd926
 
Beiträge: 586
Registriert: 3. November 2013 14:46
Wohnort: Nürnberg

Re: Bier

Beitragvon Slowly » 19. Mai 2014 14:04

gd926 hat geschrieben:... Kölsch ... Alt ... Wasser, Franke ...: Na ja sagt er, wenn ihr kein Bier wollt, will ich auch keines. ...

Na, endlich ...........
das nenne ich Solidarität nach dem Reinheitsgebot :!: :smt043
:pidu: :pidu: :pidu:
(... kommt zu meinen Lieblingswitzen)
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 12233
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Bier

Beitragvon BongoBiker » 19. Mai 2014 16:52

drinkt watt'r wollt, mir schmeck et...

scheppertreiber hat geschrieben:Komm mal nach Franken, Kölsch packst Du nie mehr an ...

Ich wüsste keinen Grund warum irgendein Getränk das mir schmeckt, und es würde mich wirklich wundern, wenn es das in Franken nicht gäbe,
mich davon abzuhalten ein Getränk zu trinken, das mir jetzt schon schmeckt.
Prost :wink:
Gruß, Richard mit EZS/ Carell "Kult" Bandit.

Der Weg zum Frieden: http://www.zeno.org/nid/20009280553
Benutzeravatar
BongoBiker
vormals RJ76
 
Beiträge: 1322
Registriert: 28. Juni 2013 09:12
Wohnort: Köln

Re: Bier

Beitragvon Slowly » 19. Mai 2014 17:31

Richard,
der Schepperman ist Bayer und muß fränkisches Bier trinken :!:
Ist das nicht schon schicksalsgebeutelt genug :?:
:D
Zuletzt geändert von Slowly am 19. Mai 2014 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 12233
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Bier

Beitragvon gd926 » 19. Mai 2014 17:34

Ja sacht mal,

glaubt ihr wirklich wir sitzen zum Spass auf harten Bänken und trinken kaltes Bier,
wenn wir auf dem häuslichen weichen Sofa warmen Tee haben könnten.
Gruß Günter

Frei statt Bayern!
Benutzeravatar
gd926
 
Beiträge: 586
Registriert: 3. November 2013 14:46
Wohnort: Nürnberg

Re: Bier

Beitragvon Neandertaler » 19. Mai 2014 18:32

gd926 hat geschrieben:Ja sacht mal,

glaubt ihr wirklich wir sitzen zum Spass auf harten Bänken und trinken kaltes Bier


ich nicht - mir hat das mein Hausarzt nahe gelegt. Er hat gesagt, die Haut ab 50 braucht mehr Flüssigkeit.

(oder war das Feuchtigkeit ??? egal, ist ja fast das gleiche....) :-D
Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Schwenker machen Spaß Klick
Benutzeravatar
Neandertaler
 
Beiträge: 1165
Registriert: 10. November 2013 23:57
Wohnort: Hochdahl

Re: Bier

Beitragvon Slowly » 19. Mai 2014 18:36

Hallo, Günter und Neander,
jetzt bitte bloß nicht seriös werden, sonst kommt Nattes und verlangt eine Thread-Spaltung :!: :D
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 12233
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Bier

Beitragvon Neandertaler » 19. Mai 2014 18:49

Slowly hat geschrieben:jetzt bitte bloß nicht seriös werden


Ich musste erst mal nachschauen was das ist???
Der Duden sagt dazu:

a. ordentlich, solide wirkend; gediegen
b. ernst und würdig; feierlich
c. (selten) solide

passt alles nicht so recht :D
Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Schwenker machen Spaß Klick
Benutzeravatar
Neandertaler
 
Beiträge: 1165
Registriert: 10. November 2013 23:57
Wohnort: Hochdahl

Re: Bier

Beitragvon scheppertreiber » 19. Mai 2014 20:27

Slowly hat geschrieben:Richard,
der Schepperman ist Bayer und muß fränkisches Bier trinken :!:
Ist das nicht schon schicksalsgebeutelt genug :?:
:D

Ich bin durch Heirat einer bayrischen Staatsbürgerin auch bayrische Staatsbürger
(lt. der bayrischen Verfassung). Eigentlich ausgewanderter gebürtiger Frankfurter
(Sachsehäuser). Nachbar in Ffm war Cheffe von Binding (und kein Depp).

Das Wort "k****" kam in seinem Sprachschatz nicht einmal vor. :-D :-D :-D
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 4197
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Bier

Beitragvon totti » 19. Mai 2014 20:49

Als Gebürtiger Mönchengladbacher ist man natürlich auch vom lokalen
Fußball verein schon als Lütten stark geprägt.....
und als Gladbacher trinkt man aus prinzip schonmal kein bier aus Kölle...... ;-)
ist doch Klar :-D
aber mal ehrlich
soooooviel bier trink ich eigentlich sowieso nicht,
in der woche schon mal garnicht und am w.e mal das ein oder andere bierchen,nix wildes
klar in der fremde oder wenn ich unterwegs bin dann das lokale gebräu
hier zu hause,im freundeskreis oder inner kneipe dann Eifelwasser aus Bitburg!!!!!!!
Übrigens
ich mag auch absolut Kein Guinness(auch wenn mich einige erschlagen)
das schmeckt genau so sch...wie ein Kölsch....
aber ich kenn auch nix davon....
wie immer,ein jeder wie er will
"...Wer matt lackiert,der nie poliert..."
Benutzeravatar
totti
 
Beiträge: 1167
Registriert: 13. Mai 2009 20:17
Wohnort: mönchengladbach

Re: Bier

Beitragvon Slowly » 20. Mai 2014 06:34

Aber, totti,

einem englischen "Ale" darfst du vertrauen;
denn diese angelsächsische Bezeichnung stammt auch wörtlich von unserem Alt-Bier, ursprünglich und mundartlich "dat aale oder ale Bier",
also mit warmer Gärung, bei der die Hefe oben (öbergärig) schwimmt.
Die Süddeutschen konnten schon immer ganzjährig "untergärig", also kalt(Hefe unten) brauen, weil das Alpen-Gletschereis ganzjährig geerntet werden kann und nachwächst.
Nicht ohne Grund begann der wirtschaftliche Erfolg von Linde durch Lieferung von Eis- und Kühlmaschinen nach Westphahlen,
dem Hochkultur-Ursprungsland aller ALT-Biere. :grin:
Zuletzt geändert von Slowly am 20. Mai 2014 06:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 12233
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Bier

Beitragvon Slowly » 20. Mai 2014 06:40

scheppertreiber hat geschrieben: ... Ich bin ...

... ein doppelbayerischer Bayer, ...
also ein "Ehren-Bajuware" :-D :grin:
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 12233
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Bier

Beitragvon gd926 » 20. Mai 2014 10:34

Das beste Bier ist und bleibt das Freibier -ohne wenn und aber!

Versuch macht Kluch

http://www.my-bier.de

Hab auch schon etliche male "gebraut" und war immer gut.
Fangt mit den englischen Rotbieren und Bitter an.
So schmeckt Bier ohne Chemie und künstliche Kohlensäure.

Da in den meisten Kneipen das Bier im Keller lagert und per Kohlensäuredruck durch einen Durchlaufkühler gequetscht wird bleibt vom Urgeschmack (sofern er überhaupt drin war) nicht mehr viel übrig.
Die großen Brauereien gehören nahezu alle zu Belgischen, Holländischen, Amerikanischen oder Chinesischen Großkonzernen.

Den besten Hopfen kaufen meist die Chinesen und amerikanische Kleinbrauereien auf.

Ich glaube es gibt mehr als 100 Zutaten die streng nach dem Reinheitsgebot mittlerweile zugelassen sind.

Bei der jährlichen Bierweltmeisterschaft sind die Deutschen schon lange unter ferner liefen.
Nur die Hofmühl Brauerei aus Eichstätt hat letztes Jahr die Sparte Helles gewonnen.
Wers probiert, der weiß auch warum.

Prost.
Gruß Günter

Frei statt Bayern!
Benutzeravatar
gd926
 
Beiträge: 586
Registriert: 3. November 2013 14:46
Wohnort: Nürnberg

Re: Bier

Beitragvon Slowly » 20. Mai 2014 12:47

gd926 hat geschrieben: ,,, Die großen Brauereien gehören nahezu alle zu
Belgischen, Holländischen, Amerikanischen oder Chinesischen Großkonzernen, ...

und nennen sich deshalb auch fast immer "Privatbrauereien", so richtig schön handwerklich familiär-kuschelig-gemütlich :-D
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 12233
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Bier

Beitragvon gd926 » 20. Mai 2014 15:29

Genau.

Die ehemaligen Besitzer privatisieren und daher Privatbrauerei.

Wen es doch mal ins nördliche Frankenland verschlägt:

Meine Tops

http://www.schederndorf.de/
http://www.faessla.de/
http://www.gasthof-pfister.de/
http://www.brauerei-barnikel.de/
http://www.brauerei-friedel.de/
http://www.brauerei-greif.de/

usw.
Gruß Günter

Frei statt Bayern!
Benutzeravatar
gd926
 
Beiträge: 586
Registriert: 3. November 2013 14:46
Wohnort: Nürnberg

Re: Bier

Beitragvon Neandertaler » 20. Mai 2014 17:59

gd926 hat geschrieben:
Wen es doch mal ins nördliche Frankenland verschlägt:


Ja, wir waren schon 3 x beim Reichhold in Aufsess-Hochstahl - auch sehr leckeres Bier. Dazu preiswerte Zimmer und leckeres Essen. Da nehm ich jedesmal ne Kiste mit :D
Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Schwenker machen Spaß Klick
Benutzeravatar
Neandertaler
 
Beiträge: 1165
Registriert: 10. November 2013 23:57
Wohnort: Hochdahl

Re: Bier

Beitragvon Aquila-Nero » 20. Mai 2014 19:09

hallo Neander,

wenn Du mal wieder in unsere Ecke kommst gib bescheid dann entführe ich Dich in die Welt der klein und Kleinstbrauereinen und Kneipen Die richtiges Bier brauen und ausschenken.

zum andern hat der Günter recht das beste Bier kommt aus Franken.

und Aufsess haält den Weltrekord mit der höchsten Brauerei Dichte Weltweit ca 375 Einwohner pro Brauerei ( Aufsess hat 4 Brauereien.).

und günter am Samstag 32. ist Kellerfest in Uttenreuth mit selbstgebrauem Bier...


Eric
Benutzeravatar
Aquila-Nero
 
Beiträge: 209
Registriert: 26. November 2012 17:48
Wohnort: Mittelfranken

Re: Bier

Beitragvon gd926 » 20. Mai 2014 19:17

Echt am 32. ?

Ich dachte die machen das immer wenn die Pfannkuchen blühen.
Gruß Günter

Frei statt Bayern!
Benutzeravatar
gd926
 
Beiträge: 586
Registriert: 3. November 2013 14:46
Wohnort: Nürnberg

Re: Bier

Beitragvon Mick Bogtrotter » 20. Mai 2014 19:31

Bei uns ist das immer am Wochenende zwischen September und Oktober.

Gelobt sei Egon Olsen,
Mick
Mick Bogtrotter
 

Re: Bier

Beitragvon Neandertaler » 20. Mai 2014 22:44

Aquila-Nero hat geschrieben:hallo Neander,

wenn Du mal wieder in unsere Ecke kommst gib bescheid dann entführe ich Dich in die Welt der klein und Kleinstbrauereinen und Kneipen Die richtiges Bier brauen und ausschenken.

danke - ich werde auf dein Angebot gerne zurück kommen - aber ob ich dann noch was dreiradlerisch von der Gegend sehe ?? Aber verführerisch ist das Angebot schon :D :D
Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Schwenker machen Spaß Klick
Benutzeravatar
Neandertaler
 
Beiträge: 1165
Registriert: 10. November 2013 23:57
Wohnort: Hochdahl

Re: Bier

Beitragvon BongoBiker » 21. Mai 2014 07:58

Ist doch alles stark lokalkolorisiert, oder nicht?
Davon mal ab, schmecken mir viele Biere, bisher nur wenige nicht und natürlich gibt es sehr leckere Biere rund um den Globus, auch in China übrigens ;)

Wenn ich aber lese das es mit P... verglichen wird, dann ist das einfach nur...
ups vielleicht fühle ich mich als Kölner da einfach angegriffen, warum blos?
Weil es immer öfter einfach nur aus "niederen" Beweggründen runtergemacht wird.
Manch einer hat noch gar kein frisch gezapftes Kölsch getrunken.
Malzmühle, Hellers, Schreckenskammer, Päff oder Töller um mal vom 0815 Reisdorff oder Früh wegzukommen sind leckere Biere, z.T. ohne Kohlensäurezusatz oder Konservierungsmittelchen etc...
Die schmecken mir, wem sie nicht schmecken solls gut sein lassen.
Ich kenne keinen Kölner der auf irgendein Weizen, Pils oder sonstwas schimpft.

Wir sind halt ein tolerantes Völkchen und ich rege mich auch eher über die Intoleranz und die "witzige" Art und Weise auf, wie das diskutiert wird.
Ja ich kann darüber lachen, aber ich kann auch nicht anders als das mal anzusprechen, wenn es mal wieder auf den Tisch kommt.

Ich würde jeder Einladung zur Verkostung gerne nachkommen, wenn ich dann im Gegenzug einlade kommen die dummen Sprüche.
Sorry, finde ich daneben.
Jeder hat nen anderen Geschmack, aber das hier ist einfach mal pauschale Schengelei, wegen Fussball oder was auch immer.
Gruß, Richard mit EZS/ Carell "Kult" Bandit.

Der Weg zum Frieden: http://www.zeno.org/nid/20009280553
Benutzeravatar
BongoBiker
vormals RJ76
 
Beiträge: 1322
Registriert: 28. Juni 2013 09:12
Wohnort: Köln

Re: Bier

Beitragvon scheppertreiber » 21. Mai 2014 08:03

Wenn ich aber lese das es mit P... verglichen wird, dann ist das einfach nur...
ups vielleicht fühle ich mich als Kölner da einfach angegriffen, warum blos?

Ei weil Du Dich erwischt fühlst. Der Blutdruck sackt ab, die Augen weiten sich und die
Sehnsucht nach einem Maddins Dunkel wird übermächtig. Dann der Blick auf das
umgekippte Pittermännche und den daneben liegenden, an dem Zeugs eingegangen,
Lieblingsköter. Das ist doch kein Leben ... :-D :-D :-D
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 4197
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Bier

Beitragvon BongoBiker » 21. Mai 2014 10:34

Ich hasse dich :D :D :D

jedem dierche sie pläsierche
Gruß, Richard mit EZS/ Carell "Kult" Bandit.

Der Weg zum Frieden: http://www.zeno.org/nid/20009280553
Benutzeravatar
BongoBiker
vormals RJ76
 
Beiträge: 1322
Registriert: 28. Juni 2013 09:12
Wohnort: Köln

Re: Bier

Beitragvon scheppertreiber » 21. Mai 2014 10:39

Nur Mut ! Alles nur eine Frage der Allergie oder so. Oder halt was anderes :-D :-D :-D
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 4197
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Bier

Beitragvon Schorpi » 21. Mai 2014 12:31

RJ76 hat geschrieben:Ich hasse dich :D :D :D

jedem dierche sie pläsierche


Moin Richard-
nicht hassen-du musst verstehn-

Schepper ist Exilhesse in Bayern-was ja schon hart genug ist.
Wenn man dann nur Maddins trink-naja,will mal sagen,das soll/kann/muss die Wahrnehmung verändern -KWASI.
Dann denk man,Maddins ist ein Bier-
BMW eine Russenkopie-
Dneper-Ural sind unkaputtbar-

Aber letztentlich ist er ein Original ,der gut in die Welt passt und im Forum für Diskussion sorgt.

Liebe Grüße aus der trockenen,sonnigen Heide

SCHORPI- :P

BTW.
unsere Biere aus der Region-
CELLER Bier-natürlich aus Celle-viele Dreiradler kennen es vom Herbsttreffen
Gilde Pilsener aus Hannover
Lindener Spezial aus Hannover
Herrenhäuser Pilsener aus Hannover
Härke Bier aus Peine
Wolters Bier aus Braunschweig
Wittinger Bier aus Wittingen
...sicher hab ich noch welche vergessen.
Bild
Alle unsere Streitereien entstehen daraus,
dass einer dem anderen
seine Meinung aufzwingen will.
Mahatma Gandhi
BMW K100RT-Gespann Bj.1986-Yamaha XS 1100 Bj.1978-Suzuki GS 500E Bj.1993-Yamaha XV 535 Bj.1996-
BMW F650GS-Gespann Bj.2003-
Benutzeravatar
Schorpi
 
Beiträge: 2910
Registriert: 6. September 2006 22:39
Wohnort: 29364 Langlingen

Re: Bier

Beitragvon scheppertreiber » 21. Mai 2014 13:39

Alle Gespannfahrer sind irgendwie Originale. Und wenn's mal nicht um
Bier geht, dann halt um das richtige Öl :-D :-D :-D
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 4197
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Bier

Beitragvon Neandertaler » 21. Mai 2014 14:52

scheppertreiber hat geschrieben:Alle Gespannfahrer sind irgendwie Originale. Und wenn's mal nicht um
Bier geht, dann halt um das richtige Öl :-D :-D :-D

du hast die Reifen vergessen :D
Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Schwenker machen Spaß Klick
Benutzeravatar
Neandertaler
 
Beiträge: 1165
Registriert: 10. November 2013 23:57
Wohnort: Hochdahl

Re: Bier

Beitragvon scheppertreiber » 21. Mai 2014 15:03

Reifen ? Leute, er hat Reifen gesagt. Steinigt ihn !!!
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 4197
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Bier

Beitragvon gd926 » 21. Mai 2014 15:21

Das kommt davon wenn man schlechtes Bier trinkt

:smt039
Gruß Günter

Frei statt Bayern!
Benutzeravatar
gd926
 
Beiträge: 586
Registriert: 3. November 2013 14:46
Wohnort: Nürnberg

Re: Bier

Beitragvon scheppertreiber » 21. Mai 2014 15:23

gd926 hat geschrieben:Das kommt davon wenn man schlechtes Bier trinkt

:smt039

Er hat "Reifen aus Köln" gesagt ! Er hat "Reifen aus Köln" gesagt ! Er hat "Reifen aus Köln" gesagt ! Er hat "Reifen aus Köln" gesagt ! Er hat "Reifen aus Köln" gesagt ! Er hat "Reifen aus Köln" gesagt ! Er hat "Reifen aus Köln" gesagt ! Er hat "Reifen aus Köln" gesagt ! Er hat "Reifen aus Köln" gesagt ! Er hat "Reifen aus Köln" gesagt ! Er hat "Reifen aus Köln" gesagt ! Er hat "Reifen aus Köln" gesagt !
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 4197
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Bier

Beitragvon Slowly » 21. Mai 2014 17:20

Kann mir mal jemand die heutigen Höchsttemperaturen vom Spessart nennen :?:
:D
Benutzeravatar
Slowly
 
Beiträge: 12233
Registriert: 22. Oktober 2005 18:40
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH Rheindahlen

Re: Bier

Beitragvon scheppertreiber » 21. Mai 2014 17:36

Aktuell 26.6 °C und der Grill brennt. Dazu ein Maddins :wink: :-D :-D :-D
frisierte Dnepr MT11 "Toter Oktober" * frisierte Guzzi 1000SP "donnaccia rossa" * 1000SP solo natur "milanese nera"
http://murxvonmarx.de
Benutzeravatar
scheppertreiber
 
Beiträge: 4197
Registriert: 18. März 2009 12:21
Wohnort: Spessart

Re: Bier

Beitragvon Aquila-Nero » 21. Mai 2014 17:40

Im Spessart.... noch nicht warm genug....aber dass man vom Martins hallo s kriegen kann ...kann ich nur bestätigen das ist mir auch schon passiert. Warscheinlich war eins Schlecht oder so. :oops:

Eric

an Günther..... am 31. natürlich...... 8)


Eric

ach so ja und Einbecker Doppelbock natürlich.......Prost
Benutzeravatar
Aquila-Nero
 
Beiträge: 209
Registriert: 26. November 2012 17:48
Wohnort: Mittelfranken

Re: Bier

Beitragvon Neandertaler » 21. Mai 2014 18:36

gd926 hat geschrieben:Das kommt davon wenn man schlechtes Bier trinkt

:smt039


nix schlechtes :smt018 das beste überhaupt klick :D
Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.

Schwenker machen Spaß Klick
Benutzeravatar
Neandertaler
 
Beiträge: 1165
Registriert: 10. November 2013 23:57
Wohnort: Hochdahl

Re: Bier

Beitragvon gd926 » 21. Mai 2014 19:27

Zumindest sind das schon mal richtige Flaschen.

Ich kenne Alt, ist gar nicht so weit weg von unserem Frankenmanna.
Und 4,6 Volt sind schon mal gut.
Die Kunst des Bierbrauens besteht darin ein gutes Bier mit wenig Alkohol wirklich geschmackvoll herzustellen.
Die ehemals berühmten tschechischen Biere waren sogar unter 4%.
Das bestimmt alleine die Brauwasserqualität.

Bei bei über 5% kannst du alles reinschmeissen, der Alkohol überdeckt das.

Solltest du mal nach Franken kommen, bring mir einen Kasten mit.

P.S. Hatte gerade Simon Bräu, ehemals aus Lauf/Peg., lässt der Wirt nach altem Rezept bei Kaiser brauen.
Dazu fränkische Bratwürste mit Kartoffelsalat und Meerrettich, meine Frau 1/4 Ente mit Kloß.
Gruß Günter

Frei statt Bayern!
Benutzeravatar
gd926
 
Beiträge: 586
Registriert: 3. November 2013 14:46
Wohnort: Nürnberg

Re: Bier

Beitragvon totti » 21. Mai 2014 20:24

Hallo Richard
du musst den ;-) ,und den :-D , beachten...
das ist doch alles nur spaß und musst du dir nicht so zu Herzen nehmen
ab und zu kommen halt schonmal so kleine nicklickeiten,ist aber nix persönliches
also alles hier nicht soBierernstnehmen
watt meinst du was ich mir schon alles anhören musste weil ich zb. hochwertigen
Single Malt ,nur mit Cola und eis Trinke,besonders von den Waliesern :smt005 :smt005
Prooost vom Totti

trinkt doch watt ihr wollt,ist mir doch wurscht :smt004
"...Wer matt lackiert,der nie poliert..."
Benutzeravatar
totti
 
Beiträge: 1167
Registriert: 13. Mai 2009 20:17
Wohnort: mönchengladbach

Nächste

Zurück zu ~ Laberecke ~

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fredde, Slowly und 9 Gäste